Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. April 2007

anzeigen

Regional (4)

voith 35 Millionen-Investition in neue Konzern-Zentrale im Herzen Heidenheims

Ein Head Office fürs Wachstum

Die Voith AG hat den Bau eines Head Office für die Voith Unternehmensgruppe am Stammsitz in Heidenheim beschlossen. Damit schafft das Familienunternehmen Voith, das mit über 250 Standorten in über 40 Ländern vertreten ist, erstmals optisch und inhaltlich einen Mittelpunkt für die 34 000 Mitarbeiter in aller Welt. Das Head Office, das im 140. Jahr weiter
  • 524 Leser
regiovoc Treffen bei Weleda

Kampf um Wissen gewinnen

Das Kompetenzzentrum Regio Voc Value Office Circle lädt Fachleute und Interessierte zur zweiten Infoveranstaltung ein. Gastgeber wird am Mittwoch, 25. April von 9 bis 16 Uhr die Firma Weleda in Schwäbisch Gmünd sein. weiter
  • 519 Leser
IHK Informationsveranstaltung

Von der Theorie zur Praxis

ostwürttemberg    Die REACH-Verordnung zur Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien tritt zum 1. Juni in Kraft. Nicht nur die Chemische Industrie ist betroffen, sondern auch die „nachgeschalteten Anwender“. Hierzu zählen alle Unternehmen, die Chemikalien verwenden. Betroffen ist vor allem das Produzierende Gewerbe. weiter
  • 486 Leser
seminar Selbstmanagement

Zeitverluste vermeiden lernen

ostwürttemberg    Das Steinbeis-Transferzentrum Mittelstandsberatung veranstaltet am 13. und 14. Juni 2007 ein offenes Seminar zum Thema „Zeit- und Selbstmanagement“ im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. Die Zielgruppe des Seminars sind Führungskräfte. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Methoden und Techniken kennen, die weiter
  • 512 Leser

Überregional (24)

ROBERT-BOSCH-STIFTUNG / Volumen bleibt konstant

Beitrag zur Bildung

Die Robert-Bosch-Stiftung ist eine der großen Unternehmensstiftungen. Sie sieht sich nicht zuletzt der Völkerverständigung und der Bildungsreform verpflichtet. weiter
  • 731 Leser
MÜNCHENER RÜCK / Versicherungsriese baut die Organisation seiner Konzernzentrale um

Betriebsbedingte Kündigungen möglich

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Münchener Rück schließt im Zuge seines Umbaus betriebsbedingte Kündigungen nicht aus. Dies hat Konzernchef Nikolaus von Bomhard in der internen Kommunikation mit den Mitarbeitern gesagt. Ziel des im März gestarteten Programms mit dem Titel 'Changing Gear' (deutsch etwa: Die Gangart wechseln) seien aber weiter
  • 708 Leser
WOHNUNG / Wann der Mieter die Reparatur bezahlen muss - Höchstgrenze von 75 Euro nicht fest

Das Alles-oder-Nichts-Prinzip

In Nebenkosten-Abrechnungen haben Reparaturkosten nichts zu suchen, denn sie gehen stets zu Lasten des Vermieters. Eine Ausnahme sind die so genannten Klein-Reparaturen, etwa an Armaturen. Aber auch nur dann, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind. weiter
  • 930 Leser

Der Randstad-Konzern im Überblick

Randstad wurde 1960 in Holland gegründet. Der Konzern ist in 20 Ländern mit 2670 Niederlassungen und 15 000 internen Mitarbeitern vertreten; 312 000 Mitarbeiter werden überlassen. Umsatz 2006: 8,2 Mrd. EUR. Weltweit rangiert Randstad auf Rang drei hinter Spitzenreiter Adecco und Manpower. Randstad Deutschland verleiht 44 000 Mitarbeiter in mehr als weiter
  • 766 Leser
ZEITARBEIT / Branchenführer Randstad hat vergangenes Jahr 13 000 Arbeitsplätze geschaffen

Die Jobmaschine Nummer eins

Ungewohnte Einigkeit mit den Gewerkschaften beim Mindestlohn
Lange war die Zeitarbeit bei den Gewerkschaften verpönt. Inzwischen ist die Branche zum Jobmotor geworden. Jede dritte neue Stelle wird derzeit von Zeitarbeitsfirmen geschaffen. Marktführer ist Randstad. Und der fordert den Mindestlohn - wie die Gewerkschaften. weiter
  • 720 Leser
ARBEITNEHMER / Erfolgsbeteiligung ist die Ausnahme

Ein Stück vom Gewinn

Nur jeder 13. Arbeitnehmer bekommt von seinem Arbeitgeber eine Gewinn- oder Erfolgsbeteiligung. Je höher die Position, desto größer sind die Chancen und der Betrag. weiter
  • 630 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gewinne mitgenommen

Nach den jüngsten Kursgewinnen haben Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Wochenauftakt einen Gang zurückgeschaltet und ihre Gewinne mitgenommen. Verkauft wurden insbesondere Hypo Real Estate, Bayer und Deutsche Telekom. Auch Eon gaben nach. Händler verwiesen auf Pläne der Regierung, noch in dieser Woche die Preisaufsicht zu verschärfen und den weiter
  • 746 Leser
NAVIGATIONSSYSTEM

Goldgräber bei Galileo

Auch wenn die Entwicklung des neuen europäischen Satelliten-Navigationssystems Galileo nur schleppend vorankommt, herrscht bei den Beteiligten im Südwesten nach eigener Aussage 'Goldgräberstimmung'. Er sei sehr sicher, dass Galileo enorme Möglichkeiten für Wirtschaft und Forschung im Land biete, sagte Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) gestern weiter
  • 686 Leser
LANDESBANKEN

Kein Druck zu Fusionen

Deutschlands Landesbanken sehen sich von der Konzentration in der europäischen Bankenlandschaft nicht zu Fusionen untereinander gedrängt. 'Bei unseren Landesbanken gibt es derzeit nicht eine so große Tendenz, über Zusammenschlüsse größerer Art zu diskutieren', sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands weiter
  • 703 Leser
METALLINDUSTRIE

Keine Annäherung

Die bayerische Metall- und Elektroindustrie steuert nach der dritten ergebnislosen Tarif-Verhandlungsrunde wie in anderen Bezirken auf Warnstreiks zu. 'Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, werden wir ab dem 29. April unsere Forderung mit Warnstreiks unterstreichen, vielleicht verstehen die Arbeitgeber diese Sprache besser', erklärte Bayerns IG-Metall-Bezirksleiter weiter
  • 730 Leser
BANKEN

KOMMENTAR: Deutsche nur Mittelmaß

Die Deutsche Bank ist mit Abstand das größte Institut im Inland, international gesehen ist sie nur Mittelmaß. Das kostet auf Dauer Marktanteile und wichtige Geschäfte vor allem im lukrativen Investmentbanking. Zudem läuft die Deutsche Bank mehr und mehr Gefahr, selbst zum Übernahme-Objekt zu werden. Zumindest gemessen am Börsenwert: Stolze 59 weiter
  • 691 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3557 (Freitag: 1,3606) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7376 (0,7350) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6780 (0,6793) britische Pfund, 160,91 (161,45) japanische Yen und auf 1,6423 (1,6414) Schweizer Franken weiter
  • 691 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Google ist wertvollste Marke Die Internet-Suchmaschine Google hat Coca-Cola von Platz eins der wertvollsten Marken verdrängt. Den Google-Markenwert beziffert eine Studie auf 66,3 Mrd. US-Dollar. Auf Rang zwei folgt der US-Konzern General Electric, Platz drei belegt Microsoft. BMW kommt mit großem Abstand auf Platz 14, ist aber die wertvollste deutsche weiter
  • 604 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 16.-20.04.07: 100er Gruppe 40-43 EUR (41,20 EUR). Notierung 23.04.07: unverändert. Handelsabsatz: 31.512 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 723 Leser
BANKEN / Britische Barclays kauft niederländische ABN Amro

Megafusion im Geldadel

Preis: 67 Milliarden Euro - Druck auf deutsche Institute wächst
Die britische Barclays Bank und die niederländische Bank ABN Amro schließen sich zur zweitgrößten Bank Europas mit 47 Mio. Kunden zusammen. Barclays zahlt 67 Milliarden Euro für die Niederländer, teilten beide Seiten mit. 12 800 Jobs sollen abgebaut werden. weiter
  • 784 Leser
AIRBUS

Mehrheit an Werk in China

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat sich mit 51 Prozent die Mehrheit an seinem geplanten neuen Endmontagewerk in China gesichert. Die restlichen 49 Prozent hält das neu gegründete chinesische Unternehmen Tianjin Zhongtian Aviation Industry Investment Company, berichtete der Geschäftsführer des chinesischen Flugzeugkonzerns China Aviation Industry weiter
  • 685 Leser
VOITH / Neue Firmenzentrale am Stammsitz in Heidenheim für 35 Millionen Euro

Mut zum Außergewöhnlichen

Mut zu einer außergewöhnlichen Architektur beweist die Voith AG beim Bau ihrer neuen Firmenzentrale am Stammsitz in Heidenheim. Gestern wurde das 35 Mio. EUR-Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Es soll 300 vorwiegend leitenden Mitarbeitern Platz bieten und wird Ende 2009 bezugsfertig sein. Voith-Vorstandschef Prof. Hermut Kormann erklärte, das weiter
  • 655 Leser
AGRARWIRTSCHAFT / Deutsche wollen weiter ihren Wein mit Zucker versüßen

Noch kein einheitliches Wetter in der EU

Ins Bier kommen den Deutschen keine Zusatzstoffe; beim Wein bestehen sie darauf, dass er - entgegen den Überlegungen der EU - mit Zucker angereichert werden darf. Begründung: Zwar habe man einen gemeinsamen Binnenmarkt, aber noch kein gemeinsames Wetter. weiter
  • 712 Leser
FIAT / Das Autogeschäft brummt wieder

Quartalsgewinn verdoppelt

Der Fiat-Konzern hat dank kräftiger Zuwächse im Autogeschäft im ersten Quartal seinen Gewinn mehr als verdoppelt. Der Nettogewinn stieg von 138 auf 358 Mio. EUR, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz verbesserte sich um 9 Prozent auf 13,7 Mrd. EUR. Hauptwachstumsträger war das Autogeschäft mit einem Umsatzplus von 11 Prozent auf 6,8 Mrd. EUR. weiter
  • 686 Leser

Riesige Baumaschinen. Das ...

...größte Interesse der Besucher auf der gestern in München eröffneten Baufachmesse 'Bauma' werden die riesigen Bau- und Bergbaumaschinen auf sich ziehen. Mehr als 3000 Aussteller aus 49 Ländern werden bis zum Sonntag Neuerungen aus der Baubranche zeigen. Die Messe findet alle drei Jahre statt. 2004 wurden 416 000 Besucher gezählt. Dieses Mal weiter
  • 655 Leser
Süddeutscher Verlag

Rücktritt der SVMH-Vertreter

Der Streit um den geplanten Verkauf des Süddeutschen Verlags mit der 'Süddeutschen Zeitung' hat sich verschärft. Die Mitglieder der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH/Stuttgart) im Herausgeber- und Aufsichtsrat des Verlags, Richard Rebmann und Oliver Carsten Dubber, erklärten auf der Gesellschafterversammlung gestern in München ihren Rücktritt weiter
  • 698 Leser
Süddeutscher Verlag

Rücktritt der SWMH-Vertreter

Der Streit um den geplanten Verkauf des Süddeutschen Verlags mit der 'Süddeutschen Zeitung' hat sich verschärft. Die Mitglieder der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH/Stuttgart) im Herausgeber- und Aufsichtsrat des Verlags, Richard Rebmann und Oliver Carsten Dubber, erklärten auf der Gesellschafterversammlung gestern in München ihren Rücktritt weiter
  • 930 Leser
VOLKSWAGEN

Tarifauftakt bei Auto 5000

Vor dem Tarifauftakt bei der VW-Tochter Auto 5000 morgen in Wolfsburg hat der Betriebsrat neben kräftigen Einkommenssteigerungen auch Angleichungen an den Haustarifvertrag von Volkswagen gefordert. Bisher gebe es noch gravierende Unterschiede etwa in der Einkommensstruktur und anderen Leistungen, sagte der Betriebsratschef von Auto 5000, Andreas Heim. weiter
  • 729 Leser
BIOTECHNOLOGIE / Junge Firmen weiten Verluste aus

Weniger Risiko-Kapital

Die deutschen Biotech-Unternehmen haben zwar im Jahr 2006 ihren Umsatz steigern können. Allerdings tun sich die Firmen schwer, Risikokapital einzusammeln. weiter
  • 683 Leser