Artikel-Übersicht vom Montag, 23. April 2007

anzeigen

Überregional (8)

23.-27. April: Die Termine der Woche

Die Bilanzvorlagen großer Unternehmen prägen neben der Fortsetzung von Tarifverhandlungen die kommenden Tage. Auf Unternehmensseite legt die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) am Dienstag in Stuttgart ihre Bilanz vor und gibt einen Ausblick auf die nächsten Monate. Einen Tag später berichtet der Elektronikkonzern Bosch über das abgelaufene Jahr weiter
  • 605 Leser
AUTOMOBILVERBAND

Bereits Kritik an Wissmann

Der designierte Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, stößt laut Medienbericht auf harsche Kritik in der Branche, bevor er sein Amt überhaupt angetreten hat. Vertreter der Industrie störten sich daran, dass Wissmann Mitglied des Bundes Naturschutz (BUND) ist, der sich seit Jahren auf die Autoindustrie als Gegner weiter
  • 604 Leser
VOLKSWAGEN

Golf später - kleiner Phaeton

Der neue Golf kommt nach einem Bericht der 'Automobilwoche' nicht im Frühjahr 2008, sondern möglicherweise erst später im Jahr auf den Markt. Grund seien zahlreiche Detail- und Designänderungen, die der neue VW-Chef Martin Winterkorn an dem Entwurf vornehmen lasse. Da das aktuelle Modell gut laufe, gebe es keinen Zeitdruck, sagte VW-Entwicklungsvorstand weiter
  • 592 Leser

Im Blickpunkt der ...

...Natur. In Schanghai hat gestern eine der wichtigsten Automobilmessen Chinas unter dem Motto 'Technologie und Natur in Harmonie' für Besucher geöffnet. Auf 140 000 Quadratmetern zeigen mehr als 1300 Aussteller aus 20 Ländern ihre neuesten Fahrzeuge. Viele Konzerne sind mit umweltschonender Technik vertreten. Die Chrysler Gruppe feierte den China-Start weiter
  • 550 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Unversöhnliche Fronten im Tarifstreit mit der Gewerkschaft

Ohne Kompromiss in zwei bis drei Jahren in der Verlustzone

Vor der neuen Runde im Tarifstreit der Deutschen Telekom am kommenden Dienstag haben sich die Fronten weiter verhärtet. Konzernchef Rene Obermann rechnet allein in diesem Jahr mit der Kündigung von bis zu 2,4 Mio. Festnetzanschlüssen. Ohne eine weit reichende Sanierung drohten Verluste und der Wegfall von Arbeitsplätzen. Verdi-Verhandlungsführer weiter
  • 550 Leser
EU-FINANZMINISTER / Freiwillige Selbstverpflichtung angepeilt

Regeln für 'Heuschrecken'

Noch viele Meinungsunterschiede in Mehrwertsteuerdebatte
In der Debatte um eine bessere Kontrolle der Hedge-Fonds wächst der Druck auf diese hoch spekulativen Finanzinvestoren. 'Alle sind sich einig, dass wir mehr Transparenz haben müssen', sagte Bundesfinanzminister Peer Steinbrück nach einem Treffen mit EU-Kollegen. weiter
  • 547 Leser

Vom Börsenparkett: Rückschläge wahrscheinlich

Der deutsche Aktienmarkt ist erstaunlich robust. Das sieht auch die Landesbank Baden-Württemberg so, die dem Kursrückgang im März nur den Status eines 'kurzen Intermezzos' zuschreibt. Seit dem Jahrestief hat der Dax wieder rund 15 Prozent zugelegt und schloss am Freitag die Woche mit einem Stand von 7342 Punkten ab. Gründe für die Stabilität des weiter
  • 517 Leser
METALL

Warnstreiks angepeilt

Die Tarifparteien der deutschen Metall- und Elektroindustrie richten sich offenbar auf Warnstreiks ein. Dem Vernehmen nach sollen vor allem Unternehmen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen betroffen sein. Nach Medienberichten rechnen beide Seiten nicht mit einem Abschluss vor Ablauf der Friedenspflicht am 28. April. Vielmehr hätten weiter
  • 570 Leser