Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. April 2007

anzeigen

Regional (4)

DIGITALDRUCK / Verlosung für Mailingtage in Nürnberg

Bei Anruf: Gratistickets

Die Mailingtage in Nürnberg sind einer der bedeutendsten Veranstaltungen im Direktmarketing. Für den 13. und 14. Juni 2007 stellt DigitalDruck Aalen als Aussteller 50 Gratis-Tickets zur Verfügung. weiter
  • 508 Leser
CARL ZEISS SMT / Einblicke in sub-atomare Details

Blick in die Atome

Ein weltweit einzigartiges Transmissions- Elektronenmikroskop (TEM) zur Abbildung und Analyse von Materialien mit atomarer Auflösung ist jetzt erfolgreich am Bonner Institut caesar installiert worden. weiter
  • 515 Leser
KREISSPARKASSE OSTALB / Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Ende der Ausbildung ist ein Anfang

29 Auszubildende der Kreissparkasse Ostalb haben ihre Berufsausbildung erfolgreich beendet. weiter
  • 814 Leser

Neubau der Scholz Edelstahl GmbH bald fertig

Die neue gigantische Produktions- und Lagerhalle der Essinger Scholz Edelstahl GmbH auf dem ehemaligen Areal des Trost-Ziegelwerkes an der B 29 steht kurz vor der Fertigstellung. Ende April soll mit der Installation der Maschinen und Anlagen in der 14 000 Quadratmeter großen Halle begonnen werden, die Inbetriebnahme ist für Ende Juni geplant. U.a. weiter
  • 406 Leser

Überregional (23)

BERTELSMANN

Ausbau in den USA

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann baut sein Buchclubgeschäft in den Vereinigten Staaten aus. Die Bertelsmann Direct Group übernahm vom US-Konzern Time Inc. dessen 50-prozentigen Anteil an dem im Jahr 2000 gemeinsam gegründeten US-Buchclubgeschäft Bookspan, wie der Konzern mitteilte. Bookspan betrieb in den USA 40 Buchclubs mit rund 8 Mio. weiter
  • 524 Leser
URTEIL / Oberlandesgericht Karlsruhe nimmt Banken in die Pflicht

Bei verdächtigen Schecks nachforschen

Banken müssen vor der Einlösung verdächtiger Schecks unter Umständen eigene Nachforschungen anstellen - andernfalls machen sie sich schadenersatzpflichtig. Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe hervor. Danach muss eine Bank 350 000 EUR Schadenersatz an einen Autohändler zahlen, dessen betrügerischer Angestellter Verrechnungsschecks weiter
  • 652 Leser
MIETER

Beratung soll besser werden

Der Deutsche Mieterbund (DMB) will seine Beratung deutlich modernisieren und reagiert damit auf die gestiegene Konkurrenz. 'Wir müssen uns dem Angebot vor allem von Rechtsanwälten und aus dem Internet stellen', sagte DMB-Bundesdirektor Franz-Georg Rips. 'Der Mieterbund muss im Bereich der Mietrechtsberatung besser sein und bleiben als alle anderen weiter
  • 551 Leser
EINZELHANDEL / Nur wenige nutzen längere Öffnungszeit

Bescheidene Bilanz

Seit 6. März kann der Einzelhandel in Baden-Württemberg rund um die Uhr öffnen. Doch davon machen nur wenige Gebrauch. Jetzt geht es um die Nachtzuschläge. weiter
  • 523 Leser
MADAGASKAR / Ulrich Link hat die staatliche Fluggesellschaft der Insel wieder erfolgreich gemacht

Der fliegende Entwicklungshelfer aus Mainz

Sie war nach einer politischen Krise vor fünf Jahren wie am Boden zerschellt, die staatliche Fluggesellschaft Madagaskars. Auf die Beine gebracht hat sie ein Deutscher: Ulrich Link aus Mainz. Er ist der Generaldirektor der Air Madagascar, die wieder sehr erfolgreich ist. weiter
  • 796 Leser
EURO

Deutliches Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3426 (Donnerstag: 1,3373) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7448 (0,7478) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6803 (0,6797) britische Pfund, 160,05 (159,00) japanische Yen und auf 1,6361 (1,6309) Schweizer Franken weiter
  • 576 Leser
BÖRSE STUTTGART / Mit 15,7 Milliarden Euro neuer Umsatzrekord erzielt

Die Privatanleger kommen zurück

Starke Handelsaktivitäten von Privatanlegern haben im ersten Quartal 2007 die Volumina mit verbrieften Derivaten bei der Stuttgarter Börse deutlich anziehen lassen. Wie die Börse mitteilte, verzeichneten die Handelsumfänge im März eine neue Bestmarke von 15,7 Mrd. EUR und übertrafen damit den bisherigen Monatsrekord vom Januar um 12,5 Prozent. weiter
  • 644 Leser
DIENSTLEISTUNGEN / DIHK rechnet mit 450 000 zusätzlichen Stellen

Eine neue Jobmaschine

Geschäftslage so günstig wie seit 15 Jahren nicht mehr
Der Dienstleistungsbereich entwickelt sich zur Jobmaschine. Der DIHK rechnet in diesem Wirtschaftszweig mit 450 000 neuen Stellen im laufenden Jahr. Weil die Branche ihre Geschäftslage so positiv bewertet wie seit 15 Jahren nicht mehr, sollen auch die Investitionen steigen. weiter
  • 606 Leser
TRANSPORT / Industrie und Bahn sind vom Aufschwung überrascht worden

Güterzüge werden länger

Große Bestellungen von Wagen aus dem Ausland - Radsätze werden knapp
Nicht zuletzt der Aufschwung Indiens und Chinas führte dazu, dass Güterwaggons auch in Deutschland knapp werden. Bestellungen können nur noch mit Lieferfristen angenommen werden. Industrie und Bahn wurden offensichtlich von dem Boom überrascht. weiter
  • 656 Leser
KONJUNKTUR

Industrie legt kräftig zu

Die Dauer-Exportweltmeister der deutschen Maschinenbaubranche sind weiter auf Rekordkurs. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete, verzeichnete das gesamte Verarbeitende Gewerbe im Februar 2007 ein reales Umsatzplus von 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Den Spitzenplatz habe der Maschinenbau eingenommen, der mit einem Zuwachs weiter
  • 560 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kaufangebote stützen Kurse

Der deutsche Aktienmarkt kletterte gestern auf ein neues Jahreshoch. Der Markt profitierte von den überraschend starken US-Arbeitsmarktdaten für März. Daneben stützten Übernahmespekulationen in zahlreichen Sektoren. So die Kaufofferten von PPR für Puma, vom US-Milliardär Kerkorian für Chrysler sowie von der indischen Suzlon für Repower. Puma weiter
  • 650 Leser
EADS

Keine Einigung auf Dividende

Der Verwaltungsrat des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS hat sich nicht auf einen Dividendenvorschlag einigen können. Das Gremium sei lediglich übereingekommen, dass die Ausschüttung für das Jahr 2006 deutlich zurückgefahren werden sollte, heißt es in der Einladung für die Hauptversammlung . Angesichts eines dramatischen Gewinneinbruchs von rund weiter
  • 633 Leser
PUMA

KOMMENTAR: In die Liga der Luxuslabels

Das Erbe der beiden zerstrittenen Brüder Dassler hat sich prächtig entwickelt. Adidas hat den US-Rivalen Reebok übernommen und ist hinter Nike die weltweite Nummer zwei. Der Abstand auf die Nummer drei, Puma, ist zwar noch groß. Aber das wird Puma-Chef Jochen Zeitz nicht weiter grämen. Denn sein Ziel war und ist weniger die Masse als die Marke. weiter
  • 548 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mehr Autos in Deutschland Die Zahl der Autos in den deutschen Haushalten ist in den letzten sechs Jahren um stolze 3,5 Millionen auf mehr als 36 Millionen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, waren davon bis Anfang 2006 rund 20,8 Millionen (57 Prozent) gebraucht gekauft worden. 14,4 Millionen (44 Prozent) waren fabrikneu. Angebot offiziell weiter
  • 576 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 3. bis 7. April 2007: 100er Gruppe 39-44 EUR (40,70 EUR). Notierung 10. April 2007: unverändert. Handelsabsatz: 30 835 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in weiter
  • 599 Leser
BMW

Modellwechsel belastet

Der erfolgsverwöhnte Autobauer BMW hat im März eine Absatz-Delle hinnehmen müssen. Mit 141 568 Fahrzeugen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce seien 1,9 Prozent weniger verkauft worden als im Vorjahresmonat, teilte die BMW Group in München mit. Der Rückgang, der mit dem Modellwechsel bei wichtigen Baureihen wie dem 1er und 5er begründet wurde, weiter
  • 631 Leser
IWF / Wachsender Protektionismus beklagt

Sanfte Landung der Weltwirtschaft erwartet

Die deutsche Wirtschaft wird nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) dieses Jahr deutlich schwächer wachsen als 2006. Für 2007 sagt die neue IWF-Frühjahrsprognose der Bundesrepublik ein Wachstum von 1,8 Prozent vorher und für nächstes Jahr 1,9 Prozent, wie Regierungskreise in Berlin mitteilten. Auch die Weltwirtschaft wird laut weiter
  • 574 Leser
West LB

Strafanzeige gestellt

Die West LB hat gegen zwei entlassene Aktienhändler bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft Strafanzeige gestellt. Als Grund nannte die Großbank einen Verstoß gegen das Wertpapierhandelsgesetz sowie das Strafgesetz. Der Vorstand strebe eine vorbehaltslose Aufklärung des Sachverhalts an, erklärte West-LB-Chef Thomas Fischer. In der vergangenen weiter
  • 608 Leser
PUMA / Luxusmodekonzern übernimmt 27,1 Prozent

Tchibo-Erben draußen

Der Sportartikelhersteller Puma soll französisch werden. Der Gucci-Mutterkonzern hat sich fürs Erste die Anteile der Tchibo-Erben Herz gesichert. weiter
  • 680 Leser

Tipp des Tages: Stand-by kostet Milliarden

Elektronische Geräte sollten nach Ansicht des Fraunhofer-Instituts mit echten Netzschaltern versehen sein. Damit lasse sich verhindern, dass sie nur unvollständig vom Netz getrennt sind und weiter heimlich Strom verbrauchen. Das Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) empfahl, eine solche Vorrichtung den Herstellern gesetzlich weiter
  • 609 Leser
REPOWER / Indische Suzlon erhöht das Angebot

Übernahmeschlacht verschärft

Der verbissen geführte Übernahmekampf um den Hamburger Windanlagen-Hersteller Repower geht in eine neue Runde. Die indische Suzlon-Gruppe erhöhte ihr Kaufangebot von 126 auf 150 EUR je Aktie und überbot damit den französischen Konkurrenten Areva um 10 EUR. Das gesamte Unternehmen sei damit mit 1,22 Mrd. EUR bewertet, teilte Suzlon mit. Areva hat weiter
  • 552 Leser
Online-Werbung

Umsatz schnellt hoch

Der deutsche Online-Werbemarkt ist im ersten Quartal 2007 stark gewachsen. Die Umsätze mit klassischer Internetwerbung stiegen nach Angaben des Branchenverbands Bitkom verglichen mit dem ersten Vierteljahr 2006 um 45 Prozent auf etwa 174 Mio. EUR an. Grundlage für diese Zahlen ist eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Thomson Media Control. weiter
  • 656 Leser
DEUTSCHE BAHN / Privatisierung verzögert sich immer weiter

Viele Weichen müssen noch gestellt werden

Die Privatisierung der Deutschen Bahn wird immer mehr zur Hängepartie: In der Union hält man sie erst 2009 für realistisch. Das Bundesinnenministerium hat grundlegende verfassungsrechtliche Bedenken. Zudem gibt es Zweifel am Milliarden-Wert des Bundesunternehmens. weiter
  • 638 Leser