Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. März 2007

anzeigen

Regional (3)

iF GOLD AWARD / rommel und schoen design gewinnt Preis

Design ausgezeichnet

Gmünder Design wird heute weltweit präsentiert: Das Fernsehen der Deutschen Welle (DW) strahlt zwischen 18.30 und 19 Uhr einen Beitrag aus über das gestern in Hannover mit dem "iF gold award" ausgezeichnete Millenium-Klavier von C. Bechstein, das von rommel und schoen design in Schwäbisch Gmünd gestaltet wurde. weiter
  • 384 Leser
LOBO / Neun ILDA Awards, darunter fünf erste Preise, gewonnen

Die Hälfte aller Preise abgesahnt

Mit insgesamt neun ILDA Awards, darunter fünf erste Preise in insgesamt zehn Kategorien, behauptete Lobo in China souverän seine weltweit führende Stellung im Lasershow- und Multimedia-Design. weiter
  • 538 Leser
TECHNISCHE SCHULE / Technikerweiterbildung qualifiziert

Zusätzlich qualifiziert

In einer Feierstunde an der Technischen Schule Aalen wurden durch den Abteilungsleiter der Maschinentechnik, Thomas Dietrich und dem REFA-Vorsitzenden Hartmut Schlipf 36 Urkunden zum REFA-Sachbearbeiter an die qualifizierten Fachkräfte überreicht. weiter
  • 1014 Leser

Überregional (21)

ERNEUERBARE ENERGIEN / Umsatz soll um 17 Prozent nach oben schnellen

15 000 neue Jobs in diesem Jahr

Branchenvertreter: Vollversorgung mit regenerativer Energie langfristig möglich
Die erneuerbaren Energien haben ihr Schattendasein gründlich hinter sich gelassen und sind einer der boomenden Wirtschaftszweige in Deutschland. Die Branche rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatzsprung von 17 Prozent und will massiv neue Arbeitsplätze schaffen. weiter
  • 563 Leser
CELESIO / Im 20. Jahr in Folge Rekordzahlen bei Umsatz und Ergebnis

Ausbau des Apothekennetzes

Europas größter Pharmagroßhändler Celesio hat zum 20. Mal in Folge Umsatz und Ergebnis gesteigert. Chancen sieht er mittelfristig im Ausbau des Apothekengeschäfts. weiter
  • 691 Leser
CEBIT / Telefonieren aus dem Ausland wird preiswerter

Billigere Urlaubsgespräche

Digitale Wirtschaft boomt - Hoffnung auf neue Jobs
Urlauber können sich freuen: Die teuren Auslandsgespräche am Handy werden wohl billiger. Dies beschlossen gestern EU-Minister. Dies dürfte die boomende digitale Wirtschaft weiter ankurbeln. Deutschland zeigt im weltweiten Wettbewerb aber Schwächen. weiter
  • 616 Leser
VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT / Höhere Schäden und gesetzliche Auflagen schlagen zu Buche

Die Beiträge werden in den nächsten Jahren steigen

Orkan 'Kyrill' kostet die Versicherungswirtschaft in Deutschland zwei Milliarden Euro. Die Kunden der deutschen Versicherer müssen in den kommenden Jahren mit höheren Beiträgen rechnen. Grund dafür sind einerseits höhere Schäden und andererseits gesetzliche Auflagen. weiter
  • 588 Leser
OPEC

Förderquote unverändert

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) belässt die Förderquoten des Kartelles erwartungsgemäß auf ihrer gegenwärtigen Höhe. Dies entschieden die Ölminister der zwölf Mitgliedstaaten des Förderkartells bei ihrer Frühjahrstagung in Wien. 'Nach Beobachtungen des Marktes sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass Angebot und Nachfrage gleichbleibend weiter
  • 558 Leser
LANDWIRTSCHAFT

Gemüsebauern zufrieden

Die Obst- und Gemüseerzeuger in Baden- Württemberg sind sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr. Mit 120 Mio. EUR konnten die Erzeugerorganisation und ihre Vertriebsgenossenschaften in Bruchsal, Oberkirch, Vogtsburg und auf der Insel Reichenau den bislang höchsten Gesamtumsatz erzielen. 2005 lag er bei 114 Mio. EUR, sagte der Vorsitzende des weiter
  • 513 Leser
Bilfinger Berger

Höhere Dividende

Der Baukonzern Bilfinger Berger will nach einem kräftigen Gewinnsprung und bei prall gefüllten Auftragsbüchern die Dividende erhöhen. Die Ausschüttung soll für 2006 auf 1,25 EUR je Aktie von 1,00 EUR im Vorjahr steigen. Trotz Schwierigkeiten bei Betreiberprojekten hatte der Baukonzern den Gewinn 2006 auf 92 (66) Mio. EUR gesteigert. weiter
  • 671 Leser
CEBIT

KOMMENTAR: Bitte noch billiger

Der Berg hat gekreißt - und ein Mäuslein geboren. Wenn es stimmt, dass Gespräche aus dem europäischen Ausland künftig immer noch 44 Cent pro Minute kosten dürfen, dann wäre das nicht der erhoffte große Erfolg: Die Telekom-Minister der 27 EU-Mitgliedsstaaten sollen sich nach monatelangen Diskussionen - und vielen vollmundigen Ankündigungen - auf diese weiter
  • 595 Leser
SIXT

Konkurrenz abgehängt

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Das Vorsteuer-Ergebnis sei um gut ein Drittel auf gut 121 Mio. EUR gestiegen, sagte Vorstands-Chef Erich Sixt: 'Sixt ist 2006 erneut der Konkurrenz davon gefahren.' Mit dem Rekordgewinn übertraf Sixt die mehrmals nach oben korrigierten Prognosen. Der Umsatz aus weiter
  • 536 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB)setzte den Referenzkurs auf 1,3226 (Vortag 1,3183) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7561 (0,7586) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68275 (0,68535) britische Pfund, 155,09 (153,66) japanische Yen und auf 1,6088 (1,6070) Schweizer Franken weiter
  • 547 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Weniger Autos verkauft Die Zurückhaltung der deutschen Autokäufer schwächt den europäischen Pkw-Markt. Im Februar wurden in Europa 1,1 Mio. Pkw oder knapp 3 Prozent weniger abgesetzt als im Vorjahresmonat. In Deutschland sanken laut Branchenverband VDA die Verkäufe um 15 Prozent. Tarifpartner wollen Einigung Gestern haben die Tarifverhandlungen für weiter
  • 691 Leser
BUNDESBANK

Land vertagt Vorschlag

Die offizielle Nominierung des baden-württembergischen Staatskanzleichefs Rudolf Böhmler für ein vom Land zu besetzendes Vorstandsamt bei der Bundesbank lässt weiter auf sich warten. Der Finanzausschuss des Bundesrates hat gestern auf Antrag von Finanzministers Gerhard Stratthaus das Thema von der Tagesordnung genommen. Wie zu erfahren war, sieht Ministerpräsident weiter
  • 522 Leser
BAHNINDUSTRIE / Rückläufiges Inlandsgeschäft

Nur der Export boomt

Die deutsche Bahnindustrie war 2006 erstmals im Auslandsgeschäft erfolgreicher als auf dem heimischen Markt. Dieser schrumpfte zuletzt um 6 Prozent. weiter
  • 567 Leser
ALTANA / Sonderdividende ausgeschüttet

Rekorde zum Abschied

Auch als reines Chemieunternehmen sieht Altana noch ausreichende Wachstumschancen. Die 'alte' Altana mit der Pharma- und Chemiesparte verabschiedete sich mit neuen Rekorden bei Umsatz und Ergebnis. Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 3,9 Mrd. EUR. Die Pharma-Sparte setzte 2,6 Mrd. EUR um, ein Plus von 9 Prozent, die Chemie 1,3 Mrd. EUR, bedingt durch weiter
  • 606 Leser
BAYER / Konzernchef Werner Wenning rechtfertigt Abbau von weltweit 6100 Stellen

Schering-Zukauf treibt Umsatz und Gewinne an

Der Zukauf des Berliner Pharmaunternehmens Schering lässt beim Chemie- und Pharmariesen Bayer die Kassen ordentlich klingeln. Bei einem Zuwachs der Erlöse um mehr als 17 Prozent auf knapp 29 Mrd. EUR kletterte das bereinigte operative Ergebnis um 10 Prozent auf 2,8 Mrd. EUR. Das vergangene Geschäftsjahr sei für Bayer ein 'außergewöhnlich erfolgreiches' weiter
  • 563 Leser
Nokia Siemens

Start mit Verspätung

Drei Monate später als ursprünglich geplant geht Nokia Siemens Networks am 1. April an den Start. Der Zusammenschluss der Siemens- und Nokia-Netzwerksparten werde zu Beginn des kommenden Monats seine Geschäftstätigkeit aufnehmen, teilte Siemens mit. Das neue Unternehmen soll als drittgrößter Telekom-Ausrüster der Welt der Konkurrenz die Stirn bieten. weiter
  • 539 Leser
AIRBUS

Streit bei Gewerkschaft

Vor dem Protesttag der Airbus-Beschäftigten gegen Stellenabbau und Produktionsausgliederung am heutigen Freitag ist offenbar neuer Streit zwischen den deutschen und französischen Gewerkschaften aufgebrochen. Anlass ist ein Flugblatt, in dem die französische Gewerkschaft CFE-CGC das Sanierungsprogramm 'Power8' als 'Prämie für die Inkompetenz' der deutschen weiter
  • 601 Leser

TIPP DES TAGES: Vorsicht bei Online-Krediten

Neue Wege bei der Kreditbeschaffung: Nach britischem und amerikanischem Vorbild gibt es jetzt auch hier zu Lande die Möglichkeit, im Internet Geld von privater Seite zu leihen oder sich als Geldgeber zur Verfügung zu stellen. Dabei wenden sich Interessenten an ein Internetportal, das als Vermittler des Kredits von privat zu privat fungiert. Die Bundesanstalt weiter
  • 1033 Leser
AKTIENMÄRKTE

Von Verlusten etwas erholt

Der Stimmungswechsel an der Wall Street vom Vortag kam gestern auch den deutschen Aktienmärkten zugute. Der Deutsche Aktienindex (Dax) konnte sich von den kräftigen Verlusten etwas erholen und legte wieder zu. Zwar sei die Krise in den USA noch nicht ausgestanden, die Anleger gingen jedoch auf Schnäppchenjagd, hieß es in Händlerkreisen. Für Impulse weiter
  • 524 Leser
TEUERUNG

Weiter moderat

Trotz der Mehrwertsteuererhöhung zum Jahreswechsel steigen die Verbraucherpreise in Deutschland weiterhin nur leicht. Die Teuerungsrate lag im Februar wie bereits im Januar bei 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Damit wurde die erste Schätzung bestätigt. Nach Definition der Europäische Zentralbank (EZB) herrscht bei weiter
  • 597 Leser
EINZELHANDEL / Umsatzminus in diesem Jahr erwartet

Wenig Optimismus

Der Einzelhandel blickt wenig optimistisch in die Zukunft. In diesem Jahr rechnet er mit einem leichten realen Umsatzrückgang und mit harten Tarifverhandlungen. weiter
  • 711 Leser