Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Februar 2007

anzeigen

Regional (2)

BIOFACHMESSE / Neugründung BioKorn präsentiert sich

"Sind sehr zufrieden"

"Die Nachfrage nach biologisch erzeugten Lebensmitteln ist in den letzten zwölf Monaten sprunghaft angestiegen und auch in den nächsten Monaten rechnen wir mit guten Geschäften im Biobereich", sagt Max Ladenburger, Mitgeschäftsführer der BioKorn GmbH. Das Unternehmen hat auf der Messe Biofach in Nürnberg alle Hände voll zu tun. weiter
  • 671 Leser
LOSSPRECHUNG / 36 Gesellen in der Innung Sanitär-Heizung Klima Aalen und Schwäbisch Gmünd

Fundament für die Zukunft

Als Auszubildende gingen die Jugendlichen in die "Krone" in Zimmern hinein, als Gesellen kamen sie wieder heraus. Nach dreieinhalb Jahren Lehrzeit zum Anlagenmechaniker erfolgte gestern durch Obermeister Walter Grötzinger von der Innung Sanitär-Heizung Klima die feierliche Lossprechung. weiter
  • 1875 Leser

Überregional (14)

TEUERUNG / Preise steigen im Januar um 1,6 Prozent

Der Schock bleibt aus

Erhöhung der Mehrwertsteuer schlägt sich nur leicht nieder
Der vielfach befürchtete Preisschock ist im Januar ausgeblieben. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent hinterließ bei der Teuerungsrate nur bescheidene Spuren. Nach den Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stieg sie leicht auf 1,6 Prozent. weiter
  • 575 Leser
BÜRGSCHAFTSBANK / Kredite von fast 500 Millionen Euro

Geld für neue Unternehmen

Unternehmen im Südwesten kommen leichter an Bürgschaften als Firmen im Rest der Republik. Mit Hilfe der Bürgschaftsbank flossen fast ein halbe Milliarde Kredite. weiter
  • 604 Leser
Kässbohrer Gelände

Heftige Kritik

Mit zum Teil beißender Kritik haben Aktionäre auf der Hauptversammlung der Kässbohrer Geländefahrzeug AG (Laupheim bei Ulm) auf die Pläne reagiert, das Unternehmen aus dem Amtlichen Handel zu nehmen und einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Modular GmbH abzuschließen. Die Gesellschaft hält 89,1 Prozent an Kässbohrer und gehört weiter
  • 850 Leser
NATURKOSMETIK / Boom in einer kleinen Nische

Hollywood-Stars treiben Geschäfte an

Hollywood-Stars sorgen für einen Boom bei den Herstellern von Naturkosmetik. Die Branche bewegt sich aber noch immer in einer kleinen Nische. weiter
  • 530 Leser
PREISE

KOMMENTAR: So muss es nicht bleiben

Die Warnungen waren unüberhörbar: Mit dem Mehrwertsteueraufschlag stelle die Regierung der Konjunktur ein Bein, 2007 werde es mit dem Aufschwung vorbei sein. Auf stolze drei Prozent dürfte die Inflationsrate im Januar steigen und damit den Verbrauchern die Lust am Konsum und den Unternehmern die Lust an Investitionen vergällen. Doch jetzt kommt weiter
  • 581 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3119 (Vortag 1,3137) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7623 (0,7612) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67310 (0,67115) britische Pfund, 156,27 (157,78) japanische Yen und auf 1,6212 (1,6267) Schweizer Franken weiter
  • 592 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Europa auf der Überholspur Das Wirtschaftswachstum in Europa könnte 2007 die US-Konjunktur überholen. EU-Währungskommissar Joaquin Almunia erklärte, er rechne in der EU mit einem Plus von 2,7 Prozent und in den USA von 2,5 Prozent. 2,8 Prozent mehr Lohn Die 60 000 Beschäftigten im Elektrohandwerk im Südwesten erhalten vom 1. März an 2,8 Prozent weiter
  • 599 Leser
INDUSTRIE

Personalabbau hält weiter an

Die deutsche Industrie hat trotz der boomenden Wirtschaft 2006 ihren Stellenabbau fortgesetzt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Ende des Jahres beschäftigten die Unternehmen 5,9 Mio. Menschen. Das waren 33 000 oder 0,6 Prozent weniger als zwölf Monate zuvor. In einigen Branchen gab es aber auch einen Stellenzuwachs. Auf breiter Front Stellen weiter
  • 569 Leser
PATENTE / Der Osten holt auf

Stuttgart weiter vorn

Stuttgart ist die Erfinder-Hochburg in Deutschland. Des zweite Tüftlerzentrum der Republik ist München. Der Osten holt nach Angaben des Patentamtes auf. weiter
  • 611 Leser
SALZGITTER

Übernahme geplant

Im weltweiten Konsolidierungsprozess der Stahlindustrie will jetzt auch Deutschlands zweitgrößter Stahlkonzern Salzgitter mitmischen. Die Salzgitter AG nahm Gespräche über eine Übernahme des kanadischen Stahlherstellers Algoma Steel auf. Die Verhandlungen befänden sich aber noch in einem sehr frühen Stadium, teilte Salzgitter mit, ohne Einzelheiten weiter
  • 682 Leser
SIEMENS / Ehemaliger Geschäftspartner des Konzerns im Visier der Staatsanwaltschaft

Unternehmensberater in Untersuchungshaft

Im Zusammenhang mit dubiosen Geldzahlungen des Siemens-Konzerns hat die Nürnberger Staatsanwaltschaft den Vorsitzenden der Gewerkschaft AUB verhaftet. Nach Angaben aus Justizkreisen ist auch der als Unternehmensberater tätige Bundesvorsitzende der 32 000 Mitglieder zählenden Arbeitsgemeinschaft Unabhängiger Betriebsangehöriger, Wilhelm S., in Untersuchungshaft weiter
  • 645 Leser
CHRYSLER / Absatz außerhalb Nordamerikas soll deutlich steigen

US-Autobauer setzt auf Allianzen

Chrysler-Chef Tom LaSorda will den Absatz der angeschlagenen Daimler-Chrysler-Tochter außerhalb Nordamerikas durch neue Allianzen mehr als verdoppeln. Dies sagte LaSorda in einem Interview. Er hoffe, dass die Unsicherheit darüber, ob Chrysler im Konzern des deutschen Autogiganten bleibe, 'eher früher als später' beseitigt werde. Das frühere Ziel weiter
  • 562 Leser
AKTIENMÄRKTE

Wenig verändert

Die deutschen Aktienmärkte konnten sich gestern ihren Anfangsverlusten etwas erholen und schlossen nur wenig verändert. Die Anleger hielten sich mit ihren Engagements etwas zurück, zumal am kommenden Montag in den USA wegen des Feiertages President's Day die Börsen geschlossen blieben. Im Fahrwasser der kräftig anziehenden Michelin-Aktie legten weiter
  • 621 Leser
HAUPTVERSAMMLUNGEN / Beschimpfungen, Drohungen, kuriose Auftritte und viele, viele Fragen

Wenn die 'Räuber' ans Mikrofon treten

Warum Aktionärstreffen ausarten können - Manche Anteilseigner wollen Geld und nicht nur Dividende
Bald ist die Hauptversammlungssaison in Deutschland wieder in vollem Gange - und so genannte Berufsopponenten in ihrem Element. Sie erhoffen sich nicht nur öffentlichkeitswirksame Auftritte, sondern manchmal auch viel Geld- bisweilen jenseits des Rechtmäßigen. weiter
  • 974 Leser