Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 8. Februar 2007

anzeigen

Regional (4)

Am 13. Februar findet in der IHK Ostwürttemberg eine Veranstaltung zum Thema "Arbeitsfähigkeit bis 67 - Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter" statt. Das Altern der Belegschaften erfordert systematische Konzepte und praktische Lösungen. Alexander Schletz, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut Arbeitswirtschaft und Organisation, weiter
  • 355 Leser

BILANZZAHLEN 2006

Bilanzsumme: 4,245 Mrd. Euro (+2,1 %) Kundeneinlagen: 3,117 Mrd. Euro (+2,2 %) Kundenausleihen: 2,302 Mrd. Euro Betreutes Kundenvolumen: über 6,5 Mrd. Euro. bezahlte Steuern: 12,6 Mio. Euro Vorsorgereserven: +15 Prozent Mitarbeiter: 1060 (700 Vollzeit), davon 80 Auszubildende (12 %) weiter
  • 586 Leser
KREISSPARKASSE OSTALB / Primus in der Region wächst in allen Geschäftsbereichen - Bilanzsumme steigt um 2,1 Prozent

Offensiver Auftritt führt zu Rekordergebnis

Nicht ohne Stolz präsentierte die Führungsriege der Kreissparkasse Ostalb die Bilanzdaten für 2006. Vorstandsvorsitzender Johannes Werner sprach vom erfolgreichsten Geschäftsjahr seit 1996. Eine um 2,1 Prozent gestiegene Bilanzsumme, um 2,2 Prozent höhere Kundeneinlagen und ein "Betriebsergebnis deutlich über dem Durchschnitt der Sparkassen des Landes" weiter
  • 363 Leser

Wachstumsträger Riester und Kraftfahrt

Riester und Kraftfahrt waren 2006 die Wachstumsträger der Volksfürsorge im Bezirk Göppingen. Das berichtete Vertriebsdirektor Rolf Huckele, zu dessen Bezirk auch Aalen und Schwäbisch Gmünd gehören. Insgesamt hat die Volksfürsorge 2006 mit gutem Ergebnis beendet. Private Altersvorsorge werde 2007 immer vordringlicher, meinte Huckele. 50 angestellte Außendienstmitarbeiter weiter
  • 482 Leser

Überregional (24)

AUTO

Audi überholt Daimler

Im Wettbewerb der deutschen Premium- Anbieter hat BMW zum Start ins neue Jahr trotz schwächerer Zuwächse die Nase vorn behalten. Die Erzrivalen Audi und Mercedes machten im Januar mit kräftigen Zuwächsen aber Boden gut. Dennoch will BMW den Vorsprung im Gesamtjahr behaupten. Im Januar konnten die Münchner den Absatz ihrer Stammmarke BMW allerdings nur weiter
  • 501 Leser
LBS / Mit 39 Prozent Marktanteil die Spitzenposition verteidigt

Bausparen bleibt beliebt

Die Bundesbürger setzen auch nach Streichung der Eigenheimzulage aufs Bausparen: Die elf Landesbausparkassen (LBS) haben 2006 mit einer Summe von 35,3 Mrd. EUR das zweitbeste Neugeschäft in ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. Die LBS verteidigten dabei mit einem Marktanteil von 39 Prozent ihre führende Position bei neuen Bausparverträgen, sagt LBS-Verbandsdirektor weiter
  • 464 Leser
ALLIANZ

BMW-Aktien verkauft

Die Allianz hat in größerem Stil BMW-Aktien verkauft. Insgesamt 16,1 Mio. Aktien zu je 45,55 EUR wurden bei institutionellen Investoren untergebracht, wie der Finanzkonzern mitteilte. Das Volumen betrug demnach 733,36 Mio. EUR. Die Allianz hat in den vergangenen Monaten eine Reihe von Unternehmensbeteiligungen verkauft, vor wenigen Tagen trennte sie weiter
  • 543 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax knackt 6900 Punkte

Der Deutsche Aktienindex (Dax) überwand gestern die wichtige Marke von 6900 Punkten und markierte dabei ein neues Jahreshoch. Insbesondere die Kursgewinne der Versorger sowie der kräftige Anstieg der Infineon-Aktie stützten den Markt. Infineon wurden durch einen neuen Auftrag beflügelt. Der Chip-Hersteller wurde von Nokia als Zulieferer für seine GSM weiter
  • 519 Leser
ERNÄHRUNG / Preis für das Kilogramm stieg im vergangenen Jahr

Deutsche sparen am Obst und Gemüse

Die Bundesbürger haben wegen höherer Preise nach einer Marktstudie im vergangenen Jahr an frischem Obst und Gemüse gespart. Jeder Haushalt kaufte im Schnitt 86,7 Kilogramm Obst und damit 4,1 Kilogramm weniger als im Vorjahr, wie nach Daten der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) vor Beginn der weltgrößten Fruchthandelsmesse 'Fruit Logistica' in Berlin weiter
  • 531 Leser
URLAUB / Verbraucher sollten die Versprechungen der Veranstalter sorgfältig lesen

Die Tücken der Geheimsprache in Reisekatalogen

In Ruhe zu Hause schmökern und sich das Traumziel für den Urlaub aussuchen, das tun in diesen Tagen viele Reisefreudige. Allerdings gilt es die Angaben in den Reisekatalogen sorgfältig zu lesen. Denn mitunter bedienen sich Veranstalter und Anbieter einer Art Geheimsprache. weiter
  • 525 Leser
AIRBUS

Die Verwaltung wird es treffen

Airbus-Chef Louis Gallois hält die gegenwärtige Werksstruktur des europäischen Flugzeugbauers für nicht mehr zukunftsfähig. 'Wir können es uns auf Dauer nicht mehr leisten, überall aus eigener Kraft so viel zu investieren, wie notwendig ist, um jeden Standort zu sichern', sagte Gallois in einem Zeitungsinterview. Deshalb müsse darüber diskutiert werden, weiter
  • 521 Leser
EON

Endesa lobt neues Angebot

Der Energieriese Eon kommt bei der milliardenschweren Übernahme des spanischen Stromversorgers Endesa voran. Nach der Aufstockung der Offerte auf 41 Mrd. EUR bezeichnete der Endesa-Vorstand das Gebot als 'finanziell angemessen', sprach aber offiziell keine Kaufempfehlung aus. Die Stellungnahme von Endesa bestätige die Attraktivität des Barangebotes, weiter
  • 495 Leser
Wal-mart

Entschädigung droht

Der weltweit größte Einzelhändler Wal-Mart hat in den USA im Streit um mögliche Diskriminierungen weiblicher Mitarbeiter vor Gericht eine Niederlage erlitten. Ein Berufungsgericht in San Francisco ließ eine entsprechende Sammelklage zu. Damit drohen dem US-Konzern Entschädigungszahlungen in Milliardenhöhe an bis zu 1,5 Millionen ehemalige und jetzige weiter
  • 456 Leser
EURO

Erneut leicht zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2987 (Vortag: 1,2955) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7700 (0,7719) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,65850 (0,65780) britische Pfund, 156,74 (155,56) japanische Yen und auf 1,6111 (1,6100) Schweizer Franken fest. weiter
  • 513 Leser
PEUGEOT-CITROEN / 'Kosten für EU-Umweltnormen'

Gewinn bricht ein

Der französische Autokonzern Peugeot-Citroën erzielte im vergangenen Jahr einen Nettogewinn von nur noch 176 Mio. EUR gegenüber 1,03 Mrd. EUR im Jahr zuvor. Den Rückgang um 83 Prozent führte das Unternehmen auf schlechte Verkaufszahlen, Kosten für neue EU-Umweltnormen sowie höhere Rohstoffpreise zurück. Peugeot-Citroën rechnet für 2007 mit einem stabilen weiter
  • 441 Leser
ROCHE

Gewinn steigt kräftig

Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat 2006 den Nettogewinn im Vorjahresvergleich um 34 Prozent auf den Rekordwert von 9,2 Mrd. Franken (5,7 Mrd. EUR) gesteigert. Damit verkürzte Roche den Abstand zum Branchenprimus Novartis.Die Aktionäre erhalten die 20. Dividendenerhöhung in Folge. Die Ausschüttung soll um 36 Prozent auf 3,40 Franken je Aktie steigen. weiter
  • 422 Leser
BANKEN / Behörden höhlen Bankgeheimnis durch Blicke auf Konten aus

Immer mehr Abfragen

Höherer Aufwand und steigende Kosten für das Geldgewerbe
Die deutschen Behörden haben im vergangenen Jahr trotz der Kritik aus der Bankenbranche in großem Umfang Konten der Steuerzahler abgefragt. Die Institute beklagen dadurch eine Aushöhlung des Bankgeheimnisses und eine erhebliche Arbeitsbelastung. weiter
  • 532 Leser
BOSCH

In Feuerbach Jobs gesichert

Betriebsrat und Management des Automobilzulieferers Bosch haben sich über ein Zukunftskonzept für das Bosch-Werk in Stuttgart-Feuerbach geeinigt. Arbeitsplätze und die Wettbewerbsfähigkeit seien nun langfristig gesichert, hieß es in einer Mitteilung. Zwar würden bis 2011 rund 1250 der etwa 12 000 Arbeitsplätze abgebaut, dabei werde es aber zu keinen weiter
  • 487 Leser
MANNESMANN-PROZESS / Gericht verteilt Geldauflagen an 363 Einrichtungen

Josef Ackermann sei Dank

Die Geldauflagen der sechs Angeklagten im Mannesmann-Prozess gehen an 363 soziale Organisationen und Vereine. 60 Prozent der insgesamt 5,8 Mio. EUR kommen der Staatskasse zu. Das hat das Düsseldorfer Landgerichts entschieden. Der Prozess ist damit endgültig eingestellt. weiter
  • 498 Leser
EMISSIONEN

KOMMENTAR: Ökonomie gegen Ökologie

Was die EU derzeit erlebt, ist eine Wiederauflage des Streits zwischen Wirtschaft und Umwelt. Soll der Staat den Autobauern per Gesetz vorschreiben, umweltfreundlichere und sauberere Autos herzustellen? Schon in den 90er Jahren stellte sich die Frage. Damals konnte sich Europas Autobranche der staatlichen Knute durch eine Selbstverpflichtung entwinden. weiter
  • 935 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Internet: Verbraucher klagen Bei Bestellungen im Internet gibt es immer mehr Kundenbeschwerden. Vor allem Anbieter aus Deutschland stehen dabei in der Kritik, wie die Europäischen Verbraucherzentralen herausfanden. Die EU will am heutigen Donnerstag ein Bündel von Vorschlägen vorlegen, mit denen das Vertrauen der Verbraucher in den Internet-Handel verbessert weiter
  • 484 Leser
TIPP DES TAGES / Angebote für Termingeld betragen bis zu 3,5 Prozent

Kurze Laufzeiten wählen

Sicherheitsorientierte Sparer wählen oft fest verzinsliche Geldanlagen wie beispielsweise Sparbriefe. Das Geld bringt dabei sichere Zinsen, das Risiko geht gegen null. Allerdings kann der Bankkunde auch nicht vorzeitig über sein Geld verfügen, um beispielsweise bei steigenden Zinsen am Kapitalmarkt in lukrativere Anlagen zu investieren. Anleger, die weiter
  • 524 Leser
HYMER / Gewinn wird in diesem Jahr sinken

Probleme in der Produktion

Aufgrund einer unglücklichen Zusammenballung von Produktionsanläufen musste 2006 der Wohnmobilhersteller Hymer einen rückläufigen Umsatz hinnehmen. weiter
  • 1231 Leser
BBS / Wellensiek wird vorläufiger Insolvenzverwalter

Produktion läuft weiter

Das Rottweiler Amtsgericht hat den Heidelberger Rechtsanwalt Jobst Wellensiek zum Insolvenzverwalter beim Felgenhersteller BBS in Schiltach (Kreis Rottweil) ernannt. Dies teilte das Unternehmen gestern mit. Wellensiek gilt als Insolvenzverwalter mit großer Erfahrung. Als Grund für die Zahlungsunfähigkeit hatte BBS am Dienstag den Widerstand einer Bank weiter
  • 590 Leser
INTERSHOP

Treffen vorverlegt

Der Jenaer Software-Hersteller Intershop hat auf Druck seiner Aktionäre die Hauptversammlung vom Sommer auf den 9. Mai vorverlegt. Das teilte Intershop in Jena mit. Eine Gruppe von Aktionären will nach Unternehmensangaben mit der Verlegung eine Debatte über Personalveränderungen im Aufsichtsrat und die Überprüfung von Verträgen erreichen. weiter
  • 553 Leser
AUTOINDUSTRIE / EU-Kommission einigt sich auf Klimaschutz-Strategie

Verheugen setzt sich durch

CO2-Ausstoß von Neufahrzeugen soll auf 130 Gramm sinken
Die EU-Kommission will die Autobauer zu mehr Klimaschutz zwingen. Nach wochenlangem Streit legte die EU-Kommission gestern ihre Klimaschutz-Strategie vor, die nach Protesten aus Deutschland zu Gunsten der Autoindustrie entschärft worden ist. weiter
  • 461 Leser
SIEMENS / Schmiergeld: Keine persönliche Bereicherung

Weitere Belastung

Dem Siemens-Konzern drohen nach der Pleite der früheren Handysparte Benq Mobile weitere finanzielle Belastungen in Höhe von 100 Millionen Euro. weiter
  • 533 Leser
ARBEIT

Ältere sind nicht gefragt

Deutsche Unternehmen setzen trotz des demographischen Wandels noch sehr wenig auf ältere Mitarbeiter. Grund dafür sei, dass die Firmen momentan keine Probleme haben, Arbeitskräfte zu gewinnen, ergab eine Umfrage der Management- und IT-Beratung Capgemini. Erst von 2010 an rechne die Mehrheit der Befragten mit einem Mangel. An der Studie nahmen 51 der weiter
  • 490 Leser