Artikel-Übersicht vom Montag, 29. Januar 2007

anzeigen

Überregional (7)

CHIP / Intel und IBM mit Kleinst-Chips

Durchbruch in neuer Technologie

Intel und IBM haben unabhängig voneinander den größten Durchbruch in der Transistoren-Entwicklung seit den sechziger Jahren gemacht. Transistoren sind mikroskopisch kleine Chip-Bausteine. Intel will bereits in der zweiten Jahreshälfte mit den neuen 45-Nanometer-Chips herauskommen. Ein Nanometer (Nm) entspricht einem Milliardstel Meter. IBM kündigte weiter
  • 460 Leser
TARIFSTREIT

Einigung mit Fluglotsen

Der monatelange Tarifstreit bei den deutschen Fluglotsen ist beendet und ein Streik an deutschen Flughäfen damit wohl endgültig abgewendet. 'Es gibt eine Einigung', erklärten die beiden Tarifparteien, die Gewerkschaft der Flugsicherung (GDF)und die Deutsche Flugsicherung (DFS), nach Schlichtungsgesprächen in Stuttgart. Details sollen erst Ende der Woche weiter
  • 432 Leser
MÄRKLIN / Markenexperte Axel Dietz neuer Geschäftsführer

Erneut Wechsel an Spitze

Sanierung soll in diesem Jahr abgeschlossen werden
Beim Göppinger Modelleisenbahnhersteller Märklin steigt Axel Dietz als Gesellschafter ein. Der ehemalige Müller-Milch-Experte wird zum 1. Februar auch Ulrich Wlecke als Vorsitzenden der Geschäftsführung ablösen. Der Sanierungsspezialist Wlecke wechselt in den Beirat. weiter
  • 803 Leser
VOLKSWAGEN / A1-Produktion im Brüsseler VW-Werk

Garantien für die Jobs

Der wochenlange Streik im Volkswagen-Werk Brüssel geht mit Garantien für 3000 Arbeitsplätze und die Produktion des künftigen Audi-Kleinwagens A1 zu Ende. Nach einer entsprechenden Einigung von Unternehmensleitung und Gewerkschaften am frühen Samstagmorgen wollen die Beschäftigten heute wieder ihre Arbeit aufnehmen. Die Zukunft der Fabrik im Brüsseler weiter
  • 481 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Wegen harten Wettbewerbs

Prognose gesenkt

Die Telekom hat ihre Anleger mit einer Gewinnwarnung schockiert. Sie senkt wegen des harten Wettbewerbsumfelds ihre Prognose für das laufende Jahr. weiter
  • 571 Leser

Vom Börsenparkett: Die Profis werden vorsichtiger

Der deutsche Aktien-Index (Dax) machte zuletzt eine Berg- und Talfahrt und schloss wieder unter der 6700 Punkte-Marke. Über die weiteren Aussichten sind sich die professionellen Beobachter nicht ganz einig. Denn während die einen mit einer anhaltend guten Entwicklung rechnen, sind andere deutlich vorsichtig geworden. 'Der Aufwärtstrend ist weiterhin weiter
  • 555 Leser

Von 29.1. bis 2.2: Die Termine der Woche

Die so genannte Berichtszeit hat begonnen. Soll heißen: Die börsennotierten Unternehmen legen ihre Jahreszahlen vor - oder geben zumindest einen Ausblick darauf. Spannend wird es am Donnerstag, wenn die Deutsche Bank ihr Zahlenwerk offen legt. Bekanntlich hat das Institut prächtig verdient und wird bekannt geben, mit welchen Entwicklungen es im Laufe weiter
  • 385 Leser