Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Januar 2007

anzeigen

Regional (3)

AUSZEICHNUNG / ecomBETZ PR gewinnt den "Golden Thinker Award"

"Außergewöhnliche Verbreitung"

Einen für deutsche PR-Agenturen außergewöhnlichen Preis konnten Klaus Peter Betz, Geschäftsführer der ecomBetz-PR GmbH in Schwäbisch Gmünd und Redakteur Markus Rahner vor wenigen Tagen entgegennehmen: den "Golden Thinker Award". Mit dieser Auszeichnung wird die erfolgreiche Pressearbeit auf dem härtesten Medienmarkt der Welt, den USA, gewürdigt. weiter
  • 615 Leser
ZUKUNFTSINITIATIVE / Innovations-Workshop bei Voith Paper

Innovation verbreiten

Die Arbeitsgruppe "Technologie und Innovation" der Zukunftsinitiative Ostwürttemberg 2015 (ZIO) startet durch: Beim Workshop im Paper Technology Center von Voith wurde mit 31 Firmenvertretern diskutiert, wie effizientes Innovationsmanagement in den Betrieben bewerkstelligt werden kann. weiter
  • 686 Leser

Kostenlose Unterstützung für Existenzgründer

Kostenfreie Unterstützung beim Weg in die Selbstständigkeit erhält jeder Arbeitslose durch den Lehrgang Existenzgründungs-Training des EU-Projekts "Profit goes Social". Am 5. Februar 2007 startet der neue Kurs. Es sind noch wenige Plätze frei! Verantwortlich für den Lehrgang Handwerkliche Dienstleistungen ist die Akademie für berufliche Weiterbildung weiter
  • 483 Leser

Überregional (21)

THYSSEN-KRUPP / Europa und Nordamerika sind Wachstumsmärkte des Stahlherstellers

Aus für die Übernahme von Dofasco

Nach mehr als einjährigem Ringen um die Übernahme des kanadischen Stahlherstellers Dofasco hat ein niederländisches Gericht den Plänen des größten deutschen Stahlkonzerns Thyssen-Krupp einen Riegel vorgeschoben. Der Kauf des Stahlherstellers Dofasco hatte bislang als wichtiger Baustein in der Wachstumsstrategie des Unternehmens gegolten. Mit seiner weiter
  • 621 Leser
FORSCHUNG / Deutschland vernachlässigt wichtige Technologien

Die Zukunft verschlafen

Berater wollen Förderung auf einzelne Bereiche konzentrieren
Deutsche Forscher kümmern sich zu wenig um wichtige Zukunftstechnologien. Sie sind zwar durchaus erfolgreich, aber hauptsächlich auf Feldern, die ihre größte Wachstumsphase hinter sich haben. Durch gezielte staatliche Förderung ließe sich das verbessern. weiter
  • 679 Leser
EURO

Erneut gestiegen

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3040 (Vortag: 1,2936) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7669 (0,7730) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6552 (0,65485) britische Pfund, 158,02 (157,53) japanische Yen und auf 1,6167 (1,6185) Schweizer weiter
  • 596 Leser
EMISSIONEN

EU-Kommissare uneins

Die Europäische Kommission hat die Vorlage ihrer umstrittenen Strategie zum Abbau klimaschädlicher Treibhausgase im Straßenverkehr, die für den heutigen Mittwoch geplant war, verschoben. Hinter der Verschiebung steht ein Grundsatzstreit zwischen Umweltkommissar Stavros Dimas und Industriekommissar Günter Verheugen. Der Grieche will die Autobauer weiter
  • 487 Leser
AGRARPOLITIK / Aktionsbündnis mit breiter Unterstützung aus dem Land

Gegen grüne Gentechnik

An der grünen Gentechnik scheiden sich die Geister. Agrarminister Horst Seehofer will sie fördern. Doch ein breites Aktionsbündnis weiter
  • 554 Leser
SPARDA-BANK / Nummer drei in Deutschland

Hilfe zur Selbsthilfe

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg weicht vom Weg des Erfolgs nicht ab. Auch im vergangenen Jahr stiegen Einlagen, Kreditvolumen und Bilanzsumme. weiter
  • 603 Leser
MAN / Scania-Übernahme gescheitert

Im Rückwärtsgang

MAN macht einen Rückzieher. Der Münchner Lkw-Bauer kann seinen Plan nicht umsetzen, den schwedischen Konkurrenten Scania zu übernehmen. weiter
  • 573 Leser
TEXTILINDUSTRIE / Die großen Nähstuben stehen heute in Asien

Jeden Monat gibt es neue Kleider

Was heute in einem Jahr getragen wird, ist schon jetzt festgelegt: Im Februar etwa wird die Mode für Herbst und Winter 2007/2008 präsentiert. Bei Herstellern und Handel gibt es jedoch einen Trend zu häufigerem Kollektionswechsel, manchmal sogar monatlich. weiter
  • 710 Leser
ARBEITSRECHT / Jährlich werden rund 2 Millionen Mitarbeiter entlassen

Klage gegen Kündigung

Statt Rückkehr an den Arbeitsplatz gibt es Abfindungen
In Deutschland verlieren mehr als 6 Mio. Menschen pro Jahr ihre Stelle. Wer erfolgreich gegen die Kündigung vorgehen will, muss dem Arbeitgeber Fehler nachweisen. Experten raten Beschäftigten zum Abschluss eines Rechtsschutzes nur für arbeitsrechtliche Fragen. weiter
  • 924 Leser
FORSCHUNG

KOMMENTAR: Mit geballter Kraft

Auch und gerade bei der Forschung wird die internationale Konkurrenz immer schärfer. Angesichts der beschränkten Mittel darf sich Deutschland nicht verzetteln, sondern muss sich auf einige Gebiete konzentrieren, die besonders viel Wachstum versprechen. Das gilt nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für die staatliche Forschungsförderung. weiter
  • 557 Leser

KURZ UND BÜNDIG

3000 Arbeitsplätze in Gefahr Durch die Insolvenz der Automobilzulieferer ISE Industries und ISE Innomotive Systems Europe sind fast 3000 Arbeitsplätze in Nordrhein-Westfalen gefährdet. Der vorläufige Insolvenzverwalter und die IG Metall sehen aber Chancen für eine Fortführung. ISE stellt Karosserieteile, Überrollschutzsysteme und Fahrwerkskomponenten weiter
  • 548 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 61,15 bis 62,92 (61,99) 1501 bis 2000 l 58,25 bis 58,30 (58,28) 2001 bis 2500 l 56,45 bis 57,48 (56,89) 2501 bis 3500 l 54,55 bis 54,79 (54,70) 3501 bis 4500 l 53,32 bis 53,70 (53,52) 4501 bis 5500 l 52,88 bis 52,95 (52,92) 5501 bis 6500 weiter
  • 665 Leser
AKTIENMÄRKTE

Minus verringert

Positive Signale von der Wall Street halfen gestern dem Deutschen Aktienindex (Dax) sein Minus zu verkleinern. Zuvor hatten Gewinnmitnahmen, das Börsenbarometer unter Druck gesetzt. Unter die Räder kamen insbesondere Thyssen-Krupp, Tui und Deutsche Post. Thyssen-Krupp muss seine Hoffnungen auf eine Übernahme des kanadischen Konkurrenten Dofasco begraben. weiter
  • 580 Leser

Papier-Welt. Mit 2442 ...

...Ausstellern beginnt heute in Frankfurt die Fachmesse 'Paperworld' mit Neuheiten bei Büro- und Schreibwaren, Papier und Bastelbedarf. Zwar wuchsen die Inlandsumsätze der Hersteller in den ersten neun Monaten 2006 um nicht mal 1 Prozent, dennoch spricht die Branche von einem Aufwärtstrend. Unser Foto zeigt den Mund einer Frau und den kleinsten Bleistift weiter
  • 632 Leser
MESSEN / Süßigkeiten werden in diesem Jahr teurer

Pommes-Pralinen und Lakritz-Trinkhalme

Giftgrüner und ultrasaurer 'nuklearer Schlamm', im Kaffee schwimmende, sich auflösende Zuckerschiffchen und ökologische Schokoküsse: Die Süßwarenmesse in Köln präsentiert neue Ideen der Branche. Bitter ist dabei jedoch eine Preissteigerung für Leckereien. weiter
  • 626 Leser
PFIZER

Stellenabbau in Deutschland

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer will bis Ende 2008 rund 10 000 Stellen oder 10 Prozent seiner Gesamtbelegschaft streichen. Von den Sparplänen ist auch die deutsche Tochter betroffen, die derzeit 5200 Mitarbeiter beschäftigt. So soll der Arzneimittel-Vertrieb umstrukturiert und 320 Stellen abgebaut werden. In der Deutschland-Zentrale in Karlsruhe weiter
  • 499 Leser

Tipp des Tages: Sturmschäden absetzbar

Katastrophenschäden, die nicht von der Versicherung übernommen werden, können in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Darauf hat der Bund der Steuerzahler hingewiesen. Bei vermieteten oder gewerblich genutzten Immobilien könnten die Aufwendungen als Werbungs- oder Betriebskosten steuermindernd geltend gemacht werden. Bei privaten weiter
  • 621 Leser
AUT0INDUSTRIE / Spekulationen um Daimler-Chrysler

Umbrüche in Branche

In der Autoindustrie wächst der Wettbewerb, Umbrüche sind nicht auszuschließen. Dabei könnte Daimler-Chrysler in den Fokus rücken, glaubt ein Experte. weiter
  • 602 Leser
SIEMENS

Vorstände dementieren

Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser und Konzernvorstand Rudi Lamprecht wehren sich gegen Spekulationen über eine Verwicklung in die laufende Schmiergeldaffäre. 'Sowohl Joe Kaeser als auch Rudi Lamprecht weisen diese verleumderischen Beschuldigungen mit aller Entschiedenheit zurück', teilte die Siemens AG mit. Beide seien bislang nicht von der Staatsanwaltschaft weiter
  • 635 Leser
IMMOBILIEN

Weniger Häuser versteigert

Bei deutschen Amtsgerichten sind 2006 erstmals seit Jahren wieder weniger Termine für Immobilien-Zwangsversteigerungen anberaumt worden. 91 036 Termine bedeuteten einen Rückgang von rund 1,7 Prozent zum Vorjahr, teilte der Ratinger Fachverlag Argetra mit. Er veröffentlicht monatlich einen Versteigerungskalender. 2005 war mit 92 577 Terminen ein Rekordwert weiter
  • 581 Leser
OLYMP / Hemdenhersteller im Ausland erfolgreich

Zweistellig zugelegt

Der Hemdenhersteller Olymp hat im Jahr 2006 seinen Umsatz zweistellig gesteigert. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahr um knapp 13 Prozent auf 83 Mio. EUR, sagte Geschäftsführer Mark Bezner in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg). Bis 2010 will das Unternehmen, das seine Hemden in Fernost herstellt, die Marke von 100-Millionen-Euro beim weiter
  • 561 Leser