Artikel-Übersicht vom Freitag, 05. Januar 2007

anzeigen

Regional (2)

UNTERNEHMENSPORTRAIT / Straßdorfer Jungunternehmen

"Officenter" profiliert sich

Marketing, Vertrieb, Personal, Buchhaltung, Datenschutz, dazu komplizierte EU-Bestimmungen - und dabei das Kerngeschäft nicht vernachlässigen? Das kann auch ein versierter Chef nicht alles selbst erledigen. Geschäftsführerin Anna Warzecha bekam im ersten Jahr des Bestehens von "Officenter" die Bestätigung für den Bedarf der kleinen Firmen. weiter
  • 829 Leser
FRANKE GMBH / Wechsel in der Geschäftsführung seit 1. Januar

Zwei neue Chefs

Die Firma Franke GmbH in Aalen hat eine neue Geschäftsführung. Zum 31. Dezember 2006 schieden Gerhard Groz und Michael Helbig nach einem Vierteljahrhundert gemeinsamer Tätigkeit als Geschäftsführer aus. Seit dem 1. Januar 2007 übernehmen Daniel Groz und Sascha Eberhard die Verantwortung als Geschäftsführer der traditionsreichen Aalener Firma. weiter
  • 1616 Leser

Überregional (28)

LKW-MAUT / Verkehrsminister kassiert 3,1 Milliarden Euro

'Erwartungen übertroffen'

Die Autobahn-Maut für schwere Lastwagen hat dem Bund im vergangenen Jahr 3,08 Mrd. EUR eingebracht. Das waren nach Angaben von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) rund 200 Mio. EUR mehr als die zunächst eingeplanten 2,9 Mrd. EUR. Das 2005 eingeführte Gebührensystem für Lkw ab 12 Tonnen Gewicht habe 'die finanziellen Erwartungen weit übertroffen', weiter
  • 504 Leser
KORRUPTION / Experten: Verhaltensregeln reichen nicht

Aktiv bekämpfen

Gegen Korruption hilft nur aktives Ankämpfen. Dies raten Experten den Unternehmen. Sich auf Verhaltensregeln zu verlassen, reiche dafür nicht aus. weiter
  • 529 Leser
LANDWIRTSCHAFT

Bio-Angebot braucht Zeit

Die mehrjährige Übergangsperiode ist nach Ansicht des Bauernverbandes dafür verantwortlich, das Angebot an Bio-Produkten hinter der Nachfrage zurückbleibt. weiter
  • 583 Leser
KONJUNKTUR / Südwest-Aufträge steigen um 5,5 Prozent

Das Inland zieht weiter an

Die baden-württembergische Industrie verzeichnete auch im November einen ungebrochen Anstieg des Auftragseingangs. Wie das Statistische Landesamt mitteile lagen die Bestellungen um 5,5 Prozent über Vorjahresniveau. Die größte Dynamik ging dabei vom Inlandsgeschäft aus, das um 8,5 Prozent zulegte. Die Exportaufträge verbesserten sich lediglich um 3,5 weiter
  • 555 Leser
TARIFVERHANDLUNGEN / Bis zu 75 Prozent der Flüge könnten ausfallen

Der erste Streik seit 35 Jahren droht

Heute will die Gewerkschaft der Fluglotsen bekannt geben, ob die Tarifverhandlungen wieder aufgenommen werden. Falls nicht, droht in der Branche seit 35 Jahren wieder ein Streik. Damit verbunden wären zum Teil massive Beeinträchtigungen im Luftverkehr. weiter
  • 661 Leser
OSTEUROPA / Inflation und Staatsdefizite blockieren Weg in Währungsunion

Die Euro-Euphorie ist längst verflogen

Die Euro-Euphorie ist in Osteuropa verflogen. Übermäßig hohe Inflationsraten und massive Staatsdefizite versperren den schnellen Weg zur europäischen Währung. weiter
  • 605 Leser
EADS / Auftragswert von rund 910 Millionen Euro

Frankreich bestellt Lenkkörper

Frankreich hat den europäischen Lenkwaffenbauer MBDA mit der Entwicklung und Lieferung von Marschflugkörpern Scalp für die Marine beauftragt. Insgesamt gehe es um 250 Lenkkörper für 910 Mio. EUR, teilte das Verteidigungsministerium in Paris mit. Zunächst sei ein Teilauftrag für die Entwicklung und Lieferung von 50 Marschflugkörpern im Wert von 560 Mio. weiter
  • 601 Leser
MERCK

Gerüchte um Generika

Der Pharma- und Chemiespezialkonzern Merck prüft den Rückzug aus dem Geschäft mit patentfreien Nachahmer-Medikamenten (Generika). Einem Medienbericht zufolge hat der Gesellschafterrat von Merck bereits grünes Licht für die Suche nach einem Käufer gegeben. Ein Sprecher von Merck sagte dazu gestern in Darmstadt: 'Wir kommentieren solche Kreise nicht.' weiter
  • 546 Leser
EURO-ZONE / Stabiles Wachstum erwartet

Gutes Zeugnis für Regierung

Das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone bleibt nach Berechnungen der OECD in den kommenden zwei Jahren stabil, wodurch die Arbeitslosenquote erstmals seit 2001 wieder unter 8 Prozent sinken könnte. Dies teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Paris mit, wo sie ihre Zweijahres-Übersicht für den Euro-Raum vorstellte. weiter
  • 508 Leser
REISEN / Die Discounter Lidl und Aldi setzen aufs Geschäft mit Ferienträumen

Harter Kampf um die Urlauber

Verbandspräsident Klaus Laepple: Gier frisst Hirn bei manchen Buchungen
Die Discounter Lidl und Aldi mischen nun auch im Reisegeschäft mit. Dertour-Geschäftsführer Michael Frese erwartet nicht, dass diese Angebote billiger sind als jene über herkömmliche Vertriebskanäle. Reisebüros geraten allerdings noch stärker unter Druck als bisher. weiter
  • 667 Leser
GERINGQUALIFIZIERTE / Unternehmen würden mehr einstellen

Hürden für mehr Jobs

Hohe Arbeitskosten und Bürokratie schrecken ab
Zwei Drittel der deutschen Unternehmen würden mehr Geringqualifizierte einstellen, wenn die Rahmenbedingungen verbessert würden. Haupthindernisse sind die hohen Arbeitskosten sowie die hohen Hürden für befristete Arbeitsverträge und der Kündigungsschutz. weiter
  • 576 Leser
BENQ

Kaufangebot vorgelegt

Kleiner Hoffnungsschimmer für die Beschäftigten des insolventen Handyherstellers Benq Mobile: Eine Investorengruppe will nach eigenen Angaben den gesamten Betrieb übernehmen und mit zunächst 800 Beschäftigten weiter Handys in Deutschland entwickeln und herstellen. Dem Insolvenzverwalter Martin Prager liege ein entsprechendes Kaufangebot mit konkreten weiter
  • 508 Leser
GERINGQUALIFIZIERTE

KOMMENTAR: Bildung nur halbe Wahrheit

In der Begeisterung darüber, dass das unerwartet starke wirtschaftliche Wachstum die Zahl der Arbeitslosen spürbar gesenkt hat und noch senken wird, ist etwas in Vergessenheit geraten: Davon profitieren jene kaum, die schlecht oder gar nicht ausgebildet sind. Oft genug ist schon betont worden, dass der Schlüssel zu besseren Chancen auf dem Arbeitsmarkt weiter
  • 534 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mehr erneuerbare Energie Die Produktion erneuerbarer Energie ist im vergangenen Jahr um 15,2 Prozent gestiegen. Der Anteil der 'Erneuerbaren' am Endenergieverbrauch in Deutschland wuchs 2006 auf 7,7 Prozent nach 6,8 Prozent im Jahr zuvor, teilte der Bundesverband Erneuerbare Energie mit. Anzeigengeschäft gewachsen Die deutschen Zeitschriftenverlage weiter
  • 509 Leser
BIOTECHNOLOGIE / Pharmakonzerne mangelt es oft an neuen Produkten

Lukrative Übernahmen

Große Nachfrage vor allem bei Krebsmedikamenten
Biotechnologie gilt als Branche mit großen Chancen. Den großen Pharmakonzernen mangelt es oft an neuen Medikamenten. Diese Lücke versuchen sie zu schließen. 2007 könnte deshalb ein Jahr der Kooperationen und Übernahmen werden, erwarten die Experten. weiter
  • 510 Leser
RENAULT

Marktanteile verloren

Der französische Autohersteller hat im vergangenen Jahr auf dem deutschen Markt spürbar an Boden verloren. Die Zahl der Neuzulassungen von Personenwagen und leichten Nutzfahrzeuge sank um fast 7 Prozent auf 173 100 Fahrzeuge. Der Marktanteil schrumpfte von 5,3 auf 4,7 Prozent, wie Deutschland-Chef Jacques Rivoal in Düsseldorf einräumte. Auch der Umsatz weiter
  • 562 Leser
HOLZMARKT

Preise schnellen in die Höhe

Um den Rohstoff Holz ist ein Kampf entbrannt. Die zunehmend begehrte Ware lasse die Holzpreise drastisch steigen, teilte der Hauptverband der Holz verarbeitenden Industrie in Bad Honnef mit. 'Holz erlebt einen Boom, der die Preise hochschnellen lässt', sagte Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas. Damit werden wohl auch die Preise für Möbel aus deutscher weiter
  • 497 Leser
GAS

Preiskontrolle verschärft

Die Gaspreisaufsicht wird verschärft. Wirtschaftsminister Ernst Pfister will die Tarife der besonders teuren Anbieter im Land zusätzlich überprüfen. weiter
  • 546 Leser
AUTOINDUSTRIE

Rekord beim Absatz

Der Absatzboom im November und Dezember hat dem deutschen Automarkt 2006 das beste Jahr seit 1999 gebracht. Nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) wurden 3,47 Mio. Pkw und Kombis neu zugelassen und damit 4 Prozent mehr. Dieser ansehnliche Anstieg sei vor allem auf die beiden letzten Monate zurückzuführen. 'Das waren Wonnemonate, an weiter
  • 552 Leser

Rollenlager prall voll. ...

...Die deutsche Stahlindustrie blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2006 zurück. Die Branche steigerte ihren Absatz um 6 Prozent auf 47,3 Mio. Tonnen. weiter
  • 499 Leser
VERKEHRSPOLITIK / Bahnlobby mahnt Ausbau der Schienenwege an

Staus an stark belasteten Knotenpunkten beklagt

Die Allianz pro Schiene hat einen gezielten Ausbau des Schienennetzes für den Güterverkehr verlangt. Die Bahnlobby wies in einer Erklärung darauf hin, dass die Verkehrsleistung auf der Schiene deutlich stärker gestiegen sei als auf der Straße. Das Verkehrsministerium erklärte, 'gezielte Investitionen in wichtige Verbindungen' fänden bereits statt. Die weiter
  • 534 Leser

Tipp des Tages: Schatzbriefe per Telefon

Die Deutsche Finanzagentur bietet Besitzern von Bundesschatzbriefen, Finanzierungsschätzen oder Bundesobligationen Telefonbanking an. Interessenten können die Papiere direkt bei der Agentur per Überweisung und mit Einzugsermächtigung erwerben und auf Ihr bestehendes Schuldbuchkonto eintragen lassen. Anleger können sich aber auch an ihr Kreditinstitut weiter
  • 608 Leser
MODEHANDEL / Zahl der Kunden rückläufig

Trendwende beim Umsatz

Der Modehandel in Deutschland hat zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder ein Umsatzplus erzielt. Wie die Fachzeitschrift 'Textilwirtschaft' berichtete, stieg der Umsatz laut einer Umfrage 2006 um 1 Prozent. Damit habe die Branche den Umschwung geschafft. In das neue Jahr sind die Modeunternehmen mit Optimismus gestartet. Den Angaben zufolge rechnen immerhin weiter
  • 609 Leser
AKTIENMÄRKTE

US-Sorgen belasten

Wieder aufkommende Ängste vor einer größeren Konjunkturabschwächung in den USA haben gestern an den deutschen Aktienmärkten für Verunsicherung gesorgt. Der Deutsche Aktienindex, der am Vortag ein neues Sechs-Jahreshoch erreicht hatte, gab leicht nach. Hauptthema auf dem Parkett war der geplanten Verkauf der Generika-Sparte von Merck, die ein Kursfeuerwerk weiter
  • 559 Leser
MEHRWERTSTEUER / Der Schub bei der Teuerung ist bislang ausgeblieben

Verbraucherschützer: Packungen verkleinert

Die Mehrwertsteuer ist erhöht, doch ein Teuerungsschub ist bislang ausgeblieben. Verbraucherschützer machen dafür auch kleinere Packungen verantwortlich. weiter
  • 661 Leser
AUSSENHANDEL / Umsatz legt um 3,6 Prozent zu

Weiter aufwärts

Der Aussenhandel bleibt die Stütze der deutschen Konjunktur. Nach einem Plus um 3,6 Prozent im letzten Jahr soll der Export 2007 fast genau so stark wachsen. weiter
  • 477 Leser
EURO

Weiteres Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3106 (Vortag 1,3231) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7630 (0,7558) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6739 (0,6747) britische Pfund, 156,11 (157,76) japanische Yen und auf unverändert 1,6132 Schweizer Franken weiter
  • 541 Leser
VW-AFFÄRE / SPD-Abgeordneter Uhl betroffen

Zweite Anklage

Nach Ex-VW-Personalchef Peter Hartz wird jetzt ein zweiter Beschuldigter angeklagt: der SPD-Bundestagsabgeordnete und frühere Betriebsrat Hans-Jürgen Uhl. weiter
  • 668 Leser