Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. Dezember 2006

anzeigen

Regional (1)

SCHOLZ EDELSTAHL / Monatsumsatzrekord im Essinger Unternehmen - Ehrungen für Gründungsmitglieder des erfolgreichen Stahlhandelsbetriebes

Geschäftsführer Fuchs: Nachfrage steigt ungebrochen

Bei der Weihnachtsfeier der Scholz Edelstahl GmbH, einem Unternehmen der Scholz AG, auf Schloßgut Hohenroden "brannten" gleich mehrere "Kerzen" am Tannenbaum: Die rund 75 Mitarbeiter des Stahlhandelsunternehmens erwirtschafteten mit 11,1 Millionen Euro im November einen neuen Monatsumsatzrekord und werden bis zum Jahresende die Erlöse auf über 115 Millionen weiter
  • 983 Leser

Überregional (23)

MALTESER / Markenstreit vor dem Hamburger Oberlandesgericht endet mit Vergleich

Achteckiges Kreuz bleibt Hofbräu erhalten

Der Markenstreit um die Rechte am Malteser-Kreuz ist vor dem Hamburger Oberlandesgericht mit einem Vergleich zu Ende gegangen. Künftig werden Stuttgarter Hofbräu weiter
  • 650 Leser
FINANZPOLITIK

Bestnote bestätigt

Deutschland hat 2006 dank sprudelnder Steuereinnahmen seine sehr gute Kreditwürdigkeit bestätigt. Die renommierten Rating-Agentur Standard & Poors (S&P) vergab für 2006 erneut die Bestnote 'AAA' verbunden mit einem stabilen Ausblick für die Kreditwürdigkeit Deutschlands. Damit kann sich Finanzminister Peer Steinbrück weiter über Bundesanleihen weiter
  • 504 Leser
HEWLETT-PACKARD / Konzern ist wieder oben auf

Bunte Computer

Hewlett-Packard hat seine Krise überwunden. Der Stellen-Abbau beim Computer-Konzern ist abgeschlossen, das Geschäft mit Druckern und Groß-Computern läuft. weiter
  • 504 Leser
FILMFONDS / Möglicherweise böse Überraschung für viele Anleger - Anklage gegen Manager

Dramatische Steuernachzahlungen drohen

Die Staatsanwaltschaft München hat Anklage gegen den Chef des VIP Medienfonds erhoben. Ihm wird vorgeworfen, nur 20 Prozent der Gelder tatsächlich für die Finanzierung von Filmen eingesetzt zu haben. Konsequenz: Anleger müssen mit Rückzahlungen rechnen. weiter
  • 508 Leser
VW-Affäre

Gebauer verliert erneut

Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen hat die Entlassung des ehemaligen Volkswagen-Managers Klaus-Joachim Gebauer bestätigt. Das Gericht wies in Hannover in zweiter Instanz die Kündigungsschutzklage des 62-Jährigen ab, der als einer der Hauptbeschuldigten in der VW-Affäre gilt. Der Kammervorsitzende Hans-Karl Löber ging in seiner Urteilsbegründung weiter
  • 539 Leser
Daimler-chrysler

Grässlin zeigt Zetsche an

Der Daimler-Chrysler-Kritiker Jürgen Grässlin hat nach eigenen Angaben gegen Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche Anzeige erstattet. Die Anzeige sei unter anderem wegen des Verdachts der uneidlichen Falschaussage, des Betruges und der Untreue gestellt worden. Hintergrund ist die angebliche Verwicklung Zetsches in so genannte Graumarkt-Geschäfte, bei weiter
  • 495 Leser
HEWLETT-PACKARD

KOMMENTAR: Chance genutzt

Es ist eine Geschichte, die gut in die Weihnachtszeit passt. Einem Unternehmen geht es schlecht, Mitarbeiter werden entlassen, die US-Chefin muss nach einer Schlammschlacht gehen, eine Spitzel-Affäre erschüttert das Firmament, die Börse straft umstrittene Entscheidungen ab. Ein Jahr später ist die kalte Stimmung beim Hewlett-Packard (HP) aber kuscheliger weiter
  • 465 Leser
MITTELSTAND / Untersuchung der Universität Marburg und des BVMW

Kratzer am Musterländle

Verbandspräsident: Ohne Kündigungsschutz viele neue Jobs
Baden-Württemberg ist dabei, seinen Ruf als Musterländle für Unternehmen zu verspielen. Das ist die Erkenntnis aus einer Studie der Uni Marburg. Danach fällt das Land in den Augen der Unternehmen von der Spitze auf eine mittelmäßige Position zurück. weiter
  • 610 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs auf 1,3158 (Vortag 1,3095) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7600 (0,7637) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67125 (0,67155) britische Pfund, 155,48 (154,34) japanische Yen und 1,6024 (1,5993) Schweizer Franken weiter
  • 525 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Skeptische Jobprognosen Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) betrachtet die Prognose führender Wirtschaftsexperten skeptisch, wonach die Arbeitslosigkeit 2007 um bis zu 500 000 zurückgehen könnte. Für einen derart deutlichen Rückgang müsse die Konjunktur wesentlich stärker als um 2 Prozent wachsen. Swisscom kauft eigene Anteile Das weiter
  • 488 Leser
DIHK / Vorschläge zum Abbau bürokratischer Hemmnisse

Last soll abnehmen

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat 66 Vorschläge zum Abbau von Bürokratie vorgelegt. Diese sollen insbesondere Mittelständler entlasten. weiter
  • 544 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 65,25 bis 66,43 (65,84) 1501 bis 2000 l 61,60 bis 62,35 (61,91) 2001 bis 2500 l 60,26 bis 60,61 (60,44) 2501 bis 3500 l 58,29 bis 58,93 (58,51) 3501 bis 4500 l 57,13 bis 57,77 (57,34) 4501 bis 5500 l 56,55 bis 57,19 (56,75) 5501 bis 6500 l weiter
  • 609 Leser
Elring-Klinger

Mehr Gewinn

Der Automobilzulieferer Elring-Klinger erhöht wegen der Änderung des Körperschaftsteuergesetzes seine Gewinnprognose. Durch die Veränderung bei der Steuerlast könne im vierten Quartal ein Zusatzertrag in der Größenordnung von rund 5 Mio. EUR verbucht werden. Jetzt gehe man von einem Gewinnanstieg von 20 Prozent aus, erwartet hatte man 10 bis 12 Prozent. weiter
  • 498 Leser

Nein zur Sonntagsarbeit. ...

...Im Streit über die Sonntags-Öffnung von Geschäften nach der weitgehenden Ladenschlussfreigabe in mehreren Bundesländern greift die Gewerkschaft Verdi jetzt zu rechtlichen Mitteln. Im bundesweit ersten Fall unterstützt Verdi die Klagen von drei Beschäftigten in Berlin. weiter
  • 545 Leser

Preise sollen stabil ...

...bleiben. Der Verband der Elektrizitätswirtschaft Baden-Württemberg (VDEW) erwartet für 2007 weitgehend stabile Strompreise. Risiken gebe es im Hinblick auf die Herstellungs- und Beschaffungskosten, sagte VDEW-Geschäftsführer Bernhard Schneider. Der größte Unsicherheitsfaktor seien die unklaren politischen Vorgaben. Steuern erhöhen und in den Talk-Shows weiter
  • 526 Leser
INTERNET / Tipps gegen unerwünschte Einwählprogramme

Riegel für Online-Plage

Bei hohen Telefonrechnungen Widerspruch einlegen
Wenn zu Weihnachten neue Computer ausgepackt und ans Internet angeschlossen werden, ist das Risiko besonders groß, von automatisierten Einwählprogrammen erwischt zu werden. Hohe Telefonrechnungen können die Folge sein. Aber oft kann man die Zahlung verweigern. weiter
  • 477 Leser
AKTIENMÄRKTE

Schwache Vorgaben

Schwache Vorgaben der Börsen der USA und Asiens führten gestern auch in Deutschland zu schwachen Kursen. Aus Thailand wurden die größten Kursverluste seit zehn Jahren gemeldet. Die Regierung hat Kontrollen zur Abwehr von kurzfristigen spekulativen Geldzuflüssen verfügt. Die ungebrochene gute Stimmung der deutschen Wirtschaft, die der gestiegene Ifo-Geschäftsklimaindex weiter
  • 529 Leser

Tipp des tages: Unfaires Vorgehen

Wer für Kinder eine Invaliditätsversicherung abschließen möchte, sollte sich vor unfairen Verträgen in Acht nehmen. Darauf macht die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift 'Finanztest' aufmerksam und verweist auf einen entsprechenden Test. Nur vier von insgesamt 22 überprüften Versicherungen erhielten die Note 'gut'. Sechs konnten dagegen die Tester weiter
  • 482 Leser
ALTANA

Verkaufspreis höher

Der Bad Homburger Pharma- und Chemiekonzern Altana wird beim Verkauf seiner Arzneimittelsparte an den dänischen Hersteller Nycomed 100 Mio. EUR mehr erlösen als erwartet. Der Verkaufspreis werde 4,6 statt 4,5 Mrd. EUR erreichen. Die Veräußerung an Nycomed sei sowohl vom strategischen Konzept als auch vom Kaufpreis her die beste Lösung. weiter
  • 503 Leser
TECHEM / Ringen um eigene Übernahme

Vorzug fürs niedrige Angebot

Der Energiedienstleister Techem zieht im Ringen um die eigene Übernahme das Angebot des britischen Investors BC Partners dem der australischen Bank Macquarie vor. So unterstütze BC Partners die Wachstumsstrategie des Vorstands und formuliere konkrete strategische Maßnahmen, die zum Erreichen der Wachstumsziele nach einem Vollzug des Angebots umgesetzt weiter
  • 568 Leser
KFW / Verschärfte Vorschriften für Ich AG schlagen durch

Weniger Gründer

Es gibt weniger neue Unternehmen in Deutschland. Für den Rückgang der Existenzgründungen macht die KfW die verschärften Auflagen für Ich AG verantwortlich. weiter
  • 549 Leser
KONJUNKTUR / Ifo-Barometer auf Höhenflug

Wie in Boomzeiten

Die deutsche Wirtschaft ist in 'Festtagsstimmung'. Das Ifo-Konjunkturbarometer sprang im Dezember überraschend auf den besten Wert seit der Wiedervereinigung. weiter
  • 448 Leser
EURONEXT / Aktionäre der Vierländerbörse stimmen für Fusion mit der New Yorker Börse

Überwältigende Zustimmung zur Übernahme

Die Aktionäre der Vierländer-Börse Euronext haben mit überwältigender Mehrheit der Fusion mit der New York Stock Exchange (NYSE) zugestimmt. Damit ist eine der letzten Hürden auf dem Weg zur größten Börsengesellschaft der Welt genommen. Die Eigner von mehr als 98 Prozent der Euronext-Aktien stimmten auf der Hauptversammlung in Amsterdam für die Übernahme, weiter
  • 483 Leser