Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. Dezember 2006

anzeigen

Regional (2)

DAA AALEN / Abschluss

Erfolgreiche Betriebswirte

Über zwei Jahre hinweg haben sich Fachwirte und Fachkaufleute weitere fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse angeeignet und sich auf den Abschluss Betriebswirt IHK vorbereitet. Schwerpunkt des über 700 Unterrichtsstunden umfassenden Lehrgangs waren Themenbereiche, die für die Übernahme selbstständiger Managementaufgaben und zur betrieblichen Entscheidungskompetenz weiter
  • 1036 Leser
AKQUISITION / Private Equity Gesellschaft HgCapital hat die Herlikofer Schleich GmbH mehrheitlich übernommen:

Schlümpfe, Biene Maja, Wild Life verkauft

Der im Jahre 1935 von Friedrich Schleich in Stuttgart gegründete Spielwarenhersteller Schleich GmbH in Schwäbisch Gmünd-Herlikofen wurde in der vergangenen Woche von der Private Equity-Gesellschaft HgCapital (London, Frankfurt, Amsterdam) mehrheitlich übernommen. Für die 250 Mitarbeiter soll sich nichts ändern. Die Geschäftsführung bleibt bei Paul Kraut weiter
  • 550 Leser

Überregional (20)

RATIOPHARM / Bei Razzia 400 Wohnungen durchsucht

Außendienst im Visier

Großrazzia bei Außendienstmitarbeitern des Ulmer Pharmaunternehmens Ratiopharm: Die Staatsanwaltschaft hat gestern rund 400 Wohnungen durchsucht. weiter
  • 651 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Prozess gegen Versicherungen beginnt im Januar

Autokonzern will 175 Millionen Dollar zurück

Der vom Autokonzern Daimler-Chrysler angestrengte Prozess gegen mehrere Versicherungen beginnt am 9. Januar. Dies sagte gestern ein Sprecher des Stuttgarter Landgerichts. Hintergrund ist ein Vergleich mit US-Aktionären aus dem Jahr 2003. Die Sammelkläger hatten gegen Daimler geklagt, weil sie sich über die wahren Absichten beim Zusammenschluss von Daimler-Benz weiter
  • 699 Leser
BÖRSENGÄNGE / Guter Jahrgang, aber 2007 wird noch besser

Bio-Diesel im Fokus

Privatanleger halten sich weiterhin deutlich zurück
Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat auch die Bereitschaft zum Börsengang beflügelt: 2006 haben nach Angaben der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young 70 Unternehmen den Gang aufs Parkett gewagt. Ein Jahr zuvor waren es dagegen nur 19. weiter
  • 687 Leser
DELPHI / Rettung für den Autozulieferer in Sicht

Dicke Finanzspritze gesichert

Der in einem Insolvenzverfahren steckende größte US-Autozulieferer Delphi hat sich milliardenschwere Finanzspritzen gesichert. Finanzinvestoren werden 1,4 bis 3,4 Mrd. Dollar bereitstellen, teilte das Unternehmen mit. Zudem vereinbarte Delphi mit J.P. Morgan Chase und einigen anderen Gläubigern eine neue Kreditlinie und Darlehen über insgesamt 4,5 Mrd. weiter
  • 624 Leser
LKW-Maut

Drei Milliarden für den Fiskus

Die Lkw-Maut auf deutschen Autobahnen hat in diesem Jahr mehr Geld in die öffentlichen Kassen gespült als erwartet. Bis Ende November wurden bereits 2,8 Mrd. EUR eingenommen, Ende des Jahres werden es mehr als 3 Mrd. EUR sein, wie Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee mitteilte. Im kommenden Jahr will Tiefensee eine 'regionale und zeitliche Staffelung' weiter
  • 693 Leser
KONJUNKTUR

EU verkraftet Flaute in USA

Die gut laufende Wirtschaft in der Euro-Zone kann im kommenden Jahr eine Konjunkturflaute in den USA verkraften. Die Gründe für die dortige Abschwächung seien vor allem hausgemacht und deshalb die Risiken für die Euro-Zone begrenzt, berichtete die EU-Kommission in einem aktuellen Konjunkturüberblick. Für das laufende Jahr bestätigte die Behörde ihre weiter
  • 686 Leser
IT-BRANCHE / Auf dem Weg zur Spitze

Fachkräfte fehlen

Die IT-Branche in Deutschland will weltweit an die Spitze kommen. Doch sie hat ein Problem, das immer größer und drängender wird: Fachkräfte fehlen. weiter
  • 650 Leser
DZ Bank

Fusion mit WGZ gescheitert

Die Fusion der genossenschaftlichen Spitzeninstitute ist erneut gescheitert. Der WGZ-Bank-Aufsichtsrat bittet den Vorstand, von weiteren Sondierungen einer Fusion mit der DZ Bank zum jetzigen Zeitpunkt abzusehen, teilte die WGZ Bank in Düsseldorf mit. Der Vorstand der WGZ Bank solle sich auf die Weiterentwicklung der Bank im Sinne und Interesse ihrer weiter
  • 707 Leser
AKTIENMÄRKTE

Guter Einstieg in die Woche

Die deutschen Aktienkurse konnten sich zum Beginn der letzten vollen Handelswoche des Jahres gut behaupten. Der Leitindex Dax lag nur knapp unterhalb der Marke von 6600 Punkten. Der Umsatz wurde von Händlern jedoch als dünn bezeichnet. Weiter schwach lagen Deutsche Post im Markt. Etwas erholen konnten sich, nach schwachem Beginn, im Verlauf der Börsensitzung weiter
  • 626 Leser
MITTELSTAND

KOMMENTAR: Mehr Unterstützung aus Berlin

Siemens, Daimler oder VW führen das große Wort und beherrschen die Schlagzeilen. Es sind auf den ersten Blick die Aushängeschilder der deutschen Wirtschaft, im guten wie manchmal auch in schlechtem Sinn. Die Wirtschaft alleine tragen sie allerdings nicht. Im Gegenteil: Ohne einen stabilen Unter- und Mittelbau wären die Großen wenig bis nichts, gäbe weiter
  • 666 Leser
VOLKSWAGEN / Früherer Personalmanager wehrt sich

Kündigung vor Gericht

In der VW-Affäre um Schmiergeld, Sexpartys und Lustreisen auf Firmenkosten sind am heutigen Dienstag in Hannover abermals Richter gefragt. weiter
  • 565 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Winterschlussverkauf früher Der Einzelhandel startet den freiwilligen Winterschlussverkauf (WSV) ein Woche früher wie sonst üblich. Die großen Warenhäuser, Textileinzelhändler sowie die mittelständischen Betriebe verständigten sich darauf, den WSV bereits am 22. Januar zu beginnen. Er wird - wie gewohnt - zwei Wochen dauern. Eon größter Stromanbieter weiter
  • 696 Leser
IMMOBILIEN / Die Finanzierung ist derzeit so günstig wie selten

Kurz- und langfristige Zinsen rücken zusammen

Wer langfristig seine Immobilien-Finanzierung planbar machen möchte, muss sich für eine lange Zinsbindung entscheiden. Das ist zwar teuerer als bei einer kurzen Laufzeit, aber die Aufschläge für langlaufende Hypotheken sind inzwischen geringer als noch vor Jahren. weiter
  • 687 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 11.-15.12.06: 100er Gruppe 44-46 EUR (45,60 EUR). Notierung 18.12.06: unverändert. Handelsabsatz: 30.589 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 526 Leser
BUNDESBANK / Abstand zu Großbetrieben deutlich verringert

Mittelstand ist krisenfest

Zentralinstitut lobt kleine und mittlere Unternehmen
Der Mittelstand hat seine Rolle als wichtige Stütze der deutschen Wirtschaft weiter gefestigt. Und dies in den Jahren zwischen 2001 und 2005 in einer für die Unternehmen konjunkturell schwierigen Phase. Zu diesem Schluss kommt die Deutsche Bundesbank. weiter
  • 696 Leser
SCHLEICH / Finanzinvestor übernimmt Mehrheit an Spielfiguren-Hersteller

Neuer Besitzer für Schlumpf & Co.

Die Gesellschafter des Spielfiguren-Hersteller Schleich aus Schwäbisch Gmünd haben einen Großteil ihrer Anteile verkauft. Neuer Besitzer ist der Investor HG Capital. weiter
  • 841 Leser
SIEMENS / Ein Experte sagt, was man im Ausland über den Versuch der Fairness denkt: 'Die lachen sich doch tot'

Schmiergeld gehört häufig zum Alltag

Die Korruptionsaffäre bei Siemens beschädigt das Image des Konzerns. In vielen Ländern gibt es kaum Chancen, ohne Zuwendungen Aufträge zu erhalten. Und eines wird häufig vergessen: Schmiergeld-Zahlungen im Ausland weiter
  • 751 Leser
TÜV Süd

Suche nach anderen Käufen

Nach der Schlappe im Bieterwettstreit um den Germanischen Lloyd will sich der TÜV Süd nach anderen Zukäufen umschauen. 'Wir werden auch in Zukunft zielgerichtet akquirieren', sagte Vorstandschef Peter Hupfer gestern in München. Die Niederlage beim Germanischen Lloyd sei bedauerlich, da der technische Schiffsdienstleister perfekt in die TÜV-Wachstumsstrategie weiter
  • 649 Leser
KINOWELT / Mehrheit am Rechtevermarkter Intertainment übernommen

Teil eins des Sanierungskonzeptes abgeschlossen

Der Filmhändler Kinowelt darf den Rechtevermarkter Intertainment ohne ein Pflichtangebot an die freien Aktionäre übernehmen. Das Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) erteilte ein so genanntes Sanierungsprivileg, wie Kinowelt berichtete. Mit der Übernahme der Aktienmehrheit von 53,6 Prozent sei der erste Teil des Sanierungskonzepts für weiter
  • 629 Leser
EURO

Weiter im Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3095 (Freitag: 1,3106) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7637 (0,7630) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67155 (0,66990) britische Pfund, unverändert 154,34 (155,04) japanische Yen und 1,5993 (1,5977) Schweizer Franken weiter
  • 597 Leser