Artikel-Übersicht vom Montag, 18. Dezember 2006

anzeigen

Überregional (8)

18. - 23.12.: Die Termine der Woche

Die deutsche Justiz wird sich diese Woche gleich zweimal mit Wirtschaftsthemen beschäftigen, die einmal für die Verbraucher und ferner für Aktionäre von Bedeutung sind. Am Mittwoch nimmt sich das höchste deutsche Zivilgericht, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe, der Klage eines pensionierten Heilbronner Richters über die gestiegenen Gaspreise weiter
  • 725 Leser
SCHEFENACKER

Autohersteller als Retter

Die großen Autohersteller arbeiten nach Presseinformationen an einem Rettungsplan für den in eine finanzielle Schieflage geratenen Zulieferer Schefenacker. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schwaikheim bei Stuttgart produziere weltweit fast jeden dritten Rückspiegel, eine Insolvenz würde deshalb die Produktion der Massenhersteller empfindlich treffen, weiter
  • 852 Leser
FREIGHTLINER

Daimler-Tochter zahlt an MAN

Die Daimler-Chrysler-Tochter Freightliner hat im Schadensersatzstreit mit dem Lastwagen- und Maschinenbaukonzern MAN eine weitere juristische Schlappe erlitten. Ein Geschworenengericht bestätigte das Urteil, wonach der Nutzfahrzeugehersteller aus Portland mindestens 372 Mio. EUR an MAN zahlen muss. MAN hatte den britischen Lastwagenhersteller ERF von weiter
  • 623 Leser
ARBEITSPLATZ / Entlassung von Konzernlenkern eher die Regel als die Ausnahme

Der Chefsessel ist ein Schleudersitz

Sie verdienen viel Geld - aber dies oft nicht sehr lange. Deutschlands Topmanager haben einen besonders unsicheren Arbeitsplatz. Der Chefsessel ist für zwei Drittel ein Schleudersitz. In Deutschland stehen die Konzernlenker schneller auf dem Prüfstand als anderswo. weiter
  • 559 Leser
LOEWE

Geliehenes Geld zurück

Der Unterhaltungselektronikhersteller Loewe zahlt seinen 1000 Beschäftigten knapp 3 Mio. EUR an gestundetem Entgelt zurück und löst damit eine vor Jahren gegebene Zusage ein. 'Wir haben unseren Mitarbeitern vieles abverlangt', sagte Loewe-Vorstandschef Rainer Hecker. 'Nun geben wir ihnen einen Teil wieder.' In der existenzbedrohenden Unternehmenskrise weiter
  • 621 Leser
SIEMENS / Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer denkt nicht an Rücktritt

Nur Putzfrau unbescholten

Anwalt: Konzern hat sich verhalten wie alle anderen auch
Für den ehemaligen Siemens-Chef und heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden Heinrich von Pierer stellt sich die Frage nach seinem Rücktritt nicht. Derweil behauptet der Verteidiger eines Beschuldigten, über illegale Provisionen hätte fast jeder Bescheid gewusst - außer der Putzfrau. weiter
  • 622 Leser
WEIN / Württemberger für den Export

Riesling wird knapp

Weißwein auch aus Württemberg ist so sehr gefragt, dass der Weinbauverband bereits von 'Mangelware' spricht. Für den Export werden große Mengen aufgekauft. weiter
  • 654 Leser

Vom BörsenParkett: Bescherung schon vor dem Fest

Es ist noch nicht ganz Weihnachten, aber an der Börse findet die Bescherung schon seit Wochen statt. Der Dax ist die letzten Tage ständig gestiegen und liegt jetzt mit knapp 6600 Punkten so hoch wie seit sechs Jahren nicht mehr. Um 20 Prozent haben die 30 Dax-Titel in diesem Jahr zugelegt. Ist da der Rückschlag programmiert? Keineswegs, so lautet weiter
  • 637 Leser