Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Dezember 2006

anzeigen

Regional (1)

BILANZ / Vorstandschef Dr. Dieter Kurz mit dem Geschäftsjahr 2005/06 "mächtig zufrieden":

Carl Zeiss mit neuen Rekorden

Dr. Dieter Kurz ist ein nüchterner Analytiker. Doch die grandiosen Rekordzahlen bei Umsatz, Auftragseingang und Ertrag der Carl Zeiss AG im Geschäftsjahr 2005/06 (30.9.) lassen sogar beim ansonsten eher zurückhaltenden Vorstandsvorsitzenden den Anflug von Euphorie aufkommen: "Wir sind mächtig zufrieden mit dem, was wir erreicht haben." weiter
  • 534 Leser

Überregional (18)

EON

25 Milliarden Investitionen

Deutschlands größter Energieversorger Eon plant in den nächsten drei Jahren Investitionen von über 25 Mrd. EUR. Der Löwenanteil entfällt mit 11,4 Mrd. EUR auf die Modernisierung und den Neubau von Kraftwerken. Doch auch für den Ausbau der Strom- und Gasnetze will Eon tief in die Tasche greifen. Voraussetzung sei allerdings, dass es der Politik gelinge, weiter
  • 552 Leser
KONJUNKTUR

Aufschwung hält an

Immer mehr Wirtschaftsforscher rechnen mit der Fortsetzung des Aufschwungs in Deutschland und korrigieren ihre Prognosen für das kommende Jahr nach oben. Das Münchner Ifo-Institut und das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) sagten 1,9 Prozent Wachstum und einen Rückgang der Arbeitslosenzahl auf 4,1 Millionen voraus. Das Kieler weiter
  • 583 Leser
WÄHRUNG / Vor fünf Jahren machten die Deutschen Bekanntschaft mit dem neuen Geld

Die seltsame Beziehung zum Euro

Fast auf den Tag genau vor fünf Jahren machten die Deutschen Bekanntschaft mit dem neuen Geld. Zum Euro, der ihre geliebte Mark ablöste, haben sie eine seltsame Beziehung entwickelt. Obwohl er stabiler als die Mark ist, wird er immer noch als 'Teuro' verleumdet. weiter
  • 640 Leser
ZF FRIEDRICHSHAFEN / Starkes Ergebniswachstum

Fast makellose Bilanz

Der scheidende Chef des Automobilzulieferers ZF, Siegfried Goll, hinterlässt seinem Nachfolger eine fast makellose Bilanz mit üppigen Wachstumsraten. weiter
  • 633 Leser
KÖRPERSCHAFTSTEUER / Guthaben neu bilanziert

Hohe Papiergewinne

Konzerne verzeichnen derzeit hohe Sondergewinne - auf dem Papier. Grund ist die Bilanzierung noch nicht ausgeschütteter Körperschaftsteuerguthaben weiter
  • 534 Leser
DEUTSCHE BANK / Grundbesitz Invest zieht sich aus Berlin zurück

Immobilienfonds macht Kasse

Mit einem Milliarden-Verkauf schließt die Deutsche Bank die Ausrichtung ihres vor Jahresfrist in die Krise gerutschten offenen Immobilienfonds Grundbesitz Invest ab. Für rund 2 Mrd. EUR verkauft der Fonds 61 deutsche Büro- und Gewerbeimmobilien an die britische Eurocastle, ein Tochter-Unternehmen der Beteiligungsgesellschaft Fortress. Bei den verkauften weiter
  • 592 Leser
QANTAS

Investoren kaufen Airline

Die traditionsreiche australische Fluggesellschaft Qantas wechselt elf Jahre nach ihrer Privatisierung teilweise in ausländische Hände. Der Qantas-Vorstand nahm das Angebot einer Investorengruppe mit starker amerikanischer und kanadischer Beteiligung an. Qantas revidierte die ursprüngliche Ablehnung des Angebots, nachdem das Konsortium noch einmal 10 weiter
  • 535 Leser
KÖRPERSCHAFTSTEUER

KOMMENTAR: Zwangskredit

Wenn Aktiengesellschaften unerwartet hohe Gewinne ausweisen, explodieren normalerweise die Börsenkurse. Doch bei diesen Sondererträgen bleiben die Anleger zu Recht gelassen: Dass die Kapitalgesellschaften noch hohe Steuer-Rückforderungen haben, war längst bekannt. Neu ist, dass sie die Beträge jetzt in der Bilanz ausweisen müssen. Offensichtlich wird weiter
  • 548 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3192 (Vortag: 1,3265) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7580 (0,7539) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67155 (0,67280) britische Pfund, 155,04 (155,34) japanische Yen und 1,5987 (1,5951) Schweizer Franken weiter
  • 576 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölproduktion wird gedrosselt Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) wird ihre Rohölproduktion ab dem kommenden Februar um weitere 500 000 Barrel (je 159 Liter) täglich verringern. Das Kartell hatte bereits Mitte Oktober die fast 18 Monate geltende Rekord-Förderquote von 28 Mio. Barrel um 1,2 Mio. Barrel gekürzt. Postboten drohen mit Streik weiter
  • 564 Leser
CARL ZEISS / Mehr Beschäftigung dank erfolgreicher Geschäfte - Gute Aussichten auch für 2007

Mit 'Parfum' Duftmarken gesetzt'

Eigenkapitalposition gestärkt - Hohe Investitionen im neuen Geschäftsjahr
Carl Zeiss hat ein 'außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr' hinter sich. Und auch die weiteren Aussichten für den Opto- und Elektronikkonzern sind nach Überzeugung von Vorstandschef Dieter Kurz durchweg positiv. Auch die Mitarbeiterzahl wächst im Inland weiter. weiter
  • 560 Leser
EXISTENZFÖRDERUNG

Prüfer: Zuviel Mitnahme

Der Landesrechnungshof kritisiert die staatliche Förderung von Existenzgründern. Die über die L-Bank finanzierten zinsverbilligten Darlehen seien viel zu breit gestreut und führten deshalb zu 'unerwünschten Mitnahmeeffekten', heißt es in einer gestern veröffentlichten Beratenden Äußerung. Mit den zwischen 2001 bis 2005 eingesetzten 150 Mio. EUR Subventionsmitteln weiter
  • 599 Leser
PRO SIEBEN SAT 1 / Arbeitnehmer freuen sich über den Käufer

Schöne Bescherung

Zusammenschluss zum zweitgrößten europäischen TV-Konzern
Der Bieter-Wettbewerb um Deutschlands größten TV-Konzern Pro Sieben Sat 1 ist entschieden: Die Finanzinvestoren KKR und Permira kaufen die Mehrheit an der Senderkette. Dies sind die Wunschpartner der Mitarbeiter. Der Kaufpreis soll drei Milliarden Euro betragen. weiter
  • 618 Leser
NOVARTIS

Sparte geht an Nestle

Der Basler Pharmakonzern Novartis verkauft für 2,5 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. EUR) seinen Geschäftsbereich Medizinische Ernährung an den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestle. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Behörden und soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres abgeschlossen werden, wie beide Konzerne gestern mitteilten. weiter
  • 651 Leser
SIEMENS

Topmanager belastet

In der Siemens-Korruptionsaffäre sollen jetzt weitere Mitglieder des Konzernvorstands in Verdacht geraten sein. Neben dem inhaftierten Vorstandsmitglied Thomas Ganswindt hätten auch andere Spitzenmanager von Schmiergeldzahlungen und schwarzen Kassen gewusst, heißt es in Presseberichten unter Berufung auf Aussagen anderer Beschuldigter. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 507 Leser
ALLIANZ

Verzinsung stagniert

Trotz boomender Börse lässt Branchenprimus Allianz Leben die Gesamtverzinsung von Lebensversicherungen unverändert: Für das Jahr 2007 beträgt sie weiterhin 4,5 Prozent, wie Vorstandschef Maximilian Zimmerer in Stuttgart mitteilte. Einige andere Lebensversicherer erhöhen dagegen die Gesamtverzinsung. Allianz Leben ist mit 8,5 Mio. Kunden Deutschlands weiter
  • 574 Leser
GRUNDIG / Qualitätsmängel und Lieferprobleme

Weiter rote Zahlen

Die aus dem insolventen Unterhaltungselektronik-Hersteller Grundig hervorgegangene Nachfolgegesellschaft Grundig Intermedia schreibt rote Zahlen. Geschäftsführer Hans-Peter Haase bestätigte Verluste im ersten Geschäftshalbjahr (1. April). Nach Angaben des Hamburger Manager Magazins beläuft sich das Defizit auf rund 20 Mio. EUR. ' Das ist unbefriedigend. weiter
  • 633 Leser
AKTIENMÄRKTE

Weiter Trend nach oben

Weiterhin fest tendierte gestern der deutsche Aktienmarkt. Der Dax startete bereits mit einem neuen Jahreshöchststand in den Börsentag. Die amerikanischen Kurse sorgten dann noch für einen zusätzlichen Schub. Allgemein wird mit einem weiteren positiven Trend gerechnet. So sollte der große Verfallstag an den Terminmärkten auch zum Wochenschluss beflügeln. weiter
  • 609 Leser