Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 23. November 2006

anzeigen

Regional (3)

Asienwoche 2006

Zum dritten Mal veranstalten die baden-württembergischen IHKs eine Asienwoche. Neben China und Indien entwickeln sich auch Länder wie Vietnam zu attraktiven Investitionsstandorten. In der Asienwoche bis 24. November wird es darüber hinaus Veranstaltungen zu den Ländern Taiwan, Japan und Usbekistan geben. Außerdem steht der asiatische Gesundheitsmarkt weiter
  • 487 Leser

Hans-Michael Benkelmann zieht sich zurück

Nach 36 erfolgreichen Geschäftsjahren zieht sich Hans-Michael Benkelmann als Geschäftsführer und ehemaliger Inhaber der Firma Benkelmann-Sanitär, Heizung, Klima aus seinen Funktionen zurück. Zusammen mit dem jetzigen Firmeninhaber Timo Spörl übernimmt fortan Simon Schulmeister die Aufgaben des zweiten Geschäftsführers. Schon vor sechs Jahren weiter
  • 798 Leser
UNTERNEHMENSKONKURSE / Regionale Unterschiede im ersten Halbjahr

Ostalb im positiven Trend

Im ersten Halbjahr 2006 wurden bei den Amtsgerichten in Baden-Württemberg insgesamt 1 250 Unternehmenskonkurse entschieden. Das sind 16 Prozent oder 242 Insolvenzen weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum, hat das Statistische Landesamt ermittelt. Auch auf der Ostalb ist dieser positive Trend erkennbar. weiter
  • 467 Leser

Überregional (21)

MANNESMANN-PROZESS / Früherer Rechtsberater verteidigt Prämienzahlungen

'Habe keinen Grund gesehen, weshalb nicht gezahlt werden sollte'

Im Mannesmann-Prozess hat ein früherer Rechtsberater des Unternehmens die umstrittene Millionenzahlung an Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser als unproblematisch verteidigt. 'Ich habe keinen Grund gesehen, warum das Geld nicht ausgezahlt werden sollte', sagte der Jurist vor dem Düsseldorfer Landgericht. Auch die besonders umstrittene Prämie von 3 Mio. weiter
  • 509 Leser
DINKELACKER-SCHWABENBRÄU / Inbev steigt aus

Alteigentümer vor Rückkauf

Die Stuttgarter Brauerei Dinkelacker-Schwabenbräu wird an die Gründerfamilie zurückverkauft, teilte der weltgrößte Braukonzern Inbev (Brüssel) mit. Käufer werde voraussichtlich der frühere Miteigentümer Wolfgang Dinkelacker sein, dessen Familie die Stuttgarter Brauerei gegründet hatte. Konkrete Angaben über Gründe der Trennung wurden nicht weiter
  • 643 Leser
AUTOSHOW PEKING / Hersteller setzen große Hoffnungen auf den wachstumsstärksten Markt der Welt

Auch VW und Co. buhlen um Aufmerksamkeit

Seit Jahren boomt der chinesische Markt, das Land befindet sich in einem atemberaubenden Wandel. Das gilt besonders für den Automobil-Sektor. Jetzt wird die Auto-Ausstellung in Peking erstmals zur internationalen A-Messe aufgewertet, die 'Beijing Auto Show 2006'. weiter
  • 602 Leser
EADS

Banken steigen ein

Die Bundesregierung hat sich mit Daimler-Chrysler grundsätzlich über den Verkauf von Anteilen des Autobauers am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS geeinigt. Dies sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm gestern. 'Es besteht noch Gesprächsbedarf bei einzelnen Modalitäten, aber es gibt Grund zur Zuversicht.' Daimler-Chrysler will seinen weiter
  • 581 Leser
T-COM / Jetzt geht auch Technikchef Roland Kittel

Das große Stühlerücken hält an

Eine Woche nach dem Wechsel von René Obermann an die Telekom-Spitze dreht sich das Personalkarussell bei dem Konzern munter weiter: Der Technikchef der Sparte T-Com, Roland Kittel, verlässt das Unternehmen. Neuer Leiter des Vorstandsbereiches Technik wird der bisherige Chef des Bereiches Technische Infrastruktur bei T-Com, Friedrich Fuß. Kittels weiter
  • 568 Leser
Pro Sieben Sat 1

Drei Bieter im Rennen

Das Bieterrennen um Deutschlands größten TV-Konzern Pro Sieben Sat 1 schreitet voran. Mittlerweile sind nur noch drei Bewerber im Rennen. Dazu zählen die beiden Konsortien aus den Finanzinvestoren Permira und KKR sowie Goldman Sachs und Apax. Zudem ist die türkische Dogan-Gruppe im Rennen, an der die Axel Springer AG kürzlich eine Beteiligung von weiter
  • 587 Leser
EURO

Erneut zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2886 (Vortag: 1,2814) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7760 (0,7804) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6749 (0,6748) britische Pfund, 150,75 (151,24) japanische Yen und 1,5884 (1,5933) Schweizer Franken weiter
  • 595 Leser
TELEFONAKTION / Heute von 15 bis 17 Uhr

Expertenrat für Existenzgründer

Der Start in die berufliche Selbstständigkeit muss gut vorbereitet sein, will man nicht nach kurzer Zeit scheitern. Dabei gilt es eine Vielzahl von Dingen zu beachten: Wie kann ich feststellen, ob meine Voraussetzungen, mein fachliches und unternehmerisches Wissen ausreichen? Ist meine Geschäftsidee tragfähig? Welches sind die wichtigsten Schritte weiter
  • 615 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gewinne mitgenommen

An den deutschen Aktienmärkten löste gestern die leicht schwächere US-Konjunktur Gewinnmitnahmen aus. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss zwar im Plus, konnte aber sein neues Jahreshoch von 6497 Punkten nicht halten. Wegen des Feiertages in den USA am heutigen Donnerstag hielten sich zudem viele Anleger zurück, so dass die Umsätze dünn blieben. weiter
  • 579 Leser
ERNST & YOUNG / Umsatz steigt über Milliarden-Grenze

Gute Konjunktur hilft

Wirtschaftsprüfer sind Spiegelbild der konjunkturellen Entwicklung. Daher ging es im abgelaufenen Geschäftsjahr auch mit der Ernst & Young-Gruppe bergauf. weiter
  • 621 Leser
INDUSTRIE / Zuletzt auch neue Arbeitsplätze geschaffen

In voller Fahrt

Von der guten Konjunktur profitiert die Industrie in Baden-Württemberg. Ihr Umsatz legte kräftig zu, zuletzt wurden auch neue Arbeitsplätze geschaffen. weiter
  • 660 Leser
ÜBERSCHULDUNG

KOMMENTAR: Kein Grund zur Entwarnung

Sollten Banken, Versandhäuser und Handy-Anbieter tatsächlich gelernt haben, die Bundesbürger nicht mehr ganz so großzügig zum Konsum auf Pump zu verführen? Die Analysen der Schufa zumindest deuten das an: Die Zahl der Haushalte, die durch Konsumentenkredite überschuldet sind, ist rückläufig. Kurzfristiger Konsum wird offenbar weniger auf Kredit weiter
  • 507 Leser

KURZ UND BÜNDIG

EU prüft Zuschüsse für DHL Die EU-Kommission hat Zweifel an der Rechtmäßigkeit staatlicher Beihilfen für die Post-Tochter DHL und den Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle zu einem internationalen Drehkreuz geäußert. Wegen des Verdachts auf eine unzulässige Subvention hat sie gestern in Brüssel ein Prüfverfahren eröffnet. Siemens schließt weiter
  • 631 Leser
LOTTO / Im Streit mit Kartellamt

Länder gegen Behörde

Im Kampf um die Öffnung des deutschen Lottomarktes gehen die meisten Bundesländer auf deutlichen Konfrontationskurs zum Bundeskartellamt. weiter
  • 624 Leser
SCHUFA / Noch über drei Millionen in der höchsten Risiko-Stufe

Licht im Schuldentunnel

Geringste Probleme in Bayern und Baden-Württemberg
Etwa drei Millionen Haushalte in Deutschland sind überschuldet. Aber es gibt zumindest eine positive Tendenz: Die Zahl der Überschuldeten wächst nicht mehr so schnell. Am geringsten sind die Probleme in Bayern und Baden-Württemberg, dagegen am größten in Berlin. weiter
  • 620 Leser
SIEMENS / Zwei weitere Mitarbeiter in Untersuchungshaft

Staatsanwaltschaft: 200 Millionen Euro Schaden

Der Siemens-Konzern ist nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München offenbar von einer 'Bande' von Managern um 200 Mio. EUR betrogen worden. Bislang waren die Ermittler von über 20 Mio. EUR Schaden ausgegangen. 'Konkrete Erkenntnisse über den Verbleib dieser Gelder liegen nach wie vor nicht vor', erklärte der leitende Oberstaatsanwalt Christian weiter
  • 558 Leser
BOSCH / Franz Fehrenbach 'Ökomanager des Jahres '

Strenge Vorgaben

Bosch-Chef Franz Fehrenbach ist der 'Ökomanager des Jahres'. Der Autozulieferer hat an allen Standorten hohe Umweltstandards, heißt es in der Begründung. weiter
  • 613 Leser
MASCHINENBAU / Jeder fünfte Betrieb plant Auf- oder Ausbau der Produktion jenseits der Grenzen

Verstärkt im Ausland aktiv

Forschung und Entwicklung sollen am Standort Deutschland bleiben
Der deutsche Maschinenbau wird in den nächsten drei Jahren die Produktion im Ausland ausbauen. Ohne das Engagement jenseits der Grenzen gebe es im Inland weniger Arbeitsplätze in der Branche, betonte Dietmar Brucklacher, der Präsident des Branchenverbandes VDMA. weiter
  • 635 Leser
TECHEM

Weißer Ritter aus England

Mit einem so genannten 'weißen Ritter' will der Vorstand des Energiedienstleisters Techem die feindliche Übernahme durch die australische Bank Macquarie doch noch verhindern. Techem-Vorstandschef Horst Enzelmüller setzt jetzt auf die britische Beteiligungsgesellschaft BC Partners, die bereits zwischen 1996 und 2001 die Mehrheit an Techem gehalten weiter
  • 610 Leser
VOLKSWAGEN / In Brüssel stehen die Bänder still

Wütende Proteste

Als Reaktion auf die geplanten Massenentlassungen im VW-Werk in Brüssel haben Arbeiter gestern die Fabrikeinfahrt blockiert. Der Streik soll andauern. weiter
  • 671 Leser
R. Stahl

Zukäufe geplant

Der Spezialist für Explosionsschutz R. Stahl (Waldenbuch) will mit Zukäufen und Beteiligungen, insbesondere in den USA, Russland und Asien, seine Marktposition verbessern. Im dritten Quartal 2006 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,6 Prozent auf 120 Mio.EUR, das Ergebnis vor Steuern von 7,3 Mio. EUR auf 12,6 Mio. EUR. weiter
  • 641 Leser