Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. November 2006

anzeigen

Regional (3)

HEIDENHEIM / GAGFAH erwirbt 87 Prozent der GBH-Akteien

"Neue Perspektiven"

Spekuliert wurde darüber schon lange - seit gestern steht fest: Die Stadtwerke Heidenheim AG, die Voith AG, diverse Kapitalanlagegesellschaften sowie die Kreissparkassen Heidenheim und Biberach haben ihre Anteile an der Grundstücks- und Baugesellschaft AG Heidenheim (GBH AG) an die Immobiliengruppe Gemeinnützige Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten weiter
  • 528 Leser
SOZIALGERICHT DÜSSELDORF / Aussage des Kundenmonitors liegt über dem Standard

GEK wieder kundenfreundlichste Kasse

Die GEK ist nicht nur die kundenfreundlichste Krankenkasse Deutschlands, sie darf das auch sagen. Dies ist jetzt wieder gerichtlich bestätigt worden. weiter
  • 587 Leser
MUNKSJÖ DECOR / Mit neuer Managementstruktur auf Wachstumskurs

Neue Maschine für Unterkochen

Die neue Managementstruktur bei Munksjö Decor unter Führung des CEO Gunnar Palme führt die Gruppe auf Wachstumskurs, teilt das Unternehmen mit. Werksleiter in Unterkochen ist Roland Färber. weiter
  • 712 Leser

Überregional (20)

BILDUNG / Würth-Projekt für mehr praktisches Wissen über die Wirtschaft

'Die Kinder entdecken sich neu'

Schüler müssen ihre wirtschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Praxis beweisen. Die besten Projekte werden mit einem Bildungspreis ausgezeichnet, den die Firma Würth gestiftet hat. Davon wollen auch die Künzelsauer bei der Besetzung von Lehrstellen profitieren. weiter
  • 1043 Leser
EURO

Anstieg beschleunigt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2864 (Vortag 1,2796) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7774 (0,7815) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67230 (0,67240) britische Pfund, 151,17 (151,16) japanische Yen und 1,5933 (1,5967) Schweizer Franken weiter
  • 613 Leser
AKTIENMÄRKTE

Deutsche Börse gefragt

Die deutschen Aktienmärkte tendierten zum Wochenende uneinheitlich. Kleinere Störfeuer wie der Sieg der Demokraten in den USA oder das schwache Verbrauchervertrauen, das die nachlassende Konjunktur in Amerika einmal mehr unterstreicht, konnten dem Dax bislang nichts antun. Zu den Favoriten gehörte Deutsche Börse. Die Aktie wurde offenbar von Finanzinvestoren weiter
  • 508 Leser
KINDER / Immer mehr Firmen im Südwesten engagieren sich

Die Kleinsten im Zentrum

Betriebskindergärten oder Kooperationen mit Kommunen
Betriebskindergärten werden in Baden-Württemberg immer populärer. Die Zahl der Unternehmen steigt, die die familiäre Situation ihrer Mitarbeiter im Blick haben und sich deshalb um das Wohl der Kleinsten kümmern. Zuweilen öffnen sie ihre Kitas auch für Dritte. weiter
  • 658 Leser
TELEFONAKTION / Viele Fragen rund ums Thema Kfz-Versicherung

Experten geben Spartipps

Kündigung des alten Vertrags zum Jahresende
Wie kann ich Geld bei meiner Kfz-Police sparen? Das war die häufigste Frage bei unserer Telefonaktion mit Experten des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute, die pausenlos im Einsatz waren. Ein vermeintlich günstiges Angebot sollte aber genau geprüft werden. weiter
  • 758 Leser

Grünes Licht. Der ...

...Flughafen Leipzig/Halle kann zum internationalen Luftfracht-Drehkreuz ausgebaut werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Die Genehmigung für Nachtflüge beschnitten die Richter jedoch: Künftig können nur noch Flugzeuge mit Expressfracht nachts uneingeschränkt starten und landen. Die Post-Tochter DHL kann damit dort ihren europäischen weiter
  • 610 Leser
BERU

Gutes Inlandsgeschäft

Der Autozulieferer Beru hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres dank reger Nachfrage aus Deutschland und Nordamerika Umsatz und Ergebnis gesteigert. Die Erlöse seien zwischen Januar und Ende September im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent auf 326 Mio. EUR gestiegen, teilte das Unternehmen in Ludwigsburg mit. Das Ergebnis vor Zinsen weiter
  • 673 Leser
KINDER

KOMMENTAR: Entscheidend für Zukunftsfähigkeit

Spät, sehr spät sogar findet der Pionier bei den Betriebskindergärten, Rösch aus Tübingen, auf breiterer Front Nachahmer. Was der Textilhersteller aus dem Neckartal schon vor mehr als drei Jahrzehnten wusste, beginnt erst so ganz allmählich einer größeren Zahl von Unternehmern oder Managern zu dämmern: Mütter und Väter, die ihre Kinder während der Arbeit weiter
  • 654 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bahnreform zugestimmt Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD haben dem Kompromiss zur Teilprivatisierung der Bahn zugestimmt. Es habe eine 'deutliche Mehrheit' gegeben, sagte SPD-Fraktionschef Peter Struck. Viele SPD-Abgeordnete hatten sich in der Sitzung aber kritisch zu den Privatisierungsplänen geäußert. 120 000 Aushilfen im Handel Der deutsche Einzelhandel weiter
  • 661 Leser
CHEMIE / BASF-Chef Jürgen Hambrecht sieht gute Chancen für die Branche

Nur Haare zu schneiden reicht nicht

Innovation und Flexibilität sind geeignete Mittel im Kampf gegen asiatische Niedriglohn-Produzenten. BASF macht dies in der Chemiebranche erfolgreich vor. weiter
  • 581 Leser
MITTELSTAND

Optimismus verstärkt

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland strotzen vor Kraft. Vier von fünf Firmen stufen ihre Geschäftslage derzeit als gut oder sehr gut ein, wie eine Umfrage der genossenschaftlichen DZ Bank ergab. 'Der Beschäftigungsausblick im Mittelstand, der in der Umfrage im Frühjahr 2006 erstmals positiv war, hat sich im Herbst weiter stabilisiert', weiter
  • 571 Leser
PREMIERE

Permira steigt aus

Der frühere Mehrheitseigentümer Permira ist beim Bezahlsender Premiere jetzt komplett ausgestiegen. Die Beteiligungsgesellschaft gab ihre Anteile gemeinsam mit weiteren Finanzinvestoren ab. 'Das ist ein völlig normaler Vorgang', sagte ein Premiere-Sprecher in München. Der Bezahlsender sei als Minderheitsbeteiligung kein strategisches Investment mehr weiter
  • 648 Leser
COMMERZBANK

Privatkunden im Blickfeld

Die Commerzbank will im Privatkundengeschäft über Wachstum in ihren Filialen und bei der Direktbank-Tochter Comdirect die Kundenzahl bis 2009 um 800 000 oder rund 15 Prozent steigern. Dazu sollen deutschlandweit 700 neue Vertriebsjobs im Konzern geschaffen werden, sagte der für das Privatkundengeschäft verantwortliche Vorstand Achim Kassow in Frankfurt. weiter
  • 591 Leser
WELTHANDEL

Russland vor WTO-Beitritt

Russland und die USA haben sich nach jahrelangem Tauziehen über die Bedingungen für einen russischen Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) geeinigt. Die Vereinbarung sieht die Herstellung fairer und vorhersagbarer Handelsbedingungen vor. US-Präsident George W. Bush wird am kommenden Mittwoch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei einem weiter
  • 505 Leser

Tarifvergleich

Wer Interesse an einem Vergleich unterschiedlicher Anbieter von Kfz-Versicherungen hat, kann sich Angebote von Agenturen vor Ort geben lassen. Zudem gibt es im Internet die Möglichkeit, die Tarifrechner der entsprechenden Anbieter zu nutzen. weiter
  • 713 Leser
WACKER CHEMIE / Prognose bestätigt

Überraschender Gewinnanstieg

Der Halbleiter-Zulieferer und Chemiekonzern Wacker Chemie hat im dritten Quartal den Gewinn überraschend deutlich gesteigert. Der Überschuss sei vor allem wegen der anhaltenden Dynamik im Halbleitergeschäft auf 95,1 Mio. EUR geklettert, nach 55 Mio. EUR ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen in München mit. Der Umsatz legte von 715 Mio. EUR auf 857 weiter
  • 619 Leser
SMART / Neues Modell soll Verluste stoppen

US-Markt fest im Blick

Daimler-Chrysler will mit dem runderneuerten Kleinwagen 'Fortwo' von Smart vor allem auf dem hart umkämpften US-Markt Boden gut machen. Das neue Modell ist länger und soll komfortabler sein. Bislang hat die Marke Smart Milliarden-Verluste eingefahren. weiter
  • 614 Leser
ENERGIE / Erdgas als Kraftstoff fürs Auto

Vielversprechende Zukunft

Kostengünstige und umweltfreundliche Alternative
Rund 45 000 Erdgasautos sind derzeit in Deutschland unterwegs. Ihre Zahl steigt stark, denn dieser alternativen Antriebsart sagt man eine große Zukunft voraus. weiter
  • 592 Leser
MAN-SCANIA / Schwedische Finanzaufsicht ermittelt gegen Investor

VW-Chef Pischetsrieder soll die Lkw-Fusion vorantreiben

VW-Chef Bernd Pischetsrieder soll nach seinem Ausscheiden aus der VW-Spitze zum Jahresende die Fusion der beiden verfeindeten Lkw-Bauer MAN und Scania vorantreiben. Das war aus Aufsichtsratskreisen zu erfahren. Sollte eine Fusion zu Stande kommen, soll Pischetsrieder nach Medienberichten Aufsichtsratvorsitzender des neuen Lastwagenbauers werden. Vor weiter
  • 671 Leser