Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. November 2006

anzeigen

Regional (1)

WIRTSCHAFTSREGION / Gewerbedatenbank kam an

Wiro auf Expo Real

Vor zahlreichen Besuchern präsentierte sich die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg in München auf der Expo Real. weiter
  • 339 Leser

Überregional (22)

LINDE

4 Milliarden für Gabelstapler

Mit dem Verkauf der Gabelstapler- und Lagertechnik-Sparte Kion für rund 4 Mrd. EUR hat Linde-Chef Wolfgang Reitzle die nach seiner Auffassung 'umfassendste Neustrukturierung eines Dax-Konzerns' nahezu vollzogen. Der ehemals zentrale Bereich des Linde-Konzerns wird von den US-Beteiligungsgesellschaften Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und Goldman Sachs weiter
  • 535 Leser
BENZIN

Absatz rückläufig

Hohe Preise und der anhaltende Trend zu Dieselmotoren lassen den Benzinabsatz in Deutschland einbrechen: Für das laufende Jahr rechnet der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) in einer Schätzung mit einem Rückgang von 5 Prozent auf 22,2 Mio. Liter. Im kommenden Jahr wird ein weiterer Rückgang um über 4 Prozent erwartet, wie der MWV in Hamburg mitteilte. weiter
  • 616 Leser
KONJUNKTUR / EU-Wirtschaft wächst in diesem Jahr um rund 2,8 Prozent

Aufschwung so stark wie seit zehn Jahren nicht

Die Konjunktur hellt sich auf. Die EU-Kommission hat angesichts der guten Wirtschaftsdaten im ersten Halbjahr ihre Prognosen jetzt nach oben revidiert. Nach der von EU-Wirtschaftskommissar Joaquin Almunia gestern vorgestellten Herbstprognose wird das Bruttoinlandsprodukt der gesamten EU um 2,8 Prozent wachsen. Das sind 0,5 Prozent mehr als im Frühjahr weiter
  • 594 Leser
KONSUMENTENKREDITE / Verbraucherschützer warnen vor vermeintlichen Schnäppchen

Böse Überraschung mit 'Rundum-sorglos-Paket'

Verbraucher, die knapp bei Kasse sind, greifen nicht selten bei größeren Anschaffungen auf einen Konsumentenkredit zurück. Die Verbraucherschützer warnen vor vermeintlichen Schnäppchen, bei denen Ratenkredite mit 'Rundum-sorglos-Paketen' garniert werden. weiter
  • 688 Leser
SCHEFENACKER / Bald unter britischer Rechtsform

Drückende Zinslast

Schefenacker will seine Zinslast verringern. Dazu plant das Unternehmen, seine Rechtsform zu ändern und den Firmensitz nach London zu verlegen. weiter
  • 563 Leser
ENDESA / Prüfung durch EU-Kommission dauert an

Eon akzeptiert abgeschwächte Auflagen

Im Übernahmekampf um den spanischen Stromversorger Endesa ist der Energieriese Eon einen großen Schritt vorangekommen. Der führende deutsche Energiekonzern akzeptierte die stark abgeschwächten spanischen Auflagen für eine Endesa-Übernahme. Eon erwarte nun, dass sein Angebot von 35 EUR pro Endesa-Aktie oder insgesamt 37 Mrd. EUR in der kommenden Woche weiter
  • 446 Leser
HEIDELCEMENT

Ertrag deutlich gesteigert

Deutschlands größter Zementhersteller Heidelberg Cement hat nach seiner Einkaufstour im Ausland Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres kletterten die Erlöse um mehr als 19 Prozent auf 6,9 Mrd. EUR, wie das im MDax notierte Unternehmen in Heidelberg mitteilte. Der Jahresüberschuss stieg um 352 Mio. weiter
  • 504 Leser
INFORMATIONSTECHNOLOGIE / Microsoft-Chef Bill Gates macht sich Sorgen

Fit für die digitale Zukunft

Bill Gates will mehr Menschen vor den Computer locken. 42 Prozent der Deutschen nutzen das Internet nicht, eine 'digitale Spaltung' droht, mahnt der Microsoft-Gründer. Zusammen mit Partnern startete der Software-Mogul deshalb eine 'Fitness-Initiative'. weiter
  • 634 Leser
SINGULUS

Höherer Umsatz

Der Hersteller von CD- und DVD-Produktionsanlagen, Singulus, hat den Umsatz im dritten Quartal deutlich gesteigert. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 22 Mio. EUR auf rund 97 Mio. EUR . Der Überschuss blieb aber wegen Verlusten bei der Tochter Hamatech mit 0,8 Mio. EUR deutlich hinter dem Vorjahresquartal zurück. weiter
  • 648 Leser
EURO

Im Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2702 (Freitag: 1,2760) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7873 (0,7837) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6698 (0,6688) britische Pfund, 150,45 (149,62) japanische Yen und 1,5965 (1,5929) Schweizer Franken weiter
  • 531 Leser
DEUTSCHE POST / Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Klaus Zumwinkel

Keine Abstriche in der Zustellung

Die Anlaufschwierigkeiten im US-Geschäft sind überwunden
Die Deutsche Post wird auch nach dem Wegfall des Briefmonopols den Service auf dem Land nicht einschränken. Auch die Samstagszustellung bleibe, sagte Postchef Dr. Klaus Zumwinkel. Die Anlaufprobleme des gelben Riesen im US-Geschäft seien behoben. weiter
  • 634 Leser
TOURISMUS

KOMMENTAR: Verzerrter Wettbewerb

Die Sorgen der deutschen Tourismuswirtschaft über die negativen Folgen der Mehrwertsteuererhöhung für die Branche passen auf den ersten Blick nicht so richtig ins gute Stimmungsbild. Verbandschef Klaus Laepple vergisst zu erwähnen, dass mit den Auslandsreisen der Bundesbürger ein Großteil des Geschäfts gar nicht von der höheren Umsatzsteuer betroffen weiter
  • 616 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kräftig beschleunigt

Der Deutsche Aktienindex (Dax) konnte zum Wochenbeginn etwas kräftiger beschleunigen und markierte dabei ein neues Fünf-Jahres-Hoch. Vor allem Finanzwerte waren gesucht. Noch immer gebe es viele Anleger, die nicht oder nur unzureichend im Markt engagiert seien, sagten Händler und erklärten damit die starke Nachfrage am Markt. Im Fokus der Anleger standen weiter
  • 521 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Noch nicht korruptionsfrei Deutschland hat im Vergleich zum Vorjahr keine wesentlichen Fortschritte bei der Korruptionsbekämpfung gemacht. Wie 2005 landete es auf dem 16. Platz des Index von Transparency International (TI). Auf der Skala von Null (sehr korrupt) bis Zehn (frei von Korruption) erhielt Deutschland 8,0 Punkte. Mehr Autos zugelassen Der weiter
  • 552 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd, Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 30.10.-3.11.06: 100er Gruppe 40-43 EUR (41,20 EUR). Notierung 6.11.06: unverändert. Handelsabsatz: 27 396 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 515 Leser
ZULIEFERER

Mehr Schutz vor Ideenklau

Zulieferer der Automobilindustrie sind künftig besser vor dem Diebstahl ihrer Ideen und Entwicklungen durch die Hersteller geschützt. Die im Verband der Automobilindustrie (VDA) organisierten Zulieferer und Hersteller hätten sich erstmals auf Grundsätze für den gegenseitigen Schutz des geistigen Eigentums geeinigt. Laut VDA war eine solche Regelung weiter
  • 547 Leser
Dresdner Bank

Prognose knapp verfehlt

Die vor einem neuen Stellenabbau stehende Dresdner Bank hat bereits nach neun Monaten ihre Jahresprognose fast erfüllt. Das operative Ergebnis lag mit 1,1 Mrd. EUR unter dem ausgegebenen Ziel für das Gesamtjahr von 1,2 Mrd. EUR. Nachdem der Mutterkonzern Allianz am Freitag bereits die Quartalszahlen für seine Bankensparte veröffentlicht hatte, legte weiter
  • 507 Leser
TOURISMUS

Skeptischer Ausblick

Die deutsche Tourismusbranche befürchtet negative Folgen wegen der anstehenden Mehrwertsteuer-Erhöhung. Das aktuelle Wachstum und das freundliche Verbraucherklima sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Anhebung von 16 auf 19 Prozent Anfang 2007 'eine Konsumbremse' sei und dem Reiseland Deutschland schade, sagte der Präsident des Bundesverbands weiter
  • 568 Leser
PETROTEC

Solide gestartet

Die Aktien des Borkener Börsenneulings Petrotec sind gestern im Prime Standard mit einem ersten Kurs von 17 EUR an der Börse in Frankfurt und im Xetra-Handel gestartet. Damit lagen die Titel des Biodiesel-Herstellers exakt auf dem Niveau des Ausgabepreises. Der Ausgabekurs war am unteren Ende der Zeichnungsspanne von 17 bis 22 EUR festgelegt worden. weiter
  • 565 Leser

Telefonaktion: Kfz: Tipps zur Versicherung

In der Kfz-Versicherung werden in den nächsten Tagen die Karten neu gemischt. Soll man den alten Vertrag zum 30. November kündigen und einen neuen Anbieter suchen? Doch wie kann man den Überblick behalten angesichts der Vielfalt der Rabatte und Vetragsergänzungen. Längst nicht jeder angebotene Rabatt ist für jeden geeignet. Was sind die gefährlichsten weiter
  • 529 Leser
ARBEITSMARKT / Arbeitsagenturen registrieren Anstieg bei offenen Stellen

Wieder Jobs am Bau

Kammern: Mehr Arbeitsplätze für Geringqualifizierte möglich
Der kräftige Aufschwung in Deutschland sorgt zunehmend auch für Bewegung bei den offenen Stellen. Die Bundesagentur für Arbeit berichtet von einem kräftigen Anstieg auf rund 825 000. Dabei erweist sich auch die Baubranche als Jobmotor. weiter
  • 602 Leser
AUFTRÄGE

Überraschend kräftiges Minus

Die deutsche Industrie hat im September einen überraschend deutlichen Auftragsrückgang verzeichnet. Der Auftragseingang sei preis- und saisonbereinigt zum Vormonat um 2,5 Prozent gesunken, teilte das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin mit. Im Vormonat waren die Auftragseingänge noch um 3,7 Prozent gestiegen. Die Aufträge aus dem Inland stiegen um weiter
  • 543 Leser