Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 2. November 2006

anzeigen

Regional (2)

AUSBILDUNG / Infotag für Haupt-und Realschüler

"Berufe mit Zukunft"

Der stellvertretende Geschäftsführer der Innungskrankenkasse Aalen, Hubert Fischinger, begrüßte rund 100 Schüler und ihre Lehrer aus achten Hauptschulklassen und neunten Realschulklassen zum nächsten Kapitel in der Reihe der Berufsfindungstage der IKK. Dieses Mal widmete sich die Berufsorientierung speziell dem Berufszweig Bau. weiter
  • 400 Leser
BEWERTUNG / Diplomarbeit bestätigt regionale Standort-Vorteile in Ostwürttemberg

Erfolg durch räumliche Nähe

Räumliche Nähe ist ein entscheidender Standort-Vorteil, von dem die Automotive-Branche in Ostwürttemberg profitiert. Gemeint ist damit zum einen die Nähe zu siebzehn großen OEM (Endhersteller) und Systemzulieferern im Umkreis von nur 200 Kilometern, zum anderen die Nähe zu zahlreichen anderen Automotive-Firmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. weiter
  • 736 Leser

Überregional (18)

HEIDELDRUCK

Aktien zurückkaufen

Der Heidelberger Druckmaschinenbauer will bis zu 5 Prozent eigene Aktien zurückkaufen. 'Die Aktien sind für den Zweck der Einziehung der Aktien sowie für Belegschaftsaktienprogramme bestimmt', teilte das im MDax notierte Unternehmen mit. Zwischen dem 7. November 2006 und dem 19. Januar 2008 können bis zu 4,15 Mio. Aktien gekauft werden. weiter
  • 1471 Leser
OPEL / Verkaufszahlen der Modelle Vectra und Signum brechen ein

Alarm in Rüsselsheim

Laut Studie ein Stellenüberhang von bis zu 800 Mitarbeitern
Zwei Jahre, nachdem es zu harten Einschnitten bei Opel in Deutschland gekommen ist, schrillen in Rüsselsheim wieder die Alarmglocken. Nach einer Studie ist das Werk schlecht ausgelastet, weil sich die Modelle Signum und Vectra als Ladenhüter entpuppen. weiter
  • 620 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Personalabbau kostet weniger als geplant

Das Soll übererfüllt

9300 Mitarbeiter in Deutschland weniger - Mehr Auszubildende
Daimler-Chrysler-Personalchef Günther Fleig ist 'froh und erleichtert' darüber, dass das Personalabbauprogramm bis 30. September weitgehend reibungs- und geräuschlos abgeschlossen werden konnte. 9300 Mitarbeiter sind dabei freiwillig ausgeschieden. weiter
  • 728 Leser
EADS / Doppelspitze bei Flugzeugbauer Airbus

Emirates bestellt ab

Hiobsbotschaft für Airbus: Die Fluggesellschaft Emirates hat einen Milliardenauftrag storniert. Die Geschäfte des Flugzeugbauers führt ab sofort eine Doppelspitze. weiter
  • 630 Leser
EURO

Erneut zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2757 US-Dollar (Vortag: 1,2696) gehandelt. Ein Dollar war damit 0,7839 EUR (0,7876) wert. 'Die jüngsten Konjunkturdaten aus den USA unterstützen eher die Sorge vor einer harten Landung der US-Wirtschaft', sagte Devisenexperte Michael Klawitter von Dresdner Kleinwort. weiter
  • 732 Leser
VERBRAUCHER / Patchworkfamilien sollten unbedingt die Erbfrage in einem Testament regeln

Gesetz führt unausweichlich zu Ungerechtigkeiten

Familien mit Kindern aus mehreren Beziehungen können komplizierte Gebilde sein - ganz bestimmt jedenfalls im Erbfall. Damit Ungerechtigkeiten vermieden werden, sollten Patchworkfamilien rechtzeitig ein Testament abschließen, raten die Experten. weiter
  • 705 Leser
DAIMLER-CHRYSLER

KOMMENTAR: Alles andere als geglückt

Bei der Abwägung der Vor- und Nachteile des Personalanpassungsprogramms macht es sich der tüchtige, weil stets verbindliche und unauffällig auftretende Daimler-Personalchef Günther Fleig dann doch ein wenig zu einfach. Unbestritten ist, dass der Stuttgarter Autobauer Personal abbauen musste, um Kosten zu sparen und seine Investitionsfähigkeit zu weiter
  • 582 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ein Viertel spart an Geschenken Zu Weihnachten wollen nach einer Forsa-Umfrage ein Viertel der Verbraucher bei den Geschenken sparen. 61 Prozent planen die gleiche Summe ein wie im Jahr 2005. 6 Prozent wollen mehr ausgeben. 8 Prozent zeigten sich unentschlossen. Entspannung am Arbeitsmarkt Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober auf weiter
  • 690 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 66,13 bis 71,92 (68,63) 1501 bis 2000 l 63,23 bis 64,96 (64,20) 2001 bis 2500 l 61,49 bis 62,87 (62,34) 2501 bis 3500 l 60,56 bis 60,90 (60,79) 3501 bis 4500 l 59,40 bis 59,75 (59,63) 4501 bis 5500 l 58,82 bis 59,16 (59,04) 5501 bis 6500 weiter
  • 653 Leser
AKTIENMÄRKTE

Nur kurz über 6300 Punkten

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat gestern die Marke von 6300 Punkten kurzzeitig überschritten und schloss erneut knapp darunter. Vor allem neue US-Konjunkturdaten brachten etwas Bewegung in den ansonsten sehr ruhigen Feiertags-Handel. Im Blickpunkt standen Continental und Deutsche Bank, die mit ihren Zahlen die Anleger aber nicht überzeugen konnten. weiter
  • 595 Leser
INDUSTRIE

Produktion auf Hochtouren

Die deutsche Industrie läuft auf Hochtouren: Die meisten Unternehmen seien mit der aktuellen Geschäftslage sehr zufrieden und planten dank wachsender Exporte weitere Produktionserhöhungen, teilte das Ifo-Institut in München mit. Der jüngsten Unternehmensumfrage zufolge seien die Auftragspolster dicker geworden, und die Auslastung der Produktionsanlagen weiter
  • 595 Leser
DEUTSCHE BANK / Allein in Deutschland wurden 700 Mitarbeiter eingestellt

Rekordgewinn und 4000 neue Arbeitsplätze

Die Deutsche Bank liegt auch 2006 auf Rekordkurs. In den ersten neun Monaten 2006 hat sie schon mehr verdient als im ge-samten Geschäftsjahr 2005. Nach Steuern kletterte der Gewinn um 37 Prozent auf 4,2 Mrd. EUR, im Vorjahr waren es insgesamt 3,8 Mrd. EUR . Die Geschäfte laufen so gut, dass die Bank wieder massiv Mitarbeiter einstellt, seit Jahresanfang weiter
  • 591 Leser
METRO

Rückgang im Inland

Deutschlands größter Handelskonzern Metro schwächelt trotz Wirtschaftsaufschwung auf dem Heimatmarkt. Der Konzern wuchs im dritten Quartal 2006 nur dank seiner Auslandsexpansion. Getrieben von den zweistellig steigenden Erlösen in Osteuropa und Asien nahm der Umsatz um 6,3 Prozent auf 14,1 Mrd. EUR zu. Der Inlandsumsatz sank um 0,3 Prozent auf 6 weiter
  • 669 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Gespräche über Beteiligung

Russen zeigen Interesse

Der russische Mischkonzern Sistema ist an einem Einstieg bei der Deutschen Telekom interessiert. Die Gespräche befänden sich aber noch in einem zu frühen Stadium, als dass man darüber öffentlich sprechen könne, hieß es im Umfeld der Konzernführung. Offiziell wollten sich Sistema und die Telekom nicht äußern. Nach einem Medienbericht hat Sistema weiter
  • 636 Leser
MÄRKLIN

Streit um ICE 3 vor Gericht

Der Streit zwischen dem Göppinger Modelleisenbahnhersteller Märklin und dem Konkurrenten Piko um das Modell des ICE 3 beschäftigt nun das Kölner Landgericht. Märklin will dem thüringischen Unternehmen bei Androhung eines Ordnungsgeldes von 250 000 EUR den Vertrieb des angeblichen Plagiats in Deutschland verbieten lassen. Der Anwalt Märklins sagte weiter
  • 643 Leser

Tipp des tages: Ansprüche sichern

Zur Sicherung von Rentenansprüchen sollten sich Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz bei der Bundesagentur für Arbeit arbeitslos melden. Denn die Zeit für die Suche nach einem Ausbildungsplatz werde auch ohne Anspruch auf Leistungen der Arbeitsagentur als Anrechnungszeit in der Rentenversicherung berücksichtigt. Darauf macht die Deutsche Rentenversicherung weiter
  • 657 Leser
EINZELHANDEL

Überraschendes Minus

Der Konjunkturaufschwung in Deutschland geht an weiten Teilen des Einzelhandels vorbei. Im September sank laut Statistischem Bundesamt der Branchenumsatz überraschend um real 1,2 und nominal 0,5 Prozent. Konjunkturforscher hatten angesichts der Entspannung auf dem Arbeitsmarkt und erwarteter Vorzieheffekte wegen der Mehrwertsteuererhöhung Anfang 2007 weiter
  • 637 Leser
UNTERNEHMENSSTEUER / Reform vor der Einigung

Unter 30 Prozent

Bei der Unternehmenssteuerreform soll die Gesamtbelastung der Kapitalgesellschaften auf knapp 30 Prozent sinken. Personengesellschaften profitieren ebenfalls weiter
  • 658 Leser