Artikel-Übersicht vom Freitag, 6. Oktober 2006

anzeigen

Regional (5)

Business-Englisch mit Erfolg

Acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma J. Rettenmaier & Söhne GmbH+Co. haben vor der London Chamber of Commerce and Industry die Prüfung "Level 1 English for Business" mit Erfolg abgeschlossen; davon sechs mit der Auszeichnung "Pass with Distinction" und zwei mit "Pass with Credit". Dietlind Seitz, die in der JRS diese Kurse leitet, händigte weiter
  • 696 Leser
ENERGIEVERSORGUNG / EnBW ODR feiert Richtfest an der neuen Schaltanlage in Ellwangen

Millimeterarbeit unter Spannung

Die EnBW ODR investiert 2,6 Millionen Euro in den Neubau einer Mittelspannungsschaltanlage neben dem Umspannwerk Ellwangen. Damit will der Ellwanger Energieversorger laut Dr. Wolfgang Molt, technischer Vorstand der ODR, sicher stellen, dass die reibungslose Stromversorgung in und um Ellwangen weiterhin mit bestmöglicher Qualität gewährleistet wird. weiter
  • 294 Leser

Partner insolvent - was tun?

Von 2000 bis 2003 ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Ostwürttemberg dramatisch angestiegen. Seit 2004 scheint die Trendwende geschafft - dennoch meldeten in den vergangenen beiden Jahren noch 166 und 142 regionale Unternehmen Insolvenz an. Für die Gläubiger dieser insolventen Unternehmen stellt sich dann regelmäßig die Frage nach dem richtigen weiter
  • 363 Leser

Seminarreihe für Existenzgründer

Die IHK Ostwürttemberg startet mit einem weiteren Seminarangebot für Existenzgründer und Jungunternehmer Diese können aus acht Seminar-Modulen auswählen - einzeln oder als Gesamtpaket zu besuchen. Die Seminarreihe startet am Dienstag, 10. Oktober, um 17.30 Uhr mit dem Thema "Gründungskonzept und Rechtsfragen". Dabei lernen die Teilnehmer die Grundlagen weiter
  • 206 Leser

Überblick über die Förderlandschaft

Einen Überblick über die "Förderlandschaft" in Baden-Württemberg gibt Rainer Fünfgelder, der Wirtschaftsbeauftragte des Ostalbkreises, am Dienstag, 10. Oktober, ab 18 Uhr beim "Sonnenwirt" in Bopfingen. Für Unternehmer und Privatpersonen werden die Kriterien aufgezeigt, die bei der Beantragung von Fördergeldern zu beachten sind, ebenso die spezifischen weiter
  • 468 Leser

Überregional (24)

EADS / Co-Chef Thomas Enders: Kein Mitarbeiter-Abbau in der Fertigung

Bekenntnis zu Hamburg

A 350 auf dem Prüfstand - Ruf nach staatlichem Engagement
EADS-Co-Chef Thomas Enders hat sich ausdrücklich zum Airbus-Standort Hamburg bekannt. Es gehe nicht darum, die Zahl der Arbeiter zu reduzieren, die heute an den Flugzeugen arbeiten. Aus der Politik wird derweil der Ruf laut, der Staat soll sich am Konzern beteiligen. weiter
  • 701 Leser
DEUTSCHE BAHN / Entscheidung über Privatisierungsmodell angemahnt

Bund soll sich an Tarifgesprächen beteiligen

Die Deutsche Bahn sieht den Schlüssel zu einer Lösung des Tarifkonflikts um eine Arbeitsplatzgarantie bei ihrem Eigentümer Bund. Dieser sollte sich an Gesprächen 'beteiligen', sagte Finanzvorstand Diethelm Sack in Berlin. Die Bahn könne in Tarifverhandlungen mit den Gewerkschaften erst dann eine neue Vereinbarung zur Beschäftigungssicherung schließen, weiter
  • 653 Leser
LHS

Börsengang geplant

Das Softwareunternehmen LHS, ein Anbieter von Abrechnungsprogrammen und Kundenverwaltungssystemen für die Telekom-Branche, will am 20. Oktober an die Börse gehen. Angeboten werden bis zu gut 10,45 Mio. Aktien, wie aus dem Wertpapierprospekt hervorgeht. Davon stammen gut 4,54 Mio. Papiere aus einer Kapitalerhöhung. weiter
  • 718 Leser
BANKENVERBAND

Chancen verpasst

Angesichts der guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hat die Große Koalition nach Ansicht der privaten Banken eine große Chance für durchgreifendere Reformen verpasst. Die Möglichkeiten dazu werden nach Ansicht des Bundesbandes Deutscher Banken im nächsten Jahr geringer, weil sich die Wirtschaft wieder abschwächt und Verbraucher die Belastungen durch weiter
  • 605 Leser
INNOVATIONSPREIS / Teko GmbH hat neuartige Prothese entwickelt

Das Kniegelenk mit Scheibenbremse

Damit Beinamputierte gehen können, ist ein Prothese mit viel Technik notwendig. Die Teko GmbH hat einen Knie-Ersatz erfunden, der sicheres Stehen und angepasste Bewegungen ermöglicht - unter anderem mit Scheibenbremsen. Dies wurde mit einem VR-Sonderpreis belohnt. weiter
  • 935 Leser
GENERAL MOTORS / Gespräche über Automobil-Allianz mit Renault-Nissan sind gescheitert

Die Mega-Fusion ist vom Tisch

Partner hätten mehr Vorteile gehabt - Amerikaner setzen Sanierung alleine fort
Zusammen hätte die Dreier-Allianz ein Viertel des Automobil-Weltmarktes kontrolliert. Doch die Fusion des größten Autokonzerns General Motors (GM) mit Renault-Nissan ist vom Tisch. Jetzt wollen die US-Amerikaner ihre Sanierung auf eigene Faust fortsetzen. weiter
  • 668 Leser
MITTELSTAND

Erben machen oft nicht weiter

Kinder von Unternehmern wollen oft nicht das Geschäft ihrer Eltern weiterführen. Wenn in Deutschland Unternehmensnachfolger gesucht werden, falle die Wahl deshalb immer häufiger auf familienexterne Lösungen, berichtete der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) zu den Ergebnissen einer Studie über Unternehmensnachfolgen. Die Studie macht weiter
  • 626 Leser
INSOLVENZEN

Firmenpleiten sind seltener

Deutsche Unternehmen treten immer seltener den Weg zum Insolvenzrichter an. Dafür nimmt die Zahl der Verbraucherpleiten weiter dramatisch zu. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, zählten deutsche Gerichte im ersten Halbjahr 51 602 Verbraucherinsolvenzen. Das entspricht einem Plus von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dagegen lag die weiter
  • 702 Leser
daimer-Chrysler

Gegendarstellung

In der SÜDWEST PRESSE vom 27. 9. 2006 schreiben Sie in dem Artikel 'Daimler-Chrysler, Neuer Sprecher für Zetsche?' über mich: 'Bei Daimler-Chrysler steht offenbar ein Wechsel an der Spitze des Kommunikationsbereichs an. Bisher wird er von Hartmut Schick geleitet, . . .' Hierzu stelle ich fest: Eine Auswechslung meiner Person ist in keiner Weise beabsichtigt. weiter
  • 646 Leser
SYNCHRON / Preisspanne reicht von 6 Euro bis 8,50 Euro

Größere Studios und Konkurrent im Visier

Die Berliner Synchron AG will mit einer Preisspanne zwischen 6 EUR und 8,50 EUR an die Börse, sagte Allein-Aktionär und Vorstandschef Wolfram Lüdecke. Die Anteilsscheine des auf das Synchronisieren von Filmen spezialisierte Unternehmens können bis zum 12. Oktober gezeichnet werden, am 16. Oktober soll das Papier am Entry Standard der Frankfurter Börse weiter
  • 641 Leser
RYANAIR

Irische Airline im Visier

Europas größter Billigflieger Ryanair will den irischen Konkurrenten Aer Lingus kaufen und damit weiter wachsen. Ryanair bietet dafür 1,48 Mrd. EUR. Ziel sei es, die Geschäfte in Irland auszubauen. Ryanair-Chef Michael O'Leary sagte, sein Unternehmen habe in der vergangenen Woche mehr als 16 Prozent an Aer Lingus erworben und wolle den Rest für 2,80 weiter
  • 617 Leser
KPMG

Jetzt Europas größter Prüfer

Die Wirtschaftsprüfer und Berater von KPMG nutzen den neuen Spielraum, den die EU mit einer gerade umgesetzten Richtlinie eröffnet: Zum 1. Oktober 2007 wollen sich KPMG Deutschland und KPMG Großbritannien zur KPMG Europe zusammenschließen. Dadurch entsteht die größte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Europa mit einem Umsatz von rund weiter
  • 573 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kaum Impulse durch EZB

Stabilisiert von festen Stahlwerten legte der Deutsche Aktienindex (Dax) gestern leicht zu. Vor allem neue Übernahmenfantasien trieben das Börsenbarometer weiter nach oben. Die Entscheidung der EZB, die Zinsen um 25 Basispunkte anzuheben, wurde so erwartet und brachte daher kaum Impulse. Zu den Tagesfavoriten gehörten eindeutig Thyssen-Krupp. Der Konzern weiter
  • 656 Leser
LEITZINS

KOMMENTAR: Berlin darf sich nicht beschweren

Die europäischen Währungshüter lassen sich vom deutlich billigeren Öl nicht beeindrucken: Wie erwartet haben sie zum fünften Mal seit Dezember 2005 die geldpolitische Schraube fester gezogen. Kredite werden damit tendenziell teurer. Die europäischen Zentralbanker werden bis Jahresende noch eine Schippe drauflegen und im Dezember erneut um 0,25 Punkte weiter
  • 544 Leser
Auto-Zulassungen

Kräftig Gas gegeben

Nach einer Sommerflaute zieht der deutsche Automarkt im Herbst wieder kräftig an. Mit voraussichtlich 297 000 neu zugelassenen Pkw wurden im September 4 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt als ein Jahr zuvor. 'Dies war der absatzstärkste September seit 1999', teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) gestern in Frankfurt am Main mit. Besonders beliebt weiter
  • 600 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Noch mehr neue Jobs Die Firmen in Deutschland planen derzeit mehr Neueinstellungen, als dies während des New-Economy-Booms vor sechs Jahren der Fall war. Das geht aus einer Analyse des Münchner Ifo-Instituts hervor. 'Für dieses Jahr ist noch einiges beim Beschäftigungsaufbau drin', sagte Ifo-Experte Klaus Abberger. Fiskus droht Steuerzahlung Dem deutschen weiter
  • 673 Leser
LAMBERTZ / Süßwarenhersteller steigert den Umsatz

Lebkuchen werden in diesem Winter nicht teurer

Süße Schleckermäuler dürfen sich in diesem Jahr beim Kauf von Herbst- und Weihnachtsgebäck auf stabile Preise freuen. Schon jetzt sei erkennbar, dass der Konsument seine Printen, Mozartkugeln, Dominosteine oder seinen Lebkuchen zum gleichen Preis einkaufen könne wie im Vorjahr, sagte der Inhaber der Aachener Lambertz-Gruppe, Hermann Bühlbecker. Im Geschäftsjahr weiter
  • 600 Leser
EURO

Leichtes Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2721 (Vortag 1,2684) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7861 (0,7884) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6761 (0,6743) britische Pfund, 149,45 (149,80) japanische Yen und 1,5887 (1,5888) Schweizer Franken weiter
  • 692 Leser
Europäische Union

Strafzölle auf Schuhe

Die EU hat für die Dauer von zwei Jahren Strafzölle auf Schuh-Importe aus China und Vietnam beschlossen. Lederschuhe aus China werden danach mit einem Einfuhrzoll von 16,5 Prozent belegt, für vietnamesische Schuhe gilt ein Satz von 10 Prozent. Die Regelung soll die im April eingeführten, höhere Zölle ersetzen. Der Durchschnittspreis für einen Lederschuh weiter
  • 687 Leser
WIRTSCHAFTSKRAFT

Südwesten liegt vorn

In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Hamburg ist die Wirtschaft am stärksten. Wie das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft in Köln mitteilte, schneiden Sachsen und Thüringen unter den ostdeutschen Länder am besten ab. Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen belegt in der Bestandsanalyse Platz 5, kurz hinter Rheinland-Pfalz. weiter
  • 543 Leser

Tipp des tages: Rücklage muss höher sein

Die eisernen Rücklagen eines durchschnittlichen Arbeitnehmerhaushalts für ungeplante Ausgaben sollten nach Rat von Fachleuten etwa zwei bis drei Netto-Monatseinkommen betragen. Für Rentnerhaushalte hat diese Faustregel jedoch keine Gültigkeit, dort sollte nach Ansicht eines Finanzexperten die Notreserve etwas großzügiger bemessen werden. Zum einen fallen weiter
  • 506 Leser
FERTIGHAUS WEISS / Erfolg mit Komplettlösungen aus eigener Hand

Trendsetter in der Haustechnik mit Sinn fürs Solide

'Alles aus eigener Hand' lautet die Devise des Fertighausherstellers Weiss, die das Fundament für eine erfolgreiche Entwicklung ist. Das Familienunternehmen wächst seit Jahren und gehört in der mittleren bis oberen Preisklasse zu den führenden Anbietern im Südwesten. weiter
  • 855 Leser
AUDI / Absatz steigt um gut 8 Prozent

Weltweit auf der Überholspur

Der Autobauer Audi bleibt auf Rekordfahrt. In den ersten neun Monaten lieferte die VW-Tochter weltweit 684 700 Autos aus, das waren 8,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch im September erreichte Audi mit einem Plus von 7,3 Prozent auf 83 200 verkaufte Fahrzeuge einen Bestwert. 'Wir sind klar auf Kurs, für das Gesamtjahr den elften Auslieferungsrekord weiter
  • 588 Leser
GELDPOLITIK / Leitzins steigt auf 3,25 Prozent

Zügel erneut gestrafft

Die Europäische Zentralbank strafft die Zinszügel weiter. Die Währungshüter erhöhten den wichtigsten Leitzins zum fünften Mal in Folge auf nun 3,25 Prozent. weiter
  • 661 Leser