Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. September 2006

anzeigen

Regional (3)

Burkhart neu im Voith Führungsteam

Jürgen Burkhart übernimmt die Leitung des Leistungsbereichs "Logistikdienste" bei der Voith Dienstleistungen GmbH. Burkhart tritt damit die Nachfolge von Helmut Theilacker an, der nach 37-jähriger Tätigkeit für die Voith Unternehmensgruppe in den Ruhestand geht. In seiner neuen Aufgabe übernimmt Jürgen Burkhart, der bisher die gesamte Material-, Lager- weiter
  • 304 Leser
HARTMANN GRUPPE

Dr. Rinaldo Riguzzi feiert

Der Vorstandsvorsitzende der Paul Hartmann AG, Dr. Rinaldo Riguzzi, wird heute 60 Jahre alt. Er begeht den runden Geburtstag im Kreise des Aufsichtsrats und Vorstands, weiterer Führungskräfte aus der internationalen Hartmann Gruppe sowie Gästen aus Wirtschaft und Politik. weiter
  • 758 Leser
ENTREPRENEUR 2006 / Ernst &Young verleiht zum zehnten Mal die begehrten Preise an erfolgreiche Unternehmer

Drei Unternehmer aus Region dabei

Vor rund 900 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur wurden in der Alten Oper in Frankfurt die begehrten Titel Entrepreneur des Jahres 2006 verliehen. Zu den besten Unternehmern in Deutschland zählte zum vierten Mal in Folge Martin Kemmer, der Vorstandsvorsitzende der Kemmer Technology AG in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 489 Leser

Überregional (22)

INTERGLAS

Angebot entfällt

Das Landgericht Ulm hat die P-D Interglas Technologies AG darüber informiert, dass gegen den Beschluss der Hauptversammlung vom 25. August zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre nun fristgerecht Klage eingereicht wurde. Das Angebot von Mehrheitsaktionär Jürgen Preiss-Daimler, die Abfindung von 3,37 EUR auf 4,30 EUR je Aktie zu erhöhen, sei nichtig. weiter
  • 530 Leser
WIRTSCHAFT / Wenig Chancen für Zusammenschluss

Auch Verbände starten Fusionskarussell

Wieder einmal verhandeln zwei Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft über eine Fusion. Doch die Erfolgsaussichten sind gering: Sie sind zu unterschiedlich. weiter
  • 595 Leser
AUTOINDUSTRIE

Belebung bis Jahresende

Die deutsche Autoindustrie will bis Jahresende einen Gang hochschalten. Dank neuer Modelle und vorgezogener Autokäufe vor der Mehrwertsteuererhöhung Anfang 2007 werde sich der deutsche Markt beleben. 'Es wird aber kein Sturm ausgelöst', sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk, vor Beginn des Internationalen Automobilsalons weiter
  • 511 Leser
STIHL / Weltweit zweistelliges Wachstum

Boom im Inland

Stihl wächst weiter stürmisch. Der Waiblinger Weltmarktführer bei Motorsägen verzeichnet in diesem Jahr auch im Inland zweistellige Steigerungsraten. weiter
  • 570 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax kurz über 6000 Punkten

Ein überraschend starkes Vertrauen der US-Verbraucher in die Wirtschaft ihres Landes hat gestern auch dem Dax leichte Kursgewinne beschert. Für einen kurzen Moment sprang der Index über die Hürde bei 6000 Punkten, rutschte dann aber wieder ab und schloss knapp unter 6000 Zählern. Im Blickpunkt des Handels standen unverändert Eon und MAN. Im Übernahmekampf weiter
  • 584 Leser
KONSUM / Bürger wollen Mehrwertsteuererhöhung unterlaufen

Deutsche kauflustig wie selten

Sparquote soll zurückgehen - Einkommenserwartung überwiegt Skepsis
Die bevorstehende Erhöhung der Mehrwertsteuer heizt die Konsumlaune in Deutschland an. Die Kaufbereitschaft der Bundesbürger hat im September erneut ein Rekordniveau erreicht. Dies soll in den kommenden Monaten auch so bleiben, glaubt das Nürnberger GFK-Institut. weiter
  • 602 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Ex-Vertriebschef lenkt ein

Einigung in Graumarktaffäre

In der Affäre um Graumarktgeschäfte beim Stuttgarter Autokonzern Daimler-Chrysler hat sich das Unternehmen mit dem ehemaligen Leiter des Deutschlandsvertriebes, Jürgen Fahr, außergerichtlich geeinigt. Eine Unternehmenssprecherin sagte, beide Seiten hätten Stillschweigen vereinbart. Fahr habe das Unternehmen nun endgültig verlassen. Dem langjährigen weiter
  • 549 Leser
ENDESA

Eon stockt Angebot auf

Deutschlands größter Energieversorger Eon hat sein Angebot für den spanischen Konkurrenten Endesa drastisch erhöht: Statt 27 Mrd. EUR will der Energieriese jetzt 37 Mrd. EUR für den spanischen Marktführer zahlen. Mit dem unerwartet hohen Aufschlag will der Konzern im letzten Moment doch noch ein Scheitern seiner Übernahmepläne verhindern. Der Düsseldorfer weiter
  • 562 Leser
LUFTFAHRT / Schon heute ist bei manchen Fluggesellschaften das Einchecken am heimischen Computer möglich

Fliegen nur noch mit virtuellem Ticket

Der Flugschein mit seinen dünnen Seiten wird bald der Vergangenheit angehören. Von 2008 an soll es nur noch elektronische Tickets beim Fliegen geben. Schon jetzt gibt es Airlines, die das Einchecken zu Hause erlauben. Damit führt der Weg direkt zum Flugsteig. weiter
  • 538 Leser
ERDGAS / Eon-Ruhrgas bekräftigt Preiserhöhung

Heizen wird für viele teurer

Viele Verbraucher werden zum Start der Heizsaison kräftig erhöhte Gaspreise zahlen müssen. Deutschlands größter Gaskonzern Eon-Ruhrgas will wie geplant zum 1. Oktober die Preise anheben. 'Es kommt zu Anpassungen', sagte eine Unternehmenssprecherin. Eon beliefert zahlreiche Versorgungsgesellschaften und Stadtwerke mit Gas, die die gestiegenen Preise weiter
  • 578 Leser
URTEIL / EU-Kommission weist Vergehen nicht nach

Kein Bußgeld für Banken

Es bleibt dabei: Fünf deutschen Großbanken bleibt ein Strafgeld von 100,8 Mio. EUR erspart. Die EU-Kommission habe die von ihr 2001 geahndete Banken-Vereinbarung zu Umtauschgebühren für Euro-Währungen nur unzureichend nachgewiesen, urteilte das EU-Gericht Erster Instanz. Das zweithöchste EU-Gericht wies damit einen Einspruch der EU-Kommission zurück. weiter
  • 591 Leser
EON

KOMMENTAR: Eindeutige Botschaft

Das ging aber fix: Gerade mal 24 Stunden ließ die Antwort des Düsseldorfer Energieriesen Eon auf die Ankündigung des spanischen Baukonzerns Acciona, beim Stromversorger Endesa einzusteigen, auf sich warten. Und sie fiel zudem auch noch ziemlich unzweideutig aus: Ohne mit der Wimper zu zucken, zieht Eon Chef Wulf Bernotat weitere zehn Milliarden Euro weiter
  • 568 Leser
Deutsche Bahn

Kompromiss für Börsengang

Im politischen Ringen um die Form eines Börsengangs der Bahn hat das Bundesverkehrsministerium ein neues Kompromissmodell vorgeschlagen. Damit sollen nach Angaben aus Regierungskreisen in der zentralen Streitfrage, ob der Konzern das Gleisnetz behalten darf, Forderungen aus dem Parlament zusammengeführt werden: Rechtlich fiele das Netz-Eigentum nicht weiter
  • 512 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2684 (Vortag: 1,2695) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7884 (0,7877) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67105 (0,66950) britische Pfund, 148,90 (147,83) japanische Yen und 1,5796 (1,5776) Schweizer Franken fest. weiter
  • 530 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bahn richtet Hotline ein Die Bahn hat angesichts drohender Warnstreiks im Tarifkonflikt mit den Gewerkschaften Transnet und GDBA eine Telefon-Hotline für die Fahrgäste eingerichtet. Unter der kostenfreien Telefonnummer 08000 99 66 33 können sich die Fahrgäste über die Folgen der Warnstreiks informieren. Entspannung auf Arbeitsmarkt Die Zahl der Arbeitslosen weiter
  • 542 Leser
PLEITEN / Zu den Hauptfehlern gehört mangelnde Kommunikation

Oft sind Manager schuld

Nach einer Studie kommt der Insolvenzantrag häufig zu spät
Fehler der Führungskräfte sind die Hauptursache von Insolvenzen. Das ist das Ergebnis einer Studie, in deren Rahmen 125 Insolvenzverwalter befragt wurden. weiter
  • 544 Leser
AUTOMOBILE

Probleme für Dreier-Allianz

Der weltgrößte Autokonzern General Motors (GM) und die Autobauer Renault-Nissan wollen ihre Beratungen über eine Dreierallianz 'wie geplant bis Mitte Oktober' fortsetzen. Das teilte Renault nach einer Begegnung des GM-Chefs Richard Wagoner mit seinem Renault-Nissan-Kollegen Carlos Ghosn mit. Bis zum 15. Oktober soll geklärt sein, ob der Dreibund, der weiter
  • 622 Leser
PORSCHE / 2005/06 stiegen Umsatz, Absatz und Ergebnis

Rekordfahrt hält an

Porsche hat seine Ziele im vergangenen Geschäftsjahr wieder einmal übertroffen. Umsatz, Absatz und Ergebnis liegen über den Erwartungen, so das Unternehmen. weiter
  • 497 Leser
LASTWAGEN-HERSTELLER / Großaktionär Volkswagen soll umgestimmt werden

Scania-Chef geht offenbar auf MAN zu

Im Übernahmestreit um Scania ist der Chef des schwedischen Lastwagenherstellers, Leif Östling, nach einem Zeitungsbericht überraschend auf MAN zugegangen. Östling, der als strikter Gegner einer Übernahme durch MAN gilt, habe bei einem Investoren-Treffen erklärt, er sehe eine 'Logik' in einer Kombination mit dem deutschen Unternehmen, zitierte die schwedische weiter
  • 538 Leser
BETZ / Befangenheitsanträge zurückgewiesen

Schöffin darf bleiben

Die Verteidigung ist im Prozess gegen den Reutlinger Spediteur Thomas Betz und drei weitere Angeklagten mit ihrem Versuch gescheitert, eine Schöffin auszuschalten. weiter
  • 551 Leser
ENRON

Sechs Jahre Haft

Der ehemalige Enron-Finanzchef Andrew Fastow, eine der zentralen Figuren des Skandals um den zusammengebrochenen US-Energieriesen, ist zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Richter Ken Hoyt begründete das vergleichsweise milde Urteil mit der Bereitschaft Fastows zur Zusammenarbeit mit den Ermittlern sowie seiner sichtlichen Reue. weiter
  • 653 Leser
TIPP DES TAGES / BGH-Urteil zum Elternunterhalt

Vorsorge vor Zugriff geschützt

Auch wenn Kinder zum Unterhalt ihrer Eltern verpflichtet sind, dürfen sie eine angemessene private Altersvorsorge für sich behalten. Ihre Ersparnisse dafür müssen sie nicht anbrechen. Geschützt ist einem Urteil des Bundesgerichtshofs das Vermögen, das sie im Laufe des Berufslebens mit 5 Prozent des Bruttoeinkommens hätten ansparen können. Im vorliegenden weiter
  • 598 Leser