Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. September 2006

anzeigen

Regional (2)

BERUF UND FAMILIE

Fritsch als Botschafter

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hat gemeinsam mit profilierten Unternehmerpersönlichkeiten aus den 16 Bundesländern eine Offensive gestartet, um in den Ländern und Regionen Deutschlands für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu werben. Darunter Rudolf Fritsch, Mitglied der Konzerngeschäftsführung der Weleda in Gmünd, weiter
  • 473 Leser
IAA-NUTZFAHRZEUGE / Produkte der ZF Lenksysteme GmbH stoßen in Hannover auf großes Interesse - Trotz 7 Prozent Umsatzplus:

Keine Einstellungen in der Produktion

Die ZF Lenksysteme GmbH ZFLS) erzielte in den ersten acht Monaten des Geschäftsjahres 2006 einen Umsatzzuwachs von sieben Prozent, der im Wesentlichen durch die starke Nachfrage nach Nutzfahrzeuglenkungen und Pkw-Elektrolenkungen getragen war. Für 2007 erwartet Egon W. Behle, wenn überhaupt, sehr geringe Wachstumsimpulse: "Am Standort Schwäbisch weiter
  • 346 Leser

Überregional (22)

LVI / Umsatzplus von mehr als 10 Prozent im ersten Halbjahr

Abflauen der Konjunktur befürchtet

Der Landesverband der Industrie Baden- Württemberg (LVI) rechnet mit einer Abkühlung der konjunkturellen Entwicklung im nächsten Jahr. Das derzeitige Stimmungshoch in der Wirtschaft im Südwesten werde voraussichtlich abgeschwächt bis zum Jahresende anhalten, sagte der Verbandsvorsitzende Hans-Eberhard Koch. Es gebe jedoch bereits Anzeichen für weiter
  • 648 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / 135 000 Fahrzeuge weniger

Absatzziel deutlich gesenkt

Der Autokonzern Daimler-Chrysler hat nach dem Milliardenverlust in den USA das Absatzziel für seine US-Tochter Chrysler um 16 Prozent gesenkt. Statt der ursprünglich geplanten 840 000 Fahrzeuge werde Chrysler in den letzten sechs Monaten des Jahres nur 705 000 Neuwagen ausliefern, sagte Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche gestern auf einer Analystenkonferenz. weiter
  • 620 Leser
AKTIONÄRE / Wahl eines Aufsichtsratsvorsitzenden

Absprache ist erlaubt

Großaktionäre dürfen sich vor der Wahl eines Aufsichtsratsvorsitzenden absprechen. Ein 'abgestimmtes Verhalten' sei nur für Abstimmungen in der Hauptversammlung untersagt, hat der II. BGH-Zivilsenats entschieden. Damit wiesen die Richter eine Klage der Helvetic GmbH gegen die Wahl des Vorsitzenden des Aufsichtsrat der Firma WMF aus dem Jahre 2003 weiter
  • 546 Leser
HEROS

Anklage erhoben

Im Betrugsskandal beim Geldtransport-Unternehmen Heros hat die Staatsanwaltschaft Hannover Anklage gegen Firmengründer Karl-Heinz Weis und drei Mitarbeiter erhoben. Dem Ex-Inhaber, den zwei Niederlassungsleitern und dem Prokuristen werde Untreue, Bankrott und Insolvenzverschleppung zur Last gelegt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Anklage umfasse weiter
  • 591 Leser
IAA NUTZFAHRZEUGE / Zurückhaltende Prognosen für 2007

Branche verlässt das Hoch

MAN hält an der geplanten Übernahme von Scania fest
Die Nutzfahrzeugindustrie ist nach Jahren des Aufschwungs für 2007 zurückhaltender mit ihrer Prognose. Einen regelrechten Einbruch des Geschäfts erwartet sie freilich nicht, wie die führenden Unternehmen im Vorfeld der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover betonten. weiter
  • 591 Leser
FAHRZEUGE / Weltweit neuer Produktionsrekord

China überholt Deutschland im Auto-Bau

Chinas Automobil-Industrie ist auf dem Vormarsch: Einer Studie zufolge wird China dieses Jahr mit knapp 5,9 Mio. produzierten Autos und leichten Nutzfahrzeugen Deutschland (5,38 Mio.) vom dritten Platz weltweit verdrängen. Gleichzeitig werde Volkswagen mit einer Steigerung um 13 Prozent auf 3,8 Mio. produzierte Fahrzeuge General Motors mit 3,76 Millionen weiter
  • 608 Leser
PRIVATRENTE / Stiftung Warentest ermittelt erhebliche Leistungsunterschiede

Fehlentscheidung kann massive Einbußen bedeuten

Die Wahl eines privaten Rentenversicherers will wohl überlegt sein. Die Stiftung Warentest förderte jetzt zum Teil erhebliche Leistungsunterschiede zu Tage. Nur 5 von 55 getesteten Privatrenten wurden mit 'sehr gut' bewertet. Zudem seien sie nicht für jeden empfehlenswert. weiter
  • 637 Leser
MÄRKLIN

KOMMENTAR: Signal zur Neuausrichtung

Viel Kritik und böse Worte musste sich Märklin-Geschäftsführer Paul Adams in den vergangenen vier Jahren von der Belegschaft und der Gewerkschaft anhören. Er war das Symbol des strengen Sparers und Chefsanierers. Doch ohne Adams gäbe es Märklin wohl schon länger nicht mehr in der jetzigen Form. Weil weder die Banken noch die mehr als 20 zerstrittenen weiter
  • 695 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2654 (Vortag: 1,2665) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7903 (0,7896) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6732 (0,6748) britische Pfund, 148,81 (149,47) japanische Yen und 1,5903 (1,5887) Schweizer Franken fest. weiter
  • 548 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bei Ford droht Kurzarbeit Im Kölner Motorenwerk des Autobauers Ford droht Kurzarbeit. Als Grund nannte der Betriebsrat die Krise der Konzern-Mutter auf dem nordamerikanischen Markt. In Köln stellen derzeit 1058 Mitarbeiter 1330 Motoren pro Tag her. Das Programm soll auf 1160 Einheiten gesenkt werden. Weniger Tabak eingeführt Im ersten Halbjahr wurden weiter
  • 596 Leser
VARTA

Letzte Sparte weg

Die traditionsreiche Varta AG steht vor dem Verkauf ihres letzten Geschäftsfelds, der Produktion von Mikrobatterien. Mit einem der Interessenten würden auf exklusiver Basis abschließende Gespräche über eine mögliche Übernahme geführt, teilte das Unternehmen mit. Die Gespräche sollen in den nächsten zwei Wochen zum Abschluss gebracht werden. weiter
  • 707 Leser
IWF / Die Befürchtung einer neuerlichen Überschuldung in Afrika machen die Runde

Lockerer Umgang mit Geld angeprangert

Die Entschuldung der ärmsten Länder ist noch nicht einmal abgeschlossen und schon tauchen die ersten Befürchtungen einer neuen Überschuldungswelle in Afrika auf. Weltbank und Internationaler Währungsfonds machen dafür China verantwortlich. weiter
  • 606 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 71,90 bis 75,98 (73,56) 1501 bis 2000 l 68,46 bis 69,02 (68,74) 2001 bis 2500 l 66,93 bis 67,40 (65,09) 2501 bis 3500 l 64,95 bis 64,96 (64,95) 3501 bis 4500 l 63,78 bis 63,80 (63,79) 4501 bis 5500 l 63,20 bis 63,22 (63,21) 5501 bis 6500 weiter
  • 646 Leser
MASCHINENBAU

Optimismus vor der Messe AMB

Die Werkzeugmaschinenbauer bleiben auf Wachstumskurs. Vor der Stuttgarter Branchenmesse AMB erwarten die Hersteller für 2006 ein Plus von 2 Prozent. weiter
  • 680 Leser
MÄRKLIN / Modellbahnhersteller mit Umsatzplus

Paul Adams geht

Nach langer Talfahrt ist der Märklin-Umsatz im ersten Halbjahr 2006 gestiegen. Geschäftsführer Paul Adams, der die Sanierung vorangetrieben hat, verlässt Märklin. weiter
  • 2380 Leser
STROM / ENBW-Kunden können hoffen

Preiswelle bricht

Die Preiswelle beim Strom scheint zu brechen: In Bayern verzichten die Konzerne auf Preiserhöhungen, in Hamburg senkt Vattenfall die Tarife sogar. weiter
  • 528 Leser
TOURISMUS / Das Urlaubsverhalten von Älteren unterscheidet sich

Reisen für sensible Senioren

Zwei Drittel der 70- bis 80-Jährigen machen in einigen Jahren im Ausland Ferien
Ältere Menschen sind der Reisebranche am liebsten: Sie verreisen öfter und länger und geben dabei mehr Geld aus als der Durchschnittsurlauber. Doch spezielle Angebote für Senioren gibt es nur wenige. Dies soll sich ändern, doch die über 60-Jährigen sind sensible Kunden. weiter
  • 731 Leser
Deutsche Telekom

T-Mobile kauft US-Frequenzen

Die Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile kann ihre Geschäfte in den USA deutlich ausbauen: Die derzeitige Nummer vier auf dem US-Markt erwarb in einer vierwöchigen Auktion bei weitem die meisten Lizenzen. T-Mobile zahlt nach Angaben der US-Regulierungsbehörde FCC für 120 Lizenzen umgerechnet 3,3 Mrd. EUR. Die Telekom setzt verstärkt auf das Wachstum weiter
  • 617 Leser

Tipp des tages: Es kommt auf das Zehntel an

Kleinvieh macht auch Mist. Diese Volksweisheit beweist auch und gerade bei Baufinanzierungen ihre Gültigkeit. Häufig unterschätzen Bauherren bei einer Neu- oder Anschlussfinanzierung die enorme Hebelwirkung von scheinbar geringfügigen Unterschieden beim Zins. Vor allem bei langfristigen Laufzeiten sollten Kreditnehmer beim Zinsvergleich auch vermeintlich weiter
  • 678 Leser
BOSCH

Überzeugende Antworten

Der Automobilzulieferer Bosch ist auf Kurs. Er wird in diesem Jahr einen Umsatz von rund 43,5 Mrd. EUR erzielen und damit 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das kündigte der für das Automobilgeschäft zuständige Geschäftsführer Bernd Bohr vor der Ausstellung IAA in Hannover an. Knapp 15 Prozent davon entfällt auf die Kraftfahrzeugtechnik. Dieses Plus weiter
  • 562 Leser
AKTIENMÄRKTE

Verluste ausgeweitet

Belastet von einem überraschend starken Rückgang des ZEW-Index hat der Dax gestern seine anfänglichen Verluste ausgeweitet. Auch die ungewissen Konjunkturaussichten in den USA drückten auf die Stimmung. Unter den Dax-Werten sprangen Tui nach oben. Anscheinend gebe es nach dem Kaufangebot von MAN an Scania am Markt Gerüchte um mögliche Übernahmen weiter
  • 615 Leser
KONJUNKTUR

ZEW-Index fällt weiter

Die Konjunktur in Deutschland brummt, die Zukunftsaussichten haben sich nach Einschätzung von Finanzexperten aber weiter verdüstert. Das Stimmungsbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sank im September im Vergleich zum Vormonat überraschend deutlich von minus 5,6 auf minus 22,2 Punkte. Wie eine ZEW-Sprecherin in Mannheim weiter
  • 599 Leser