Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. September 2006

anzeigen

Überregional (21)

Daimler-Chrysler

Beschwerde gegen Zahlung

Daimler-Chrysler hat, wie das Unternehmen bereits angekündigt hatte, Beschwerde gegen die millionenschwere Nachschlagzahlung für Alt-Aktionäre im Zusammenhang mit der Fusion von Daimler-Benz und Chrysler im Jahr 1998 erhoben. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte gestern einen entsprechenden Zeitungsbericht, wonach gegen die Entscheidung vom Landgericht weiter
  • 571 Leser
HEWLETT-PACKARD / Verwaltungsratchefin gibt auf

Bespitzelungsaffäre spitzt sich zu

Die wegen angeblicher Bespitzelung von Verwaltungsratsmitglieder unter Druck geratene Verwaltungsratchefin des Computerherstellers Hewlett-Packard, Patricia Dunn, wird ihren Posten am 18. Januar niederlegen. Ihr Amt übernimmt in Personalunion der Konzernchef Mark Hurd. Dunn bleibe im HP-Verwaltungsrates. Dunn hatte private Ermittler damit beauftragt, weiter
  • 484 Leser
INGENICS / Ulmer Ingenieurdienstleister rät, zunächst eigene Kostenstrukturen abzuklopfen

Erst Hausaufgabe machen, dann Verlagerung prüfen

Verlagerung ist fast tägliche Realität in der deutschen Industrie. Doch nicht alles ist sinnvoll und wirtschaftlich, und nicht immer gehen die Vorstellungen am Ende auf. Das Beratungsunternehmen Ingenics plädiert dafür, zunächst die Ressourcen am Standort zu durchforsten. weiter
  • 632 Leser
ENBW

KOMMENTAR: Bizarre Logik

Es ist kein Ruhmesblatt für die beteiligten Juristen, aber ein Beleg für die Komplexität der Materie: Schon vor zwei Jahren kündigte der Garant-Schuh-Insolvenzverwalter Schadenersatzforderungen gegen die ENBW an. Erst jetzt werden diese Vorwürfe Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Während der Ausgang des Verfahrens natürlich völlig offen weiter
  • 574 Leser
ENERGIE / Gemeinschaftsprojekt von Siemens und ENBW

Kraftwerk der Zukunft

Siemens und ENBW wollen ein neuartiges wirtschaftliches und umweltschonendes Brennstoff-Werk bauen. Baubeginn soll 10 Jahre früher sein, als bisher erwartet. weiter
  • 579 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2709 (Montag: 1,2713) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7868 (0,7866) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67850 (0,68160) britische Pfund, 149,49 (149,14) japanische Yen und 1,5795 (1,5792) Schweizer Franken fest. weiter
  • 502 Leser

KURZ UND BÜNDIG

'Positive Lösung' angekündigt Die spanische Regierung will nach langem Streit um die Übernahme des Stromversorgers Endesa durch den deutschen Eon-Konzern in Kürze eine Lösung präsentieren. Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero stellte nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ein 'positives Ergebnis' in Aussicht. Konkrete Angaben weiter
  • 470 Leser
FLUGVERKEHR / Hohe Auflagen für Malév-Übernahme

Käufer gesucht

Die staatliche ungarische Fluggesellschaft Malév steht nach drei erfolglosen Versuchen erneut zum Verkauf. Angeboten werden 99,95 Prozent der Anteile. weiter
  • 596 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 73,28 bis 77,72 (74,82) 1501 bis 2000 l 70,24 bis 70,76 (70,50) 2001 bis 2500 l 67,98 bis 68,67 (68,43) 2501 bis 3500 l 65,35 bis 67,30 (66,45) 3501 bis 4500 l 64,30 bis 65,55 (65,13) 4501 bis 5500 l 63,54 bis 64,96 (64,48) 5501 bis 6500 l weiter
  • 659 Leser
GARTENBAU / Privatleute kurbeln Branchenumsatz an

Mehr Geld für Gärten

Das wieder anziehende Geschäfte in der deutschen Baubranche spüren nun auch die Garten- und Landschaftsbauer. Aufträge kommen vor allem von Privatleuten. weiter
  • 584 Leser
AUTO / Hersteller setzen auf besseren Werkstätten-Service

Mehr rollende Zeitbomben

Fahrzeug-Durchschnittsalter von 8,4 Jahren
Auf deutschen Straßen rollen nach Angaben der Gesellschaft für Technische Überwachung bis zu 10 Mio. Fahrzeuge mit teilweise erheblichen Mängeln. Die Herstellergebundenen Werkstätten versuchen indes mit besserem Service und Festpreisen ihr Geschäft anzukurbeln. weiter
  • 676 Leser
BAFIN

Sanio räumt Fehler ein

Der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Jochen Sanio, hat Versäumnisse bei internen Kontrollen seiner Behörde eingeräumt. Dies wurde im Verwaltungsrat der Bafin bestätigt. In einem Brief an das Finanzministerium habe Deutschlands oberster Finanzaufseher zugleich das Sondergutachten von Wirtschaftsprüfern zu den Vorgängen weiter
  • 578 Leser

Schönes Bild. Trotz ...

...Umsatzrückgängen von 6 Prozent im ersten Halbjahr hat die Foto-Branche ein schönes Bild fürs Gesamtjahr gezeichnet: Der Umsatz 2006 soll leicht auf 6,2 Mrd. EUR steigen. Impulse werden von der in 14 Tagen in Köln beginnenden Photokina erwartet, einer der bedeutendsten Messen für diesen Sektor. Die Umsatzverluste entstanden vor allem durch Rückgänge weiter
  • 558 Leser
SCANIA / Aktie vom Handel ausgesetzt

Spekulationen um Übernahme

Die Aktien des schwedischen Lkw-Herstellers Scania sind nach Übernahmegerüchten um fast 10 Prozent gestiegen und wurden daraufhin in Stockholm vom Handel ausgesetzt. Zuvor hatten Gerüchte über eine Übernahme durch den deutschen Konkurrenten MAN die Runde gemacht. Scania, MAN und Scania-Großaktionär Volkswagen gaben aber keine Stellungnahme ab. Die MAN-Aktie weiter
  • 570 Leser
LUFTHANSA

Streit beigelegt

Im Streit um illegale Preisabsprachen bei der Luftfracht hat die Lufthansa einen Vergleich in den USA geschlossen. Vorbehaltlich der Genehmigung durch das zuständige Gericht hätten sich Lufthansa und die Klagevertreter auf die Zahlung von 85 Mio. Dollar für die in den Vereinigten Staaten anhängigen Sammelklagen geeinigt, teilte die Fluggesellschaft weiter
  • 590 Leser
AKTIENMÄRKTE

Technologie wieder gefragt

Neue US-Konjunkturdaten sowie Kursgewinne bei Technologie- und Autowerten haben dem Dax gestern Auftrieb gegeben. Vor allem die Nachfrage nach Infineon und SAP hielt das Börsenbarometer über der Marke von 5850 Punkten. Der Technologiesektor hat sich in den vergangenen Wochen schwächer entwickelt als andere Branchen, daher sehen einige Anleger hier Kurspotenzial weiter
  • 538 Leser

Telefonaktion: Tipps zum Energiesparen

Der rasante Anstieg der Energiekosten in den vergangenen zwei Jahren bereitet vielen Mietern und Hausbesitzern zunehmend Sorgen. Der größte Energiefresser im Haus ist die Heizung, rund Dreiviertel des Energieverbrauchs entfällt darauf. Vor diesem Hintergrund gewinnt das Thema Energiesparen immer mehr an Bedeutung, zumal auch die Preise für Strom, Gas weiter
  • 598 Leser
HYPOVEREINSBANK

Verkauf bringt Milliarden

Die Hypovereinsbank kann mit einem Milliardengewinn durch den Verkauf ihrer österreichischen Tochter Bank Austria-Creditanstalt rechnen. Allein für die Bank Austria werde der Buchgewinn rund 6 Mrd. EUR betragen, hinzu kämen mehrere 100 Mio. EUR durch die Veräußerung weiterer osteuropäischer Institute an die Muttergesellschaft Unicredit, sagte ein Branchenkenner. weiter
  • 471 Leser
THOMAS COOK / Stellenabbau bei Tourismuskonzern hält an

Vertrieb über Internet verstärkt

Europas zweitgrößter Reisekonzern Thomas Cook macht bei der Neuausrichtung Fortschritte. Die künftige Eigentümer-Struktur ist aber noch nicht geklärt. weiter
  • 613 Leser
ENBW / Bis zu 100 Millionen Euro Schadenersatz angedroht

Verwalter wollen viel Geld

Energiekonzern: Vorwürfe sind 'olle Kamellen'
Der Verkauf von Salamander hat für den früheren Mutterkonzern und Energieversorger ENBW drei Jahre später ein Nachspiel. Die Insolvenzverwalter von Garant Schuh und Salamander Schuh stellen Ansprüche an ENBW im Umfang von etwa 90 bis 100 Mio. EUR. weiter
  • 577 Leser
AGUTI DESIGN / Langenargener Unternehmen ist bei Wohnmobilsitzen die Nummer eins

Vom Wohnzimmer aus zum Branchenprimus

Vom Wohnzimmersessel aus hat sich die Aguti Design zum Branchenführer entwickelt. Das kleine Unternehmen aus Langenargen beliefert alle großen Wohnmobilhersteller mit Fahrzeugsitzen und Sitzbänken. In Design und Vertrieb beschäftigt Aguti 29 Mitarbeiter. weiter
  • 1362 Leser