Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 7. September 2006

anzeigen

Regional (2)

"High Tech im Ostalbkreis"

Der CDU-Stadtverband Aalen eröffnete seine neue Veranstaltungsreihe "High Tech im Ostalbkreis" mit einer Besichtung der Lauchheimer Maschinenfabrik Kiener. Der schwäbische Hightech-Mittelständler bot sowohl den Technikbegeisterten, als auch den Kommunalpolitikern einen informativen Nachmittag. Firmenchef Waldemar Kiener begrüßte rund 30 Besucher, darunter weiter
  • 323 Leser
HARTMANN / Vorstand komplett

Ausgewiesener Fachmann

Zum 1. September hat Dr. Felix Fremerey das Vorstandsressort Product Supply Management der Paul Hartmann AG übernommen. Es umfasst die Prozesskette vom Einkauf bis zur Kundenbelieferung, Qualitäts- und Umweltmanagement und Technologiebereiche des Konzerns. weiter
  • 425 Leser

Überregional (19)

NPG

Acker gibt 2007 Führung ab

Der Alleingeschäftsführer der Neuen Pressegesellschaft mbH & Co. KG (Ulm), Helmut Acker (64), wird die Geschäftsführung im Lauf des nächsten Jahres übergeben. Wie die Neue Pressegesellschaft, die auch die 'Südwest Presse' herausgibt, gestern in Ulm mitteilte, werde Acker nach 26 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer dem Unternehmen aber weiter weiter
  • 676 Leser
ARBEITSMARKT / Deutsche Arbeitslose haben im Ausland bisweilen bessere Möglichkeiten

Bauarbeiter verzweifelt gesucht

Schweiz und Österreich sind am beliebtesten - 12 700 voriges Jahr vermittelt
Eine Beschäftigung im Ausland bedeutet für viele Arbeitslose eine echte Alternative zur Jobsuche in Deutschland. Besonders Fachkräfte aus dem Baugewerbe und der Gastronomie sowie Handwerker werden in vielen europäischen Ländern nämlich dringend gesucht. weiter
  • 1006 Leser
FORD / Bill Ford gibt das Steuer überraschend an Alan Mulally ab

Boeing-Manager soll für sichere Landung sorgen

Mit einem überraschenden Wechsel an der Konzernspitze von Bill Ford zu Alan Mulally will der schwer angeschlagene US-Autokonzern Ford wieder in die Gewinnzone fahren und ein weiteres Abbröckeln der Anteile am amerikanischen Markt verhindern. weiter
  • 646 Leser
KONJUNKTUR

Deutlich mehr Aufträge

Die deutsche Industrie hat im Juli deutlich mehr Aufträge erhalten als von Konjunktur-Experten erwartet. Der Auftragseingang sei preis- und saisonbereinigt zum Vormonat um 1,8 Prozent gestiegen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin mit. Volkswirte hatten im Schnitt nur mit einem Auftragsplus von 1,3 Prozent für den Monat gerechnet. Im Juli weiter
  • 601 Leser
NUTZFAHRZEUGE

Geschäft brummt

Das Geschäft der deutschen Autobauer mit Lastwagen und Transportern brummt sowohl im Inland wie im Ausland. Derzeit seien die Kapazitäten der Hersteller von schweren Lastwagen zu hundert Prozent ausgelastet, berichtete der Verband der Automobilindustrie (VDA). Im August wurden mit 19 820 Lkw und Transportern 1 Prozent mehr Fahrzeuge in Deutschland zugelassen weiter
  • 645 Leser
POSTBANK / Nur zwei Jahre nach dem Börsengang

Jetzt in der ersten Liga

Im Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg in den wichtigsten deutschen Börsenindex Dax hat sich die Postbank gegen den Pharmakonzern Merck durchgesetzt. Das Kreditinstitut ersetzt den Pharmakonzern Schering, der von Bayer übernommen wird und in den M-Dax absteigen muss, wie die Deutsche Börse entschied. Die Postbank, die nur zwei Jahre nach ihrem Börsengang weiter
  • 543 Leser
TIEFDRUCK

Kapazitäten ausgeweitet

Die Ausweitung der Kapazitäten in den vergangenen Jahren und die steigenden Energiepreise setzen die europäische Tiefdruck-Industrie unter Preisdruck. Die Gewinne der Unternehmen seien rückläufig, teilte der europäische Branchenverband ERA in Hamburg mit. Insgesamt beurteile die Branche ihre Aussichten jedoch zuversichtlich, da die Produktivität durch weiter
  • 703 Leser
MEHRWERTSTEUER / Entwarnung durch Bundesbank

Kaum Preisschub

Die Bundesbank erwartet durch die Erhöhung der Mehrwertsteuer keinen dauerhaften Teuerungsschub. Auch das Wachstum wird nicht ernsthaft gebremst. weiter
  • 555 Leser
BAUGELD / Zinsen steigen allenfalls moderat

Kein Grund zur Hektik

Lange Laufzeiten bevorzugen, raten Experten
Baugeld bleibt nach Ansicht von Experten günstig. Das gilt auch für den Fall, dass die Europäische Zentralbank die Leitzinsen weiter anhebt. Deshalb ist es jetzt nach Überzeugung der Fachleute auch nicht ratsam, beim Immobilienkauf in Hektik zu verfallen. weiter
  • 1320 Leser
FORD

KOMMENTAR: Warten auf ein Wunder

Fünf Jahre lang saß der Ford- Sprössling Bill am Steuer, doch die Wende gelang ihm nicht. So gesehen war es nur eine Frage der Zeit, bis sich der zweitgrößte US-Autohersteller zu dieser schwierigen Entscheidung durchringen würde, nämlich den Urenkel des Firmengründers mit einem bewährten Topmanager zu ersetzen, der bereits einmal einen großen Konzern weiter
  • 625 Leser
EURO

Kurs gefallen

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2793 (Vortag 1,2810) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7817 (0,7806) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67910 (0,67495) britische Pfund, 149,23 (148,47) japanische Yen und 1,5844 (1,5809) Schweizer Franken weiter
  • 636 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Zigaretten bald teurer Raucher müssen bald tiefer in die Tasche greifen. Wegen der Erhöhung der Mehrwertsteuer zum Jahresbeginn verteuert sich ein Päckchen Zigaretten für die meisten Marken von Oktober an um 20 Cent. Die meistgerauchte Marke 'Marlboro' mit 17 Zigaretten kostet dann 4 EUR. Intel streicht jede zehnte Stelle Der weltgrößte Chiphersteller weiter
  • 623 Leser
MARKENINDUSTRIE

Leistung zählt wieder was

'Geiz ist geil' zieht nicht mehr, glaubt die Unternehmensberatung McKinsey. Selbst Aldi und Lidl setzen auf Marken. Bei Lebensmitteln gibt es aber viele Flops. weiter
  • 749 Leser

Personalien

Felix Fremerey hat das Vorstandsressort Product Supply Management der Heidenheimer Paul Hartmann AG übernommen. Es umfasst die Prozesskette vom Einkauf bis zur Kundenbelieferung, Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Technologiebereiche. Darüber hinaus übernimmt der 1960 geborene im Vorstand die Verantwortung für die Tochter Karl Otto Braun KG. Friedhelm weiter
  • 734 Leser
VOITH

Strom aus Meereswellen

Die Heidenheimer Voith AG will die Kraft der Meereswellen für die Energieversorgung nutzbar machen. Der Spezialist für Wasserkraftwerke verstärkt deshalb sein Engagement zur Entwicklung von Wellenkraftwerken. Die schottische Tochter Wavegen (Inverness) betreibt nach Angaben von Jochen Weilepp, der bei Voith Siemens Hydro für neue Technologien zuständig weiter
  • 682 Leser
AKTIENMÄRKTE

US-Nachrichten belasten

Eine schwächere Eröffnungstendenz aus New York und enttäuschende US-Konjunkturdaten zogen die deutschen Aktienmärkte gestern Nachmittag kräftig ins Minus. Die am Vorabend nach Börsenschluss beschossenen Umstellungen in den Indizes, die Postbank steigt in den Deutschen Aktienindex (Dax) auf und Schering wird im M-Dax notiert, blieben ohne große Auswirkung weiter
  • 1312 Leser
BERTELSMANN / Musikverlag BMG Music Publishing verkauft

Weichen werden neu gestellt

Mit dem Verkauf des Musikverlages BMG Music Publishing an Vivendi hat Europas größter Medienkonzern Bertelsmann entscheidende Weichen gestellt. Vivendi kauft für 1,63 Mrd. EUR über seine hundertprozentige Musiktochter Universal Music Group die Bertelsmann-Musikverlage und wird Weltmarktführer in diesem Bereich vor der britischen EMI-Gruppe. Universal weiter
  • 575 Leser
INSOLVENZEN

Weniger Firmen pleite

Die Zahl der Firmenpleiten ist im ersten Halbjahr 2006 deutlich gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 16 265 Unternehmenszusammenbrüche gezählt, das sind 15,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Verbraucherinsolvenzen stiegen dagegen erneut dramatisch um 41,5 Prozent auf 43 761. In der Summe nahm die Zahl der Insolvenzen weiter
  • 610 Leser
LINDE

Zentrale zieht nach München

Nach der Übernahme des britischen Konkurrenten BOC verlegt der Industriegasekonzern Linde seinen Sitz nach München. Der Standort Wiesbaden wird Hauptsitz der als 'Kion Group' ausgegliederten Gabelstaplersparte. Mit 53 000 Mitarbeitern und rund 12,7 Mrd. EUR Jahresumsatz wird die neue 'Linde Group' Weltmarktführer im Gasegeschäft. Eine zweite Zentrale weiter
  • 659 Leser