Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 06. September 2006

anzeigen

Regional (4)

RUD-GRUPPE / Ketten für die Räumung von Antipersonenminen geliefert

Ein neuartiges Mini-Räumgerät

Den Ingenieuren des Kettenteams der RUD-Gruppe aus Unterkochen ist die Vermarktung einer neuen Kette gelungen, die bei der Räumung von Antipersonen-Minen eingesetzt wird. weiter
  • 337 Leser
AUSBILDUNGSMARKT / IHK meldet mehr Verträge

Endspurt beginnt

"Trotz der nach wie vor angespannten Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt stehen die IHK-Betriebe zu ihrer Ausbildungsverantwortung." Das erklärt die Industrie- und Handelskammer. Mit aktuell 1530 neuen Ausbildungsverträgen lägen die Unternehmen in Ostwürttemberg leicht über dem Niveau des Vorjahres. weiter
  • 282 Leser
PAUL HARTMANN AG / Vereinbarung mit KCI geschlossen

Vertrieb kooperiert

Die Paul Hartmann AG hat über ihre osteuropäischen Tochtergesellschaften mit der KCI Europe Holding in Amstelveen in den Niederlanden eine Vertriebskooperation vereinbart. weiter
  • 360 Leser
ERLAU AG AALEN / Bilanz

Über zehn Jahre Glasdon-Vertretung

Die Erlau AG in Aalen, ein Unternehmen der RUD-Gruppe, hat seit mittlerweile über zehn Jahren die deutsche Exklusivvertretung der englischen Traditionsfirma Glasdon inne. "Eine gute Partnerschaft, die bei heimischen Unternehmen Millionenbeträge an Umsatz kreiert", erklärt die Firma nun, "Tendenz nach oben." weiter
  • 399 Leser

Überregional (19)

OECD / Wachstums-Prognose auf 2,2 Prozent angehoben

Besser dank WM

Das Wirtschaftswachstum in Deutschland hat laut OECD im ersten Halbjahr unerwartet stark an Fahrt gewonnen. Die Prognose für 2006 wurde nach oben korrigiert. weiter
  • 697 Leser
NUTZFAHRZEUGE / Auswirkungen auf Straßen, Brücken und Städte unklar

Bund ist gegen die 'Monster-Lkw'

Das Bundesverkehrsministerium hat Niedersachsen aufgefordert, den Modellversuch mit bis zu 60 Tonnen schweren 'Monster-Lkw' abzubrechen. weiter
  • 741 Leser
INTERNET

Eine Million neuer Surfer

Immer mehr Bundesbürger surfen im Internet: Der Anteil der Nutzer in Deutschland hat sich von 1997 bis 2006 fast verzehnfacht. Er stieg von 6,5 auf 59,5 Prozent, wie aus der gestern veröffentlichten ARD/ZDF-Online-Studie 2006 hervorgeht. 38,6 Mio. Erwachsene sind demnach inzwischen online, gegenüber 2005 kamen 1,1 Mio. Anwender hinzu. Auch die Dauer weiter
  • 636 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Obstanbauer profitieren von Sonne

Ernte nicht so schlecht

Die diesjährige Ernte ist bei weitem nicht so schlecht ausgefallen wie vom Deutschen Bauernverband befürchtet. Weitergehende Hilfen soll es nicht geben. weiter
  • 732 Leser
FUSIONEN / Risiken bei Unternehmensübernahmen werden unterschätzt

Hohe Scheidungsrate

Probleme: Integration und Selbstüberschätzung der Manager
Der Vorteil wirtschaftlicher Größe diktiert den Drang zu Übernahmen. Das Karussell der Fusionen dreht sich immer schneller. Doch die Firmen-Ehen gleichen offenbar den menschlichen: Viele scheitern in der Praxis. Dies belegt jetzt wieder einmal eine aktuelle Studie. weiter
  • 634 Leser
FUSIONEN

KOMMENTAR: Geräuschlos und mit Bedacht

Bayer-Chef Wenning und Linde-Chef Reitzle haben die Aufgabe noch vor sich: Die Übernahmen von Schering und BOC sind unter Dach und Fach. Die Integration der neuen Unternehmen in die eigene Gruppe, die Verzahnung von Management, die Verknüpfung unterschiedlicher Firmenkulturen sind aber längst noch nicht geschafft. Es sind die eigentlich heiklen Aufgaben. weiter
  • 634 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2810 (Montag: 1,2852) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7806 (0,7781) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67495 (0,67475) britische Pfund, 148,47 (149,22) japanische Yen und 1,5809 (1,5812) Schweizer Franken fest. weiter
  • 617 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Rückgänge bei Computern Informationstechnik und Telekommunikation sollen inklusive digitaler Unterhaltungselektronik in diesem Jahr um 2,5 Prozent auf 146,4 Mrd. EUR wachsen. Dies prognostizierte der Branchenverband Bitkom. 2007 werde mit einem Plus von 1,6 Prozent auf 148,8 Mrd. EUR gerechnet. Bei PC und Festnetztelefonie gibt es aber Umsatzrückgänge. weiter
  • 621 Leser
IN VITRO BIOTEC / Hohes Marktpotenzial bei Gefäßprothesen - Rekordverbrauch in Deutschland

Lebensrettende Blutadern aus dem Labor

Forschung und Industrie arbeiten an künstlichen Blutadern, wie man sie bei manchen Bypass-Operationen am Herz oder an den Gliedmaßen benötigt. Die Nachfrage ist groß, schließlich sind Herzinfarkte die Todesursache Nummer Eins in der Bundesrepublik. weiter
  • 732 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 74,20 bis 79,90 (77,42) 1501 bis 2000 l 70,75 bis 75,25 (72,52) 2001 bis 2500 l 69,05 bis 69,16 (69,11) 2501 bis 3500 l 66,78 bis 69,95 (68,01) 3501 bis 4500 l 65,74 bis 67,33 (66,39) 4501 bis 5500 l 65,04 bis 66,27 (65,75) 5501 bis 6500 l weiter
  • 655 Leser
DEUTSCHE POST / Für rund 600 britische Krankenhäuser

Milliardenauftrag von Behörde

Die Deutsche Post hat einen Auftrag über 2,3 Mrd. EUR vom britischen Gesundheitsministerium zur Versorgung von rund 600 staatlichen Krankenhäusern erhalten. Die Express- und Logistiktochter DHL soll vom 1. Oktober an die gesamte Belieferung der Häuser übernehmen - von Medikamenten über Bettwäsche oder Büroartikel bis hin zu technischen Geräten. Insgesamt weiter
  • 580 Leser
AUTO

Neuzulassung rückläufig

Die Spritpreise verderben den Bundesbürgern die Lust am Autokauf. Die Zahl der Neuzulassungen sank im August um 1 Prozent auf 245 000 Pkw, wie der Verband der Automobilindustrie berichtete. Bereits im Juli und Juni hatte es Rückgänge gegeben. Ein kräftiger Anstieg des Auftragseingangs im August lässt allerdings für die kommenden Monate auf anziehende weiter
  • 588 Leser
DATAGROUP

Pliezhausener an die Börse

Knapp 4,5 Mio. EUR will die Datagroup IT Services Holding AG durch den Gang an die Börse erlösen, 3,2 Mio. EUR davon gehen an das Unternehmen, der Rest zum allergrößten Teil an die Altaktionäre. Die Aktien des Unternehmens aus Pliezhausen (Kreis Reutlingen) können noch bis 8. September zum Festpreis von 3,20 EUR gezeichnet werden. Mit dem frischen Kapital weiter
  • 608 Leser
KFZ-Steuer

Schadstoffe allein zählen

Gemeinsame Vorschriften für die Besteuerung von Autos sollen den Bürgern der Europäischen Union künftig den Umzug innerhalb der EU erleichtern und zugleich die Umwelt entlasten. Eine entsprechende Entschließung hat das Europarlament in Straßburg gestern angenommen. Damit stärkt die Volksvertretung der EU-Kommission den Rücken, die 2005 einen ersten weiter
  • 628 Leser

Spatenstich. Nach fast ...

...15-jähriger Planung ist gestern offiziell mit dem Bau des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg International (BBI) in Schönefeld begonnen worden. Ende 2011 sollen vom künftig drittgrößten deutschen Airport die ersten Flugzeuge abheben. Es wird mit jährlich 22 Millionen Passagieren gerechnet. Die erwarteten Kosten von 2 Mrd. EUR sollen größtenteils weiter
  • 634 Leser
GASTSTÄTTEN

Sperrzeiten ganz aufheben

Der Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) im Lande fordert ein bundesweit einheitliches Gaststättenrecht. Nach der Föderalismusreform drohe ein Flickenteppich, weil das Gaststättengesetz zur Ländersache erklärt worden sei. Die Landesregierung solle sich für eine gleich lautende Regelung in allen Bundesländer einsetzen, um den Bürokratieabbau zu fördern weiter
  • 646 Leser
MITARBEITERBETEILIGUNG / Deutschland im Mittelfeld

Ungenutztes Potenzial für mehr Leistungsanreize

9 Prozent der Firmen in Deutschland beteiligen Mitarbeiter am Gewinn, 2 Prozent binden Beschäftigte mit Kapitalbeteiligungsmodellen stärker an die Firma und 1 Prozent nutzt beide Beteiligungsformen. Dies geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Das zur Bundesagentur für Arbeit (BA) gehörende Institut sieht weiter
  • 622 Leser
AKTIENMÄRKTE

Wieder unter 5900 Punkte

Bei geringen Umsätzen rutschte der Deutsche Aktienindex (Dax) gestern unter die Marke von 5900 Punkten. Händler sprachen von kaum aussagekräftigen Vorgaben und wenig marktbewegenden Nachrichten. Zu den wenigen Gewinnern gehörte Lufthansa und VW. Die letzteren profitierten von positiven Analystenkommentaren. Bei Altana gab es Spekulationen über einen weiter
  • 567 Leser