Artikel-Übersicht vom Samstag, 26. August 2006

anzeigen

Regional (1)

FIRMENKRISE / Drews

Sozialplan für 50 Mitarbeiter

Nach überaus zähen Verhandlungen gibt es jetzt einen Sozialplan für die letzten 50 von einst über 300 Beschäftigten des Textilwerkes Drews in Schrozberg. Nach 51 Jahren am Standort Schrozberg gibt das Unternehmen nun endgültig auf, eine lange Tradition endet. weiter
  • 343 Leser

Überregional (23)

DEUTSCHE BANK / Einblicke in prominentes Privatleben

Ackermanns Welt

Er verdient mehr als 10 Mio. EUR im Jahr. Doch Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank, sieht sich nicht als ein Mann des Luxus, sondern eher bodenständig. weiter
  • 687 Leser
ZAPF / Optimistisch für das laufende Jahr

Auch weiterhin rote Zahlen

Trotz erster Lichtblicke rechnet der krisengeschüttelte Puppenhersteller Zapf im laufenden Jahr noch nicht mit schwarzen Zahlen. Der Jahresfehlbetrag werde im einstelligen Millionenbereich liegen, sagte der Vorstandschef der Zapf Creation AG, Georg Kellinghusen bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen. Der Konzernfehlbetrag lag bei 10,9 Mio. EUR, nach weiter
  • 649 Leser
TEUERUNG

Auftrieb abgeschwächt

Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im August abgeschwächt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ging die Teuerung auf 1,7 Prozent nach 1,9 Prozent im Juli zurück. Verantwortlich dafür war vor allem günstigere Preis bei saisonabhängigen Lebensmitteln sowie bei Kraftstoffen. Damit entwickelt sich die Teuerung bundesweit wie in Baden-Württemberg, weiter
  • 652 Leser
LAMBORGHINI / Seit Audi das Sagen hat, eilt der Hersteller von Luxusautos von Rekord zu Rekord

Blick in die italienische Sportwagenschmiede: Wo das Besondere Alltag ist

Lamborghini - der Name klingt in der automobilen Welt. Nach einigen Tiefen ist die renommierte italienische Sportwagenschmiede wieder oben auf. Auch dank der Übernahme des Herstellers flacher, schneller und stilistisch außergewöhnlicher Fahrzeuge durch Audi. weiter
  • 1131 Leser
VOLKSWAGEN / 20 neue Modelle innerhalb von fünf Jahren

Der Scirocco erlebt seine Wiedergeburt

VW will den erfolgreichen Scirocco wiederbeleben. Gut ein Jahrzehnt nach dem Auslauf des Coupés auf Basis des Golf ist jetzt allerdings ein flacher Sportwagen geplant. VW-Markenchef Wolfgang Bernhard präsentierte in Berlin eine 'Iroc' genannte Designstudie. Doch auf dem Nummernschild war schon der komplette Name des neuen Flitzers zu lesen. Während weiter
  • 663 Leser
BMW

Ex-Manager angeklagt

Die Staatsanwaltschaft München hat im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre beim Autobauer BMW Anklage gegen den in Untersuchungshaft sitzenden ehemaligen BMW- Einkaufsmanager erhoben. Der 55 Jahre alte Manager wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft der Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr in acht Fällen beschuldigt. Er soll in den Jahren weiter
  • 589 Leser
STROMWIRTSCHAFT / Verbraucherschützer verschärften Streit um Tarife

Genehmigung verlängern

Wirtschaftsvereinigung Metalle beklagt fehlenden Wettbewerb
Die Verbraucherschützer fordern eine Verlängerung der Genehmigungspflicht für die Strompreise der privaten Haushaltskunden über das Jahr 2007 hinaus. Unterdessen beklagt auch die Wirtschaftsvereinigung Metalle den fehlenden Wettbewerb im Energiemarkt. weiter
  • 599 Leser
AKTIENMÄRKTE

Geringe Umsätze

Der Deutsche Aktienindex (Dax) pendelte gestern weiterhin über 5800 Punkten. Für Gespräch sorgten Spekulationen um eine Konsolidierung der europäischen Bankenlandschaft. Auf deutscher Seite profitierten davon vor allem Commerzbank, die Postbank und Hypo Real Estate. Ansonsten waren die Impulse jedoch recht dünn gesät, bei erneut geringen Umsätzen. weiter
  • 592 Leser
INTERGLAS / Preiss-Daimler stockt Angebot auf

Höhere Barabfindung

Der Ausschluss der Minderheitsaktionäre beim Hersteller technischer Gewebe, P-D Interglas Technologies AG (Erbach), geht wohl harmonisch über die Bühne. Mehrheitsaktionär und Vorstandschef Jürgen Preiss-Daimler stockte sein Angebot für die Barabfindung bei der Hauptversammlung in Ulm von 3,37 EUR auf 4,30 EUR auf - allerdings nur für den Fall, weiter
  • 645 Leser
MANZ

Im Herbst an die Börse

Der Automatisationssysteme-Hersteller für die Solar- und LCD-Industrie, Manz Automation in Reutlingen, will mit seinem geplanten Börsengang an dem erwarteten weltweiten Aufwärtstrend der Branchen teilhaben. 'Mit den Märkten, die stark wachsen werden, werden wir mitwachsen können', sagte der Vorstandsvorsitzende Dieter Manz. Das Unternehmen will weiter
  • 585 Leser
FORD

Jaguar-Verkauf möglich

Für eine durchgreifende Sanierung des angeschlagenen US-Autobauers Ford strebt Konzernchef Bill Ford strategische Allianzen mit anderen Autokonzernen an und will notfalls auch verlustreiche Marken streichen. Er sei jedoch noch von keiner Autofirma angesprochen worden, betonte Ford in einem Interview. Auf die Frage, ob er den Verkauf oder die Einstellung weiter
  • 531 Leser
KONSUM / Nachfrage nach Coffee-Shops wächst

Kaffeehäuser heiß geliebt

Neue Wettbewerber drängen in den Markt
Der Kaffee ist der Deutschen liebstes Getränk. Dabei ist Kaffee nicht nur was für Stubenhocker: Immer öfter besuchen die Bundesbürger Coffee-Shops. Vor allem die großen Kaffeehaus-Ketten wollen dies ausnutzen und in den nächsten Jahren stark expandieren. weiter
  • 640 Leser
FREIZEIT

KOMMENTAR: Die Arbeit geht nie aus

Als der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl vom 'kollektiven Freizeit-Park Deutschland' sprach, tat er dies nicht als oberster Tourismus-Werber des Landes, sondern als Mahner vor volkswirtschaftlich schädlicher Arbeitszeitverkürzung. Das war, wenngleich polemisch zugespitzt, in der Sache durchaus richtig. Ebenso richtig ist aber auch, dass die reichliche weiter
  • 604 Leser
Lion Bioscience

Korb für Hopp

Das angeschlagene Biotech-Unternehmen Lion Bioscience rät seinen Aktionären von der Annahme des Übernahme-Angebots der Firmen DH-Capital und OH-Beteiligungen ab. Der Preis von 1,82 EUR je Aktie sei zu niedrig. Bei den Beteiligungsgesellschaften handelt es sich um die Unternehmen des SAP-Mitgründers Dietmar Hopp und seines Sohns Oliver Hopp. weiter
  • 714 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2762 (Vortag 1,2831) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7836 (0,7794) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67620 (0,67740) britische Pfund, 149,64 (149,28) japanische Yen und 1,5809 (1,5808) Schweizer Franken weiter
  • 526 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Entspannung abgeschwächt Die Entspannung auf dem Arbeitsmarkt hat sich nach Einschätzung von Experten im August abgeschwächt. Im Vergleich zum Vormonat sei bestenfalls ein geringer Rückgang der Arbeitslosenzahlen zu erwarten, sagten Volkswirte. Sie gehen von einer nicht saisonbereinigten Abnahme von null bis zu maximal 20 000 Arbeitslosen aus. Nokia weiter
  • 672 Leser
FREIZEITMARKT

Lokomotive der Wirtschaft

Die Freizeitbranche wird nach einer Studie des BAT-Instituts für Freizeitforschung zur Wirtschaftslokomotive des 21. Jahrhunderts. Tourismus, Medien, Kultur, Sport und Entertainment seien zu Milliardenmärkten geworden und die Freizeitwirtschaft mit weit mehr als 6 Mio. Beschäftigten Deutschlands größter Arbeitgeber. Der Branche komme die Rolle weiter
  • 601 Leser
Eon-Endesa

Streit eskaliert

Der Streit zwischen Brüssel und Madrid um die Übernahme des spanischen Versorgers Endesa durch den deutschen Energiekonzern Eon eskaliert. Die EU-Kommission verlangt von der spanischen Regierung ultimativ, die aus Brüsseler Sicht illegalen Auflagen der Energiebehörde CNE zu kippen. Spanien will aber trotz des verstärkten Drucks nicht von den Übernahme-Hürden weiter
  • 556 Leser

Tipp des Tages: Klauseln prüfen

Wer im Fitness-Studio trainieren will, sollte vor Vertragsabschluss alle Klauseln genau prüfen. Dazu rät die Stiftung Warentest: 'Gefallen Ihnen die Klauseln nicht, bitten Sie um Streichung oder vereinbaren Sie eine neue Regelung.' Weil der Fitnessmarkt umkämpft sei, werde der Studiobetreiber wegen Kleinigkeiten kaum auf Kunden verzichten. Wer seinen weiter
  • 477 Leser
Karstadt-Quelle

Verkauf war unrechtmäßig

Die Karstadt-Quelle AG muss möglicherweise eine Fläche von 20 000 Quadratmetern am Potsdamer Platz zurückgeben. In einem Bescheid des Bundesamtes für offene Vermögensfragen an die Beteiligten vom 9. August wird festgestellt, dass die Jewish Claims Conference (JCC) Berechtigte an den Grundstücken im Sinne des Vermögensgesetzes ist. Die JCC nimmt weiter
  • 602 Leser
Nokia Siemens

Vorbereitung geht gut voran

Der neue Telekommunikations-Ausrüster von Siemens und Nokia nimmt Gestalt an. Das Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks soll am 1. Januar 2007 seine Arbeit aufnehmen, wenn die Kartellbehörden zustimmen und Detailfragen rechtzeitig geklärt werden. 'Wir kommen bei unserer Planung für den Start von Nokia Siemens Networks sehr gut voran', weiter
  • 619 Leser
ARBEIT

Wachsender Frust

Der Frust bei den Beschäftigten in Deutschland wächst. Laut einer Gallup-Umfrage im Auftrag des Magazins 'Harvard Businessmanager' ist der Anteil derjenigen Mitarbeiter, die keine emotionale Bindung gegenüber ihrem Arbeitgeber verspüren, in diesem Jahr auf 19 Prozent gestiegen. Im Jahr 2001 hatte er noch bei 15 Prozent gelegen. Stark gebundene Mitarbeiter, weiter
  • 598 Leser
AUSSTELLUNG / Frankfurter Messe 'Tendence Lifestyle' mit viel Skurrilem

Wohnen wie Oma oder ein Rockstar

Plüschsessel wie bei Oma, ein barocker Thron in schwarz-silber oder Bilder von Heiligen an der Wand: Wenn es nach den Designern auf der Konsumgütermesse 'Tendence Lifestyle' geht, steht den Verbrauchern im Herbst viel Skurriles ins Haus. weiter
  • 1032 Leser