Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. August 2006

anzeigen

Regional (2)

UNTERNEHMEN HEUTE / Erlau Humantechnik - Neueste Sparte des Unternehmens befindet sich im Aufwärtstrend

Drittes Standbein entwickelt sich prächtig

Das Aalener Unternehmen Erlau ist jedermann ein Begriff, wenn es um Reifenschutzketten und Außenmöbeln geht. Im Schatten dieser beiden Sparten entwickelte sich ein drittes Standbein, das sich nun auf der Erfolgsspur befindet: die Erlau Humantechnik. Was sich dahinter verbirgt, ist ebenso innovativ wie bislang in der Öffentlichkeit unbekannt. Die Sparte weiter
  • 517 Leser
IHK OSTWÜRTTEMBERG

Friedrich Pohl verabschiedet

Friedrich Pohl, Personalvorstand der Paul Hartmann AG in Heidenheim ging Ende März 2006 in Ruhestand. Bei der jüngsten Sitzung der IHK-Vollversammlung in Schwäbisch Gmünd wurde er jetzt auch offiziell aus seinen Ämtern als Mitglied des Präsidiums und der Vollversammlung der IHK Ostwürttemberg verabschiedet. weiter
  • 735 Leser

Überregional (22)

MOBILCOM / Teilerfolg im Streit um Zusammenschluss mit Freenet

19 Kläger geben gegen Zugeständnis grünes Licht

Der Telekommunikationskonzern Mobilcom hat auf dem Weg zur Fusion mit seiner Hamburger Internettochter Freenet einen Teilerfolg erzielt. Das Büdelsdorfer Unternehmen einigte sich vor dem Landgericht Kiel mit 19 der 27 Gegner der Fusion, teilte ein Sprecher des Gerichts mit. Ein Mobilcom-Sprecher bestätigte die Teileinigung. Mit den verbliebenen Klägern weiter
  • 630 Leser
LUFTVERKEHR / Berliner Billigflieger kauft Mitbewerber DBA

Air Berlin startet durch

Kein Stellenabbau geplant - Konkurrenzdruck für Lufthansa
Deutschlands zweitgrößte Fluglinie Air Berlin kauft den kleineren Billig-Konkurrenten DBA und verschärft so den Wettbewerb mit Marktführer Lufthansa. Das innerdeutsche Netz von DBA kombiniert Air Berlin mit eigenen europäischen Strecken. Jobabbau soll es keinen geben. weiter
  • 633 Leser
LINDE

BOC-Aktionäre stimmen zu

Die Aktionäre des britischen Gasherstellers BOC haben der Übernahme durch den Wiesbadener Linde-Konzern zugestimmt. Wie das deutsche Technologieunternehmen berichtete, soll die 15-Mrd.-EUR-Übernahme am 5. September vollzogen werden. Anfang März dieses Jahres hatte Linde seine Übernahmepläne bekannt gemacht. Mit der Fusion entsteht die weltweite Nummer weiter
  • 601 Leser
ALLIANZ

Der Umbau geht weiter

Die Allianz will trotz gut laufender Versicherungsgeschäfte in Deutschland den radikalen Umbau mitsamt der Streichung von 5000 Arbeitsplätzen fortsetzen. Im ersten Halbjahr habe sich die neue Allianz Deutschland AG (ADAG) gut entwickelt, sagte ADAG-Chef Gerhard Rupprecht gestern in München. Man wolle aber noch besser werden. 'Wir wollen Europas modernstes weiter
  • 566 Leser
EURO

Deutlich zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2879 (Vortag: 1,2793) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7765 (0,7817) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6791 (0,6762) britische Pfund, 148,56 (148,70) japanische Yen und 1,5779 (1,5787) Schweizer Franken fest. weiter
  • 708 Leser
BANKENVERBAND / Verlangsamtes Wachstum im kommenden Jahr

Deutsche Wirtschaft im klassischen Aufschwung

Die deutsche Konjunktur ist nach Ansicht des Bankenverbandes in einem klassischen Aufschwung. Der Geschäftsführende Vorstand des Bundesverbandes deutscher Banken, Manfred Weber, sagte in Berlin: 'Das Wirtschaftswachstum in Deutschland wird mehr und mehr von der Binnennachfrage getragen. Damit greift das für die deutsche Wirtschaft lange Zeit übliche weiter
  • 609 Leser
BUNDESBANK / Der ehemalige Bundesbank-Präsident Hans Tietmeyer wird heute 75 Jahre alt

Die Stabilitätspolitik der westfälischen Eiche

'Der Euro ist eine Erfolgsgeschichte', sagt einer, der ihn maßgeblich mit auf den Weg gebracht hat. Hans Tietmeyer, sechs Jahre lang Präsident der Bundesbank, wird heute 75 Jahre alt. Derzeit engagiert er sich unter anderem in der 'Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft'. weiter
  • 753 Leser
SEITZ / Der David unter den Reisemobil-Herstellern baut ein Zwei-Meter-Fahrzeug

Die Stechmücken brachten ihn auf die Idee

Seitz - der Name ist in der Branche der Freizeitfahrzeuge allgemein bekannt. Stechmücken brachten den Firmengründer vor 30 Jahren auf die Marktlücke der vergitterten Fenster. Mit dem 'Tikro' hat er jetzt ein nur zwei Meter breites Reisemobil entwickelt. weiter
  • 1198 Leser
BUCHHANDEL / Hugendubel und Weltbild im Verbund

Eine neue Nummer 1

Der deutsche Buchmarkt hat einen neuen Branchenführer: Hugendubel und der Augsburger Verlagsriese Weltbild legen ihr Filialgeschäft zusammen. weiter
  • 576 Leser
CIBA / Schweizer Spezial-Chemie-Konzern muss sparen

Jede sechste Stelle abbauen

Der Schweizer Spezialchemie-Konzern Ciba kämpft mit hohen Rohstoffkosten und streicht bis 2009 jede sechste Stelle. Der Abbau von 2500 Arbeitsplätzen treffe vor allem Europa sowie Nord- und Südamerika. Man werde dazu vor allem die natürliche Fluktuation nutzen. Allein auf die Schweiz entfielen 350 Stellen. Der Abbau ist Teil eines Restrukturierungsprogramms, weiter
  • 631 Leser
AIR BERLIN

KOMMENTAR: Schwieriger Spagat

Air Berlin gehörte gestern an der Börse zu den Überfliegern. Denn die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft verbessert mit der Übernahme des Konkurrenten DBA ihre Kostenstruktur, ergänzt geschickt ihr eigenes Streckennetz. Damit stärkt die Fluglinie ihre Stellung als einer der führenden Billigflieger in Europa. Das ist umso wichtiger, als in der Branche weiter
  • 595 Leser
BÜROKRATIE

Kosten werden jetzt ermittelt

Im Kampf gegen überflüssige Bürokratie nimmt die Bundesregierung jetzt eine Bestandsaufnahme vor. Mit Hilfe eines Methodenhandbuchs sollen jetzt die genauen Kosten ermittelt werden, die der deutschen Wirtschaft jedes Jahr durch Informations- und Statistikpflichten entstehen. Danach wolle man dann konkrete und verbindliche Abbauziele festlegen, erklärte weiter
  • 662 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Deutsche sorgen sich um Job Die Bürger in Europa halten die Arbeitslosigkeit weiter mit Abstand für das drängendste Problem. Für 37 Prozent stelle sie die aktuell größte Herausforderung dar, geht aus einer Umfrage unter 12 000 Personen hervor. Am ausgeprägtesten ist die Arbeitsplatzsorge in Deutschland; hier hätten vier Fünftel die Arbeitslosigkeit weiter
  • 663 Leser
AKTIENMÄRKTE

Leichte Kursgewinne

Schwächere Verbraucherpreise in den USA und ein weiteres Nachgeben des Ölpreises haben gestern für leichtere Kursgewinne gesorgt. Etwas stützend wirkten sich die guten Eröffnungsvorgaben aus den USA aus sowie die Zahlen von Hewlett-Packard. Mit kräftigen Kurssteigerungen honorierten die Anleger die Übernahme von DBA durch Air Berlin. MAN standen in weiter
  • 574 Leser
BESCHÄFTIGUNG

Mehr Erwerbstätige

Die Beschäftigung in Deutschland nimmt weiter zu. Im zweiten Quartal hatten in Deutschland rund 38,9 Mio. Menschen einen Arbeitsplatz, das waren 0,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt mit. Für das erste Halbjahr ergibt sich damit ein Plus von 0,3 Prozent - dies ist der erste Zuwachs in einer ersten Jahreshälfte weiter
  • 652 Leser
MINDESTLOHN / In der Unions-Fraktion gibt es offenbar noch Bedenken

Müntefering hat Zeitarbeitsfirmen im Blick

Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) erwägt die Einführung eines Mindestlohnes für Zeitarbeiter. Dafür wolle er das so genannte Entsendegesetz für den Bau auch auf diese Branche ausdehnen. Der Sprecher des Arbeitsministeriums, Stefan Giffeler, sagte gestern dazu, große Teile der Zeitarbeitsbranche hätten Interesse an einer Einbeziehung in das weiter
  • 635 Leser
RATIOPHARM / Der einstigen Nummer eins der Generika-Branche kommen die Geschäftsführer abhanden

Pharma-Riese in der Führungskrise

Vertriebsskandal und gesetzliche Regelungen zu Arzneipreisen belasten Ulmer Unternehmen
Ratiopharm ist angeschlagen. Belastet durch fragwürdige Vertriebspraktiken hat das Unternehmen fünf seiner acht Geschäftsführer verloren. Die Therapie, die Firmenchef Philipp Merckle dem Pionier der Generika-Branche verordnet, weiter
  • 700 Leser
MINERALÖL

Preise geben deutlich nach

Der Ölpreis ist auf den tiefsten Stand seit Wochen gefallen. Im elektronischen Handel an der New Yorker Rohstoffbörse kostete ein Barrel (159 Liter) Light Sweet Crude gestern 70,74 Dollar. Das waren 1,15 Dollar weniger als einen Tag zuvor. Das US-Energieministerium hatte erklärt, dass die Ölreserven des Landes in der vergangenen Woche um 1,6 Mio. Barrel weiter
  • 653 Leser
CHEMIE-INDUSTRIE / Zahl der Beschäftigten gesunken

Rekord im zweiten Quartal

Die deutsche Chemie-Industrie hat im zweiten Quartal 2006 einen Rekordumsatz von 40,9 Mrd. EUR erzielt. Der Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Werner Wenning, sagte, obwohl die Wachstumsdynamik etwas nachgelassen habe, sei die Branche 'überwiegend zuversichtlich' in die zweite Jahreshälfte gestartet. Mit 433 600 Mitarbeitern zählte weiter
  • 579 Leser

Tipp des Tages: Ombudsleute helfen weiter

Bei Ärger mit der Bank müssen Kunden nicht gleich einen Anwalt oder das Gericht einschalten. Für Beschwerden im Zusammenhang mit Bankgeschäften gibt es eine Reihe von Ansprechpartnern, die weiterhelfen können. So haben alle Banken- und Sparkassenverbände so genannte Ombudsleute, die als außergerichtliche Schieds- und Schlichtungsstelle fungieren. Beschwerden weiter
  • 602 Leser
KONSUM / Männer kaufen anders - Frauen auch

Unsäglich langweilig

Während Frauen sich gerne im Bekleidungsgeschäft vor dem Spiegel drehen, stöbern Männer am liebsten zwischen Schraubenziehern und Stichsägen herum. weiter
  • 649 Leser

Wöhrl bleibt bei LTU

Zu den großen Gewinnern der DBA-Übernahme gehört Hans Rudolf Wöhrl. Als der heute 58-Jährige 2003 für 1 EUR die Deutsche BA (heute DBA) übernahm, trauten ihm nur wenige die Sanierung der konkursreifen Luftlinie zu. Beim Ferienflieger LTU wird Wöhrl an Bord bleiben. 'Nach 17 Jahren NFD (heute Eurowings) und einer geglückten Sanierung der DBA werde ich weiter
  • 606 Leser