Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. August 2006

anzeigen

Regional (3)

ARBEITSAMT / Umstellung der Förderung für Existenzgründer

Geld in zwei Phasen

Seit dem 1. August ersetzt der neue "Gründungszuschuss" den Existenzgründungszuschuss ("Ich AG") und das Überbrückungsgeld. Das neue Förderinstrument richtet sich an alle Existenzgründer, die Arbeitslosengeld beziehen und sich beruflich selbstständig machen wollen. Empfänger von Arbeitslosengeld II können die Förderung nicht in Anspruch nehmen. weiter
  • 502 Leser

Handwerkskammer: Weiterbildung

In seinem Weiterbildungsprogramm bietet das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Ulm in Friedrichshafen eine breite Palette an Weiterbildungslehrgängen an. Bei vielen Lehrgängen erhalten die Teilnehmer 30 oder gar 50 Prozent Zuschuss aus EU-Mitteln, wenn eine Bewilligung durch das Wirtschaftsministerium vorliegt. Nachfolgend weiter
  • 420 Leser

Last-Minute zur Lehrstelle

Noch haben nicht alle Jugendlichen, die eine Ausbildung beginnen möchten, eine Lehrstelle. Noch gibt es Firmen, die Azubis suchen. Deshalb bietet die Berufsberatung in Hall wieder eine Last-Minute-Vermittlung an. Wer Interesse hat, kann am Samstag, 5. August, zwischen 9 und 12 Uhr ins Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes in Schwäbisch Hall (Bahnhofstraße weiter
  • 419 Leser

Überregional (21)

BOEHRINGER Ingelheim

1300 neue Stellen

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat im ersten Halbjahr 2006 einen Umsatz- und Ergebnissprung erzielt und erneut hunderte neue Mitarbeiter eingestellt. Die Erlöse stiegen dank starker Zuwächse in den USA um 17 Prozent auf 5,29 Mrd. EUR. Die Zahl der Mitarbeiter stieg weltweit um 1300 auf 36 945, in Deutschland legte sie um 300 auf 10 500 zu. weiter
  • 721 Leser
PORSCHE / Sportwagenhersteller erweitert in Weissach

Antriebszentrum derzeit im Bau

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum (FEZ) des Sportwagenherstellers Porsche in Weissach wächst. Kürzlich hat das Unternehmen sein neues Motorsport-Zentrum neben dem dortigen Testgelände in Betrieb genommen (im Bild links). Zur Zeit wird das neue Antriebszentrum gebaut, das künftig alle Entwicklungsaktivitäten für Antriebstechnik mit den Komponenten weiter
  • 688 Leser
ENBW

Bestes Halbjahr der Geschichte

Der Energiekonzern ENBW hat das beste Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt. Danach erhöhte sich im ersten Halbjahr 2006 der Konzernüberschuss um 38,8 Prozent auf 586 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) legte um 16 Prozent auf über 1 Mrd. EUR zu. Damit habe man erstmals mit einem Ebit-Halbjahresergebnis die Milliarden-Euro-Grenze weiter
  • 587 Leser
INFINEON

Börsengang mit Mühe

Der Börsengang der Speicherchip-Tochter Qimonda bringt dem Infineon-Konzern viel weniger Geld ein als erhofft. Infineon musste wegen geringer Nachfrage den Ausgabepreis für die Qimonda-Anteilsscheine deutlich senken und gibt viel weniger Aktien als geplant aus dem eigenen Bestand ab. Somit fließen Infineon bestenfalls nur etwa 82 Mio. Dollar zu - weiter
  • 572 Leser
ARBEITSMARKT / Mehrjährige Auslandsentsendungen gehören in vielen Unternehmen zum Alltag

Böses Erwachen bei der Heimkehr

Wer für längere Zeit in einem anderen Land arbeiten will, sollte sich gut absichern
New York, Shanghai, Johannisburg: Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland gehört in zahlreichen international agierenden Unternehmen zum Alltag. Doch in vielen Fällen riskiert der Mitarbeiter dadurch Einschränkungen bei der sozialen Absicherung. weiter
  • 729 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax baut Gewinne aus

Deutsche Aktien sind gestern uneinheitlich aus dem Handel gegangen. Während der Dax dank eines freundlichen US-Starts seine Gewinne vom Nachmittag ausbauen konnte, lagen die übrigen Indizes im Minus. Der Dax schloss mit plus 0,90 Prozent auf 5702 Zähler. Aktien von der Commerzbank waren mit minus 8 Prozent der schwächste Wert. Auch Hypo Real Estate weiter
  • 668 Leser
LEBENSMITTEL / Trend zu mediterranen Sorten

Deutsche lieben Brot

Die Vorlieben ändern sich, der Verbrauch bleibt konstant: Die Bundesbürger beißen so häufig in Brot, Brötchen und Brezeln wie in den Vorjahren. weiter
  • 712 Leser
CELESIO / Europas führender Pharmahändler erwartet schwierigeres zweites Halbjahr

Ergebnis wird stärker wachsen als der Umsatz

Europas führender Pharmahändler Celesio hat im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert, erwartet aber eine schwierigere zweite Jahreshälfte. In den ersten sechs Monaten stieg der Überschuss um 14,4 Prozent auf 207 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern wuchs um 10 Prozent auf 291 Mio. EUR, die Erlöse legten um 5,5 Prozent auf 10,6 Mrd. weiter
  • 699 Leser
Mall Umwelttechnik

Fünfter Standort

Die Mall GmbH Umweltsysteme (Donaueschingen) stellt mit wachsendem Erfolg Anlagen zur Regenwasserbewirtschaftung, Abwasserreinigung und Pelletlagerung her. Zu den bisherigen vier deutschen Produktionsstätten in Donaueschingen, Haslach (Kinzigtal), Ettlingen und Coswig (Sachsen-Anhalt) kommt im Oktober eine fünfte hinzu. Das Unternehmen hat ein rund weiter
  • 590 Leser
MINERALÖL / An den Rohstoff- und Finanzmärkten treibt die Angst die Notierungen

Hohe Benzinpreise trotz Überversorgung

Viele Autofahrer ärgern sich über die hohen Tankrechnungen. Die hohen Benzinpreise liegen nicht etwa an einem Mangel an Öl. Derzeit herrscht sogar eine Überversorgung. Aber in der Finanzwelt und an den Rohstoffbörsen weiter
  • 652 Leser
SPIELZEUG / Wegen Mehrwertsteuer und Rohstoffen

Höhere Preise möglich

Spielzeug wird zum Weihnachtsgeschäft möglicherweise teurer. Das kündigte der größte deutsche Spielwaren-Fachhandelsverband Vedes in Nürnberg an. weiter
  • 681 Leser
CHEMIE

KOMMENTAR: Die Last verringern

Die Chemie- und Pharmabranche im Südwesten steht im Umbruch und behauptet sich erstaunlich gut. Die Grundlage dafür haben die Unternehmen in den vergangenen Jahren geschaffen. Sie haben sich auf ihre Stärken besonnen, ihre Produktion- und Kostenstruktur verbessert. Traurige Kehrseite der gestiegenen Effizienz: Selbst ein Wachstum von mehr als 6 Prozent weiter
  • 655 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2879 (Vortag: 1,2839) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7765 (0,7789) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6753 (0,6738) britische Pfund, 148,17 (147,70) japanische Yen und 1,5754 (1,5738) Schweizer Franken fest. weiter
  • 775 Leser

KURZ UND BÜNDIG

US-Leitzinsen unverändert Die amerikanische Notenbank hat den Leitzins erstmals seit über zwei Jahren nicht erneut erhöht. Der Zinssatz für Tagesgeld bleibt unverändert bei 5,25 Prozent. Als Grund für diese Entscheidung gab die Zentralbank (Fed) die Abkühlung der Konjunktur in den USA an. EU untersucht Bahn-Beihilfen Nach einer Beschwerde prüft weiter
  • 661 Leser
CHEMIE / Branche im Südwesten bleibt vorerst auf Erfolgskurs

Mittelstand unter Druck

2007 deutlich schwächeres Wachstum - Weniger Beschäftigte
Die Chemiebranche im Südwesten profitiert vom guten Auslandsgeschäft und wächst weiter kräftig. Doch für nächstes Jahr trüben sich die Aussichten ein. Auch geraten die vielen mittelständischen Unternehmen zunehmend unter Druck, sagt Verbandspräsident Gerd Backes. weiter
  • 635 Leser
KARSTADT-QUELLE / Wegen schwachen Versandhandels

Prognose halbiert

Wegen Problemen mit dem Geschäft im Versandhandel hat Karstadt-Quelle die Ergebnisprognose für 2006 halbiert. Positiv laufen die Warenhäuser und Reisen. weiter
  • 619 Leser
PERSONAL COMPUTER / Vor 25 Jahren setzte IBM einen Meilenstein der Industriegeschichte

Riesenerfolg und 100-Milliarden-Dollar-Fehler

Mit dem ersten Personal Computer (PC) setzte IBM vor 25 Jahren einen Meilenstein der Industriegeschichte. Reich geworden ist der Hardware-Konzern damit nicht. Denn er machte einen '100-Milliarden-Dollar-Fehler'. Und davon profitierte Bill Gates Microsoft. weiter
  • 584 Leser
COMMERZBANK / Übernahme des Immobilienfinanzierers Eurohypo zahlt sich aus

Sonderkosten drücken aufs Ergebnis

Die milliardenschwere Übernahme des Immobilienfinanzierers Eurohypo hat sich für die Commerzbank bezahlt gemacht. Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut konnte im ersten Halbjahr den Konzernüberschuss und das operative Ergebnis nahezu verdoppeln. 'Wir haben ein gutes operatives Ergebnis erzielt, dazu haben alle Geschäftsfelder beigetragen', sagte weiter
  • 646 Leser
ADIDAS

Volltreffer Fußball-WM

Die Fußball-WM in Deutschland und die Aufnahme von Reebok in die Bilanz haben Adidas einen Umsatz- und Gewinnsprung beschert. Europas größter Sportartikelhersteller erlöste in den ersten sechs Monaten 2006 knapp 4,9 Mrd. EUR - 53 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch ohne Reebok hätten sich die Erlöse wegen des starken WM-Geschäfts um 19 Prozent weiter
  • 633 Leser
RENTE / CDU denkt über höheres Mindestalter nach

Weniger für Witwen

Junge Witwen sollen keine Hinterbliebenenrente mehr bekommen: In der CDU gibt es Überlegungen, das Mindestalter von derzeit 45 auf 50 bis 52 Jahre zu erhöhen. weiter
  • 706 Leser
AKTIONÄRE

Wieder muffeliger

Nach einem leichten Höhenflug 2005 ist die Zahl der Aktionäre in Deutschland wieder rapide gesunken: Wie das Deutsche Aktieninstitut (DAI) mitteilte, gab es im ersten Halbjahr 2006 fast 900 000 Aktionäre weniger als in den ersten sechs Monaten 2005. Die wiedererwachte Aktienmuffeligkeit der Bundesbürger führt das DAI zum einen auf Gewinnmitnahmen weiter
  • 720 Leser