Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Juli 2006

anzeigen

Überregional (10)

31.7. bis 4.8.: Die Termine der Woche

In dieser Woche werden wichtige Kennzahlen, Statistiken und Umsatzzahlen veröffentlicht. Zu Beginn geben die Einzelhandelsumsätze, der Geschäftsklimaindex und die Verbraucherpreise Auskunft über die Entwicklung der Wirtschaft. Am Dienstag werden sicherlich die Zahlen zur Arbeitslosigkeit das Interesse der Öffentlichkeit auf sich ziehen. Bilanzzahlen weiter
  • 610 Leser
ARBEITSPLÄTZE / Experten sehen Verbesserung im zweiten Halbjahr

Betriebe stellen mehr ein

Maschinenbau benötigt neue Mitarbeiter
Experten rechnen mit einer deutlichen Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt im zweiten Halbjahr. Erstmals seit vier Jahren wird der Maschinenbau Stellen aufbauen. weiter
  • 538 Leser
Karstadt-quelle

Geschenke gefordert

Auch der Handelskonzern Karstadt-Quelle hat einem Bericht zufolge mit einer Korruptionsaffäre zu kämpfen. Manager von Karstadt-Sport sollen mit Lieferanten überhöhte Preise abgesprochen und Bestechungsgeschenke gefordert haben, schreibt 'Der Spiegel'. Der Konzern bestätigte, dass nach einer Untersuchung der Innenrevision vier Mitarbeiter von Karstadt-Sport weiter
  • 520 Leser
Daimler-Chrysler

Neuer Verdacht auf Korruption

Erneut muss sich ein Mitarbeiter des Daimler-Chrysler-Konzerns wegen Korruption in Millionenhöhe verantworten. Es werde geprüft, ob sich der Mann Geld erschlichen habe, indem er sich Rechnungen von Drittfirmen ausstellen ließ, für die es keine Leistungen gab, sagte eine Sprecherin der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. Der Mann sitzt bereits seit vergangenen weiter
  • 552 Leser
OPEL

Nur 'schlanke' Werke

Trotz Kritik aus der Belegschaft will General Motors (GM) bei seiner deutschen Tochter Opel Teile der Produktion auslagern. 'Wir wollen uns so weit wie möglich auf unser Kerngeschäft konzentrieren', sagte der Produktionschef von GM Europe, Eric Stevens, der Fachzeitung 'Automobilwoche'. Im Werk Bochum habe man bereits begonnen, nach externen Zulieferern weiter
  • 559 Leser
UMWELT / Kraftwerke müssen Betrieb drosseln

Solarenergie billiger als Atomstrom

Wegen der Hitzewelle ist Ökostrom nach Angaben der Hersteller derzeit erstmals billiger als Strom aus Kohle- und Atomkraftwerken. Experten fordern ein Umsteuern zu mehr Erneuerbaren Energien. Solarstrom soll im nächsten Jahrzehnt wettbewerbsfähig sein. weiter
  • 543 Leser
PIRELLI

Verkauf an Banken

Der italienische Industriekonzern Pirelli hat knapp 39 Prozent seiner Reifensparte für 740 Mio. EUR an eine Bankengruppe verkauft. Erst vor wenigen Wochen war der geplante Börsengang der Sparte abgesagt worden. Die Bankengruppe werde nun ein neues Unternehmen bilden. Ihr Anteil soll innerhalb von viereinhalb Jahren an die Börse gebracht werden. weiter
  • 629 Leser

Vom Börsenparkett: Kein Sommerloch

Die Rekordhitze schlägt sich auch an den Börsen nieder. 'Die hohen Temperaturen lähmten die Aktivitäten von Händlern und Fondsmanagern', stellt etwa die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) fest. Doch dafür hat sich Deutschen Aktienindex in der vergangenen Woche gut entwickelt: Der Dax schloss am Freitag mit 5705 Punkten - 159 Zähler mehr als eine Woche weiter
  • 550 Leser
Wal-Mart

Zentrale ist gefährdet

Der Handelsriese Metro schließt nach der Übernahme der 85 deutschen Wal-Mart-Warenhäuser die Aufgabe einzelner Filialen nicht aus, sucht aber Lösungen für die Arbeitsplätze im Gesamtkonzern. 'An dem ein oder anderen Punkt wird man auch über Arbeitsplätze reden. Wir haben aber immer Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern im Gesamtkonzern. Für die Details weiter
  • 572 Leser

Zu wenig Werbung. ...

...Viele Regionen Deutschlands haben laut Thilo Braune ihr touristisches Potenzial nicht ausgeschöpft. 'Deutschland hat überall Besonderheiten. Diese Riesenvielfalt wird oftmals unzureichend vermarktet', sagt der Präsident des Deutschen Tourismusverbands. Grund sei Scheu vor Marketingausgaben, zu wenig Werbung über Landesgrenzen hinweg und mangelhafte weiter
  • 627 Leser