Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. Juli 2006

anzeigen

Regional (2)

INDUSTRIE UND HANDELSKAMMER / Neues Programm

Mit Abschluss belegt

Druckfrisch ist das neue Weiterbildungsprogramm der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg "IHK.Die Weiterbildung". Es enthält 150 Seminare und Lehrgänge aller unternehmensrelevanten Bereiche für den Zeitraum September 2006 bis Juli 2007. weiter
  • 385 Leser
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Vollversammlung kritisiert Bundesregierung

Steuerpläne investitionsfeindlich

In der jüngsten Sitzung der IHK-Vollversammlung wurde die bisherige Arbeit der Bundesregierung heftig kritisiert. Zur Nagelprobe werde die geplante Substanzbesteuerung bei der Unternehmensteuerreform. Weitere Themen waren die Anforderungen der Wirtschaft an die Ausbauplanung der regionalen Hochschulen sowie die aktuelle Lage auf dem Ausbildungsmarkt. weiter
  • 481 Leser

Überregional (20)

KORRUPTION / Skandal um Zulieferer Faurecia zieht Kreise

Auch der Chef im Visier

Der Bestechungsskandal um den Zulieferer Faurecia und deutsche Autohersteller zieht Kreise. Ermittelt wird jetzt auch gegen Faurecia-Chef Pierre Lévi. weiter
  • 557 Leser
PUTZMEISTER

Auf der Erfolgswelle

Der Betonpumpenhersteller Putzmeister schwimmt auf einer Erfolgswelle: Nach Rekordzahlen für das Geschäftsjahr 2005 gab es auch im ersten Halbjahr 2006 kräftige Umsatzsteigerungen, teilte die Putzmeister AG in Aichtal (Kreis Esslingen) mit. In der Folge konnten in Deutschland und weltweit viele neue Jobs geschaffen werden. 2005 war der Umsatz um 32 weiter
  • 655 Leser
LANDWIRTSCHAFT / So zeitig wurde die Ernte noch nie eingefahren

Bauern fürchten Hitze

Beträchtliche Ertragseinbußen durch Trockenheit absehbar
Staubige Böden, brauner Klee, gelbe Stoppelfelder: So zeitig wie nie haben die Bauern in diesem Jahr ihr Getreide eingefahren, vielerorts ist die Ernte schon jetzt beendet. Hitze und Trockenheit der vergangenen Wochen haben das Korn vorzeitig reifen lassen. weiter
  • 563 Leser
MINERALBRUNNEN / Um 30 Prozent höherer Absatz als im Frühsommer

Durst der Kunden bringt Abfüller ins Schwitzen

Angesichts des bei den tropischen Temperaturen unvermindert großen Durstes kommen nun auch die Getränkeabfüller ins Schwitzen. 'Unser größtes Problem ist im Moment die Logistik', sagte Michael Neunhagen, Marketingchef der Bad Dürrheimer Mineralbrunnen. Es sei schwer, genügend Lastwagen zu bekommen, um die Getränke in die Geschäfte zu bringen. 'Die Logistik weiter
  • 658 Leser
TISCON / Starnberger Finanzinvestor Arques sucht neues Konzept für die Börsenhülle der IT-Firma

Ein weiterer Stern des Neuen Marktes verglüht

Von der Tiscon AG, einem früheren Star des Neuen Marktes, bleibt nur die Börsenhülle übrig. Der Finanzinvestor Arques verkauft das Informationstechnologiegeschäft an einen ehemaligen Manager, alle Mitarbeiter sind gekündigt. Das neue Börsenkonzept bleibt derweil offen. weiter
  • 1401 Leser
R. Stahl

Ertrag deutlich gesteigert

Der Sicherheitstechnik-Spezialist R. Stahl hat im ersten Halbjahr 2006 seinen Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse seien um 5,6 Prozent auf 78 Mio. EUR gestiegen, teilte die R. Stahl in Waldenburg (Hohenlohekreis) mit. Der Vorsteuergewinn erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 3,5 Mio. EUR auf 8,6 Mio. EUR. Allerdings war das Vorjahresergebnis weiter
  • 603 Leser
TEUERUNG / Preise für Benzin, Flugreisen und Ferienwohnungen ziehen an

Inflation angeheizt

Die steigenden Energiepreise haben im Juli die Inflation angeheizt. Nach ersten Zahlen des Statistischen Bundesamtes betrug die Teuerungsrate im Juli 1,9 Prozent. weiter
  • 627 Leser
SPRINGER / Kauf des Suchmaschinen-Anbieters Idealo

Internet-Geschäft ausgebaut

Der Medienkonzern Axel Springer baut sein Internet-Geschäft aus und kauft die Preis- und Produktsuchmaschine Idealo. Die Betreibergesellschaft Idealo Internet GmbH mit Sitz in Berlin wurde zu 74,9 Prozent übernommen, teilte Springer mit. Damit werde ein dynamisch wachsendes Segment im Internet erschlossen, sagte Konzernvorstand Andreas Wiele. Zum Kaufpreis weiter
  • 724 Leser
AKTIENMÄRKTE

Keine richtige Kaufstimmung

Am deutschen Aktienmarkt konnte gestern keine richtige Kaufstimmung aufkommen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) pendelte weiterhin unter der Marke von 5600 Punkten. Zu den Tagesfavoriten gehörten Continental und Bayer. Auch Linde und MAN legten nach guten EU-Konjunkturdaten vom Vortag weiter zu. Die Kursgewinne bei Conti wurden mit dem überraschend kräftigen weiter
  • 590 Leser
WELTHANDEL

KOMMENTAR: Eine starke Hoffnung bleibt

Auch das, was mit Händen zu greifen ist, gerät bisweilen aus dem Blickfeld, wenn es von kleinen, aber konkreten Unannehmlichkeiten kurzfristig überlagert wird. Die Steigerung weltweiten Wohlstands, die wesentlich dem immer stärker vernetzten Handel zu verdanken ist, bestreiten nur wenige. Das verhindert aber nationale Egoismen keineswegs. Der Druck weiter
  • 720 Leser
WGV / Erfolgreiches Geschäftsjahr 2005

Konkurrenzdruck hoch

Trotz starken Konkurrenzdrucks kann die Württembergische Gemeinde-Versicherung ihre Position als Marktführer im Raum Württemberg halten. weiter
  • 719 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreis legt wieder zu Berichte über Produktionsausfälle habe in den USA den Ölpreis gestern wieder steigen lassen. Der Preis stieg im Computerhandel an der New Yorker Rohstoffbörse um 48 Cents auf 75,53 Dollar pro Barrel (159 Liter). Hella streicht 1865 Stellen Der Autozulieferer Hella will in den kommenden Jahren im Stammwerk Lippstadt und an den weiter
  • 633 Leser
EURO

Leicht zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2636 (Vortag: 1,2633) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7914 (0,7916) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6833 (0,6816) britische Pfund, 147,52 (147,32) japanische Yen und 1,5737 (1,5746) Schweizer Franken fest. weiter
  • 692 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. je 100 Liter inkl. EUR 0,39 je 100 Liter Bevorratungsbeitrag und inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 73,14 bis 77,43 (74,84) 1501 bis 2000 l 70,24 bis 70,47 (70,36) 2001 bis 2500 l 68,38 bis 68,65 (68,51) 2501 bis 3500 l 67,30 bis 67,58 (67,44) 3501 bis 4500 l 65,55 bis 66,42 (65,99) weiter
  • 620 Leser
REWE

Mehr Beratung im Baumarkt

Der Handelskonzern Rewe versucht sich mit einem neuen Konzept für seine Toom-Baumärkte. Mit großem Beratungsangebot sollen Frauen und Gelegenheitsheimwerker angelockt werden. Ein erster Baumarkt neuer Ausrichtung öffnete in Bad Säckingen. Kernelemente des Konzepts sollen von Herbst an bundesweit umgesetzt werden. Die deutsche Baumarktbranche stehe angesichts weiter
  • 652 Leser
YUKOS

Rettungsplan abgelehnt

Der vom russischen Staat zerschlagene Ölkonzern Yukos ist offiziell für insolvent erklärt worden. Gläubiger des Konzerns lehnten in ihrer Versammlung in Moskau einen von Yukos vorgelegten Plan zur finanziellen Sanierung ab, wie die Agentur Interfax meldete. Der einstige russische Branchenprimus Yukos, dessen ehemaliger Mehrheitseigner Michail Chodorkowski weiter
  • 654 Leser
WELTHANDEL / Nach dem Scheitern in Genf hebt das Bedauern an

Sieg der Abschottung

EU und USA schützen ihre Bauern - Großer Wohlstandsverlust
Die seit fünf Jahren andauernden Verhandlungen zum Abbau weltweiter Handelshemmnisse sind vorerst gescheitert - vor allem an den USA und der EU, die ihre Agrarmärkte nicht weiter öffnen wollten. Zu den Verlierern zählen fast alle, nicht zuletzt Deutschland. weiter
  • 556 Leser
SOMMERSCHLUSSVERKAUF / Reduzierte Ware muss ausreichend vorrätig sein

Wenn am Wühltisch schon abgeräumt wurde

Die heiße Zeit am Wühltisch hat wieder begonnen - im diesjährigen Sommerschlussverkauf (SSV) locken die Händler teils mit riesigen Preisnachlässen. Aber was ist, wenn es die angepriesene Ware gar nicht gibt? Ein Blick in das Wettbewerbsrecht hilft weiter. weiter
  • 602 Leser
SCHERING / Umsatz legt im ersten Halbjahr zweistellig zu

Übernahmekampf schmälert Gewinn

Die Kosten des Übernahmekampfes um Schering haben den Gewinn des Berliner Pharmakonzerns im ersten Halbjahr gedrückt. Trotz florierender Geschäfte mit den wichtigsten Präparaten sank das Betriebsergebnis bis Ende Juni um 12 Prozent auf 410 Mio. EUR, wie das Unternehmen mitteilte. Negativ zu Buche schlugen Aufwendungen von 125 Mio. EUR vor allem für weiter
  • 624 Leser
BP / Konzernchef rechnet mit steigenden Notierungen

Ölpreis treibt Gewinn

Der Anstieg der Ölpreise hat dem Energiekonzern BP einen Rekordgewinn im zweiten Quartal beschert. Der Umsatz stieg trotz geringerer Förderung um 24 Prozent. weiter
  • 519 Leser