Artikel-Übersicht vom Montag, 03. Juli 2006

anzeigen

Überregional (8)

EUROCOPTER

Auftrag aus den USA

Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat sich einen umkämpften Vertrag zur Ausrüstung der US-Streitkräfte gesichert: Die EADS-Tochter Eurocopter erhielt den Zuschlag für ein 1,02 Mrd. EUR umfassendes Programm, das die Lieferung von Mehrzweck-Hubschraubers des Typs UH-145 vorsieht. Das teilte das US-Verteidigungsministerium mit. weiter
  • 715 Leser
EADS / Französischer Bahnchef Louis Gallios neuer Co-Vorstandschef

Forgeard räumt Posten

Auch Airbus-Chef Gustav Humbert tritt zurück
Die Lieferprobleme beim A380 haben EADS-Co-Chef Noël Forgeard und Airbus-Chef Gustav Humbert ihre Jobs gekostet. An die Spitze des europäischen Luftfahrtkonzerns rückt Louis Gallios, der mit Tom Enders weiter
  • 675 Leser
Digitaler funk

Klage gegen Ausschreibung

Die Auftragsvergabe für den digitalen Rettungs- und Polizei-Funk, der spätestens 2010 in Betrieb gehen sollte, wird sich erneut verzögern. Ende Mai konnte sich das Konsortium um die Ulmer EADS Secure Networks darüber freuen, dass sie als einziger Bewerber noch im Rennen um den Milliarden-Auftrag sind. Doch das unterlegene Konsortium um den US-Konzern weiter
  • 650 Leser
KONJUNKTUR / Bereitschaft zu Neueinstellungen deutlich gewachsen

Mittelstand im Stimmungshoch

In keinem anderen Bundesland sind die Mittelständler über die regionalen Rahmenbedingungen zufriedener als im Südwesten. Nach einer repräsentativen Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young sind Stimmung und Bereitschaft zu Neueinstellungen deutlich gestiegen. weiter
  • 584 Leser
NACHRUF / Helmut Blatt gestorben

Ohne Allüren fachlich anerkannt

42 Jahre hat er für dieses Blatt gearbeitet, als Landespolitiker, seit 1957 als leitender Wirtschaftsredakteur: Jetzt ist Helmut Blatt mit 82 Jahren gestorben. weiter
  • 768 Leser
ThysseN-Krupp

Staatsanwalt ermittelt

Bei einem Rüstungsgeschäft mit Südafrika sollen deutsche Konzerne illegal Schmiergeld gezahlt haben. Bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf läuft in diesem Zusammenhang ein Ermittlungsverfahren, bestätigte Oberstaatsanwalt Peter Lichtenberg. Medienberichten zufolge sollen 1999 beim Verkauf von vier Kriegsschiffen durch ein Konsortium unter Führung des weiter
  • 638 Leser

Vom Börsenparkett: Die gute Stimmung steckt an

Für Normalbürger sind die Denkmuster der Börsianer nur schwer nachvollziehbar. Da stürzt der Deutsche Aktienindex (Dax) von Ende April bis Anfang Juni um rund 900 Punkte ab - und die Händler begründen diese Entwicklung mit der Angst vor steigenden Zinsen in den USA. In der vergangenen Woche erhöht die US-Notenbank den Zins auf 5,25 Prozent. Und was weiter
  • 615 Leser

VoN 3. bis 8. Juli: Termine der Woche

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Republik fest im Griff. Anders lässt es sich kaum erklären, dass die Halbfinal-Spiele und das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft auf den Wochenvorschauen verschiedener Wirtschaftsagenturen auftauchen. Vielleicht deshalb, weil die Begegnung Italien- Deutschland am Dienstag spannender sein dürfte als die Pressekonferenz weiter
  • 612 Leser