Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 8. Juni 2006

anzeigen

Regional (1)

PRODUKTERFOLG / Heidenheimer Verpackungshersteller im Trend

Edles für Pralinen

Sie ist eine reine Verführung und gilt als Krönung aller Schokoladen: Die Praline. Um sie ansprechend am "Point of Sale" in Szene zu setzen, spielt neben der Kreativität der Verpackung auch die Veredelung eine zunehmend entscheidende Rolle. Edelmann hat jüngst für gleich drei Traditionshäuser geschmackvoll veredelte Pralinen-Verpackungen realisiert. weiter
  • 738 Leser

Überregional (23)

HEIDELDRUCK / Die Auftragsbücher sind gefüllt

Arbeit auch samstags

Mit einem dicken Auftragspolster im Rücken blickt der weltgrößte Druckmaschinen-Hersteller Heidelberger Druck zuversichtlich ins laufende Geschäftsjahr. weiter
  • 695 Leser
deutsche Börse

Ausländer in den Dax

Die Deutsche Börse öffnet sich stärker ausländischen Unternehmen. Von Oktober an können erstmals auch Firmen mit Sitz im Ausland in den deutschen Aktienindex Dax aufgenommen werden. Voraussetzung ist, dass sich der Standort des operativen Geschäftes in Deutschland befindet oder der Umsatzschwerpunkt im Handel an der Börse Frankfurt liegt. Finanzexperten weiter
  • 676 Leser
WACKER CHEMIE / Bayern verdrängen MPC

Börsenneuling wechselt Segment

Der Börsenneuling Wacker Chemie steigt in den M-Dax auf. Das bayerische Traditionsunternehmen, das am 10. April beim bisher größten Börsengang in diesem Jahr sein Debüt am Aktienmarkt gegeben hatte, ersetzt MPC. Das Emissionshaus MPC muss den Nebenwerteindex verlassen und wird in den S-Dax aufgenommen. Wacker Chemie hatte mit einem Kurs deutlich weiter
  • 577 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Im Mai weltweit 17 Prozent mehr Zetsche peilt Premium-Profit an

DAIMLER-CHRYSLER / Im Mai weltweit 17 Prozent mehr Zetsche peilt Premium-Profit an

Der Absatz der Mercedes Car Group hat sich im Mai 2006 weltweit um 17 Prozent auf 112 700 Pkw erhöht. Nach den ersten fünf Monaten liegen die Verkäufe mit 508 500 Fahrzeugen um 9 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Kräftige Einbußen musste allerdings der Kleinwagen Smart hinnehmen. In den ersten fünf Monaten wurden 49 400 Stück verkauft, das weiter
  • 583 Leser
FUSSBALL-WM / Fifa bekommt 1,86 Milliarden Euro

Das Geld ist zu Gast bei Freunden

Wenn Morgen die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt, ist nicht nur die Welt, sondern auch das Geld zu Gast bei Freunden. Vor allem bei dem Fußball-Weltverband Fifa. Die deutschen Organisatoren sind zufrieden, wenn sie keinen Verlust machen. weiter
  • 859 Leser
MITTELSTAND

Ein Fünftel will einstellen

Der Mittelstand will 2006 verstärkt neue Arbeitsplätze schaffen. Nach einer Online-Umfrage des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) planen rund 20 Prozent der mittelständischen Firmen, Mitarbeiter einzustellen. Die Mehrheit (60 Prozent) geht von einer gleich bleibenden Beschäftigung aus. Vor allem Firmen mit einer Größe von 250 bis 500 weiter
  • 638 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Neuer Hauptsponsor für die Bundesliga

Elite-Kicker tragen T-Com-Logo

Journalistenverband: Dauerwerbesendung droht - Premiere reagiert gelassen
Das zähe Ringen um die Rechte an der Fußball-Bundesliga hat ein Ende. Die Deutsche Telekom hat wie erwartet die Namensrechte an der Bundesliga erworben und verzichtet auf die Übertragung via Kabel und Satellit. Als Verlierer gilt der Bazahl-Sender Premiere. weiter
  • 667 Leser
ENERGIE / Transport per Schiff

Gashandel explodiert

Der Gasmarkt steht vor einer Revolution. Der Schiffs-Transport von so genanntem Flüssig-Gas könnte das Gasgeschäft in weiten Teilen vollständig verändern. weiter
  • 593 Leser
WMF

KOMMENTAR: Gelassenheit in Geislingen

Das Traditionsunternehmen WMF ist keine Familienfirma. Sie war bisher schon mehrheitlich in der Hand von Finanzinvestoren - Banken oder Versicherungen sind so gesehen letztlich nichts anderes als Beteiligungsunternehmen wie die Schweizerische Capvis, die jetzt die Mehrheit in Geislingen übernehmen will. Deshalb kann das Management den Wechsel mit Gelassenheit weiter
  • 764 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2789 (Vortag: 1,2847) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7819 (0,7784) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6878 (0,6887) britische Pfund, 144,89 (144,74) japanische Yen und 1,5613 (1,5608) Schweizer weiter
  • 698 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Spekulationen im Visier Europa und die führenden Ölstaaten wollen Spekulationsgeschäfte mit dem Rohölpreis genauer unter die Lupe nehmen. Das erklärten Vertreter der EU und der Organisation Erdöl produzierender Länder (Opec). Den internationalen Finanzmärkten soll mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Transparenz zugestimmt Der Bauernverband weiter
  • 642 Leser
AKTIENMÄRKTE

Leichte Erholung

Bei einem ruhigen Handel legten die deutschen Aktienmärkte gestern etwas zu. Für leichte Entspannung sorgten Meldungen über eine gewisse Annäherung von Iran und USA. Die größten Kursgewinne verbuchten im Dax Bayer. Gefragt waren Versorger wie RWE und Eon. Die Branche wurde in den letzten Tagen etwas vernachlässigt, jetzt kommt es zu einer Gegenreaktion, weiter
  • 691 Leser

Marktberichte

Aufgrund der Pfingsfeiertage fallen die Notierungen für Heizöl, Eier und Produktenbörse aus. In der kommenden Woche am 14. Juni werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. schlachtvieh Baden-Württemberg. Woche 22/06 (29.05.-04.06.2006) E-gesamt 59,4 v.H. 147-166 (154), E 61,8 v.H. 151-168 (157) E 57,7 v.H. 144-164 (152), weiter
  • 591 Leser
INSOLVENZEN

Pleitewelle ebbt ab

Die Pleitewelle bei Unternehmen in Deutschland ebbt weiter ab. Im ersten Quartal 2006 registrierten die Amtsgerichte 8410 Unternehmensinsolvenzen - das waren 8,4 Prozent weniger als im ersten Vierteljahr 2005, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Damit habe sich der seit Anfang 2005 anhaltende Trend fortgesetzt. Als Grund wird die Belebung der weiter
  • 601 Leser
COMMERZBANK

Protest gegen Abbaupläne

Mehr als 150 Beschäftigte der Commerzbank in Stuttgart haben gestern gegen den geplanten Abbau von 200 Arbeitsplätzen in der Landeshauptstadt demonstriert. Dies teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Nach Medieninformationen will die Commerzbank ihr Kreditzentrum in Stuttgart schließen. Dort sind 200 von insgesamt 600 Mitarbeitern der Bank in Stuttgart weiter
  • 589 Leser
KONJUNKTUR

Schwächerer Bestellschub

Die Nachfrage nach Aufträgen hat in der baden-württembergischen Industrie im April an Schwung verloren. Nachdem in den vergangenen Monaten eine äußerst dynamische Nachfrage zu zweistelligen Zuwächsen geführt hatte, legten die Auftragseingänge im April nur noch um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistischen Landesamt weiter
  • 692 Leser

Tipp des Tages: Versetzen statt kündigen

Wird ein Arbeitsplatz ersatzlos gestrichen, berechtigt dies den Arbeitgeber nicht zwangsläufig zu einer betriebsbedingten Kündigung. Das entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz. Vielmehr müsse er zuvor prüfen, ob der betroffene Mitarbeiter innerhalb des Betriebs auf einen anderen Arbeitsplatz versetzt werden kann. Bei mehreren Arbeitsstätten weiter
  • 725 Leser
WMF / Schweizer Beteiligungsgesellschaft übernimmt 52 Prozent der Anteile

Überraschender Einstieg

Investor bekennt sich zu Management und Strategie
Der Haushaltswaren-Hersteller WMF bekommt einen neuen Mehrheitseigentümer. Das Schweizer Beteiligungsunternehmen Capvis kauft 52 Prozent der Stammaktien, die bislang in den Händen von drei Finanzinstituten lagen. Das WMF-Management sieht es mit Sympathie. weiter
  • 784 Leser

Vorbild Europa

Auch in andere europäische Ligen tragen Sponsor-Namen: BELGIEN: 'Jupiler League' (Bier); DÄNEMARK. 'SAS Ligaen' (Airline); ÖSTERREICH: 'T-Mobile Bundesliga' (Mobilfunk); SCHWEIZ: 'Axpo Super League' (Energiedienst); TSCHECHIEN: 'Gambrinus Liga' (Bier); TÜRKEI: 'Turkcell Süper Lig' (Telekom). weiter
  • 764 Leser
NEUZULASSUNGEN

VW auf der Überholspur

Der Volkswagenkonzern ist im bisherigen Jahresverlauf der große Gewinner auf dem deutschen Automarkt: VW, Audi, Skoda und Seat lagen bis Ende Mai zum Teil zweistellig im Plus. Die Marke aus Wolfsburg legte allein im April um fast 11 Prozent zu und setzte in den ersten fünf Monaten 273 000 Autos im Heimatland ab. Audi lag mit plus 4,7 Prozent ebenfalls weiter
  • 642 Leser
Kfz-Handwerk

Weniger Beschwerden

Die Beschwerden von Werkstattkunden und Gebrauchtwagenkäufern im Land sind zurückgegangen. Die Zahl der Beschwerden sei im vergangenen Jahr um 14,8 Prozent gesunken, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg, Peter Flemming. Das habe die Bilanz für die 14 baden-württembergischen Handwerks- und Gebrauchtwagenschiedsstellen weiter
  • 612 Leser
JENOPTIK / Nach drastischer Verkleinerung künftig Konzentration auf Photonics

Ziel ist ein 'lupenreiner Technologiekonzern'

Nach der drastischen Verkleinerung soll Jenoptik ein 'lupenreiner Technologiekonzern erster Güte' werden. 'Die strategische Neuausrichtung ist abgeschossen, sagte Vorstandschef Alexander von Witzleben auf der Hauptversammlung. Der Konzern werde sich in Zukunft auf den Bereich Photonics, also auf das Nutzen und Nutzbarmachen von Licht als Werkzeug, weiter
  • 630 Leser
LBV

Zwei Kandidaten

Der Führungswechsel im Landesbauernverband in Baden-Württemberg (LBV) nimmt Gestalt an. Klaus Mugele, stellvertretender LBV-Präsident, bewirbt sich um die Nachfolge von Gerd Hockenberger. Außerdem wird sich Jochim Rukwied, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Heilbronn, stellt sich am 30. Juni bei der Delegiertenversammlung des Landesbauernverbandes weiter
  • 834 Leser