Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. April 2006

anzeigen

Regional (1)

INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Vollversammlung unterstützt Idee des Ministerpräsidenten

Am Jugendbegleiter wird gefeilt

In ihrer Sitzung sagte die IHK-Vollversammlung dem von Ministerpräsident Günther Oettinger initiierten Jugendbegleiter-Programm ihre Unterstützung zu. Maßgabe soll dabei sein, das Angebot der Schulen mit wirtschaftsrelevanten Themen zu bereichern und die Jugendlichen auf das spätere Berufsleben vorzubereiten. Allgemein begrüßt wurde von der Vollversammlung weiter
  • 338 Leser

Überregional (18)

BW-BANK / Vorstandsvorsitzender Joachim E. Schielke steht zum Traditionsunternehmen Märklin

'Wir werden unseren Beitrag leisten'

Integration der Bank in den LBBW-Konzern schreitet planmäßig voran
Die BW-Bank kritisiert das zu geringe Durchhaltevermögen mancher Banken in Krisenfällen. Gleichzeitig betont Vorstandschef Joachim E. Schielke, dass sich sein Haus nicht beim angeschlagenen Göppinger Modelleisenbahnhersteller Märklin zurückziehen werde. weiter
  • 643 Leser
GASMARKT / Eon Hanse muss Preis-Details offen legen

Druck auf Versorger

Den Gasversorgern weht vor Gericht der Wind zunehmend ins Gesicht. So will das Hamburger Landgericht die Preiskalkulation von Eon Hanse im Detail überprüfen. weiter
  • 523 Leser
RATIOPHARM

Ermittlungen gehen weiter

Die Vorwürfe gegen den Generikahersteller Ratiopharm, Ärzten Umsatzprovisionen bei Verordnung von Medikamenten bezahlt zu haben, dürften nun doch ein juristisches Nachspiel haben. Die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart hat die Entscheidung der Ulmer Staatsanwaltschaft aufgehoben, die bereits die Ermittlungen eingestellt hatte. Jetzt muss die Staatsanwaltschaft weiter
  • 595 Leser

Erneut Rekordstände

Die politischen Spannungen um den Iran und sinkende Benzinlagerbestände in den USA treiben die Ölpreise auf neue Rekordhöhen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostet mit 70,57 Dollar erstmals mehr als 70-Dollar. Auch die US-Sorte WTI erreichte mit 71,00 Dollar einen neuen Rekordstand. weiter
  • 577 Leser
KANAM

Fonds wieder geöffnet

Die Fondsgesellschaft Kanam hat ihren geschlossenen Immobilienfonds US-Grundinvest nach drei Monaten wieder geöffnet. Seit der Aussetzung des Fonds am 17. Januar seien dem Fonds Mittel von insgesamt rund 27 Mio. US-Dollar zugeflossen, teilte Kanam mit. Der Anteilswert sei seitdem um rund 3,3 Prozent gestiegen. Das Management hatte zwei Immobilien nach weiter
  • 579 Leser
Daimler-Chrysler

Gremien entlastet

Vorstand und Aufsichtsrat des Autobauers Daimler-Chrysler sind auf der Hauptversammlung des Unternehmens mit deutlichen Mehrheiten entlastet worden. Bei der Einzelabstimmung am späten Mittwochabend in Berlin über die beiden Gremien erreichten nahezu alle Mitglieder deutliche Mehrheiten von mehr als 98 Prozent. Lediglich der frühere Vorstandschef Jürgen weiter
  • 579 Leser
AKTIENMÄRKTE

Große Zurückhaltung

Vor den Osterfeiertagen herrschte an den deutschen Aktienmärkten große Zurückhaltung. Der Deutsche Aktienindex (Dax)lag am Gründonnerstag zunächst im Minus, konnte sich aber im weiteren Verlauf dann doch leicht oberhalb der Marke von 5900 Punkten festsetzen. Tagesgewinner waren Infineon. Eine Kaufempfehlung wird von Händlern als Grund genannt. Auch weiter
  • 619 Leser
LUFTVERKEHR / Deutliches Plus bei Passagieren

Im Aufwind

Der Luftverkehr über der Bundesrepublik wächst weiter. Bis Ende März gab es ein Plus von 4,5 Prozent. Der größte Flughafen, Frankfurt, verzeichnete aber ein Minus. weiter
  • 539 Leser
ZF FRIEDRICHSHAFEN / Auch Blick auf Komponentenstätten von Volkswagen

Interesse an Delphi-Werken

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen liebäugelt nach einem Medienbericht mit der Übernahme von Fabriken des insolventen US-Autozulieferers Delphi. 'Wir werden uns das eine oder andere Werk anschauen', sagte ZF-Chef Siegfried Goll in der 'Wirtschaftswoche'. Auch an den Komponentenwerken von VW bekundete Goll grundsätzliches Interesse, 'wenn es um Fahrwerk- weiter
  • 572 Leser
LOGISTIK / Dachser erwartet Kostensteigerungen über der Inflationsrate

Kapazitäten sind derzeit knapp

Die Kosten für Transport, Lagerung und die dazugehörige Behandlung von Gütern werden nach einer Untersuchung in den kommenden Jahren deutlich steigen. weiter
  • 643 Leser
GASMARKT

KOMMENTAR: Erfreuliche Entwicklung

Für die Gasversorger wird es langsam ungemütlich. Vor Gericht weht ihnen der Wind ins Gesicht. Die Richter vor Ort nähern sich der Preispolitik der Branche mit immer spitzeren Fingern. Die Zeiten gehen zu Ende, in denen die Gaslieferanten ihrer Kundschaft mit dem schlichten Verweis auf steigende Erdölnotierungen und die Preisbindung zwischen Öl und weiter
  • 594 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2094 (Vortag 1,2125) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8269 (0,8247) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6903 (0,69165) britische Pfund, 143,48 (143,22) japanische Yen und 1,5705 (1,5727) Schweizer Franken weiter
  • 559 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Klemm bleibt Chef Erich Klemm bleibt Gesamtbetriebsratsvorsitzender bei Daimler-Chrysler. Der 51-Jährige wurde einstimmig in seinem Amt für weitere vier Jahre bestätigt. Wiedergewählt wurde auch Stellvertreter Stefan Schwaab. Steinbeis berät Die Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung (Stuttgart) hat 2005 mehr als 7500 Unternehmen beraten. In den weiter
  • 602 Leser
VOLKSWAGEN

Mehr Arbeit ohne Ausgleich

Der VW-Konzern plant nach Informationen des 'Focus' an den deutschen Standorten eine drastische Arbeitszeitverlängerung ohne Lohnausgleich. weiter
  • 607 Leser
TELEKOM / Regulierer senkt Preise für Zusammenschaltung

Nutzung der Netze billiger

T-Com erwartet Einbuße von 200 Millionen Euro in drei Jahren
Die Deutsche Telekom wird nach einer Entscheidung der Bundesnetzagentur von ihren Konkurrenten weniger Geld für die Durchleitung von Telefonaten erhalten. Das Ergebnis wird in drei Jahren um 200 Millionen Euro geschmälert, sagte der Leiter Regulierung, Frank Schmidt. weiter
  • 629 Leser
SCHWARZ PHARMA / US-Konkurrent Pfizer kauft Rechte ab

Patentstreit um Medikament beigelegt

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer und der Arzneimittelhersteller Schwarz Pharma haben sich im Patentstreit um das Inkontinenzmittel Fesoterodin geeinigt. Die Pfizer Inc. (New York) habe der Schwarz Pharma AG (Monheim) die weltweiten Rechte an dem Medikament gegen Blasenschwäche abgekauft, teilten beide Unternehmen mit. Schwarz Pharma erhält von Pfizer weiter
  • 580 Leser
MINERALÖLMARKT / Spritpreise klettern auf neuen Jahres-Höchststand

Unter den Autofahrern wächst die Wut

Die Fahrt in den Osterurlaub oder ein Ausflug über die Feiertage werden zu einem teuren Vergnügen. Pünktlich zum Fest schnellen auch in diesem Jahr die Spritpreise auf Höchststände. Kein Wunder, dass sich unter den Autofahrern Wut und Proteststimmung ausbreiten. weiter
  • 681 Leser
SCHERING / Bayer-Angebot gilt bis 31. Mai

Übernahme geht voran

Die Übernahme des Berliner Pharmaherstellers Schering durch den Bayer-Konzern tritt in eine konkrete Phase. Das Angebot muss bis 31. Mai angenommen werden. weiter
  • 621 Leser