Artikel-Übersicht vom Montag, 3. April 2006

anzeigen

Überregional (8)

BANKEN / Deutsche fühlen sich gegenüber österreichischen Instituten benachteiligt

'Der Schuldige sitzt in Berlin'

Immer mehr deutsche Sparer eröffnen bei österreichischen Banken Konten - nicht wegen besserer Konditionen, sollen wegen des dort strengeren Bankgeheimnisses. Das ärgert deutsche Institute, die Waffengleichheit fordern. Auch viele Experten warnen. weiter
  • 653 Leser

3. bis 7. April: Termine der Woche

Im Blickpunkt der Woche stehen neben zahlreichen Bilanzpressekonferenzen - unter anderem vom Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim (Dienstag) - die Bekanntgabe der Absatzzahlen in der Automobilindustrie. Denn sie geben einen Hinweis darauf, wie die Konjunktur im Inland läuft und das Verbraucherverhalten einzuschätzen ist. Audi macht am Dienstag den weiter
  • 688 Leser
DEUTSCHE BANK / Aufsichtsratvorsitzender tritt wegen Kirch-Affäre ab

Breuer wirft das Handtuch

Finanzvorstand Clemens Börsig soll Nachfolger werden
Rolf Breuer, umstrittener Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, legt seinen Posten im Mai nieder. Breuer begründete den Schritt damit, dass er die Bank nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs im Kirch-Prozess von weiteren Diskussionen entlasten wolle. weiter
  • 643 Leser
VOLKSWAGEN

Forster als Chef im Gespräch

Der Europachef der Opel-Mutter General Motors, Carl Peter Forster, ist nach einem Bericht des 'Spiegel' als Konzernchef bei VW im Gespräch. Einflussreiche VW-Aufsichtsräte hielten ihn für eine mögliche Alternative zum VW- Vorstandsvorsitzenden Bernd Pischetsrieder, berichtete das Nachrichtenmagazin. General Motors dementierte den Bericht. 'Forster hat weiter
  • 631 Leser
ALCATEL

Großfusion zum Telekom-Primus

Die französische Alcatel und der US-Ausrüster Lucent schließen sich zu einem der weltweit führenden Anbieter von Telekom- und Internettechnologie zusammen. Das neue Unternehmen werde eine Marktkapitalisierung von 30 Mrd. EUR haben, teilte Lucent mit. Nach den Angaben soll Alcatel 60 Prozent des Kapitals und Lucent 40 Prozent der neuen Gesellschaft besitzen, weiter
  • 563 Leser
RINOL

Insolvenz eröffnet

Das Insolvenzverfahren gegen den Industriebodenhersteller Rinol ist am Samstag vom Amtsgericht Ludwigsburg eröffnet worden. Betroffen sind die Rinol AG und die Rinol Deutschland GmbH. Insolvenzverwalter Rolf Friedrich will einen Sanierungsplan vorlegen und Beteiligungen des Unternehmens in Renningen verkaufen. Rinol hatte 2004 einen Fehlbetrag von 29 weiter
  • 752 Leser
Öffentlicher Dienst

Millionen im Streik gespart

Die seit Wochen andauernden Streiks im öffentlichen Dienst sind für Länder und Kommunen finanziell ein Segen. Nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln sparen die öffentlichen Arbeitgeber jeden Monat einen zweistelligen Millionenbetrag, weil sie die Streikenden nicht entlohnen müssen. Bei rund 25 000 Streikenden pro Tag würden weiter
  • 578 Leser

Vom Börsenparkett: Fruchtbarer Nährboden

So nah dran und doch wieder nicht geschafft: Zwischenzeitlich fehlten ganze sieben Zähler, und der Deutsche Aktien-Index Dax hätte nach vielen Jahren wieder einmal die 6000-Punkte-Marke geknackt. Stattdessen verabschiedete er sich mit 5970 Punkten aus der Börsenwoche - und der Hoffnung, dass ein erneuter Anlauf in dieser Woche vielversprechender ist. weiter
  • 581 Leser