Artikel-Übersicht vom Samstag, 1. April 2006

anzeigen

Regional (2)

VOITH DIENSTLEISTUNG

Maschinenpark erweitert

Die Voith Dienstleistungen GmbH hat den Maschinenpark ihrer Werkzeugschleiferei um eine CNC-gesteuerte Wälzfräserschärfmaschine des Herstellers Klingenberg erweitert. weiter
  • 484 Leser
HARTMANN AG / Neuausrichtung des Traditionsunternehmens

Vorstand umgebaut

Der Heidenheimer Verbandsstoff- und Hygienespezialist Paul Hartmann ist 2005 nach der Neuausrichtung des Unternehmens in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Konzentration auf das medizinische Kerngeschäft folgt nun der Umbau und die Erweiterung des Vorstandes. weiter
  • 605 Leser

Überregional (19)

WELTMEISTERSCHAFT / Prognosen sagen präzise Sieger voraus - Volkswirte im Fußball-Fieber

Bleibt der Ölpreis hoch, verlieren Saudis zweistellig

Das Fußball-Fieber greift um sich und hat sogar die Volkswirte in Deutschland erfasst. Knapp siebzig Tage vor Beginn der WM zerbrechen sich Ökonomen den Kopf, um mit Prognosen, Zahlen und Statistiken den Ausgang der Fußball-Weltmeisterschaft vorherzusagen. weiter
  • 646 Leser
PATRIZIA / Knapp 22 Millionen Aktien ausgegeben

Börsendebütant gut gestartet

Die Aktien des Börsendebütanten Patrizia Immobilien AG sind am ersten Handelstag über dem Ausgabekurs gestartet. Der erste Kurs auf dem Frankfurter Parkett und im elektronischen Handel lag bei 21,50 EUR und damit deutlich über dem Ausgabepreis von 18,50 EUR. 'Wir freuen uns riesig. Es zeigt, dass die Anleger an unser Geschäftsmodell und an die weiter
  • 596 Leser
EGANA GOLDPFEIL / Erlöse steigen um 70 Prozent

Dank Salamander zugelegt

Der Konsum- und Luxusgüterkonzern Egana Goldpfeil hat dank der Übernahme des Schuhherstellers Salamander den Umsatz kräftig gesteigert. In den ersten beiden Quartalen des Geschäftsjahres stiegen die Erlöse währungsbereinigt um 70 Prozent auf 292 Mio. EUR, teilte das in Hongkong ansässige Unternehmen ('Goldpfeil', 'Junghans', 'Dugena') mit Europa-Zentrale weiter
  • 578 Leser
VOLKSWAGEN / Mitarbeiter stärken Betriebsrat für die Sanierungsschlacht

Der Belegschaft steht keine leichte Zeit ins Haus

Nach den Skandalen war es ein wichtiger Stimmungstest: Bei den VW-Betriebsratswahlen holte die IG Metall ein überwältigendes Ergebnis - und das, obwohl Betriebsräte der Gewerkschaft in die Affäre um Lustreisen und Partys auf Firmenkosten verwickelt waren. weiter
  • 808 Leser

Deutsche Bahn in Zahlen

In Mio. EUR 2005 2004 Umsatz 2505523962 davon im Ausland in % 2422 Investitionen63797239 Cash-Flow 26522736 Jahresüberschuss 611180 Bilanzsumme 4710146616 Eigenkapital 76757067 Mitarbeiter 216389225632 weiter
  • 759 Leser
GMÜNDER ERSATZKASSE / Erfolg vor Sozialgericht

Ermäßigter Tarif für Arbeitgeber ist rechtens

Die Gmünder Ersatzkasse (GEK) darf in der Arbeitgeberversicherung für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall die Erstattungssätze 10, 50 und 80 Prozent anbieten. Das hat das Sozialgericht Ulm entschieden und das Bundesversicherungsamt verpflichtet, eine Satzungsänderung der GEK zu genehmigen. Die Behörde hatte das zuvor abgelehnt, weil sie den weiter
  • 608 Leser
Kan AM

Fonds wieder offen

Die Investmentgesellschaft Kan Am hat rund zweieinhalb Monate nach Schließung ihres Immobilienfonds Grundinvest den Fonds wieder geöffnet. Seit dem 19. Januar flossen dem Fonds Mittel von insgesamt rund 120 Mio. EUR zu, der Anteilwert stieg um rund 2 Prozent, wie das Unternehmen in München mitteilte. Weiter geschlossen bleibt aber der Kan Am-Fonds weiter
  • 720 Leser
HEIZÖL

Höchster Preis seit Oktober

Heizöl ist angesichts hoher Rohölpreise so teuer wie seit einem halben Jahr nicht mehr: 100 Liter kosten 63 EUR, teilte der Hamburger Energie-Informationsdienst mit. Das sei der höchste Wert seit Oktober. Damit werden Hausbesitzer auf dem falschen Bein erwischt, die auf niedrigere Preise im Frühjahr spekuliert hatten und durch den sehr kalten März weiter
  • 670 Leser
AUTOMESSE / Zahlreiche Premieren in Leipzig

Hoffnung auf Private

Die AMI in Leipzig ist dieses Jahr die einzige deutsche Automobilmesse. Die Branche setzt dabei darauf, dass die privaten Kunden Lust auf einen Autokauf bekommen. weiter
  • 596 Leser
DEUTSCHE BAHN

KOMMENTAR: Zu viel schöner Rauch

Wenn man Deutschlands obersten Lokführer Hartmut Mehdorn hört, dann gewinnt die Deutsche Bahn immer mehr an Fahrt: Der Umsatz steigt, der Gewinn noch stärker. Das Staatsunternehmen kann seinen Marktanteil am Personen- und am Güterverkehr laufend steigern. Also kann er als Krönung seiner Sanierungsarbeit - und als Abschluss seiner Karriere - den weiter
  • 710 Leser
EURO

Kurs zieht wieder an

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2104 (Vortag: 1,2096) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8262 (0,8267) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6964 (0,6946) britische Pfund, 142,42 (141,90) japanische Yen und 1,5801 (1,5746) Schweizer Franken weiter
  • 609 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Viele Autos haben Mängel Fast jedes fünfte Auto in Deutschland ist mit gravierenden Mängeln unterwegs. 18 Prozent der Fahrzeuge wiesen bei der Hauptuntersuchung erhebliche Mängel auf. Geringe Mängel hatten 38 Prozent. Kfz-Sachverständige fordern eine jährliche Untersuchung alter Autos. Heros soll weiter existieren Finanzinvestoren aus dem Ausland weiter
  • 584 Leser
AKTIENMÄRKTE

Leicht nachgegeben

Die deutschen Aktienmärkte gaben gestern leicht nach. Angesichts des Quartalsultimo hielten sich die Anleger stark zurück. Deutlich zulegen konnten RWE. In der Gunst der Anleger standen Henkel. Der Konzern kauft im Klebstoffgeschäft in Brasilien zu. Der Kauf sei zwar nicht so groß, weckte dennoch das Interesse der Börsianer. Gerüchte über ein weiter
  • 597 Leser
DEUTSCHE BAHN / Börsengang 2008 fest im Blick

Mehdorn macht Dampf

Trotz Erfolg im Personenverkehr wird Logistik immer wichtiger
Auf ihrer Fahrt an die Börse kommt die Deutsche Bahn mit ihrem Lokführer Hartmut Mehdorn voran: 2005 fuhr sie im Fernverkehr erstmals mit Gewinn. Hauptertragsquelle ist allerdings der Regionalverkehr, und beim Umsatz wird der Gütertransport immer dominierender. weiter
  • 699 Leser
GEWERKSCHAFT / Schwerpunkte gestern bei Audi und ZF

Mehr als 40 000 Metaller im Warnstreik

Mehr als 40 000 Beschäftigte in der Metallindustrie von Baden-Württemberg sind laut Gewerkschaft gestern in Warnstreiks getreten. In mehr als 90 Betrieben seien sie zu Kundgebungen gegangen oder hätten ein oder zwei Stunden früher die Arbeit beendet. Insgesamt seien damit seit Mittwoch mehr als 69 000 Metaller den Aufrufen der Gewerkschaft gefolgt. weiter
  • 587 Leser
INFINEON

Speichersparte heißt Qimonda

Der Chipkonzern Infineon treibt seine Aufspaltung energisch voran und gliedert die Speichersparte bereits zum 1. Mai unter dem Namen Qimonda aus. Im nächsten Schritt soll das neue Unternehmen mit einem Umsatz von zuletzt knapp 3 Mrd. EUR und rund 12 000 Mitarbeitern an die Börse gebracht werden. Infineon verzichtet damit auf etwa 40 Prozent seines weiter
  • 662 Leser
TELEFONAKTION / Alles zur richtigen Geldanlage

Superzinsen gibt es nicht

Mehr Rendite ist nur mit mehr Risiko erhältlich
Vor allem die niedrigen Zinsen bewegen die Sparer und Geldanleger. Bei unserer Telefonaktion mit den Experten des Bundesverbandes deutscher Banken wurde die Frage immer wieder gestellt: Wo gibt es eine höhere Rendite? Antwort: Sie ist nur mit mehr Risiko zu erreichen. weiter
  • 680 Leser
MICROSOFT / Anwalt bei EU-Anhörung 'optimistisch'

USA mischen sich ein

Die USA haben bei der EU-Kommission wegen des Wettbewerbsfalls Microsoft interveniert. Der Anwalt des Software-Konzerns gibt sich indes 'optimistisch'. weiter
  • 579 Leser
Deutsche Telekom

Verhandlungen mit Premiere

Die Deutsche Telekom und der Bezahlsender Premiere verhandeln über eine weit reichende Zusammenarbeit. Gesprochen werde über eine Kooperation bei der Fußball-Berichterstattung, aber auch über eine Zusammenarbeit bei anderen Programmen, sagte ein Telekom-Sprecher. 'Im Moment sprechen wir mit mehreren Sendern, die im Besitz einer Sendelizenz für weiter
  • 557 Leser