Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. März 2006

anzeigen

Regional (2)

Heidenheim wirbt auf der Wirtschaftsmesse in Dillingen

Große Freude löste das kuschelige grüne Schau-Schau-Schaf der Landesgartenschau Heidenheim beim Eröffnungsrundgang der Wirtschafts-, Informations- und Regionalausstellung WIR 2006 in Dillingen aus. Der Dillinger Oberbürgermeister Hans-Jürgen Weigl, Landtagsabgeordneter Georg Winter, Bürgermeister Erhard Friegel (Holzheim), Bürgermeisterin Hildegard weiter
  • 470 Leser
AUSBILDUNG

Messen helfen bei der Berufswahl

Erst einmal den Schulabschluss machen und dann weitersehen - so denken viele Abschlussschüler, weiß die Handwerkskammer. Der Großteil von ihnen plane damit den weiteren Berufsweg viel zu spät. Ausbilder empfehlen, dies möglichst frühzeitig zu tun. Eine gute Möglichkeit, sich über Berufe, Ausbildungsbetriebe und Lehrstellen zu informieren, sind Ausbildungsmessen. weiter
  • 379 Leser

Überregional (22)

SCHERING / Merck-Angebot sei zu niedrig

Aufsichtsrat lehnt ab

Nach dem Vorstand hat jetzt auch der Aufsichtsrat des Pharmakonzerns Schering die Übernahme durch Merck abgelehnt. Merck bleibt dennoch bei seiner Absicht. weiter
  • 585 Leser
AKTIENMÄRKTE

Belastungen im Dreier-Pack

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern etwas leichter. Belastend wirkte sich der schlechter als die Markterwartungen ausgefallene ZEW-Index über die Konjunkturerwartungen und der eingetrübte Ausblick der Deutsche Post aus, sowie der überraschend deutliche Rückgang der US-Einzelhandelsumsätze im Februar. Größter Verlierer waren die Aktien der weiter
  • 603 Leser
MERCK / Schering-Chef Erlen bemängelt fehlende Strategie

Bieterkampf möglich

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck erwägt nun wohl doch, das Angebot für Schering zu erhöhen. Der Berliner Konzern lehnt die Übernahme weiter ab. weiter
  • 601 Leser
HYPOVEREINSBANK / Vorstandschef zieht Zwischenbilanz nach Fusion

Bisher keine Kunden verloren

Die Hypovereinsbank hat ihre Fusion mit der italienischen Unicredit bisher ohne Kundenverluste überstanden. Jedoch räumte Vorstandschef Wolfgang Sprißler, dass es einige Reibungsverluste gegeben habe. Einen weiteren Stellenabbau soll es nicht geben. weiter
  • 550 Leser
WALL

Börse im Auge

Der Berliner Außenwerber Wall will im nächsten Jahr an die Börse gehen. Wichtige Voraussetzung sei eine im Frühjahr 2007 anstehende Entscheidung über einen Großauftrag in Hamburg, sagte Vorstandschef Hans Wall. Im vergangenen Jahr stieg der Überschuss von 5,5 Mio. EUR auf 6,4 Mio. EUR. Der Umsatz verbesserte sich um knapp 12 Prozent auf 125 Mio. EUR. weiter
  • 608 Leser
FINANZPOLITIK / EU verschärft Defizitverfahren

Brüssel fordert Sparen

Das Defizitverfahren gegen Deutschland wird verschärft, beschlossen die EU-Finanzminister. Die Bundesregierung muss nun die Haushalts-Sanierung verstärken. weiter
  • 532 Leser
ARBEITSWELT / IAW-Studie zum Thema Frauen in Führungspositionen

Chefin hat Seltenheitswert

Schlüsselbranchen im Südwesten schneiden schlecht ab
Frauen auf dem Chefsessel haben im Südwesten Seltenheitswert. In den beiden Kernbranche Fahrzeug- und Maschinenbau sind sie sogar Exoten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Tübinger IAW. Soll sich dies ändern, müssten die Arbeitszeiten flexibler werden. weiter
  • 607 Leser
KRAFTFAHRZEUGGEWERBE / Neuwagengeschäft rückläufig

Der Handel mit Gebrauchten legt zu

Die Autobranche hat ein weiteres enttäuschendes Jahr hinter sich: Der Umsatz aus dem Verkauf neuer Pkw ging 2005 um 7,5 Prozent auf 55,1 Mrd. EUR zurück, wie der Verband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes berichtete. Zuwächse im Gebrauchtwagenhandel und Servicegeschäft konnten den Rückgang nicht ganz ausgleichen. Der Gesamtumsatz der Branche gab im weiter
  • 497 Leser
WERBUNG / Jetzt rücken die älteren Menschen mehr in den Mittelpunkt

Erotik ist weniger gefragt

Sex sells - Sex verkauft sich gut: Der alte Spruch der Werbebranche hat offenbar an Bedeutung verloren. Jedenfalls ist die Erotik im Marketing auf dem Rückzug. Dafür rückt die Werbung mehr ältere Menschen in den Mittelpunkt. Aber auch dabei ist nicht alles erlaubt. weiter
  • 611 Leser
Münchener Rück

Gewinn auf Rekordniveau

Die Münchener Rück hat ungeachtet hoher Hurrikan-Belastungen im vergangenen Jahr einen Rekordüberschuss erzielt. Der Gewinn stieg von 1,89 auf 2,74 Mrd. EUR, Veräußerungserlöse mit eingerechnet, teilte der weltgrößte Rückversicherer mit. Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen leicht um 0,3 Prozent auf 38,2 Mrd. EUR, während die Nettobeiträge um 0,9 Prozent weiter
  • 561 Leser
DEUTSCHE POST / Vorerst keine weiteren Zukäufe

Höhere Dividende

Die Deutsche Post will nach einem Gewinnsprung die Dividende von 50 auf 70 Cent anheben. Zudem startet sie ein Programm, um den Kundenservice zu verbessern. weiter
  • 586 Leser
ÜBERNAHMEN

KOMMENTAR: Geld ist da

Ganz so schlecht kann es um die deutsche Wirtschaft dann doch nicht bestellt sein, wie die Unternehmen selbst, wie Verbände und Politiker Glauben machen wollen. Da ist einerseits die ungezügelte Übernahme- und Expansionslust großer Firmen, wie die Beispiele Merck, Linde oder Eon erst in diesen Tagen wieder dokumentieren. Da ist andererseits die Gewinnsituation weiter
  • 547 Leser
EURO

Kurs steigt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1948 (Vortag 1,1922) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8370 (0,8388) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68855 (0,69015) britische Pfund, 141,31 (141,94) japanische Yen und 1,5671 (1,5686) Schweizer Franken fest. weiter
  • 547 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Metall-Runde vertagt Die Tarifverhandlungen für die rund 800 000 Metallbeschäftigten in Baden Württemberg sind gestern in Böblingen ohne Annäherung auf den 27. März vertagt worden. Die Arbeitgeber hatten in dieser zweiten Runde kein Angebot vorgelegt. Wasserstoff-Programm Die Bundesregierung will die Wasserstofftechnologie für Autos mit einem Innovationsprogramm weiter
  • 544 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inkl. Mehrwertsteuer frei Haus. 1000 bis 1500 l 70,20 bis 74,24 (72,22) 1501 bis 2000 l 66,70 bis 67,28 (66,99) 2001 bis 2500 l 64,79 bis 65,20 (65,06) 2501 bis 3500 l 63,22 bis 63,86 (63,54) 3501 bis 4500 l 62,06 bis 62,70 (62,38) 4501 bis 5500 l 61,48 bis 62,12 (61,77) 5501 bis 6500 weiter
  • 529 Leser
TRANSRAPID / Bau der 175 Kilometer langen Strecke soll in diesem Jahr beginnen

Mit Tempo 400 durch China brausen

Die Pläne für die neue Strecke der deutschen Magnetschnellbahn Transrapid in China zwischen den ostchinesischen Metropolen Schanghai und Hangzhou sind grundsätzlich genehmigt. Der Bau der 175 Kilometer langen Strecke soll noch in diesem Jahr beginnen. Zur Weltausstellung 2010 wird die deutsche Magnettechnik dann erstmals über eine längere Strecke zeigen weiter
  • 560 Leser
BÖRSEN / Euronext macht Frankfurt Avancen

Neue Runde im Fusionspoker eröffnet

Im internationalen Fusionspoker der Börsen werden die Karten neu gemischt: Die Vier-Länder-Börse Euronext hat sich erstmals positiv über eine mögliche Fusion mit der Deutschen Börse zu einer europäischen Superbörse geäußert. Man sei erfreut, bevorzugter Partner der Deutschen Börse zu sein, hieß es in einer in Paris veröffentlichten Erklärung. Damit weiter
  • 496 Leser
EU

Richtlinie zum Energiesparen

Ein Streit um blockierte Konzern-Übernahmen hat das Sondertreffen des EU-Ministerrats zur Zukunft der europäischen Energieversorgung überschattet. Ungeachtet der Auseinandersetzung um einen Einstieg des deutschen Eon-Konzerns beim spanischen Stromversorger Endesa beschloss der Ministerrat eine Richtlinie, mit der bis zum Jahr 2017 mindestens 9 Prozent weiter
  • 570 Leser
UNTERNEHMEN / Deutsche Firmen im Übernahmefieber

Riskante Geschäfte

50 bis 70 Prozent der Zusammenschlüsse sind nicht erfolgreich
Die deutsche Wirtschaft ist im Übernahmefieber. Im Ausland wie im Inland sind die großen Unternehmen auf beeindruckender Einkaufstour. Deutschland erlebt eine Fusionswelle wie zuletzt vor fünf Jahren - allerdings vor dem Zusammenbruch des Neuen Marktes. weiter
  • 635 Leser

TIPP DES TAGEs: Hausmann muss zahlen

Auch Hausmänner sind ihren Kindern aus erster Ehe zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz hervor, auf das die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin hingewiesen hat. Bei der Überprüfung der Leistungsfähigkeit des Mannes zur Unterhaltszahlung werde auch das Einkommen einer berufstätigen neuen Ehefrau weiter
  • 556 Leser
SAP / Arbeitnehmervertreter organisieren Betriebsratswahl

Überraschender Positionswechsel

Beim Walldorfer Software-Riesen SAP wird es nun doch einen Betriebsrat geben. Nachdem der Vorstand jahrzehntelang eine Arbeitnehmervertretung abgelehnt hatte und noch am 2. März auch 91 Prozent der Mitarbeiter einem Betriebsrat eine Absage erteilt hatten, begrüßte das Unternehmen jetzt die Entscheidung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, die weiter
  • 593 Leser
ALNO / Minus bei den markenlosen Küchen

Umsatz und Ergebnis sinken

Umsatz und Ergebnis der zu den weltweit führenden Küchenherstellern zählenden Alno AG sind im abgelaufenen Geschäftsjahr eingebrochen. Danach gingen die Erlöse der Firma aus Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) um 1,3 Prozent auf 613 Mio. EUR zurück. Das Konzernergebnis sank auf 0,4 Mio. EUR, um Sondereffekte (wie dem Verkauf des defizitären Spezialanbieters weiter
  • 608 Leser