Artikel-Übersicht vom Montag, 13. März 2006

anzeigen

Überregional (6)

13. bis 19. März: Termine der Woche

Der Tarifkonflikt in der Metallindustrie Baden-Württemberg ist eines der großen Wirtschaftsthemen in dieser Woche: Die Lohn-Tarifverhandlungen werden am Dienstag in Böblingen fortgesetzt, am Mittwoch tagt die Große Tarifkommission in Sindelfingen. Über die Steinkühler-Pause wird am Freitag erneut verhandelt. Einmal mehr glänzende Zahlen wird die Deutsche weiter
  • 627 Leser

Andrang auf der ...

...Cebit. Gedränge herrschte gestern auf der weltgrößten Computermesse Cebit. In den ersten drei Tagen kamen gut 200 000 Besucher, im Vorjahr waren es an den ersten drei Messetagen 206 000 Besucher gewesen, wie die Deutsche Messe AG gestern in Hannover mitteilte. Auch aus der Sicht der Aussteller ist die Messe gut gestartet. Vor allem die neuen Messebereiche weiter
  • 605 Leser
BÖRSEN / London lehnt Angebot der Nasdaq ab

Betreiber unter Druck

Das Konsolidierungs-Karussell der Börsen-Betreiber dreht sich immer schneller. Die US-Börse Nasdaq will den Konkurrenten in London, die LSE, erwerben. weiter
  • 645 Leser
SCHERING

Merck plant Übernahme

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck will das etwa gleich große Berliner Pharmaunternehmen Schering übernehmen. Die im Dax notierte Schering AG bestätigte gestern, die Merck KGaA habe am Wochenende ein Barangebot in Höhe von 77 EUR je Aktie in Aussicht gestellt. Es gebe jedoch keine Verhandlungen über eine Fusion, das Angebot sei unaufgefordert weiter
  • 561 Leser

Vom Börsenparkett: Aufschwung gebremst

Nachdem zu Jahresbeginn auch das Übernahmemonopoly in der europäischen Stromversorger-Branche den Deutschen Aktienindex (Dax) nahe an die Marke von 6000 Punkten herangetrieben hatte, ist im März nach Einschätzung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) Sand in das Getriebe der Börse gekommen. Nach einigem, Auf und Ab schloss der Dax vergangenen Freitag weiter
  • 617 Leser
INTERNET / Zahlreiche Beschwerden bei der Verbraucherzentrale

Warnung vor Abzocke

Vermeintlich bestellte Abonnements bereiten Ärger
Bei der Verbraucherzentrale häufen sich Beschwerden über die Rechnungen von Online-Diensten. Sie warnt vor den Praktiken des Anbieters www.xxx-heute.com weiter
  • 717 Leser