Artikel-Übersicht vom Samstag, 18. Februar 2006

anzeigen

Regional (2)

LESERMEINUNG "Mit Mitarbeiterabbau trotz Rekordgewinnen reiht sich die Carl Zeiss AG ein in die Reihe schlechter Beispiele meist börsennotierter Unternehmen. Nun sollen bei der Carl Zeiss Vision GmbH in Aalen, über die ursprüngliche Abbauzahl hinaus, noch zusätzlich 120 sogenannte Mitarbeiterkapazitäten wegfallen "um wettbewerbsfähig zu bleiben" wie weiter
  • 419 Leser
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Broschüre Ladendiebstahl

Langfinger abwehren

Ladendiebstahl ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Dem Einzelhandel wird Jahr für Jahr Schaden in Milliardenhöhe zugefügt. Die Deutsche Industrie und Handelskammer (DIHK) hat deshalb einen Ratgeber aufgelegt. weiter
  • 332 Leser

Überregional (19)

AIRLINES / Deutsche BA übernimmt Mehrheit am Ferienflieger LTU

Angriff auf die Lufthansa

Billigtickets weltweit - Flugpläne sollen eng aufeinander abgestimmt werden
Die Fluggesellschaften Deutsche BA und LTU werden künftig im Verbund fliegen und damit zur Nummer zwei im deutschen Luftverkehr aufsteigen. Bei weltweiten Zielen soll der deutsche Marktführer Lufthansa angegriffen werden. LTU schreibt seit Jahren Verluste. weiter
  • 636 Leser
BUNDESBANK / Wirtschaft wird an Tempo zulegen

Beim Konsum nur langsame Besserung

Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung der Bundesbank gut ins Jahr gestartet und wird 2006 an Tempo zulegen. 'Wir erwarten in diesem Jahr eine höhere Rate und ein breiteres Fundament des Wachstums', sagte der Chefvolkswirt der Deutschen Bundesbank, Hermann Remsperger. Die Notenbank rechnet 2006 mit einem kalenderbereinigten Wirtschaftswachstum weiter
  • 696 Leser
BOERSE STUTTGART / Vorstand wird erweitert

Christoph Mura neuer Chef

Die Börse Stuttgart erweitert ihren Vorstand. Neuer Vorstandschef wird Christoph Mura (47), teilte die Börse Stuttgart AG mit. Mura solle sich neben den klassischen Vorstandsressorts vor allem um die Informationstechnologie kümmern. Andreas Willius, der dem Vorstand seit 1. Januar 2002 angehört, wird neben anderen Ressorts den neuen Bereich Market Business weiter
  • 634 Leser
SIEMENS / Am Airport Center in Fürth werden Gesichter vermessen und Golftaschen auf 36 Stundenkilometer beschleunigt

Der Flughafen ohne Landebahn

Deutschlands drittgrößte Gepäckbeförderung - Künftig: Fliegen ohne Ticket und Bordkarte
Flugreisende am Fürther Flughafen können ihr Gepäck abgeben, einchecken, sich über Verspätungen informieren und nach der Sicherheitsüberprüfung auf das Einsteigen warten - nur abheben werden sie nie: Das Airport Center von Siemens ist nur ein simuliertes Terminal. weiter
  • 1302 Leser
BÜROKRATIE

Einfache Rechnung

Drei weniger eins ist zwei. Zu solch einfacher Rechnung sah sich der Rentenservice einer Witwe offenbar nicht in der Lage - und ließ Geld hin- und her überweisen. weiter
  • 623 Leser
HYPOVEREINSBANK

Geschäft mit Privaten bleibt

Die italienische Großbank Unicredit will am Privatkundengeschäft der Hypovereinsbank in Deutschland festhalten und es durch weitere Zukäufe stärken. 'Deutschland ist ein Kerngeschäft der Unicredit-Gruppe', sagte Unicredit-Vorstand Roberto Nicastro. Das Privatkundengeschäft der HVB will Unicredit schnell profitabler machen. Zuletzt waren wieder Spekulationen weiter
  • 615 Leser
LBS / 'Sehr gutes Jahr' trotz geringerem Geschäft

Höherer Marktanteil

Die LBS Baden-Württemberg hat nach eigener Einschätzung ein 'sehr gutes Jahr' hinter sich. Die Erwartungen für 2006 sind dagegen eher verhalten. weiter
  • 703 Leser

KOMMENTAR: Blind und lahm

Eines muss man Hans-Rudolf Wöhrl lassen: Er ist mutig. LTU schreibt Verluste und wurde jahrelang wie Sauerbier angeboten. Niemand wollte den defizitären Ferienflieger. Nun will Wöhrl in kurzer Zeit daraus eine rentable Airline machen. Ähnliches ist dem Mehrheitseigner mit der Deutschen BA zwar schon einmal gelungen. Doch diesmal geht es um ein Ziel, weiter
  • 605 Leser
PRAKTIKER

Künftig im S-Dax

Die Aktie der Baumarktkette Praktiker kommt zum 21. Februar außerplanmäßig in den S-Dax. Das Unternehmen ersetzt das Papier der BHW Holding, wie die Deutsche Börse mitteilte. Grund für den Austausch ist, dass der Streubesitz der BHW Holding unter 5 Prozent gesunken ist und damit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib erfüllt. weiter
  • 719 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Wal-Mart schließt Filiale Der Discounter Wal-Mart will seine Filiale in Sigmaringen mit 70 Mitarbeitern schließen. Dies berichtete gestern die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Daneben sollen noch Warenhäuser in Düsseldorf und im bayerischen Mühldorf 'baldmöglichst' geschlossen werden. Bei Wal-Mart sind deutschlandweit rund 12 000 Mitarbeiter beschäftigt. weiter
  • 602 Leser
EURO

Leichtes Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1863 (Vortag 1,1858) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8430 (0,8433) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6839 (0,68425) britische Pfund, 140,77 (140,11) japanische Yen und 1,5621 (1,5588) Schweizer Franken weiter
  • 666 Leser
VOLKSWAGEN / Markenvorstand Wolfgang Bernhard präsentiert Concept A

Mit Feuer und Eis in die Zukunft

Mit großem Aufwand gestattete VW mehreren hundert Gästen in Berlin Einblick in seine Zukunft. Concept A heißt das Fahrzeug, das den Auftakt zu einer ganzen Reihe von neuen Produkten bilden soll. Damit soll der Blick von den aktuellen Problemen abgelenkt werden. weiter
  • 649 Leser
AUTOMOBILINDUSTRIE / Mehr Biokraftstoff im Tank soll Kohlendioxid sparen helfen

Mit Raps und Restholz auf der Überholspur

Die deutsche Automobilindustrie will Benzin und Diesel mehr Biokraftstoff beimischen: 10 Prozent hält sie rasch für möglich. Damit will sie auch die Vorgaben schaffen, Kohlendioxid einzusparen. Die Politik soll dabei mit der Verlängerung von Steuervergünstigungen helfen. weiter
  • 627 Leser
ADIDAS / US-Hersteller verklagt deutschen Konkurrenten

Nike spricht von Patent-Verstoß

Der weltgrößte Sportschuhhersteller Nike hat eine Patentklage gegen Adidas-Salomon eingereicht. Der US-Konzern warf dem Hauptkonkurrenten vor, mehrere der Adidas-Spitzenprodukte verstießen gegen seine patentierte Polsterungs-Technologie. Die Klage wurde nach Angaben von Nike in einem Bezirksgericht in Texas eingereicht. Ein Sprecher von Adidas erklärte, weiter
  • 665 Leser
KONJUNKTUR / Baden-Württemberg beim Wachstum in der Spitzengruppe

Südwest-Industrie bundesweit am stärksten

Beim wirtschaftlichen Wachstum lag 2005 das Saarland mit 2,7 Prozent an erster Stelle. Im Länderranking belegten Baden-Württemberg zusammen mit Schleswig- Holstein mit jeweils 1,5 Prozent den Platz zwei, knapp gefolgt von Hamburg mit 1,3 Prozent und Bayern mit 1,2 Prozent beim preisbereinigten Wachstum, teilte das Statistische Landesamt mit. Die Bundesrepublik weiter
  • 624 Leser
AIRBUS / Belastungstests zeigen Negativ-Wirkung

Tragfläche beschädigt

Die harten Belastungstests zeigten Wirkung beim neuen Superflieger Airbus A380: Eine Tragfläche ist unter extremem Druck teilweise gebrochen. weiter
  • 668 Leser
SIEMENS

VA Tech geht an Andritz

Siemens will die Kraftwerkssparte seiner neuen Tochter VA Tech an die Grazer Maschinenfabrik Andritz weiter verkaufen. Es sei eine Einigung über die wesentlichen Eckpunkte erzielt worden, teilten beide Unternehmen gestern in Graz mit. 'Die exklusiven Kaufverhandlungen werden nun umgehend aufgenommen.' Mit dem Verkauf der VA Tech Hydro räumt Siemens weiter
  • 651 Leser
AKTIENMÄRKTE

VW auf der Überholspur

Die deutschen Aktienmärkte schlossen gestern knapp unter der Marke von 5800 Punkten. Gefragt war vor allem der Neuling im Deutschen Aktienindex (Dax), Hypo Real Estate. Analysten führten dies unter anderem auf das besser als erwartete Neugeschäft zurück. Am kräftigsten jedoch beschleunigten VW. Die Papiere waren auf Grund der geplanten Sanierungsmaßnahmen weiter
  • 645 Leser
IMMOBILIENFONDS

Weiter angeschlagen

Das Vertrauen in die Qualität offener Immobilienfonds ist weiter stark angeschlagen. Im Januar haben Anleger noch mehr Mittel aus den 34 Fonds abgezogen als noch im ohnehin schon schwierigen Vormonat und mehr als im gesamten Jahr 2005. Insgesamt wurden Anteile im Gegenwert von fast 4,2 Mrd. EUR zurückgegeben. Das war ein neuer Negativ-Rekord und 800 weiter
  • 691 Leser