Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 8. Februar 2006

anzeigen

Regional (2)

BILANZ / Voith Dienstleistungen und Erhard Armaturen:

"Überraschend gut"

Ende 2003 erhielt die Voith Dienstleistungen GmbH vom Heidenheimer Armaturenhersteller Ehrhard den Auftrag über die gesamte Instandhaltung seiner Anlagen, Maschinen und Gebäude. Jetzt ziehen beide Unternehmen eine positive Zwischenbilanz. weiter
  • 1065 Leser

Höhenrekord mit Rud-Spezialketten

Den beiden US-Amerikanern und erfahrenen Extrem-Alpinisten Gregory Parker (28) und Jack L. Tan (37) aus Südkalifornien ist während ihrer jüngsten Südamerika-Expedition ein sensationeller Vorstoß in neue Höhendimensionen gelungen: Mit einem speziell konstruierten, mit zwei Rud-Spezialeisketten-Sets auf Vorder- und Hinterachse ausgerüsteten Jeep-Wrangler weiter
  • 478 Leser

Überregional (20)

GENERAL MOTORS / Auch Dividende wird gekürzt

Chef halbiert sein eigenes Gehalt

Der Chef des angeschlagenen US-Autoriesen General Motors, Rick Wagoner, kürzt sein eigenes Gehalt um 50 Prozent. Seine Stellvertreter, darunter auch der frühere Europachef von GM, Fritz Henderson, müssen 30 Prozent Kürzung hinnehmen, wie Wagoner mitteilte. Die Dividende für die GM-Aktionäre wird ebenfalls halbiert. Zudem will der weltgrößte weiter
  • 627 Leser
AUSSENHANDEL

Deutsche nicht boykottiert

Die Boykottbewegung in islamischen Ländern wegen der Mohammed-Karikaturen hat dem deutschen Außenhandel offenbar bisher nicht geschadet. Man habe 'noch keine negativen Rückmeldungen aus der Region von Unternehmen erhalten', allerdings sei es für eine Beurteilung der Lage noch zu früh, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Groß- und Außenhandel, weiter
  • 648 Leser
AMBIENTE / Weltweit wichtigste Konsumgütermesse in Frankfurt

Die Mienen hellen sich auf

Branche erwartet im Inland bis zu drei Prozent Wachstum
Die Ambiente soll den Optimismus in der Konsumgüterbranche einen zusätzlichen Schub verpassen. Im Vorfeld der weltweit wichtigsten Fachmesse herrscht die Zuversicht, dass sich die positive Entwicklung aus dem vergangenen Jahr unvermindert fortsetzt. weiter
  • 602 Leser
ARCELOR / Luxemburg kommt Stahlkonzern zu Hilfe

Gesetz wird verschärft

Luxemburg hilft dem Arcelor-Konzern in seinem Kampf gegen die Pläne zur feindlichen Übernahme durch den Weltmarktführer Mittal mit Hilfe eines neuen restriktiveren Übernahmegesetzes. Damit schöpft das Großherzogtum den von der Europäischen Union gegebenen Spielraum im Kampf gegen unerwünschte Übernahmen voll aus. Wie Justizminister Luc Frieden weiter
  • 564 Leser
KONJUNKTUR / US-Präsident George Bush hat Schulden von 8,2 Billionen Dollar angehäuft

Größtes Haushaltsdefizit der US-Geschichte

Binnen vier Jahren hat George W. Bush geschafft, was keinem Präsidenten vor ihm gelang, nämlich einen Rekordüberschuss im US-Haushalt in das größte Defizit in der Geschichte zu verwandeln. Mit seinem Haushaltsentwurf für 2007 ist er nun auf Kurs, das Loch in der Staatskasse weiter aufzureißen und die weltgrößte Volkswirtschaft in noch tiefere weiter
  • 607 Leser
ALTERSVORSORGE / Vorschlag der Bausparkassen

Hilfe auch für Häuslebauer

Riester-Förderung für Wohneigentum soll erleichtert werden
Mit einer einfachen und pragmatischen Lösung wollen die Bausparkassen die Förderung von Wohneigentum zu einer Möglichkeit der Riester-Rente machen: Wer sein Häusle auf Kredit finanziert, soll die staatliche Zulage zur Tilgung nutzen können. Allerdings wird sie etwas gekürzt. weiter
  • 570 Leser
AKTIENMÄRKTE

Infineon steigt stark

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern uneinheitlich. Vor allem der Atomstreit mit dem Iran und die gewaltsamen Proteste in der islamischen Welt gegen den Westen verunsicherten die Anleger. Dagegen wurde der Dax vom andauernden Fusionsfieber in zahlreichen europäischen Branchen etwas gestützt. Größter Gewinner waren Infineon. Höher gehandelt weiter
  • 675 Leser
Schrott-Immobilien

Keine schnelle Entscheidung

Anleger, die durch so genannte Schrott-Immobilien finanzielle Schäden erlitten haben, müssen sich weiter gedulden. In einer Verhandlung vor dem Bundesgerichtshof zeichnete sich ab, dass die Uneinigkeit zwischen zwei Zivilsenaten des Gerichts zur Wirksamkeit von Verträgen über derartige Immobilien vermutlich den Großen Senat des Karlsruher Gerichts weiter
  • 589 Leser
ALTERSVORSORGE

KOMMENTAR: Pragmatische Lösung

Als 2002 die staatliche Förderung der Riester-Rente eingeführt wurde, forderten die Bausparkassen ausdrücklich nicht, Wohneigentum einzubeziehen. Denn das ist zwar eine besonders beliebte Form der Altersvorsorge, aber es passt nicht in die komplizierte Förder-Systematik. Die Politiker meinten damals zwar, doch noch aktiv werden zu müssen. Aber weiter
  • 617 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Verfahren gegen Deutsche Post Die Bundesnetzagentur hat ein offizielles Missbrauchsverfahren gegen die Post AG eingeleitet. Konkurrenten werfen der Post-Tochter 'Deutsche Post In Haus Service' vor, ihre Dienstleistungen zu Dumping-Preisen anzubieten, und haben sich deshalb bei der Behörde beschwert. Der Post-Konzern wies die Vorwürfe als unbegründet weiter
  • 674 Leser
EURO

Leichtes Minus

Der Kurs des Euro ist gestern leicht gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1973 (Vortag 1,1981) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8352 (0,8347) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6859 (0,6833) britische Pfund, 141,24 (142,28) japanische Yen und 1,5549 (1,5558) Schweizer Franken weiter
  • 664 Leser
LASTWAGEN / Fahrzeug-Hersteller und Zulieferer setzen auf elektronische Helfer

Lkw-Führerhaus wird zum Cockpit

Im Lastwagen von morgen werden Lkw-Fahrer eine Reihe von elektronischen Helfer an ihrer Seite haben. Der Autozulieferer Delphi hat einen Protoypen mit einer elektronischen Rundumüberwachung versehen, die unaufmerksame Lkw-Lenker in kritischen Situationen hilft. weiter
  • 745 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 70,13 bis 75,05 (72,59) 1501 bis 2000 l 67,23 bis 68,44 (67,84) 2001 bis 2500 l 65,30 bis 66,24 (65,68) 2501 bis 3500 l 63,82 bis 64,56 (64,19) 3501 bis 4500 l 62,78 bis 63,40 (63,09) 4501 bis 5500 l 62,12 bis 62,82 (62,47) 5501 bis 6500 l 61,65 weiter
  • 631 Leser
TEXTILINDUSTRIE / Sporttrikots vielfach unter katastrophalen Arbeitsbedingungen hergestellt

Puma will raus aus der Schmuddelecke

Zur Fußball-WM finden die Trikots von Michael Ballack, Ronaldinho oder all der anderen Fußballstars reißenden Absatz. Produziert werden sie zumeist unter katastrophalen Arbeitsbedingungen. Zumindest beim Sportartikelhersteller Puma soll sich das jetzt ändern. weiter
  • 756 Leser
IWKA / Ex-Cell-O treibt Karlsruher Anlagenbauer in die roten Zahlen

Robotergeschäft bricht massiv ein

Der Maschinenbauer IWKA ist 2005 wegen der defizitären Werkzeugmaschinensparte Ex-Cell-O sowie Umstrukturierungskosten in die roten Zahlen gerutscht. Allein der Verkauf des Werkzeugmaschinenherstellers Ex-Cell-O belastete das Ergebnis des nicht fortgeführten Geschäfts um rund 55 Mio. EUR. Hinzu kam ein operativer Verlust der zum Jahreswechsel verkauften weiter
  • 652 Leser
AKTIONÄRSSCHÜTZER

Schwarzbuch vorgestellt

An der Börse tummeln sich nach Ansicht von Aktionärsschützern auch Jahre nach der Skandal-Serie am Neuen Markt noch schwarze Schafe. 2005 hätten sich mehr als 50 Unternehmen neu listen lassen, sagte der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, Klaus Schneider, bei der Vorstellung des 'Schwarzbuch Börse' in München. 'Leider befinden weiter
  • 603 Leser

TIPP DES TAGES: Guthaben verfällt nicht

Handynetz-Betreiber dürfen Prepaid-Guthaben ihrer Kunden nicht löschen. Mit diesem Urteil gab das Landgericht München der Klage einer Verbraucherzentrale gegen ein Mobilfunk-Unternehmen Recht. Das hatte in seinen Geschäftsbedingungen eine Klausel, wonach die Guthaben gelöscht werden, wenn ein Kunde 13 Monate lang kein neues Guthaben auf seine Karte weiter
  • 629 Leser
GASTGEWERBE / Umsatz weiter rückläufig

Trend abgeschwächt

In der Gastronomie ist weiter Schmalhans Küchenmeister. Der Umsatz ging 2005 zum vierten Mal in Folge zurück. Jetzt soll die Fußball-WM für die Trendwende sorgen. weiter
  • 624 Leser
GARDENA / Gewinn unerwartet deutlich gestiegen

Verkauf erwogen

Der Gartengerätehersteller Gardena hat den Gewinn kräftig gesteigert. Sein Eigentümer, die Beteiligungsgesellschaft Industrie Kapital, denkt an einen Verkauf. weiter
  • 754 Leser
CREDITREFORM

Weniger Firmen in Insolvenz

Während die hohe Arbeitslosigkeit die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland auf neue Höhe schnellen lässt, zeigt sich bei Unternehmen ein Silberstreif am Horizont. 2005 hätten 37 900 Betriebe den Gang zum Konkursgericht antreten müssen, sagte das Vorstandsmitglied der Wirtschaftsauskunftei Creditreform, Helmut Rödl. Das waren 3,5 Prozent weniger weiter
  • 718 Leser