Artikel-Übersicht vom Freitag, 03. Februar 2006

anzeigen

Überregional (21)

SHELL / Ölkonzern mit Rekordergebnis

25 Milliarden Dollar Gewinn

Der britisch-niederländische Konzern Royal Dutch Shell hat dank hoher Ölpreise 2005 einen beispiellosen Gewinn gemacht. Der Überschuss betrug 25,3 Mrd. Dollar (21,3 Mrd. EUR) und übertraf damit das Rekordergebnis aus 2004 um 37 Prozent. Angesichts eines leichten Gewinnrückgangs im vierten Quartal um 4 Prozent auf 4,4 Mrd. Dollar gab die Shell-Aktie weiter
  • 576 Leser
TELEKOMMUNIKATION / Neue Sondernummern erschweren Gebührengaunern das Leben

Dem Tarif-Nepp Grenzen gesetzt

Für Telefon- und Internetkunden sind 2006 endlich bessere Zeiten angebrochen sein. Schmuddel-Angebote lassen sich jetzt gezielt ausgrenzen. weiter
  • 585 Leser
SCHEFENACKER

Ertrag steigt

Der weltweit führende Hersteller von Autorückspiegeln, Schefenacker in Esslingen, hat im Geschäftsjahr 2005 weniger Umsatz, aber einen höheren Ertrag als im Vorjahr erwirtschaftet. Wie Schefenacker mitteilte, sank der Umsatz um rund 2 Prozent auf 935 Mio. EUR. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen und um Restrukturierungskosten bereinigt, weiter
  • 581 Leser
STREIK

Gewerkschaft im Recht

Eine Gewerkschaft darf für Tarifsozialpläne bei Standortverlagerungen streiken. Das geht aus einem Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts in Frankfurt hervor. Die Berufungsrichter wiesen auch in zweiter Instanz die Unterlassungs- und Schadensersatzklage des Arbeitgeberverbandes Nordmetall zurück. Im konkreten Fall ging es um einen Streik beim Unternehmen weiter
  • 624 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gewinne bröckeln ab

Die Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt bröckelten gestern wieder ab. Hie und da kam es zu Gewinnmitnahmen, sagten Börsianer. Insgesamt waren die Vorlagen aus Tokio vom Vortag gut, Ölpreis und Euro gaben leicht nach und auch die US-Absatzzahlen der Autohersteller fielen positiv aus. Keinen Einfluss auf die Kurse hatte die Zinsentscheidung der Europäischen weiter
  • 635 Leser
SAP

Hopp hält weniger Anteile

Der Großaktionär von Europas führendem Softwarehersteller SAP, Dietmar Hopp, hat seine Stimmrechtsanteile leicht gesenkt. Der Unternehmensmitgründer und langjährige Vorstandschef hat die 10-Prozent-Schwelle der Stimmrechte unterschritten und hält nun 9,96 Prozent an dem Walldorfer Dax-Unternehmen. Ausschlaggebend für die geringfügige Änderung sind nach weiter
  • 613 Leser
DEUTSCHE BANK

KOMMENTAR: Ackermann sammelt Pluspunkte

Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann hat Pluspunkte gesammelt: Sein Haus steht so gut da wie nie zuvor. Auf der Habenseite verbucht das größte Geldhaus der Republik einen Rekordgewinn, eine wieder gewonnene Wettbewerbsfähigkeit sowie den 'Oscar' für das beste Institut der Branche. All das sind Prädikate nicht nur für ein erfolgreiches Management. Es ist weiter
  • 529 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2066 (Vortag: 1,2092) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,8288 (0,8270) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6788 (0,6806) britische Pfund, 143,04 (142,22) japanische Yen und 1,5555 (1,5538) Schweizer Franken fest. weiter
  • 665 Leser

KURZ UND BÜNDIG

EZB lässt Zinsen unverändert Der Rat der Europäischen Zentralbank hat bei seiner gestrigen Sitzung die Zinsen für den gemeinsamen Währungsraum unverändert gelassen. Der Leitzins im Euro-Raum bleibt bei 2,25 Prozent. Müntefering bei AEG-Arbeitern Im Kampf um die 1700 Arbeitsplätze im AEG-Stammwerk in Nürnberg hat sich Bundesarbeitsminister Franz Müntefering weiter
  • 608 Leser
WOHNUNGSMARKT / Vermieter beklagen Außenstände von 2,2 Milliarden Euro

Mietrückstände steigen deutlich an

Steigende Mietrückstände bringen die Vermieter in Deutschland in finanzielle Bedrängnis. Wie die Eigentümerschutz-Gemeinschaft 'Haus & Grund' in Berlin mitteilte, betrugen die Mietausfälle im vergangenen Jahr insgesamt rund 2,2 Mrd. EUR. Sie lagen damit rund 10 Prozent höher als 2004. Als Ursache für diese Entwicklung nannte Verbandspräsident Rüdiger weiter
  • 654 Leser
PLAYMOBIL

Mädchen mehr im Fokus

Nach Jahren zweistelligen Wachstums ist die Brandstätter-Gruppe ('Playmobil') im vergangenen Jahr nur leicht gewachsen. Der Umsatz stieg um 2 Prozent auf 361 Mio. EUR, sagte Geschäftsführrerin Andrea Schauer im fränkischen Zirndorf. Dabei hatte Deutschlands größter Spielwarenhersteller ein Plus im hohen einstelligen Bereich angestrebt. Der Umsatz des weiter
  • 539 Leser
TARIFPOLITIK / Die Laufzeiten der Verträge werden immer länger

Realeinkommen nicht gesichert

Die Tarifverträge weisen immer längere Laufzeiten auf. Im vergangenen Jahr konnten sie die Realeinkommen der Beschäftigten nicht sichern. weiter
  • 579 Leser
DEUTSCHE BANK / Gewinnziel deutlich übertroffen

Rekord und neue Jobs

500 Arbeitsplätze in Deutschland - Ackermann sehr zufrieden
Die Deutsche Bank hat 2005 nicht nur prächtig verdient, sie wird 2006 erstmals unter der Regie ihres Chefs Josef Ackermann auch neue Arbeitsplätze schaffen, 500 in Deutschland. Im Falle einer Verurteilung beim Mannesmann-Verfahren verzichtet er auf eine Abfindung. weiter
  • 537 Leser
VPV VERSICHERUNGEN / Zusammenarbeit mit PSD-Bank

Rückgang nach Rekord

Nach dem Rekordjahr 2004 erlitt die Versicherungsbranche 2005 einen Rückschlag. So erging es auch der VPV. Sie verstärkt ihre Kooperation mit der PSD-Bank. weiter
  • 663 Leser
PREMIERE

Sport-Vorstand geht

Nach dem Verlust der Bundesliga-Rechte nimmt Premiere-Sportvorstand Hans Mahr seinen Hut. Der Aufsichtsrat habe Carsten Schmidt zum 1. März zum neuen Vorstand Sport und New Business berufen, teilte die Premiere AG mit. Premiere-Chef Georg Kofler betonte, es handele sich nicht um personelle Konsequenzen seitens des Unternehmens. weiter
  • 703 Leser
BIOKRAFTSTOFFE / Bundesregierung setzt EU-Vorgaben um

Steuer auf Sprit vom Acker

Von August an sollen für reinen Biodiesel zehn Cent pro Liter fällig werden
Die Tage von steuerfreiem Biosprit sind gezählt: Von August an will das Bundesfinanzministerium auch Kraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen bestreuen. Die Umsetzung von EU-Vorgaben macht dies nötig. Für reinen Biodiesel werden dann 10 Cent je Liter fällig. weiter
  • 657 Leser
HENKEL

Umsatz kräftig gesteigert

Der Waschmittelriese Henkel wächst dank milliardenschwerer Auslandsexpansion nach Nordamerika zweistellig. Im Geschäftsjahr 2005 kletterte der Konzernumsatz um 13 Prozent auf knapp 12 Mrd. EUR, teilte die Henkel KGaA mit. Das Betriebsergebnis stieg, bereinigt um Sondereffekte, um 16,7 Prozent auf 1,16 Mrd. EUR. Der bereinigte Überschuss nahm um rund weiter
  • 583 Leser
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN / Münchener Rück verringert Beteiligung

Umsatz und Gewinn ziehen deutlich an

Beim weltgrößten Druckmaschinen-Hersteller Heidelberger Druck läuft das Geschäft wieder rund. 'Unsere Restrukturierungsmaßnahmen greifen und haben Heideldruck aus der Krise der grafischen Industrie herausgeführt', sagte Finanzvorstand Herbert Meyer. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004/05 (31. 3.) wurden Umsatz und Gewinn ausgebaut. Die Prognose weiter
  • 635 Leser

Verbrauchertipps: Die neue Rente

Auch die betriebliche Altersvorsorge ist schwer im Kommen. Dafür gibt es verschiedene Durchführungswege: die Direktversicherung, die Pensionskasse und den Pensionsfonds. Die Direktversicherung hat sich über Jahrzehnte bewährt. Dabei schließt der Arbeitgeber eine Lebensversicherung für seinen Mitarbeiter ab. Versicherungsnehmer ist also das Unternehmen, weiter
  • 586 Leser
BUNDESBANK

Weber lehnt Einschnitte ab

Die Bundesregierung plant eine drastische Gehaltskürzung bei den 12 300 Mitarbeitern der Bundesbank. Nach dem Entwurf des Haushaltsbegleitgesetzes 2006 soll die so genannte Bundesbankzulage für Mitarbeiter außerhalb der Frankfurter Zentrale von 19 Prozent des Gehalts innerhalb von fünf Jahren abgeschafft werden. Für Mitarbeiter der Zentrale wird die weiter
  • 607 Leser
Solar world

Zukauf von Shell

Der Bonner Solartechnik-Konzern Solar World übernimmt die weltweiten auf Siliziumtechnologie basierenden Solaraktivitäten der Shell-Gruppe. Damit werde das Unternehmen zum größten Produzenten von Solarstromtechnologien in den USA, teilte Solar World mit. Zu den übernommenen Firmenteilen gehören unter anderem Produktionsstätten für Solarzellen und Siliziumwafer weiter
  • 560 Leser