Artikel-Übersicht vom Samstag, 21. Januar 2006

anzeigen

Überregional (16)

SWISS / Lufthansa übernimmt alle Papiere der Schweizer Fluggesellschaft

Aus für den Handel mit der Aktie

Die Aktien der Schweizer Luftgesellschaft Swiss befinden sich jetzt vollständig in der Hand der Lufthansa. Am Freitag kommender Woche werde die Swiss-Aktie von der Börse genommen, letzter Handelstag sei damit Donnerstag der 26. Januar, teilte die Swiss in Basel mitteilte. Die Aktien werden sowohl von der Lufthansa als auch von der eigens zum Aufkauf weiter
  • 565 Leser
HORNBACH / Liquidität soll verbessert werden

Baumarktkette verkauft Märkte und mietet zurück

Die unter einem Gewinnrückgang leidende Baumarktkette Hornbach verkauft acht Märkte im Wert von 200 Mio. EUR und mietet sieben davon zurück. Entsprechende Verträge seien bereits abgeschlossen worden, teilte die Hornbach Holding AG mit. Mit der Maßnahme wolle Hornbach seine Liquidität verbessern und die Standorte langfristig sichern. Der Konzern hat weiter
  • 631 Leser
AKTIENMÄRKTE

Infineon bricht ein

Die deutschen Aktienmärkte rutschten gestern unter die Marke von 5400 Punkten. Der Handel beklagte das Fehlen von Impulsen. Als Belastungsfaktor sahen viele Börsianer den Ölpreis, der erneut über 67 Dollar stieg. Im Tec-Dax belegten wieder einmal die Solarwerte die vorderen Plätze. Für Gespräch sorgten die Zahlen von Infineon, die weit unter den Erwartungen weiter
  • 617 Leser
Daimler-Chrysler

Keine Intrige gegen Kopper

Der wegen angeblichen Verstoßes gegen Insidergesetze unter Druck geratene Daimler-Chrysler-Aufsichtsratschef Hilmar Kopper kann auf die Rückendeckung des Kontrollgremiums zählen. Hinter den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft stecke definitiv keine 'Intrige oder Verschwörung, um Kopper loszuwerden', hieß es aus dem Umfeld des Aufsichtsrates. Kopper weiter
  • 540 Leser
MASCHINENBAU / Kräftiges Wachstum im Südwesten

Kleines Plus beim Personal

VDMA-Chef Lindner: Zulieferbeziehungen im Inland stärken
Die Maschinenbauer im Land wachsen weiter schneller als die Südwest-Wirtschaft insgesamt. Und sie stellen wieder ein. Auch für 2006 zeigt sich Dr. Thomas Lindner, der Vorsitzende des VDMA-Landesverbandes, optimistisch. Der Export bleibt der Motor der Konjunktur. weiter
  • 711 Leser
PORSCHE

KOMMENTAR: Wieder auf Kurs

Angesichts der Wortgewalt, mit der insbesondere das Land Niedersachsen dem Porsche-Ansinnen auf angemessene Vertretung im VW-Aufsichtsrat begegnete, kommt die gestern verkündete Einigung überraschend. Noch bemerkenswerter ist freilich der Inhalt der Übereinkunft: Wendelin Wiedeking, der Chef des Sportwagenbauers und größten VW-Anteilseigners, zieht weiter
  • 552 Leser

KURZ UND BÜNDIG

IG Metall-Vorstand zieht nach Der Vorstand der IG Metall geht mit einer Lohnforderung von 5 Prozent in die Tarifverhandlung. Erwartungsgemäß übernahm er gestern die bereits von anderen Bezirken, unter anderem Baden-Württemberg, erhobene Forderung. Für IG Metall-Chef Jürgen Peters ist sie 'sozial gerecht, ökonomisch geboten und bezahlbar'. Dieter Brucklacher, weiter
  • 842 Leser
EURO

Leichtes Minus

Der Kurs des Euro ist gestern leicht gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2068 (Vortag 1,2073) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,8286 (0,8283) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,68525 (0,68785) britische Pfund, 139,15 (139,06) japanische Yen und 1,5512 (1,5537) Schweizer Franken weiter
  • 494 Leser
DEUTSCHE BAHN / Gewerkschaften drohen mit Streik während der Fußball-WM

Privatisierungszug sucht noch richtiges Gleis

Frühestens 2008 dürfte die Deutsche Bahn an die Börse gehen, erwartet Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee. Die Bahn-Gewerkschaften drohen mit Streik notfalls während der Fußball-Weltmeisterschaft, sollte das Schienennetz vom laufenden Betrieb getrennt werden. weiter
  • 559 Leser
WERKMEISTER PAPIERMODELLBOGEN / WM-Spielstätten zum Basteln

Schnittiges Fußball-Stadion

Drei Freunde sollt ihr sein. Dann kommt zwar kein großes Fußball-Spiel zustande, aber immerhin ein Stadion: Drei Freunde fertigen WM-Arenen aus Papier. weiter
  • 760 Leser
MOTOROLA

Starkes Handy-Geschäft

Die Motorola Inc., nach Nokia der zweitgrößte Handyhersteller der Welt, hat dank Rekordauslieferungen 2005 massive Gewinnsteigerungen verbucht. Motorola erhöhte seine weltweiten Handy-Auslieferungen im abgelaufenen Jahr um 40 Prozent auf 146 Millionen Stück. Im Schlussquartal stieg der Handy-Absatz ebenfalls um 40 Prozent auf 44,7 Mio. Stück, teilte weiter
  • 592 Leser
KARSTADT / Ex-Manager klagen

Streit um Dienstwagen

Der Streit um die Dienstwagen früherer Karstadt-Quelle-Manager hat gestern das Essener Landgericht erreicht. Ein Urteil soll im Februar ergehen. weiter
  • 678 Leser

Tipp des Tages: Flucht in Bundesschätzchen

Schock für konservative Anleger. Sie wollten Sicherheit und investierten in offene Immobilienfonds - gerne auch als Betongold bezeichnet. Doch jetzt ist passiert, was es in der Finanzgeschichte noch nie gab: Innerhalb weniger Wochen wurde bereits der dritte offene Immobilienfonds geschlossen und vorübergehend die Rücknahme der Anteile ausgesetzt. Zu weiter
  • 557 Leser
BÜROKRATIE / Plakette rein und gleich wieder raus

Wahre Schildbürger

Ein Auto zu einem Campingbus umzumelden, kann zum Schildbürgerstreich werden: Warum muss ein Nummernschild an- und dann sofort wieder abgemeldet werden? weiter
  • 640 Leser
UNGLÜCK / Ansprüche verfallen nach drei Jahren

Wer andere schädigt, zahlt unbegrenzt

Wer einen Schaden verursacht, muss ihn bezahlen, wie jetzt die Stadt Bad Reichenhall. Schadensansprüche sind jedoch auf drei Jahre begrenzt. weiter
  • 630 Leser
VOLKSWAGEN / Kompromiss im Streit um Porsche-Einfluss

Wiedeking im Aufsichtsrat

Piëch scheidet 2007 aus - Keine Bevorzugung der Stuttgarter
Im Streit um die künftige Besetzung des VW-Aufsichtsrats haben sich die Parteien geeinigt: Porsche-Chef Wendelin Wiedeking wird einen Sitz im Kontrollgremium bekommen, Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch scheidet 2007 aus und wird durch einen Konzernfremden ersetzt. weiter
  • 656 Leser