Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Januar 2006

anzeigen

Überregional (20)

AEG-WERK / Mitarbeiter in Nürnberger beschließen unbefristeten Streik

Abschied einer einstigen Weltmarke

Die rund 1700 Beschäftigten des AEG-Werks in Nürnberg haben die Hoffnung aufgegeben, dass ihre Arbeitsplätze erhalten bleiben. Sie sind Opfer eines gnadenlosen Preiskampfs bei Hausgeräten im deutschen Handel und Teil eines der letzten Kapitel der einstigen Weltmarke AEG. weiter
  • 720 Leser
EMTV / Schadenersatz von 130 000 Euro gefordert

Aktionärin droht Niederlage

Im Prozess um die Schadenersatzforderung gegen die Medienfirma EMTV und die Haffa-Brüder droht einer Aktionärin eine Niederlage vor dem Oberlandesgericht Stuttgart. Das Gericht habe in dem Berufungsverfahren signalisiert, der Argumentation der Klägerin nicht zu folgen, sagte eine Gerichtssprecherin. Die Aktionärin hatte angeführt, wegen einer falschen weiter
  • 512 Leser
Immobilien-Fonds

Angst vor Schließungen

Nach der weiteren Schließung eines offenen Immobilien-Fonds haben Analysten vor Panikmache gewarnt. 'Die Anleger sollten Ruhe bewahren. Es herrscht große Nervosität an den Märkten, aber wer hektisch verkauft, schadet sich eher selbst', sagte der Geschäftsführer von Feri Rating & Research, Helmut Knepel. Die in Frankfurt ansässige Fondsgesellschaft weiter
  • 570 Leser
VERKEHR

Bus und Bahn stärker gefragt

Möglicherweise auch wegen der hohen Benzinpreise für Autofahrer waren Busse und Bahnen wieder stärker gefragt. Wie das Statistische Bundesamt meldete, stiegen die Fahrgastzahlen 2005 um 1 Prozent. Einen Zuwachs gab es nach den noch vorläufigen Berechnungen sowohl im öffentlichen Nahverkehr als auch bei den Fernzügen. Deutlich größer war die Steigerung weiter
  • 573 Leser

Chancen verbessern

Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) hat sich nachdrücklich für eine Verbesserung der Beschäftigungschancen von älteren Menschen eingesetzt. Der demographische Wandel müsse auch als Chance begriffen werden. Die Industrie- und Handelskammern im Land forderten von Politik und Tarifparteien, alles zu tun, damit Ältere länger im Arbeitsprozess verbleiben weiter
  • 610 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax fällt unter 5400 Punkte

Mit Enttäuschung aufgenommene Geschäftszahlen der US-Technologiekonzerne Intel und Yahoo sowie Panikverkäufe und ein vorzeitiger Handelsstopp in Tokio haben den deutschen Aktienmarkt gestern deutlich ins Minus gedrückt. Zahllose Anleger stießen Aktien ab, da sie fürchteten, in den Strudel eines Börsenskandals um die Internetfirma Livedoor gezogen zu weiter
  • 562 Leser
IBM

Erfolg durch Konzentration

Der weltgrößte Computerkonzern IBM hat dank eines guten Geschäfts mit Großrechnern und Chips sowie Sparmaßnahmen im Jahr 2005 kräftig verdient. weiter
  • 540 Leser
CUREVAC

Geld für Tübinger

Der Mitbegründer des Walldorfer Software-Riesen SAP, Dietmar Hopp, investiert 22 Mio. EUR in die Tübinger Biotechnologiefirma Curevac. Wie der Geschäftsführer Ingmar Hoerr gestern mitteilte, soll das Geld für klinische Studien verwendet werden. Das Biotech-Unternehmen Curevac ist auf die Entwicklung von Krebsmedikamenten spezialisiert. weiter
  • 594 Leser
DOUGLAS

Gewinn klettert stärker

Europas größte Parfümeriekette Douglas bleibt auf Wachstumskurs. Europaweit plant das Handelsunternehmen im laufenden Geschäftsjahr 2005/06 (30. September) die Eröffnung von 50 neuen Filialen. Erstmals soll dabei auch ein Geschäft in der Türkei, in Istanbul, eröffnet werden. Damit wird Douglas in 17 Ländern Europas sowie den USA vertreten sein. Zum weiter
  • 555 Leser
MIETERBUND / Kritik an Wohnungs-Ausverkauf

Höhere Nebenkosten

Mieter müssen sich erneut auf drastisch steigende Nebenkosten einstellen. 2005 erhöhte sich der Mietaufwand um 2,9 Prozent - vor allem wegen der Energiepreise. weiter
  • 616 Leser
EINKOMMEN / Hans-Böckler-Stiftung betreut Internetseite

Informativer 'Lohn-Spiegel' im Netz

Wer wissen will, wie sein Verdienst im Branchenvergleich liegt oder was man in anderen Berufen bekommt, kann im 'Lohn-Spiel' fündig werden. Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung betreut diese Internetseite, die sich eines sprunghaft wachsenden Interesses erfreut. weiter
  • 590 Leser
HAFENRICHTLINIE

KOMMENTAR: Verpasste Chance

Die Angst, die dieser Tage viele Hafenarbeiter auf die Straße trieb, ist verständlich. Wie viele ihrer Kollegen aus Industrie und Wirtschaft plagt sie die Sorge um den Job und das Grauen vor dem sozialen Abstieg. Zigtausendfach gehen Arbeitsplätze verloren, vor allem in Wirtschaftsbereichen, die auf anderen Kontinenten profitabler wirtschaften können. weiter
  • 530 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Airbus will 2500 Jobs schaffen Angesichts der Auftragsflut will der europäische Flugzeugbauer Airbus im laufenden Jahr weltweit 2500 Stellen schaffen. Gleichzeitig sollen die Produktionskosten pro Flugzeug um 5 Prozent gesenkt werden. Gebraucht würden Ingenieure, Techniker in der Fertigung und Mitarbeiter für Einkauf und Logistik. Aufschwung kommt schneller weiter
  • 572 Leser
EURO

Leichtes Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2125 (Vortag 1,2075) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8247 (0,8282) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6864 (0,68535) britische Pfund, 139,51 (139,23) japanische Yen und 1,5468 (1,5489) Schweizer Franken fest. weiter
  • 563 Leser
BÖRSEN / Skandal um Internetfirma löst in Tokio Kurssturz aus

Panik legt Handel lahm

Experten: Computerabsturz in Frankfurt ausgeschlossen
Panikverkäufe an der Tokioter Börse setzten gestern das Handelssystem der drittgrößten Börse der Welt matt. Auslöser war der Betrugsverdacht gegen eine Internetfirma. Frankfurter Börsenexperten halten einen solchen Absturz des Handelssystems Xetra für ausgeschlossen. weiter
  • 626 Leser
DAX-UNTERNEHMEN / Für Zukäufe gerüstet

Prall gefüllte Kassen

Deutschlands Dax-Konzerne sind laut einer Studie dank prall gefüllter Kassen gut gerüstet für Zukäufe im In- und Ausland. Zudem stehe vielen Firmen reichlich genehmigtes Kapital zur Verfügung, berichtete das 'Manager Magazin' unter Berufung auf eine Untersuchung der Universität Halle. Danach hat der Düsseldorfer Energiekonzern Eon mit 36,5 Mrd. EUR weiter
  • 557 Leser
EU / Europa-Parlament lehnt Hafen-Liberalisierung ab

Richtlinie versenkt

Das Europa-Parlament hat die Hafenrichtlinie mit großer Mehrheit abgelehnt. Damit ist die Kommission auch mit ihrem zweiten Liberalisierungs-Versuch gescheitert. weiter
  • 581 Leser
RATIOPHARM / Ulmer Arzneimittelhersteller wehrt sich gegen neuerliche Vorwürfe

Symposium für Ärzte und Apotheker

Mit einem Symposium für Ärzte und Apotheker zur Gesundheitspolitik reagiert das in Ulm ansässige Pharma-Unternehmen Ratiopharm auf die anhaltende Kritik an seiner Verkaufsstrategie. Nachdem die Staatsanwaltschaft in Ulm bereits vor Wochen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Untreue und Betrug eingestellt hat, meldet sich jetzt der Vorstandssprecher weiter
  • 530 Leser

Tipp des Tages: Bankbelege aufheben

Kontoauszüge sollten nicht zu früh entsorgt werden. Zwar sind Privatpersonen gesetzlich grundsätzlich nicht verpflichtet, Bankbelege wie Kontoauszüge aufzuheben, teilt der Bundesverband Deutscher Banken mit. Sie sollten es jedoch tun, um wichtige Zahlungen nachweisen zu können. Die Verjährungsfrist bei Alltagsgeschäften beträgt in der Regel drei Jahre. weiter
  • 496 Leser
BESCHÄFTIGUNG / Der demographische Wandel wird den Facharbeitermangel verschärfen

Viele Firmen sehen bald alt aus

BMW und VW setzen auf Vorbeugung und geänderte Arbeitsorganisation
Der demographische Wandel lässt viele Unternehmen bald alt aussehen. Die Älteren werden mehr, die Berufstätigen weniger und die Geburtenrate geht noch weiter zurück. Dadurch steigt der Altersdurchschnitt in den Unternehmen. BMW reagiert schon jetzt darauf. weiter
  • 613 Leser