Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. Dezember 2005

anzeigen

Regional (1)

BORTOLAZZI STRASSENBAU GMBH / Weihnachtsfeier

Großer Einsatz

Mit einer Feierstunde in den Räumen der Büroorganisation hat die Firma Bortolazzi Straßenbau GmbH in Bopfingen langjährige Mitarbeiter geehrt und verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 476 Leser

Überregional (22)

ENRON / Größter Wirtschaftsprozess in den USA

Angeklagter wird Kronzeuge

In einem der größten Wirtschaftsprozesse in der US-Geschichte zeichnet sich eine überraschende Wende ab: Der einstige Chefbuchhalter des Energiedienstleisters Enron, Richard Causey, will offenbar mit der Anklage zusammenarbeiten. Er könnte als Kronzeuge der Staatsanwaltschaft entscheidendes Beweismaterial gegen die Hauptangeklagten, die ehemaligen weiter
  • 637 Leser
INBEV

Brasilianer an der Spitze

Der Brasilianer Carlos Brito übernimmt die Führung des weltgrößten Braukonzerns Inbev. In der Folge dürfte sich die Vertriebsstruktur des Unternehmens mit Firmensitz im belgischen Löwen grundlegend ändern, deutet der Verwaltungsratsvorsitzende Pierre-Jean Everaert in Brüssel an. Der belgisch-brasilianische Konzern ist auch zweitgrößter Bieranbieter weiter
  • 614 Leser
HANDWERK

Das Klima bleibt kühl

Das Konjunkturklima für das Handwerk bleibt kühl. Das teilte Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle mit. Immer mehr Handwerksbetriebe setzten für das kommende Jahr auf das Prinzip Hoffnung. Allerdings seien die harten Konjunkturindikatoren dafür bisher recht schwach ausgeprägt. Zum fünften Mal hintereinander wird das baden-württembergische weiter
  • 620 Leser
MERCK / Ältestes Chemie- und Pharmaunternehmen der Welt

Die Familie bestimmt noch immer die Leitlinien

Das Unternehmen hat Revolutionen überstanden, zwei Weltkriege und auch die Weltwirtschaftskrise. Seit 1668 existiert der Chemie- und Pharmahersteller Merck in Darmstadt. Das weltweit älteste Unternehmen dieser Branche ist heute erfolgreicher denn je. weiter
  • 826 Leser

EQT will MTU auf Wachstum trimmen

Der schwedische Finanzinvestor EQT will MTU auf Wachstum trimmen. Bei einer positiven Entwicklung könnten sogar neue Stellen in der MTU-Gruppe entstehen, bestätigte EQT-Deutschland-Chef Marcus Brennecke. Es sei noch zu früh, verbindliche Aussagen zu machen. Das MTU-Management habe einen Geschäftsplan für die nächsten Jahre vorgelegt, auf dessen weiter
  • 607 Leser
AKTIENMÄRKTE

Erneutes Jahreshoch

Die deutschen Aktienmärkte tendierten bei dünnem Geschäft gestern erneut freundlich. Der Leitindex Dax konnte am Nachmittag mit 5460 Punkten ein neues Jahreshoch markieren. Damit scheint ein Stand von 5500 Punkten, der letztmalig im August 2001 zu verzeichnen war, für dieses Jahr noch erreichbar. Bei den Tagesgewinnern lagen Daimler-Chrysler wegen weiter
  • 656 Leser
KONJUNKTUR

Expertenstreit um Löhne

Führende Ökonomen sind sich uneins, in welchem Ausmaß die Löhne steigen sollten. Während die Wirtschaftsweisen Bert Rürup und Wolfgang Franz gestern vor überhöhten Tarifabschlüssen warnten, plädierte der gewerkschaftsnahe Wirtschaftswissenschaftler Gustav Horn für einen Einkommenszuwachs von 3 Prozent. Horn unterstützte damit den Vorstoß weiter
  • 523 Leser

Galileo im All. ...

...Der erste Testsatellit für das europäische Navigationssystem Galileo startete gestern erfolgreich ins All an Bord einer russischen Sojus-Trägerrakete. Auf seiner Umlaufbahn in einer Höhe von 23 600 Kilometer wird der Testsatellit in den nächsten zwei Jahren Frequenzen sichern und neue Technologien testen. weiter
  • 692 Leser
MTU

Große Tradition im Motorenbau

Der Motorenbau am Bodensee hat eine lange Tradition. Die heutige, zum Daimler-Chrysler-Konzern gehörende MTU Friedrichshafen GmbH geht auf den Luftschifffahrtspionier Ferdinand Graf Zeppelin (1838-1917) zurück. 1909 gründete er die Tochterfirma Luftfahrzeug Motorenbau GmbH. Zu den Mitbegründern gehörten Wilhelm Maybach (1946-1929) und Gottlieb weiter
  • 600 Leser
FINANZEN / Wenn im kommenden Jahr die Arbeitslosigkeit droht

Jetzt noch die Steuerklasse wechseln

Wenn einem verheirateten Arbeitnehmer 2006 die Arbeitslosigkeit droht, sollte er mit seinem ebenfalls erwerbstätigen Partner jetzt noch die Steuerklassen-Wahl prüfen. weiter
  • 622 Leser
VERBRAUCHER / Marktforscher ermitteln freundlichere Stimmung

Kauflust entflammt

Erstmals seit vier Jahren wieder ein positiver Wert
Jetzt scheinen auch die Verbraucher ihre Konsum-Unlust allmählich zu überwinden. 'So gut wie seit langem nicht mehr' sei die Verbraucherstimmung im Dezember gewesen, meldete das Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK und spricht von der 'neuen Konsumlust'. weiter
  • 656 Leser
MTU

KOMMENTAR: Schöne Braut

Jetzt gibt es also nur noch die EADS in dem einst üppigen Beteiligungs-Portfolio von Daimler. Dass sich die Stuttgarter vom Dieselmotorenbauer MTU trennen, hat weniger etwas mit der Konzentration auf das Autogeschäft zu tun als mit der Tatsache, dass bei den Friedrichshafenern hohe Investitionen mittelfristig notwendig geworden wären. Geld aber wollten weiter
  • 640 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1916 (Vortag 1,1852) fest. Der Dollar kostete damit 0,8392 (0,8437) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6863 (0,68295) britische Pfund, 139,61 (138,61) japanische Yen und 1,5581 (1,5573) Schweizer Franken weiter
  • 654 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bei Widerruf keine Kosten Verbraucher, die im Versandhandel Ware bestellen und ihr Widerrufsrecht wahrnehmen, müssen die Kosten für die Hinsendung nicht bezahlen. Dies entschied das Landgericht Karlsruhe in einem Musterprozess der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig (Az. 10 O 794/05). Carrera weiter
  • 632 Leser

Marktberichte

ACHTUNG: Aufgrund der Feiertage fallen die Notierungen für Heizöl, Großvieh, Schweine, Eier und Produktenbörse heute und am 04. Januar 2006 aus. Die nächsten vollständigen Notierungen werden wieder am 11. Januar veröffentlicht. schlachtvieh Baden-Württemberg. Woche 51/05 (19.-25.12.2005) E-gesamt 59,5 v.H. 143-164 (152), E 61,9 v.H. 148-166 weiter
  • 556 Leser
Pro Sieben Sat1

Medienanstalt kritisiert KEK

Im Tauziehen um die Fusion von Springer und Pro-Sieben-Sat1 hat der Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, Hans Hege, das Kompromissmodell der Prüfkommission KEK als unrealistisch kritisiert. In einem Interview sagte er: 'Das kann man nur ablehnen. Da hätte die Kommission lieber gleich sagen sollen: Die Übernahme genehmigen wir nicht.' Dem weiter
  • 607 Leser
CHRONOLOGIE

Monatelanger Kampf

Januar 2005: Analysen von Daimler-Chrysler ergeben, dass in den Motorenbau bei MTU-Friedrichshafen mehrere hundert Mio. EUR investiert werden müssten - zu viel angesichts vieler Krisen im Konzern. Mai: Der Stuttgarter Autobauer bestätigt, dass er seinen 88-prozentigen Anteil an MTU verkaufen will. Konzernchef Jürgen Schrempp rechnet mit mehr als weiter
  • 670 Leser
WESTDEUTSCHE LANDESBANK / Sachsens Finanzminister setzt auf mehr Kooperation

Offenbar größere Beteiligung geplant

Die West LB strebt nach Informationen des sächsischen Finanzministers Horst Metz eine Beteiligung von 25,1 Prozent an der Sachsen LB an. Dies könnte das Endziel einer Zusammenarbeit werden, die Anfang Dezember mit einem Kooperationsvertrag zwischen beiden Banken begonnen worden sei, sagte Metz. Damit sei aber keine Übernahme der SachsenLB durch die weiter
  • 626 Leser

Tipp des Tages: Apotheken: Nicht zahlen

Apotheken können Kunden nicht zu einer Nachzahlung auffordern, wenn deren Krankenkasse die Erstattung eines Medikaments ablehnt, das den Patienten gegen die gesetzliche Zuzahlung ausgehändigt worden ist. Darauf weist die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart hin. Sie empfiehlt deshalb, solche Nachforderungen abzulehnen. Nach Angaben weiter
  • 578 Leser
ERDGAS / Branche trotz Konflikt in Ukraine gelassen

Versorgung gesichert

Der russisch-ukrainische Erdgasstreit bedroht die Liefersicherheit in Deutschland nicht. Dies gilt nach Ansicht der Gaswirtschaft auch für einen kurzfristigen Stopp. weiter
  • 588 Leser
KONJUNKTUR / Entspannung am Arbeitsmarkt

Wieder optimistisch

Der Optimismus in der deutschen Wirtschaft wächst deutlich. Auch am Arbeitsmarkt erwartet der Mittelstand im kommenden Jahr eine leichte Entspannung. weiter
  • 642 Leser