Artikel-Übersicht vom Montag, 19. Dezember 2005

anzeigen

Überregional (5)

WELTHANDEL / WTO-Gipfel räumt ärmsten Ländern Erleichterungen ein

Auf kleinstem Nenner

2013 keine Agrarsubventionen mehr - Industriezölle unklar
Die Gipfelkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) hat sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner geeinigt. Die USA und die EU wollen ihre Agrarsubventionen bis 2013 beseitigen. Unklar bleibt dagegen, ob und wie die Zölle auf westliche Industriewaren gesenkt werden. weiter
  • 768 Leser
Rhön-Klinikum

Erste Uni-Klinik privatisiert

Der Klinikkonzern Rhön-Klinikum hat den Zuschlag bei der bundesweit ersten Privatisierung einer Universitätsklinik erhalten und will an den Standorten Gießen und Marburg Millionensummen investieren. Das teilten der hessischen Ministerpräsident Roland Koch (CDU) und Vertreter des Unternehmens mit. Neben dem Kaufpreis von 112 Mio. EUR will die börsennotierte weiter
  • 784 Leser
GEWERKSCHAFT / Huber will Abweichungen nach oben

Knallharte Runde

Die Arbeitgeber der Metallindustrie fordern einen niedrigen Tarifabschluss. Die IG Metall rechnet damit, dass die Verhandlungen darüber 'knallhart' werden. weiter
  • 819 Leser
STROM / Hessen lehnt als erstes Bundesland Anträge der Unternehmen komplett ab

Minister stoppt Preiserhöhungen

Hessen hat als erstes Bundesland dem weiteren Anstieg der Strompreise ein Ende gesetzt - wenn auch nur vorläufig. CDU-Wirtschaftsminister Alois Rhiel lehnte gestern alle Anträge der 50 Versorgungsunternehmen auf höhere Preise ab. Verbraucherschützer sind begeistert. weiter
  • 745 Leser

VOM BÖRSENPARKETT: 25 Prozent plus in einem Jahr

Aktien gelten langfristig als beste Anlageform. Das Jahr 2005 bestätigt dies, es ist das dritte Jahr steigender Kurse hintereinander. Seit Jahresbeginn hat der Dax rund 25 Prozent zugelegt und seinen Aktionären damit einen Wertzuwachs von fast 200 Mrd. EUR beschert. Welch erstaunlicher Boom, zumal zwei wichtige Bestimmungsgrößen gegen diesen Trend weiter
  • 764 Leser