Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. November 2005

anzeigen

Regional (2)

FORSTGEMEINSCHAFTEN / Bundesweite Tagung in Fulda

"Mehr Holz schlagen"

"Wir müssen mehr Holz in unseren Wäldern nutzen." So lautete das Fazit, das die Vorsitzenden der Forstgemeinschaften Leintal und Hornberg, Gotthilf Fischer und Dieter Schlotterer, in Fulda auf einem Kongress der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) und des Bundesministeriums für Verbraucherschutz (BMVEL) zogen. Vor allem im weiter
  • 818 Leser
LANDESGARTENSCHAU 2006 / Partnerverträge mit Stuttgarter Hofbräu unterzeichnet

Kühles Bierchen mit hohem Werbewert

Als einer von insgesamt zwölf Premiumpartnern der Landesgartenschau Heidenheim 2006 begrüßte die LGS-Geschäftsführung die Firma Stuttgarter Hofbräu. In der Geschäftsstelle der Landesgartenschau GmbH im Alten Zollamt unterzeichneten Oberbürgermeister Bernhard Ilg, die Hofbräu-Vorstände Gisbert Sattler und Walter Kurz sowie LGS-Geschäftsführer weiter
  • 912 Leser

Überregional (26)

HEWLETT-PACKARD / Druckersparte verdiente weniger

800 weitere Arbeitsplätze fallen weg

Die Milliarden-Kosten für den Abbau von mehr als 15 000 Stellen lasten schwer auf dem Gewinn von Hewlett-Packard (HP). Der US-Computerkonzern verdiente im Schlussquartal seines Geschäftsjahres (31. Oktober) nur noch 416 Mio. Dollar gegenüber knapp 1,1 Mrd. Dollar ein Jahr zuvor. Der Jobabbau verschlang dabei 1,57 Mrd. Dollar. 800 weitere Arbeitsplätze weiter
  • 670 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Geld wird dringend benötigt

970 MillionenEuro für MMC

Der Verkauf seiner verbliebenen Anteile am japanischen Autobauer Mitsubishi Motors (MMC) hat der Daimler-Chrysler AG 970 Mio. EUR eingebracht. Wie der Autokonzern mitteilte, werde dadurch das Konzernergebnis 2005 mit 501 Mio. EUR positiv beeinflusst. Daimler-Chrysler hat wegen der Smart-Sanierung und der Kosten des Abbaus von 8500 Stellen in der Mercedes weiter
  • 659 Leser
ÖKOSPRIT

Änderung doch noch möglich?

In der Auseinandersetzung über die im Unions-SPD- Koalitionsvertrag verlangte Besteuerung von Ökosprit wie Biodiesel und Ethanol ist noch nicht das letzte Wort gesprochen. Während Umwelt- und Agrarpolitiker von SPD und Union von möglichen Kompromissen zu Gunsten von Biokraftstoff-Fahrern und -Branche sprachen, traten die SPD-Finanzpolitiker auf weiter
  • 637 Leser

Citibank-Chefin kündigt Übernahmen in Deutschland an

Die Citibank plant Übernahmen in Deutschland und will ihr Filialnetz weiter ausbauen. Zudem will sie mobiles Banking über Handy etablieren. «Das ist momentan sehr spannend, und wir werden in Deutschland, immerhin drittgrößter Konsumentenmarkt der Welt, weiter angreifen.» Das sagte Deutschland-Chefin Sue Harnett der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». weiter
  • 712 Leser

Conti erwägt Streichung jeder zehnten Stelle im Stammwerk

Der Automobilzulieferer Continental erwägt, zehn Prozent der Stellen in seinem Stammwerk in Hannover-Stöcken zu streichen. Die Entscheidung über den Abbau von etwa 320 Arbeitsplätzen falle die «nächsten ein, zwei Wochen», sagte Vorstandschef Manfred Wennemer. Sein Entschluss stehe zwar noch nicht endgültig fest. «Tatsache ist aber, dass wir weiter
  • 811 Leser

E.ON Hanse legt Gaspreis-Kalkulation offen

Die von hohen Gaspreisen gebeutelten deutschen Verbraucher werden mit Spannung an diesem Montag nach Quickborn blicken: Noch vor einem für Dezember anberaumten Gerichtstermin legt E.ON Hanse als erster deutscher Gasversorger seine Gaspreis-Kalkulation offen. Das Unternehmen hat Pressevertreter zum Unternehmenssitz im schleswig-holsteinischen Quickborn weiter
  • 708 Leser
TIPP DES TAGES / Häuslebauer und Käufer müssen einiges beachten

Eigenheimzulage noch sichern

Anfang 2006 wird die Eigenheimzulage abgeschafft. Wer sie sich noch sichern will, muss einige formelle Dinge beachten - und einen kühlen Kopf bewahren. weiter
  • 759 Leser

Eine Branche unter Druck

Die deutsche Sargindustrie musste im Jahr drastische Einbußen hinnehmen. Der Umsatz von Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten brach nach den Angaben des Statistischen Bundesamtes um fast 12 Prozent auf 56 Mio. EUR ein, der Absatz nahm um 8,7 Prozent auf 273 000 Särge ab. Dieser Trend hielt in der ersten Jahreshälfte an. Die Zahl der Mitgliedsbetriebe weiter
  • 672 Leser
ERDGAS

Gericht betont Lieferpflicht

Der norddeutsche Gasversorger Eon Hanse muss seine Kunden auch dann mit Gas beliefern, wenn sie die erhöhten Preise seit Oktober 2004 nicht bezahlen. Das Amtsgericht Hamburg-Harburg hat eine entsprechende einstweilige Verfügung erlassen, teilte die Verbraucherzentrale Hamburg mit. Der Versorger dürfe das Gas nicht sperren, so lange der Kunde den weiter
  • 747 Leser
RATIOPHARM

KOMMENTAR: Handfester Krach

Nach handfestem Krach feuert Ratiopharm die zwei bisher wichtigsten Führungskräfte im operativen Geschäft: den Vorsitzenden der Geschäftsführung und den Finanzchef. Die 'unterschiedlichen Auffassungen', mit denen das Unternehmen den Rauswurf begründet, kann es aber noch nicht lange geben. Ansonsten wäre der Fünfjahresvertrag von Firmenchef Claudio weiter
  • 696 Leser
CHEMIE / EU-Parlament verringert Anforderungen

Kritik von Verbraucherschützern

Während Verbraucherschützer deutliche Kritik an der vom europäischen Parlament abgeschwächten EU-Chemikalienverordnung übten, kommt aus der Wirtschaft ein Teillob. Das EU-Parlament hatte zuvor das umstrittene EU-Chemikalienrecht Recht in wichtigen Teilen zu Gunsten der Industrie verändert. Es reduzierte die Anforderungen an die Wirtschaft zur weiter
  • 631 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kartellamt hat Bedenken Das Bundeskartellamt hat Bedenken gegen den Kauf des führenden deutschen TV-Unternehmens ProSieben-Sat.1 durch den Springer-Konzern. Bis dato lägen die Voraussetzungen für eine Untersagung des Zusammenschlusses vor, hieß es. 7 Prozent mehr Lohn gefordert Die Mitglieder der IG Metall beim Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche weiter
  • 695 Leser

NRW-Verkehrsminister: Mehr Wettbewerb im Schienenverkehr

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Oliver Wittke (CDU) drängt auf mehr Wettbewerb im Schienenverkehr. «Das ist für mich das A und O beim geplanten Börsengang der Bahn», sagte Wittke der dpa. Durch den Börsengang dürfe der Wettbewerb zwischen der Bahn und privaten Anbietern nicht behindert werden. Dies müsse auch der Maßstab bei der Entscheidung weiter
  • 773 Leser
RATIOPHARM / Firmenchef Claudio Albrecht fristlos entlassen

Rauswurf nach Neuordnung

Nach einer Neuausrichtung der Führungsstruktur ist es bei Ratiopharm zum Streit in der Führungsetage gekommen. Firmenchef Claudio Albrecht musste gehen. weiter
  • 864 Leser
REGION STUTTGART / Kammern legen fünften Strukturbericht vor

Risse im Fundament

Produktionsverlagerung bedroht industrielle Fertigungskette
Um die Zukunftsfähigkeit der industriellen Fertigungskette in der Region Stuttgart steht es nicht zum besten. Die IHK ist besorgt wegen anhaltender Fertigungsverlagerung. Die IG Metall vermisst überdies eine Industriepolitik zur Bewältigung der demografischen Entwicklung. weiter
  • 760 Leser

SBC schließt 16 Milliarden Dollar schwere Übernahme von AT&T ab

Die milliardenschwere Übernahme der US- Telefongesellschaft AT&T Corp. durch ihre ehemalige Tochter SBC Communications ist unter Dach und Fach. Dies teilte AT&T nach der Genehmigung mit. Die Übernahme wurde durch die Aufsichtsbehörde des Bundesstaates Kalifornien (California Public Utilities Commission) bewilligt. SBC, die in den 80er Jahren von weiter
  • 785 Leser
SÄRGE / Drastische Einbußen für die deutschen Hersteller

Scheinbar sicheres Geschäft macht Sorgen

Süddeutsche Sargfabrik kämpft mit heimischem Holz und Papierdekor gegen Billig-Importe
Die Vorlieben der Verbraucher in der Wohnkultur spiegeln sich auch in der Sarg-Auswahl wider. Im Trend liegen helle Hölzer. Häufig müssen Särge aber vor allem eines sein: billig. Das lässt Importe aus Osteuropa boomen und setzt deutsche Hersteller unter Druck. weiter
  • 1170 Leser
SCHOTT / RWE steigt aus Gemeinschaftsunternehmen aus

Solar-Tochter übernommen

Der Mainzer Spezialglashersteller Schott hat seine bisher 50-prozentige Solar-Tochter RWE Schott Solar GmbH (Alzenau/Bayern) nun komplett übernommen. Nach Vorlage der kartellrechtlichen Genehmigungen sei der 50-Prozent-Anteil von der RWE Solutions AG (Neu-Isenburg/Hessen) auf die Schott AG übertragen worden, teilte Schott mit. Das Unternehmen ist weiter
  • 683 Leser
BAHN

Sonderangebot erweitert

Die Bahn legt im Ringen mit den Billigfliegern nach und stockt ihr Herbst-Sonderangebot mit Tickets ab 29 EUR für innerdeutsche Fahrten auf. Bei der noch bis 10. Dezember laufenden Aktion seien zusätzlich 200 000 Plätze buchbar, teilte der bundeseigene Konzern gestern mit. Von dem ursprünglichen Kontingent mit 1 Mio. Tickets seien seit dem Start weiter
  • 704 Leser
INFINEON

Tiefrote Zahlen

Nach dem tiefen Sturz in die Verlustzone hofft Europas größter Chipkonzern Infineon auf einen Befreiungsschlag durch die geplante Aufspaltung des Unternehmens. 'Infineon steht vor der größten Veränderung seit seiner Gründung', sagte Konzernchef Wolfgang Ziebart gestern. Die Abtrennung des Speicherchip-Geschäfts, das bisher mehr als 40 Prozent weiter
  • 699 Leser
WELTHANDEL / Appell an die EU

USA zu Einschnitten bereit

Die USA dringen auf 'substanzielle Fortschritte' bei der Verhandlungsrunde über eine stärkere Liberalisierung des Welthandels Mitte Dezember in Hongkong. Die Welt könne sich ein Scheitern nicht leisten, sagte der amerikanische Landwirtschafts-Staatssekretär J.B. Penn. Er appellierte vor allem an die EU, sich in der Frage einer Reduzierung von Importzöllen weiter
  • 740 Leser
AKTIENMÄRKTE

Verunsicherung durch Trichet

Überraschenden Äußerungen des EZB-Chefs Jean-Claude Trichet über eine bevorstehende Zinserhöhung sorgten an den deutschen Aktienmärkten für Verunsicherung und bremsten den weiteren Anstieg des Deutschen Aktienindex (Dax). Deutlich zulegen konnten Münchener Rück. Die Einkaufstour von Swiss Re in Amerika brachte ein wenig Fantasie in die Papiere, weiter
  • 841 Leser

VW: Tarifvertrag einhalten - Kosten weiter senken

Volkswagen will sich trotz eines massiven Sparprogramms an den Tarifvertrag halten, der Entlassungen bis zum Jahr 2011 ausschließt. Das sagte ein VW-Sprecher am Samstag der dpa. Das Nachrichtenmagazin «Focus» hatte zuvor gemeldet, auf die deutschen VW-Beschäftigten kämen möglicherweise betriebsbedingte Kündigungen zu. Auf die Frage, ob er sich weiter
  • 726 Leser
EURO

Weiteres Minus

Der Kurs des Euro ist gestern leicht gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1679 (Vortag 1,1692) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8562 (0,8553) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6815 (0,6795) britische Pfund, 139,27 (138,82) japanische Yen und 1,5468 (1,5467) Schweizer Franken weiter
  • 694 Leser
Swiss Re

Weltweite Nummer eins

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re übernimmt das Versicherungsgeschäft des US-Mischkonzerns General Electric (GE) und löst damit nach eigenen Angaben die Münchener Rück als weltweite Nummer eins in der Rückversicherungsbranche ab. Der Kaufpreis beträgt 5,82 Mrd. EUR, wie Swiss Re mitteilte. Mit der Übernahme von GE Insurance Solutions, weiter
  • 732 Leser
ZENTRALBANK

Zinserhöhung steht bevor

Die Ära der niedrigen Leitzinsen in Europa geht ihrem Ende zu: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Finanzmärkte auf eine unmittelbar bevorstehende Zinserhöhung in der Eurozone eingestimmt. Überraschend klar kündigte EZB-Präsident Jean- Claude Trichet gestern in Frankfurt einen solchen Schritt an. 'Nach zweieinhalb Jahren historisch niedriger weiter
  • 712 Leser