Artikel-Übersicht vom Dienstag, 15. November 2005

anzeigen

Regional (2)

JUBILÄUM / Seit zehn Jahren gibt es die Firma Henkel in Bopfingen

Starkes Team - tolle Mannschaft

10 Jahre Henkel in Bopfingen, ein Grund zu feiern, wie Dr. Michael Rudolph bei der Begrüßung der geladenen Gäste, vor einem Rundgang durch den Henkel Standort Bopfingen, ausdrücklich betonte. Der Henkel Standort Bopfingen ist als "Center of Competence" weltweit für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Industrieklebstoffen in der Holzverarbeitung weiter
  • 1163 Leser
HANDWERKSKAMMER / Vier Landessieger von der Ostalb

Zwei kommen weiter

Beim praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend, den diesmal die Handwerkskammer Freiburg ausgerichtet hat, waren die Junghandwerker der Kammer Ulm sehr erfolgreich. Unter den 20 Preisträgern sind auch vier von der Ostalb. weiter
  • 508 Leser

Überregional (32)

CELESIO

30 Prozent Gewinnplus

Europas größter Pharmahändler Celesio hat in den ersten neun Monaten 2005 einen Gewinnsprung verzeichnet. Wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte, legte der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unter dem Strich um knapp 30 Prozent auf 317 Mio. EUR zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg von Januar bis September um 11 Prozent auf 476 weiter
  • 685 Leser

Altana zieht EU-Zulassungsantrag für Daxas zurück

Der Bad Homburger Pharmahersteller Altana hat bei der Einführung seines neuen Atemwegmedikaments Daxas einen neuen Rückschlag erlitten. Das im DAX notierte Unternehmen zog den Zulassungsantrag für Daxas in Europa zurück. Die Entscheidung sei nach Beratung mit der europäischen Zulassungsbehörde EMEA getroffen worden, teilte Altana in Bad Homburg weiter
  • 672 Leser

Anklage gegen Ex-REWE-Chef wegen schwerer Untreue

Der Ex-Vorstandschef des REWE-Konzerns, Ernst Dieter Berninghaus, muss sich in einem Strafverfahren wegen des Vorwurfs der Untreue in einem besonders schweren Fall verantworten. Die Staatsanwaltschaft habe Anklage erhoben, es gehe um eine Summe im zweistelligen Millionenbereich, sagte der Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft, Ulrich Boden, und bestätigte weiter
  • 686 Leser
Bilfinger berger

Auftragsbücher prall gefüllt

Deutschlands zweitgrößter Baukonzern Bilfinger Berger schreibt trotz eines Rückschlags im australischen Hoch- und Industriebaugeschäft schwarze Zahlen. Nach den ersten neun Monaten 2005 steigerte das Unternehmen die Bauleistungen und das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr zweistellig. Beim Auftragsbestand gab es nach Angaben von Vorstandschef Herbert weiter
  • 639 Leser
VW / Konflikt im Aufsichtsrat nach der Wahl des neuen Arbeitsdirektors

Aus für den 'Phaeton' in den USA

Volkswagen kommt nicht aus den Schlagzeilen. In Wolfsburg sorgt die Wahl des neuen Arbeitsdirektors für Ärger. In den USA kommt das Aus für den 'Phaeton'. weiter
  • 869 Leser

AWD-Quartalsüberschuss bricht ein

Der Finanzdienstleister AWD hat im dritten Quartal kaum Gewinn gemacht. Der Überschuss sei im Jahresvergleich um 98,3 Prozent auf 200 000 Euro eingebrochen, teilte AWD in Hannover mit. Grund dafür waren eine schwache Inlandsnachfrage nach Altersvorsorgeprodukten und Sonderkosten für den weiteren Aufbau der Auslandsmärkte. Für die ersten neun Monate weiter
  • 660 Leser

Commerzbank vor Übernahme der Eurohypo

Die Commerzbank will Europas größten Immobilienfinanzierer Eurohypo übernehmen und damit zur Nummer zwei der deutschen Bankenbranche aufsteigen. In Verhandlungen mit den beiden anderen Großaktionären der Eurohypo AG, dem Branchenprimus Deutsche Bank und der Dresdner Bank, sei «in allen wesentlichen Verhandlungspunkten Einigung erzielt» worden, weiter
  • 716 Leser

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 15.11.2005 um 20.01 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 15.11.2005 um 20.01 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30147,85(- 0,15)Allianz1,75119,80(+ weiter
  • 695 Leser

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.11.2005 um 17.57 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.11.2005 um 17.57 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30147,75(- weiter
  • 676 Leser

Designierter Fed-Chef Bernanke verspricht Kontinuität

Der designierte US-Notenbankchef Ben Bernanke hat bei seiner Anhörung im US-Senat Kontinuität in der Währungspolitik versprochen. Gleichzeitig setzte er sich für mehr Offenheit über das angepeilte Inflationsziel ein. «Langfristige Preisstabilität ist unerlässlich für maximale Beschäftigung und allgemeine wirtschaftliche Stabilität», sagte weiter
  • 677 Leser

Deutsche Wirtschaft ist auf Wachstumskurs

Die deutsche Wirtschaft ist dank boomender Exporte und steigender Investitionen wieder auf Wachstumskurs. Trotz der hohen Ölpreise hat die Konjunktur nach der Flaute vom Frühjahr im Sommer wieder an Schwung gewonnen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal saison- und kalenderbereinigt real um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. weiter
  • 697 Leser

Disput um die Ausweitung der Lkw-Maut

Ein Vorstoß aus dem Europaparlament zur Ausweitung der Lastwagen-Maut hat in Deutschland heftige Kontroversen ausgelöst. Der noch amtierende Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) wies den Beschluss des Straßburger Verkehrsausschusses zurück. Danach soll die Mautpflicht von 2010 an bereits für Transporter und kleine Lkw ab 3,5 Tonnen statt weiter
  • 651 Leser
WECHSELKURS / Euro verliert seit Jahresbeginn fast 20 Cent

Dollar holt mächtig auf

Der Zinsvorteil in den USA lockt die Anleger an
Lange stöhnte die deutsche Exportwirtschaft unter dem hohen Euro-Kurs, der das schwache deutsche Wachstum zunichte zu machen drohte. Jetzt ist der Wechselkurs zum US-Dollar gekippt und der Euro fällt. Eine Weichwährung ist er aber noch lange nicht. weiter
  • 603 Leser
MÄRKLIN / Weihnachtsgeschäft des Modellbahnherstellers läuft schleppend an

Erneuter Stellenabbau droht

Beim Göppinger Modelleisenbahnhersteller Märklin droht ein erneuter Stellenabbau, nachdem sich das Unternehmen im vergangenen Jahr bereits von 361 Mitarbeitern getrennt hatte. Auf einer Betriebsversammlung sprach Geschäftsführer Paul Adams von einem möglichen Abbau von bis zu 80 Stellen, falls das Weihnachtsgeschäft nicht auf Touren komme. Falls weiter
  • 702 Leser
GLASFASER-NETZ / Konkurrenten kritisieren Forderungen der Telekom

EU hegt Bedenken

Die EU-Kommission hat Bedenken gegen die Forderung der Telekom, das geplante Glasfasernetz Konkurrenten nur eingeschränkt zugänglich zu machen. weiter
  • 685 Leser
HÄRLE / Maselheimer Bauunternehmen setzt auf Kooperationen mit Partnern aus der Branche

Flexibilität als solides Fundament

Trotz der seit elf Jahren dauernden Baukrise, Überkapazitäten und eines ruinösen Preiskampfs in der Branche gelingt es einer Reihe von Unternehmen, schwarze Zahlen zu schreiben. Dazu gehört auch die Maselheimer Härle Bau, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiert. weiter
  • 738 Leser
WAL MART

KOMMENTAR: Kein Sodom und Gomorrha

Ein jeder möge gleich die Probe aufs Exempel machen und überlegen, wie viele Kolleginnen und Kollegen im Betrieb ein Liebespaar waren, noch sind oder gar zum Ehepaar geworden sind. Wetten, dass wir schnell fündig werden. Schließlich rangiert der Arbeitsplatz ganz oben auf der Liste der Begegnungsstätten mit Folgen für die Paarbildung. Das wollte weiter
  • 737 Leser
DRESDNER BANK / Eigenkapitalquote steigt

Kredite erfolgreich verkauft

Die Dresdner Bank steuert vor allem dank geringerer Risikovorsorge und Verwaltungskosten in diesem Jahr weiter auf Kurs. Während sich das Handelsergebnis in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rückläufig entwickelte, stieg das operative Ergebnis dennoch um 27 Prozent auf 697 Mio. EUR. Das teilte die Dresdner Bank mit. Die Risikovorsorge weiter
  • 678 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Keine Förder-Kürzung der Opec Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) will die Förderung vor dem Hintergrund der jüngst gefallenen Ölpreise nicht kürzen. Die Preise seien nur dabei, sich zu stabilisieren, sagte Opec-Präsident Ahmed Fahd el Sabah. Das sei kein Grund, die Produktion herunter zu fahren. Wichtig sei die Befriedigung weiter
  • 606 Leser
ARBEITSPLATZ / Gericht kippt Regelung in Wal Marts Ethik-Richtlinie

Liebesverbot verboten

Nicht mit Grundgesetz vereinbar - Betriebsrat bekommt Recht
In einer Ethik-Richtlinie will der Handelskonzern Wal Mart seinen Mitarbeitern persönliche Beziehungen untereinander untersagen. Doch dies sei mit dem Grundgesetz nicht vereinbar, urteilte das Düsseldorfer Landesarbeitsgericht und kippte das Liebesverbot am Arbeitsplatz. weiter
  • 777 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Akt. Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftl. Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise 07.11.-11.11.05: Grundpreis Ferkel ohne Zu-oder Abschläge:32-37 EUR, (34,60 EUR). Preis Ferkel, Gruppe mit ca. 50 Tieren einheitl. Genetik+Gewicht: 37-39 EUR (38,20). Notier. 14.11.05: unverändert. weiter
  • 611 Leser
FINANZEN / Steuer auf Kapitalerträge soll neu geregelt werden

Negatives Urteil

Auch Immobilienbesitzer weiter
  • 704 Leser
BASF

Neue Technologien

Der Chemiekonzern BASF will von 2006 bis 2008 etwa 800 Mio. EUR in die Entwicklung von fünf Technologiebereichen wie der Pflanzenbiotechnologie investieren. BASF stärke Technologiefelder, auf denen langfristig profitables Wachstum möglich sei, teilte der Konzern mit. Dafür soll das Forschungsteam um 180 Wissenschaftler aufgestockt werden. weiter
  • 1214 Leser
BUNDESBANK / Peer Steinbrück will mit Goldverkauf Geld für den Bundeshaushalt bekommen

Neuer Finanzminister, alte Begehrlichkeiten

Das Gold, das die deutsche Bundesbank unter Verschluss hält, dient seit der Einführung des Euro nicht mehr als Reserve-Währung. Dafür weckt es - wieder einmal - die Begierde des Finanzministers. Er würde gern Gold verkaufen, um Geld für den Haushalt zu bekommen. weiter
  • 630 Leser

Sorten- und Devisenkurse am 15.11.2005

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 15.11.2005 um 14.32 Uhr festgestellt.   Sortenkurse *) Devisenkurse   AnkaufVerkaufGeld/AnkaufBrief/Verkauf  (in Euro)(in Euro)(in Euro)(in Euro)USA1 USD0,8230,8890,85730,8576Großbritannien1 GBP1,4321,5481,48551,4866Kanada1 CAD0,6750,7540,71670,7175Schweiz100 CHF63,33166,37964,846764,8984Dänemark100 weiter
  • 736 Leser

Stromversorger starten 80-Milliarden-Investitionsprogramm

Trotz gigantischer Investitionspläne für mehr Energieeffizienz sehen die deutschen Stromversorger vorerst kaum Möglichkeiten die hohen Strompreise zu stoppen. Den letzten Baustein für die Verteuerung liefere die im Koalitionsvertrag von Union und SPD für 2007 geplante Mehrwertsteuer-Erhöhung von 16 auf 19 Prozent, monierte der Präsident des Verbandes weiter
  • 659 Leser
EINKOMMEN / Seit fünf Jahren realer Stillstand

Südwesten liegt vorn

Im Südwesten verdient man bundesweit am meisten. Wie das Statistische Landesamt weiter ermittelte, steigen die Nettoeinkommen seit fünf Jahren so gut wie nicht mehr. weiter
  • 651 Leser
AKTIENMÄRKTE

Uneinheitliche Tendenz

Bei einem ruhigen Handel tendierten die Aktienmärkte gestern uneinheitlich. Die Einigung von CDU/CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag sorgte kaum für Impulse. Im Fokus standen Werte aus der zweiten Reihe, für die die Berichtssaison in dieser Woche auf Hochtouren läuft. Zu den Favoriten gehörten Metro-Aktien. Angeblich läuft der Börsengang weiter
  • 637 Leser
TIPP DES TAGES / Wer Schwarzgeld erbt, muss nachzahlen

Unwissenheit schützt

Ein Vermögen erben ist eine schöne Sache. Falls es sich aber um Schwarzgeld handelt, sollte der Erbe vorsichtig sein und am besten das Finanzamt informieren. weiter
  • 674 Leser
ALLIANZ / Neuordnung ohne Auswirkung auf Mitarbeiterzahl

Versicherer treibt Umbaupläne voran

Der Versicherungskonzern Allianz will mit der Zusammenlegung von Geschäftsstellen bei seinen Umbauplänen vorankommen. Die bisher insgesamt 120 Geschäftsstellen der Allianz Versicherungs-AG und der Frankfurter Allianz sollten auf 90 reduziert werden, sagte ein Allianz-Sprecher. Die Neuordnung solle sich aber nicht auf die Mitarbeiterzahl auswirken. weiter
  • 601 Leser

Vodafone D2 bleibt T-Mobile auf den Fersen

Im heftigen Preiskampf der Billiganbieter auf dem Mobilfunkmarkt will Vodafone D2 nicht mitmischen. «Wir bleiben bei unserer Linie und sehen keine Notwendigkeit zu reagieren», sagte der neue Deutschlandchef des britischen Mobilfunkriesen, Friedrich Joussen. Vielmehr machten sich die Discounter mit ihren Preisschlachten selbst Konkurrenz. Vodafone weiter
  • 734 Leser

VW: Bernhard bekennt sich zu Luxuswagensegment

VW-Markenchef Wolfgang Bernhard steht auch nach dem angekündigten Aus für den Nobelwagen Phaeton auf dem US-Markt eindeutig zum umstrittenen Luxuswagensegment von Volkswagen. VW werde den Phaeton als «Brückenkopf im Oberklassesegment» nicht mehr aufgeben. Das sagte Bernhard in Wolfsburg auf dpa-Anfrage. «Der Phaeton wird zu gegebener Zeit einen weiter
  • 658 Leser