Artikel-Übersicht vom Samstag, 12. November 2005

anzeigen

Regional (1)

MAPAL / Ehrung der Jubilare

Norbert Bertram 50 Jahre dabei

Der Höhepunkt bei der Jubilarfeier des Aalener Vorzeigeunternehmens Mapal KG: Betriebsratsvorsitzender Norbert Bertram erhielt für seine 50-jährige Betriebszugehörigkeit von Oberbürgermeister Martin Gerlach die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg und ein persönliches Geschenk der Stadt Aalen überreicht. Außerdem wurden geehrt: weiter
  • 3609 Leser

Überregional (28)

SIEMENS

3000 Stellen fallen weg

Siemens streicht bei seinem defizitären IT-Dienstleister SBS weltweit weitere 3000 Stellen. Dies komme noch zusätzlich zu den 2400 Arbeitsplätzen in Deutschland hinzu, die in den kommenden beiden Jahren wegfallen sollen, sagte Konzernchef Klaus Kleinfeld bei einer Analysten-Konferenz. Das Technologie- und Industrieunternehmen will in seinem Krisenbereich weiter
  • 748 Leser
AKTIENMÄRKTE

5100 Punkte im Visier

Ein Stimmungsumschwung an der Wall Street sorgte gestern auch am deutschen Aktienmarkt für steigende Kurse. Der Dax nahm dabei die Marke von 5100 Punkten ins Visier. Vor allem der Ölpreisrückgang und eine erfolgreiche Anleihenauktion hatten für Optimismus gesorgt. Zu den Gewinnern zählten Hypovereinsbank und Commerzbank. HVB profitierten von der weiter
  • 689 Leser

Air Berlin plant Anbindung von Germania

Die zweitgrößte deutsche Fluglinie Air Berlin plant eine Anbindung der Charter-Gesellschaft Germania. Wie Air Berlin mitteilte, soll ihr Geschäftsführer Joachim Hunold damit nach dem Willen des am Freitag gestorbenen Germania-Inhabers Hinrich Bischoff den Fortbestand der Gruppe mit 577 Beschäftigten und 44 Jets sichern. Geplant sei, Germania in weiter
  • 851 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Anteile werden an US-Investmentbank verkauft

Ausstieg bei Mitsubishi

Gemeinsame Projekte sollen weitergehen
Daimler-Chrysler hat alle seine Anteile am japanischen Autobauer Mitsubishi Motors Corporation verkauft. Derzeit sei hierfür ein guter Zeitpunkt, sagte ein Sprecher. Gemeinsame Projekte sollen aber weiterlaufen. Käufer ist die US-Investmentbank Goldman Sachs. weiter
  • 821 Leser

Bahn-Aufsichtsrat stimmt Kauf von Bax Global zu

Die Deutsche Bahn hat vom Aufsichtsrat grünes Licht für einen Kauf des US-Logistikunternehmens Bax Global erhalten und kann ihr internationales Frachtgeschäft damit deutlich ausbauen. Das Kontrollgremium des bundeseigenen Konzerns stimmte den Plänen nach dpa-Informationen am Samstag zu. Die Übernahme könnte bis zu eine Milliarde Euro kosten. Einzelheiten weiter
  • 771 Leser
TELEKOMMUNIKATION / Gespräche mit dem Handy aus dem Ausland sind sündhaft teuer

Böses Erwachen nach dem Traum-Urlaub

Mit Guthaben-Karten kann viel gespart werden - Einfache Tricks entlasten den Geldbeutel
Nicht selten enden schöne Urlaubs-Erinnerungen spätestens beim Öffnen der Handy-Rechnung: Gespräche aus dem Ausland gehen ins Geld. Das muss aber nicht sein. Wer ein wenig Vorsorge trifft, kann viel sparen - und muss sich dennoch nicht auf Postkarten beschränken. weiter
  • 1332 Leser
STEUERRECHT / Experten kommen bei Neuformulierung voran

Chancen für einfacheres Gesetz

Vereinfachung - mit diesem Hauptziel entwickelt die Stiftung Marktwirtschaft ein neues Steuergesetz. Es könnte als Basis für die große Koalition dienen. weiter
  • 748 Leser
BÜROKRATIE / Bio-Rinder auf der Pensions-Wiese

Der gleiche Dreck

Bioland-Rinder dürfen nicht nach 'normalen' Tieren eine Weide abgrasen. Auch wenn es Naturschutz-Gelände ist. Ein Esslinger Nebenerwerbslandwirt versteht das nicht. weiter
  • 982 Leser

Deutsche Bank berechnete zu hohe Mehrwertsteuer

Die Deutsche Bank hat mehreren 1000 Kunden eine zu hohe Mehrwertsteuer berechnet. Ein Sprecher bestätigte die entsprechende Vorabmeldung des Magazins «Der Spiegel». Demnach hat das Bankhaus die im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf von Wertpapieren falsch berechnete Steuer zurückerstattet. Zur Höhe wollte das Unternehmen keine Angaben machen. weiter
  • 786 Leser

EU-Agrarkommissarin sieht keine Einigung bei WTO-Tagung in Hongkong

Gut einen Monat vor Beginn der nächsten Welthandelsrunde in Hongkong beurteilt die EU die Aussichten auf eine Einigung über die weitere Handelsliberalisierung skeptisch. «Ich will meine Ambitionen nicht herunterschrauben. Aber wir müssen der Realität ins Auge sehen. Es gibt WTO-Mitglieder, die die letzten Schritte nicht gehen wollen und keinen weiter
  • 845 Leser
ALLIANZ

Gewinn soll sich verdoppeln

Der Versicherungskonzern Allianz hat die hohen Belastungen durch Naturkatastrophen mit einem Gewinnplus überstanden und hält an seinem Rekordziel für dieses Jahr fest. Die Marke von 4 Mrd. EUR Gewinn werde der Konzern 'mit Sicherheit knacken', sagte Allianz-Vorstand Helmut Perlet. 2004 hatte die Allianz rund 2 Mrd. EUR verdient. Im dritten Quartal weiter
  • 767 Leser

Handys leihen

Wer Urlaub in Amerika oder Asien macht, sollte sich Gedanken über sein Handy machen. Nicht alle Geräte kommen mit den dortigen Standards zurecht. Die Netzbetreiber geben Auskunft über die notwendigen Handys. Leih-Handys gibt es etwa bei www.hirefone.de und www.cellhire.net. weiter
  • 943 Leser
DAIMLER-CHRYSLER

KOMMENTAR: Scheidung nach Horror-Ehe

Auf viele Traum-Hochzeiten folgen Horror-Partnerschaften. Der Einstieg von Daimler-Chrysler bei Mitsubishi war so eine unglückliche Ehe; die Japaner stellten sich als Sanierungsfall heraus. Nun ist die Scheidung da: Der deutsche Autobauer trennt sich von seinem japanischen Partner. Dies ist zwar nicht das Ende der 'Welt AG', von der Konzernlenker Jürgen weiter
  • 902 Leser
Dresdner Bank

Konzentration bei Firmen

Die Dresdner Bank will die Investmentbank-Tochter Dresdner Kleinwort Wasserstein mit dem Firmenkundengeschäft zusammenführen, kündigte der Mutterkonzern Allianz an. 'Wir versprechen uns davon eine deutlich bessere Kundenorientierung', sagte Allianz-Vorstandsmitglied Helmut Perlet. Medienberichte über einen geplanten weiteren Abbau von 2000 Stellen weiter
  • 732 Leser
EURO

Kurs fällt weiter

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1697 (Vortag: 1,1762) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8549 (0,8502) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6731 (0,6729) britische Pfund, 138,11 (138,41) japanische Yen und 1,5381 (1,5393) Schweizer Franken weiter
  • 752 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreis auf Vier-Monats-Tief Das warme Wetter und wachsende Lagerbestände drückten gestern in New York den Ölpreis zeitweise unter die Marke von 57 Dollar je Barrel und damit auf ein Vier-Monats-Tief. Auch in London rutschten die Notierungen um mehr als 1 Dollar nach unten. Das Fass mit 159 Liter kostete 55,04 Dollar. Abstimmung verschoben Die Abstimmung weiter
  • 730 Leser
TEUERUNG

Leicht abgeschwächt

Die Preise sind in Deutschland im Oktober ein klein wenig langsamer gestiegen als im Vormonat. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, waren die Verbraucherpreise um 2,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im September hatte die Teuerungsrate im Jahresvergleich mit 2,5 Prozent noch höher gelegen. Im reinen Monatsvergleich zwischen September und Oktober weiter
  • 889 Leser
AVA

Leichtes Umsatz-Plus

Der Einzelhandelskonzern AVA (Marktkauf) hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2005 um 1,2 Prozent auf 4,12 Mrd. EUR gesteigert. Das Vorsteuerergebnis sank von 40,3 Mio. EUR auf 26,9 Mio. EUR. Der zu Edeka Zentrale AG gehörende Konzern beschäftigte Ende September rund 29 500 Mitarbeiter, 1,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. weiter
  • 806 Leser
VOLKSWAGEN / Horst Neumann wird Arbeitsdirektor

Millionen-Schaden

Der Sachschaden der VW-Affäre wird auf mindestens fünf Millionen Euro geschätzt. Horst Neumann, bislang Audi-Personalchef, wird neuer VW-Arbeitsdirektor. weiter
  • 883 Leser
WINZERGENOSSENSCHAFT / Geringerer Umsatz

Mit Qualität zufrieden

Mit Qualität und Menge der Weinlese 2005 sind die badischen Winzergenossenschaften zufrieden. Umsatz und Absatz sind im Geschäftsjahr 2004/2005 gesunken. weiter
  • 700 Leser
KAPITALMARKT / Die Zahl älterer und pflegebedürftiger Menschen wird sich bis zum Jahr 2050 verdoppeln

Pflegeheime - eine Geldanlage mit Chancen

Das Altern der deutschen Gesellschaft wirft eine Reihe von Problemen auf. Für die Immobilien-Wirtschaft und damit auch für private Geldanleger leitet sich daraus aber auch ein aussichtsreicher Markt ab. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Deutschen Bank. weiter
  • 1094 Leser
MLP / Erlös der Versicherungstöchter wird genutzt

Rückkauf und Sonderdividende

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP will vom Erlös der kürzlich verkauften Versicherungstöchter eigene Aktien zurückkaufen und den Aktionären eine Sonderdividende zahlen. Das Unternehmen werde etwa 10 Prozent des Grundkapitals und damit bis zu 10,86 Mio. Anteilsscheine an der Börse erwerben, teilte die MLP AG mit. Beim derzeitigen Aktienkurs weiter
  • 966 Leser
JETTER

Schlechter als gedacht

Jetter hat seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2005/2006 (31.3.) gesenkt. Statt zweistelligem Wachstums wachse der Automatisierungsspezialist 'wegen der Verschiebung größerer Projekte' nur einstellig. Der Gewinn werde im Gesamtjahr zulegen. Zum Halbjahr wurden 734 000 EUR erwirtschaftet, im Vorjahr war es noch ein Verlust von 364 000 EUR. weiter
  • 818 Leser
BECHTLE / Weniger Gewinn erwartet

Schwache Nachfrage

Das IT-Handelsunternehmen Bechtle hat seine Umsatz- und Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr wegen schwacher Nachfrage gesenkt. Der Umsatz werde 2005 voraussichtlich 1,15 bis 1,18 Mrd. EUR betragen, teilte das im Tec-Dax notierte Unternehmen mit. Bisher war Bechtle von 1,3 Mrd. EUR ausgegangen. Die Prognose für das Vorsteuerergebnis reduzierte weiter
  • 737 Leser

Steiff konzentriert sich auf Zielgruppe Kinder

Der Plüschtier-Hersteller Steiff in Giengen (Kreis Heidenheim) will sich wieder mehr auf seinen Ursprung als Spielwarenfabrik konzentrieren. «Die Erwachsenen bleiben eine wichtige Zielgruppe», sagte Geschäftsführer Richard Hussmanns in einem dpa-Gespräch. Doch wolle man, da der Sammlermarkt schon seit längerer Zeit nicht weiter wachse, «Steiff weiter
  • 795 Leser

USA: GM-Arbeiter billigen Versicherungs-Konzessionen

Der angeschlagene amerikanische Automobilkonzern General Motors (GM) hat nach zahlreichen Hiobsbotschaften endlich eine positive Nachricht erhalten. Die US-Arbeiter des weltgrößten Autokonzerns haben in einer Urabstimmung der Gewerkschaft UAW (United Auto Workers) weit reichenden betrieblichen Krankenversicherungs-Konzessionen mit 61 Prozent der Stimmen weiter
  • 813 Leser
HYPOVEREINSBANK

Vorläufige Lösung

Die Hypovereinsbank (HVB) hat sich in ihrer Führungskrise beim bevorstehenden Zusammenschluss mit der Unicredit für eine vorläufige Lösung entschieden. Nach dem Rücktritt von Investmentbanking-Chef Stefan Jentzsch springe HVB-Chef Dieter Rampl ein und übernehme kommissarisch zusätzlich die Leitung des Ressorts, sagte ein HVB-Sprecher. Firmenkunden-Vorstand weiter
  • 733 Leser

«Focus»: Zigarettenschmuggel nimmt dramatisch zu

Die erhöhte Tabaksteuer verleitet nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» zunehmend zum Schmuggel: «In den fünf neuen Ländern liegt der Anteil der legal oder illegal aus dem Ausland importierten Zigaretten bereits bei 30,4 Prozent, im Westen bei 12,5 Prozent». Nach einer bislang unveröffentlichten Studie im Auftrag des Verbandes der weiter
  • 811 Leser