Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Oktober 2005

anzeigen

Überregional (24)

Aero Flight darf nicht mehr fliegen

Die Chartergesellschaft Aero Flight muss vorerst am Boden bleiben. Die Betriebsgenehmigung sei nicht verlängert worden, teilte das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in Braunschweig mit. Die Fluggesellschaft habe die erforderlichen gesetzlichen Voraussetzungen nicht nachgewiesen. Aero Flight sei von Dienstag (1. November) an nicht mehr berechtigt, Fluggäste, weiter
  • 881 Leser
KREDITE / Verträge aus 90er Jahren sind ein 'Super-Vertragsschätzchen'

Bausparen als Geldanlage

Verbraucherschützer raten: 'Bloß nicht vorzeitig aussteigen'
Bei den derzeit historisch niedriger Zinsen sind Bausparverträge aus den 90er Jahren nach Ansicht der Verbraucherschützer 'bombige Geldanlagen'. Sie raten, ja nicht vorzeitig auszusteigen, sondern so lange weiter ansparen, bis die Bausparsumme voll erreicht ist. weiter
  • 787 Leser

Clement kündigt Korrekturen bei Hartz-Gesetzen an

Der noch amtierende Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) hat Korrekturen bei den Hartz-Gesetzen für den Arbeitsmarkt angekündigt. So solle die umstrittene Regelung zu häuslichen Bedarfsgemeinschaften verändert werden. «Wir müssen verhindern, dass Jugendliche unter 25 Jahren - erst recht wenn sie noch keine Ausbildung haben - auf Kosten weiter
  • 822 Leser

DaimlerChrysler ordnet Deutschland-Vertrieb neu

Die deutsche Vertriebsgesellschaft von DaimlerChrysler soll neu ausgerichtet werden. «In drei bis vier Jahren soll Mercedes-Benz bei der Kunden- und Händlerzufriedenheit sowie bei der Profitabilität des Vertriebsnetzes in Deutschland wieder an der Spitze stehen». Das sagte Peter-Christian Küspert, Mitglied der Geschäftsleitung der DaimlerChrysler-Vertriebsorganisation weiter
  • 749 Leser

DAX schließt sehr fest - Bankenwerte gefragt

Angeführt von Kursgewinnen der Commerzbank hat der deutsche Aktienindex am Montag sehr fest geschlossen. Der Leitindex DAX stieg um 2,14 Prozent auf 4929,07 Punkte. Der MDAX mittelgroßer Werte gewann 2,88 Prozent auf 6784,34 Zähler. Der Technologieindex TecDAX rückte um 2,13 Prozent auf 568,15 Punkte vor. Commerzbank-Papiere stiegen mit plus 4,10 weiter
  • 765 Leser

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 31.10.2005 um 12.55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.10.2005 um 12.55 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30138,61(+ weiter
  • 738 Leser

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 31.10.2005 um 20.02 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 31.10.2005 um 20.02 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30139,95(+ 2,15)Allianz1,75117,44(+ weiter
  • 856 Leser

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.10.2005 um 17.47 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.10.2005 um 17.47 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30139,99(+ weiter
  • 827 Leser

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Werkschließung bei Infineon: Einigung mit der IG Metall München (dpa) - Nach einem einwöchigen Streik bei dem Chiphersteller Infineon hat sich das Management mit der IG Metall auf eine Lösung für das vor der Schließung stehende Werk München-Perlach geeinigt. Kern des Kompromisses ist eine höhere Abfindung für die Beschäftigten. Nun gehe es weiter
  • 660 Leser

Einzelhandel kommt nicht in Fahrt

Der Einzelhandel in Deutschland ist auch im September nicht in Fahrt gekommen und hat angesichts der Diskussion um eine Erhöhung der Mehrwertsetuer nur wenig Hoffnung auf eine Trendwende im Weihnachtsgeschäft. Zwar erzielte die Branche im Vergleich zum Vorjahresmonat ein minimales Umsatzplus von 0,2 Prozent, doch unter Berücksichtigung der Inflation weiter
  • 759 Leser
BERLINER VERLAG / Käufer Montgomery lobt Verleger

Kein schneller Verkauf

Der Käufer des Berliner Verlags, David Montgomery, denkt nicht an einen schnellen, profitablen Ausstieg, sondern an den Aufbau eines neuen Medienkonzerns. weiter
  • 681 Leser

MAN wieder im Rennen um MTU

Im Bieterkampf um den Dieselmotorenhersteller MTU Friedrichshafen hat sich das Blatt unerwartet gewendet. Der MAN-Konzern, der erst vor gut zwei Wochen wegen eines zu niedrigen Preisangebots aus dem Rennen herausgeflogen war, streitet jetzt wieder mit. «Wir sind wieder im Rennen», bestätigte ein MAN-Sprecher. Ob der Münchner Maschinenbauer und Nutzfahrzeughersteller weiter
  • 771 Leser
INFINEON / Der Skandal-umwitterte Börsengang des Münchner Halbleiter-Herstellers weitet sich angeblich aus

Neue Vorwürfe gegen Schumacher & Co

Der Skandal-umwitterte Börsengang des Münchner Halbleiter-Herstellers Infineon weitet sich angeblich aus. So sollen Siemens-Vorstände und -Aufsichtsräte Aktien für 20 Mio. EUR erhalten haben. Ex-Infineon-Chef Ulrich Schumacher wies Vorwürfe gegen ihn zurück. weiter
  • 883 Leser
AUSBILDUNGSBERUF

Nichts von der Stange

Schneider nähen Kleidung nach Maß, egal, ob für Modeatelier oder Theater. Wer den Beruf erlernt, muss sich entscheiden, ob er Damen oder Herren anziehen will. weiter
  • 721 Leser

Novartis übernimmt US-Impfstoffhersteller Chiron

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat einen Fusionsvertrag mit dem US-Impfstoffhersteller Chiron unterzeichnet. Das teilte das Unternehmen in Basel mit. Bisher hält Novartis rund 42 Prozent an Chiron. Einige Mitglieder des Chiron- Verwaltungsrates hatten zunächst die Offerte des Pharmariesen von 4,5 Milliarden Dollar (3,6 Mrd Euro) als unzureichend weiter
  • 746 Leser

Sorten- und Devisenkurse am 31.10.2005

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 31.10.2005 um 14.32 Uhr festgestellt.   Sortenkurse Devisenkurse   AnkaufVerkaufGeld/AnkaufBrief/Verkauf  (in Euro)(in Euro)(in Euro)(in Euro)USA1 USD0,7990,8610,83230,8326Großbritannien1 GBP1,4251,5401,47741,4785Kanada1 CAD0,6660,7430,70750,7081Schweiz100 CHF63,13166,15964,649164,6958Dänemark100 weiter
  • 1122 Leser

Telefónica kauft O2 für 26 Milliarden Euro

Megafusion in der europäischen Telekom-Branche: Die spanische Telefónica will für 26 Milliarden Euro den britischen Mobilfunkbetreiber O2 übernehmen und näher zu Branchenführer Vodafone aufrücken. Die Marke O2 soll erhalten bleiben. Der O2-Aufsichtsrat rief die Aktionäre bereits auf, das Angebot anzunehmen. Telefónica prescht damit im zweiten weiter
  • 975 Leser

Telefonica will O2 für 17,7 Milliarden Pfund übernehmen

Der spanische Telekomkonzern Telefonica will seinen britischen Konkurrenten O2 übernehmen. Je Aktie würden 200 Pence oder insgesamt 17,7 Milliarden britische Pfund geboten, teilten die beiden Unternehmen am Montag in Madrid und London mit. Das Management von O2 stimme der Transaktion zu und wolle seine eigenen Aktien an Telefonica verkaufen. Die Offerte weiter
  • 776 Leser
BÜROKRATIE / Teppich klopfen nein, Rasen mähen ja

Unruhige Mittagsruhe

Gilt die Mittagsruhe eigentlich noch, und wenn ja, für welche Tätigkeiten? Helmut Heise aus Göppingen hat darauf keine klare Auskunft bekommen - wir auch nicht. weiter
  • 4131 Leser
Agfa-Photo

Vaihinger Jobs gerettet

Der insolvente Traditionskonzern Agfa-Photo hat nach der gescheiterten Komplettübernahme nun Teilbereiche verkauft. Abschlüsse seien am Wochenende mit der mittelständischen Unternehmensgruppe a & o (Neuss/Potsdam) sowie mit einer Tochter des britischen Fotoautomatenherstellers Photo-Me erzielt worden, berichtete Agfa-Photo-Sprecher Thomas Schulz weiter
  • 834 Leser

Vom Börsenparkett: Kein schöner Monat Oktober

Der Oktober war ein schöner Monat - aus Sicht der Meteorologen, nicht der Börsianer. Denn der Dax fiel um rund 5 Prozent zeitweilig auf unter 4800 Punkte, so tief wie seit August nicht mehr. Die Euphorie am Parkett ist verflogen, die Optimisten, im Fachjargon die 'Bullen', scheinen auf dem Rückzug zu sein. Wenn die Stimmung schlecht ist, wird sie weiter
  • 745 Leser
NECKERMANN REISEN / Sparangebote für Sommersaison 2006

Weihnachtsgeld dazu

Mit Frühbucher- und Sparangeboten lockt Neckermann Reisen für den Sommerurlaub 2006. Wer bis zum 15. Dezember bucht, erhält ein ,,Weihnachtsgeld' dazu. weiter
  • 753 Leser

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 31.10.2005 um 14.42 Uhr (New York Vortagsschluss). Frankfurt Aktien Index DAX4.896,01 Punkte+ 70,37 PunkteDurchschnittsrendite in %3,260 Prozent+ 0,01 %-PunkteFinancial Times 100 Index5.296,60 Punkte+ 83,20 PunkteTokio Schluss Nikkei Index13.606,50 Punkte+ 259,96 PunkteNew York Dow-Jones Index10.402,77 weiter
  • 742 Leser
GELDWÄSCHE-GESETZ / Umsetzung der EU-Richtlinie wird sich künftig vermutlich stärker auf die Verbraucher auswirken

Wer viel bar bezahlt, muss sich ausweisen

Die Grenze ist bei 15 000 Euro - Bislang waren nur Banken und Finanzdienstleister betroffen
Bislang waren hauptsächlich nur Banken verpflichtet, bei größeren Bareinzahlungen die Identität des Kunden zu überprüfen. Künftig werden sich Verbraucher bei Bareinkäufen über 15 000 Euro ausweisen müssen. 'Es wird umständlicher werden', sagt ein juristischer Experte. weiter
  • 944 Leser