Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. Oktober 2005

anzeigen

Regional (1)

JUBILAREHRUNG IG METALL / Feierstunde in der Stadthalle Aalen

Ehrung für treue Mitglieder

Feierlich beging die Industriegewerkschaft (IG) Metall ihre diesjährige Jubilarehrung in der Aalener Stadthalle. Bei der Mammutveranstaltung waren auch Landrat Klaus Pavel und OB Martin Gerlach zugegen. weiter
  • 9588 Leser

Überregional (32)

SPARVERMÖGEN / Fast 79 Milliarden Euro im ersten Halbjahr auf die hohe Kante gelegt

Altersvorsorge statt Konsum

Rechnerisch verfügt jeder Bundesbürger über 65 000 Euro
Die Verbraucher in Deutschland haben im ersten Halbjahr 79 Mrd. EUR auf die hohe Kante gelegt. Dabei achten viele nicht auf die Rendite. Vier von zehn Bürgern bringen allerdings keinen Cent auf die Seite. Fast jeder Fünfte bezeichnet seine Finanzlage als schlecht. weiter
  • 779 Leser

BP will in Europa 2500 Stellen streichen

Der britische Ölkonzern BP will in Europa rund 2500 Stellen streichen. Davon seien auch die deutschen Standorte des Unternehmens betroffen, sagte ein BP-Sprecher in Bochum. Die Beschäftigten in Deutschland seien bereits am Donnerstag in Betriebsversammlungen über die geplanten Maßnahmen informiert worden. Informationen, nach denen allein in Deutschland weiter
  • 719 Leser

Conti erwägt Stilllegung der Reifenproduktion in Hannover

Der Autozulieferer Continental erwägt eine Stilllegung seiner PKW-Reifenproduktion in Hannover und damit den Wegfall von rund 400 Arbeitsplätzen. Betriebsrat und Gewerkschaft äußerten sich verwundert und empört. Die Nachfrage habe sich nicht so entwickelt, wie erwartet worden sei, begründete ein Sprecher die Überlegungen und bestätigte damit weiter
  • 705 Leser

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 28.10.2005 um 12.55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.10.2005 um 12.55 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30135,60(- weiter
  • 676 Leser

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 28.10.2005 um 20.02 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 28.10.2005 um 20.02 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30137,80(+ 0,96)Allianz1,75115,85(+ weiter
  • 636 Leser

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 28.10.2005 um 17.49 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.10.2005 um 17.49 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30136,88(+ weiter
  • 608 Leser
BAUSPARVERTRÄGE

Der Boom ist vorbei

Nach einem Bausparboom in den vergangenen Jahren haben die Deutschen in diesem Jahr bisher deutlich weniger Bausparverträge abgeschlossen. In den ersten neun Monaten sind bei den 26 Bausparkassen 2,8 Mio. neue Verträge abgeschlossen worden - das sind 11 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt mit. Setzt sich diese weiter
  • 719 Leser

Deutsche Bank kommt Gewinnziel immer näher

Die Deutsche Bank hat dank eines starken Investmentbanking-Geschäfts ihren Gewinn im dritten Quartal kräftig gesteigert. Das Ergebnis nach Steuern kletterte in den ersten neun Monaten 2005 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro. Das teilte die Deutsche Bank in Frankfurt mit. Dem von Vorstandssprecher Josef Ackermann weiter
  • 672 Leser

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Starkes Quartal Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank hat dank eines starken Handelsgeschäfts ihren Gewinn im dritten Quartal kräftig gesteigert. Das Ergebnis nach Steuern kletterte in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro. Das teilte die Deutsche Bank am Freitag in Frankfurt mit. Dem von weiter
  • 756 Leser
Stora Enso

Drastischer Stellenabbau

Der schwedisch-finnische Papierkonzern Stora Enso will die Papierfabrik Wolfsheck in Forbach (Landkreis Rastatt) verkaufen. Insgesamt sollen nach Angaben aus Helsinki weltweit 2000 bis 5000 Stellen gestrichen werden. Als Grund für zwei umfassende Sparprogramme bis 2007 nannte Stora Enso 'generelle Rentabilitätsprobleme' der Zellstoff- und Papierindustrie. weiter
  • 1123 Leser
FUSSBALL-WM / Die Fifa wehrt sich gegen Marketing-Trittbrettfahrer

Ein Heer von Anwälten verteidigt die Werberechte

Der Fußball-Weltverband Fifa will die Sponsoren der Fußball-WM 2006 in Deutschland schützen und kämpft daher gegen unerlaubte Werbung mit dem Großereignis. Dabei, so meinen Kritiker, schießt die Fifa weit übers Ziel hinaus und kriminalisiere viele Unternehmen. weiter
  • 824 Leser

Ende des Streiks im Infineon-Werk rückt näher

Die IG Metall und die Infineon-Führung haben mehrere Stunden lang in Ingolstadt über die Details einer möglichen Einigung im Streit um das bestreikte Chipwerk München-Perlach verhandelt. Bis zum späteren Nachmittag konnte noch keine Einigung erzielt werden. Beide Seiten waren aber zuversichtlich, dass ein Durchbruch möglich ist. Bei den Verhandlungen weiter
  • 697 Leser
MASCHINENBAU

Export läuft weiter

Die deutschen Maschinenbauer steuern nach den ersten neun Monaten auf klarem Wachstumskurs und stoßen im Ausland weiterhin auf große Nachfrage. Von Januar bis September legten die Bestellungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt um 2 Prozent zu. Getragen wurde das Wachstum vom Export (plus 6 Prozent), während der Auftragseingang aus dem weiter
  • 643 Leser
VERKEHR / Taxi-Unternehmen stöhnen über die hohen Spritpreise

Fahrer rüsten auf Erdgas um

Sinkende Fahrgastzahlen und die Explosion der Spritpreise machen dem Taxi- und Mietwagengewerbe zu schaffen. Die Konzentration in der Branche setzt sich fort. weiter
  • 665 Leser
Duales System

Für Müll wird nicht gezahlt

Das Duale System Deutschland (DSD) mit dem 'Grünen Punkt' fordert nach einem Einnahmeschwund bei Lizenzgebühren stärkere Kontrollen für Verpackungsmüll. '2005 ist ein Schaden von 500 Mio. EUR durch Firmen entstanden, die gar keine Gebühren entrichten oder Selbstentsorger sind', sagte DSD-Sprecherin Heike Schiffler. Nach ihren Worten sind rund weiter
  • 649 Leser
SHELL / Fürstliche Margen bei Raffinerien

Hoher Ölpreis füllt die Kassen

Der Shell-Konzern hat wegen Rekordpreisen beim Öl und fürstlicher Margen bei den Raffinerien den Quartalsgewinn um 67 Prozent gesteigert und im dritten Quartal einen Gewinn von 7,8 Mrd. EUR eingefahren. Der Umsatz im dritten Quartal stieg dagegen nur um 8 Prozent auf 63,4 Mrd. EUR, wie der Konzern mitteilte. Allerdings schlug auch ein Sonderertrag weiter
  • 710 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Stadt Stuttgart findet die Verteilung auf alle Kommunen ungerecht

Kein Mammutverfahren zur Gewerbesteuer

Zum Streit über die Gewerbesteuer-Verteilung der Deutschen Telekom wird es kein Mammutverfahren mit den Kommunen geben. Die Stadt Stuttgart wendet sich dagegen, dass das Finanzamt die Gewerbesteuer der Telekom nicht nur auf die 2445 Kommunen verteilte, in denen das Unternehmen Betriebsstätten habe. Bedacht worden seien alle 14 302 deutschen Städte weiter
  • 797 Leser
PRAKTIKER

KOMMENTAR: Alles schon mal da gewesen

Alles schon mal da gewesen. Anfang der 90er Jahre, als Börsenboom und Internet-Blase noch Fremdwörter waren, tanzte die Aktie von Praktiker schon einmal auf dem Parkett. Mit eher bescheidenem Erfolg. Beim möglichen zweiten Anlauf soll alles besser werden, wobei sich nicht nur die Frage aufdrängt, wie dies geschehen soll, sondern vor allem: warum? weiter
  • 758 Leser
ERDGAS

Konkurrenz von Eon wartet ab

Auch der Düsseldorfer Energieriese Eon erwägt die Preiskalkulationen offen zu legen. Die Konkurrenz will dagegen zunächst die entsprechenden Urteile abwarten. weiter
  • 613 Leser
EURO

Kurs gestiegen

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2130 (Vortag 1,2059) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8244 (0,8293) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für einen Euro auf 0,6794 (0,6798) britische Pfund, 139,89 (139,67) japanische Yen und 1,5462 (1,5474) Schweizer Franken weiter
  • 664 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bierdurst geht zurück Die deutschen Biertrinker haben zwischen Juli und September weniger Gerstensaft getrunken als noch vor einem Jahr. Im Inland setzten die Brauereien 29 Mio. Hektoliter ab - 1,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Auch der Verkauf in die EU- Länder ging um 3,9 Prozent auf 3,3 Mio. Hektolitern zurück. Rohölpreis steigt deutlich weiter
  • 818 Leser

Microsoft verdient 3,1 Milliarden Dollar

Zum 50. Geburtstag seines Gründers Bill Gates hat der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft gemischte Zahlen vorgelegt. Der Quartalsumsatz legte im Jahresvergleich um sechs Prozent auf 9,7 Milliarden Dollar zu, wie das Unternehmen mitteilte. Zwar schoss der Gewinn im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2005/06 dank des starken Geschäfts weiter
  • 662 Leser
BAUGEWERBE

Nicht mal ein Silberstreif

Das deutsche Baugewerbe fürchtet im kommenden Jahr den Verlust von bis zu 75 000 weiteren Arbeitsplätzen. Die Dauerkrise am Bau werde sich auch 2006 fortsetzen, sagte der Präsident des Zentralverbandes ZDB, Arndt Frauenrath. 'Wir sehen nicht einmal mehr den Silberstreif am Horizont.' Massiv warnte der Verband vor einer Abschaffung der Eigenheimzulage, weiter
  • 642 Leser
HANDWERK

Noch wenige Klimaanlagen

Die deutschen Klimaanlagenbauer hoffen auf einen Vormarsch in Privathaushalten. Bisher seien in Deutschland erst rund 15 Prozent der Wohnungen klimatisiert, berichtete der Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF). Aber auch in Supermärkten und Lebensmittelläden gebe es viele veraltete Kühltheken und Kälteanlagen, die dringend modernisiert weiter
  • 696 Leser

Öl-Pipeline unter Nationalpark Wattenmeer nimmt Betrieb auf

Ein Energiekonsortium pumpt seit Freitag das Erdöl von Deutschlands einziger Bohrinsel Mittelplate durch eine Pipeline unter dem Nationalpark Wattenmeer zum Festland. Per Knopfdruck nahm Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) in Friedrichskoog das rund zehn Kilometer lange Rohrsystem in Betrieb. Es verbindet das Ölfeld weiter
  • 707 Leser
AKTIENMÄRKTE

Rückgang auf breiter Front

Die deutschen Aktienmärkte gaben gestern auf breiter Front nach. Vor allem schlechte US-Vorgaben aufgrund neuer Zinsängste sorgten für Druck. Händler verwiesen zudem auf enttäuschende Zwischenberichte einiger europäischer Konzerne. Besonders Linde, HypoVereinsbank, Infineon, Lufthansa und Continental standen auf der Verliererseite. Schwächer weiter
  • 691 Leser

Scharfe Kritik von Wertheim-Erbin Principe an KarstadtQuelle

Die Wertheim-Erbin Barbara Principe hat zum ersten Mal öffentlich äußerst scharfe Kritik am KarstadtQuelle-Konzern geäußert. Im Konflikt um Entschädigung für die von den Nazis enteignete jüdische Kaufmannsfamilie sagte die 72- jährige Sprecherin der Wertheim-Erben in einem dpa- Gespräch: «Ich betrachte Karstadts Verhalten als sehr negativ, weiter
  • 603 Leser
HYPOVEREINSBANK / Italiener wollen Aufsichtsrat neu besetzen

Schmidt wirft Handtuch

Unicredit-Chef Profumo soll neuer Ober-Kontrolleur werden
Nach der Übernahme der Hypovereinsbank durch Unicredit beginnt im Aufsichtsrat der bislang zweitgrößten Privatbank Deutschlands das große Aufräumen. Chef-Kontrolleur Albrecht Schmidt trat zurück. Unicredit will insgesamt acht Aufsichtsräte auswechseln. weiter
  • 987 Leser

Sorten- und Devisenkurse am 28.10.2005 um 14.32 Uhr

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 28.10.2005 um 14.32 Uhr festgestellt.   Sortenkurse Devisenkurse   AnkaufVerkaufGeld/AnkaufBrief/Verkauf  (in Euro)(in Euro)(in Euro)(in Euro)USA1 USD0,7930,8540,82410,8243Gro weiter
  • 781 Leser
KONSUM

Stimmung wird besser

Die Aussicht auf eine große Koalition hat die Stimmung der deutscher Verbraucher nach Angaben des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK im Oktober aufgehellt. Der Konsumklima-Index des Instituts stieg im Vergleich zum Vormonat von 3,1 auf 3,4 Punkte. Insgesamt hätten die Verbraucher Hoffnungen, dass es durch die große Koalition mit der Konjunktur weiter
  • 662 Leser
PRAKTIKER / Notierung bereits im November

Vor dem Börsengang

Der Düsseldorfer Handelsriese Metro bringt seine Baumarkt-Tochter Praktiker an die Börse. Bereits im November soll die Aktie in Frankfurt notiert werden. weiter
  • 801 Leser

Zahlen&fakten

Weiter rote Zahlen Der angeschlagene Software-Anbieter Intershop aus Jena schreibt weiter rote Zahlen bei schwachen Umsätzen. Im dritten Quartal gab es einen Nettoverlust von 1,5 Mio. EUR, nach 1,8 Mio. EUR im Vorjahrezeitraum. Der Umsatz sank im Jahresvergleich von 4,1 auf 3,9 Mio. EUR. Prognosen übertroffen Der Paderborner Geldautomaten-Hersteller weiter
  • 758 Leser