Artikel-Übersicht vom Montag, 10. Oktober 2005

anzeigen

Überregional (18)

Airbus verbucht 417 Festbestellungen in ersten neun Monaten

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat in den ersten neun Monaten des Jahres insgesamt 417 Festbestellungen für Zivilmaschinen und damit mehr als das Doppelte des Vorjahreszeitraums (189) verbucht. Das teilte Airbus auf seiner Internet-Website mit. Aus der A320-Familie wurden nach den Angaben 344 Maschinen bestellt. Dazu kamen unter anderem 42 Flugzeuge weiter
  • 773 Leser
AEG

Angst auch in Rothenburg

Wegen der drohenden Schließung des AEG-Hausgeräte-Werks in Nürnberg geht auch bei den rund 1100 AEG-Beschäftigten im fränkischen Rothenburg ob der Tauber die Angst um. 'Wir befürchten, dass es uns in zwei Jahren so geht wie Nürnberg jetzt', sagte Betriebsratsvorsitzender Rainer Kretzschmer am Wochenende. Der schwedische Mutterkonzern Electrolux weiter
  • 789 Leser

Burger für Fußball-Fans. ...

...Hostess Antje stellt auf der Kölner Nahrungs- und Genussmittelmesse Anuga (8.-12. Oktober) diesen eigens für die WM 2006 kreierten Championburger vor, den Fußballfans in Gaststätten und Sportlerkneipen genießen sollen. weiter
  • 819 Leser

DAX schließt gut behauptet

Die Deutschen Aktien sind am Montag überwiegend gut behauptet aus dem Handel gegangen. Zwischenzeitliche Kursgewinne nach der Entscheidung für eine Kanzlerin Angela Merkel waren nach Verlusten an der Wall Street wieder geschmolzen. Der DAX beendete den Handel schließlich mit plus 0,30 Prozent bei 5022,79 Punkten. Der MDAX der wichtigsten Nebenwerte weiter
  • 748 Leser

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 10.10.2005 um 20.02 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 10.10.2005 um 20.02 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30152,30(+ 2,90)Allianz1,75114,70(+ weiter
  • 687 Leser

Deutsche Börse mit neuen Chefs in Vorstand und Aufsichtsrat

Mehrere Monate nach der Auseinandersetzung mit aufmüpfigen Großaktionären ist der Führungswechsel bei der Deutschen Börse perfekt. Der bisherige Chef der Schweizer Börse, Reto Francioni, soll «baldmöglichst» das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Das beschloss der Aufsichtsrat der Deutschen Börse AG erwartungsgemäß am Montag in Frankfurt. weiter
  • 810 Leser

Deutscher Export brummt

Der Export brummt und bleibt der wichtigste Motor für die deutsche Wirtschaft. Die Ausfuhren stiegen im August so stark wie seit mehr als einem Jahr nicht mehr, meldete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Die Unternehmen führten Waren im Wert von 63,4 Milliarden Euro aus - das waren 13,4 Prozent mehr als im August 2004. Zuletzt war das Wachstum weiter
  • 703 Leser

Douglas macht mehr Umsatz mit Schönheit und Büchern

Das Geschäft mit der Schönheit und dem gedruckten Wort hat dem Einzelhandelskonzern Douglas im vergangenen Geschäftsjahr erneut ein Umsatzplus beschert. Die Erlöse wuchsen nach vorläufigen Zahlen bereinigt um einen Unternehmensverkauf im Geschäftsjahr 2004/05 um 8,5 Prozent auf 2,42 Milliarden Euro. Das teilte die Douglas Holding AG in Hagen mit. weiter
  • 918 Leser

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Wirtschafts-Nobelpreis an Israeli und US-Forscher für Spieltheorie Stockholm (dpa) - Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaft geht an den in Deutschland geborenen Israeli sowie US-Bürger Robert J. Aumann (75) und den 84-jährigen Thomas C. Schelling aus den USA für ihre grundlegenden Beiträge zur Spieltheorie. Wie die Schwedische weiter
  • 739 Leser

EU pocht auf Einhaltung des Stabilitätspaktes 2007

Auf die neue Große Koalition in Berlin kommen milliardenschwere Sparanstrengungen zu: Die EU pocht auf die Einhaltung des Stabilitätspaktes spätestens 2007. Der Vorsitzende der Euro-Gruppe, der luxemburgische Regierungschef und Finanzminister Jean-Claude Juncker, sagte in Luxemburg am Rande von Beratungen mit seinen Amtskollegen der Euro-Zone, Deutschland weiter
  • 693 Leser
AUSBILDUNGSBERUF

Motorrad statt Alltag

Zweiradmechaniker sind auf alle Arbeiten an Roller und Motorrad spezialisiert. Weil ihr Beruf selten ist, müssen sie oft gemeinsam mit Kfz-Mechatronikern lernen. weiter
  • 1005 Leser
DELPHI / Weltweit zweitgrößter Autozulieferer meldet Insolvenz an

Präzedenzfall für Branche

Auslandsgeschäft nicht betroffen - Tiefe Sanierungsschnitte
Der weltweit zweitgrößte Automobilzulieferer Delphi hat am Wochenende in den USA Insolvenzantrag gestellt. Der normale Geschäftsbetrieb gehe aber weiter. weiter
  • 764 Leser

Sorten- und Devisenkurse am 10.10.2005

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 10.10.2005 um 14.33 Uhr festgestellt.   Sortenkurse Devisenkurse   AnkaufVerkaufGeld/AnkaufBrief/Verkauf  (in Euro) (in Euro) USA1 USD0,7940,8550,82820,8285Großbritannien1 GBP1,4011,5121,45301,4540Kanada1 CAD0,6620,7380,70440,7051Schweiz100 CHF62,97265,98564,508364,5652Dänemark100 weiter
  • 715 Leser
LEBENSMITTEL

Starkes Doppel

Der ehemalige Großbäcker und neue Besitzer der Schnellrestaurantkette Nordsee, Heiner Kamps, und Müller-Milch-Chef Theo Müller planen einem Bericht zufolge den Aufbau eines gemeinsamen Lebensmittelkonzerns. Wie die 'Welt am Sonntag' unter Berufung auf Finanzkreise berichtete, ist das Ziel, Unternehmen wie zum Beispiel Schnellrestaurantketten, Bäckereien, weiter
  • 727 Leser

Vom Börsenparkett: Börsenampel auf grün

Die Börsenampeln stehen mittelfristig auf grün, glaubt zumindest die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Sie lässt sich durch die Gewinnmitnahmen, die in der vergangenen Woche einsetzten, nachdem der Deutsche Aktien-Index (Dax) ein Vier-Jahreshoch mit 5138 Punkten erreicht hatte, nicht beeindrucken. Nach Ansicht der Sparkassen-Beobachter sollten weiter
  • 865 Leser

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 10.10.2005 um 14.43 Uhr (New York Vortagsschluss). Frankfurt Aktien Index DAX5.050,80 Punkte+ 43,03 PunkteDurchschnittsrendite in %3,050 Prozent- 0,01 %-PunkteFinancial Times 100 Index5.391,00 Punkte+ 28,70 PunkteTokio Schluss Nikkei Index13.227,74 PunkteFeiertagNew York Dow-Jones Index10.292,31 Punkte+ weiter
  • 836 Leser

Wirtschafts-Nobelpreis an Israeli und US-Forscher für Spieltheorie

Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaft geht in diesem Jahr an den den 84-jährigen Thomas C. Schelling aus den USA und den neun Jahre jüngeren Israeli Robert J. Aumann für grundlegende Beiträge zur Spieltheorie. Wie die Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mitteilte, haben beide die mit zehn Millionen Kronen (1,1 Mio weiter
  • 692 Leser

Wirtschaftsverbände begrüßen Einigung in Kanzlerfrage

Deutsche Wirtschaftsverbände haben die Einigung in der Kanzlerfrage begrüßt. Kritiker erwarteten am Montag jedoch keinen großen Wachstumsimpuls für Deutschland. Der deutsche Aktienmarkt regierte gelassen. Auf den Kurszetteln in Frankfurt dominierten die Pluszeichen, eine überschwängliche Reaktion mit kräftigen Kursanstiegen blieb dagegen aus. weiter
  • 937 Leser