Artikel-Übersicht vom Freitag, 7. Oktober 2005

anzeigen

Überregional (39)

POSTBANK

850 eigene Filialen

Die Postbank wird von Anfang 2006 rund 850 Post-Filialen in eigener Regie betreiben und dort ihre Finanzangebote ausweiten. Das teilten die Postbank und der Mutterkonzern Deutsche Post in Bonn mit. Für die Kunden der Post werde sich durch die Neuordnung im Filialnetz und eine stärkere Ausrichtung der betreffenden Standorte aufs Bankgeschäft nichts weiter
  • 733 Leser
AKTIENMÄRKTE

Abwärtstrend hält an

Die deutschen Aktienmärkte gaben auch gestern nach. Der Deutsche Aktienindex (Dax) setzte rutschte zeitweise unter die psychologisch wichtige Marke von 5000 Punkten. Händler verwiesen dabei auf die negativen US-Vorgaben aufgrund des zunehmenden Inflationsdrucks sowie der Frucht vor US-Leitzinserhöhungen. Im Nebenwerteindex M-Dax, brachen die Titel weiter
  • 764 Leser
SUNLINE

Aktien zu 5,30 Euro

Der Börsenboom in der deutschen Solarbranche geht weiter: Als viertes Unternehmen binnen weniger Wochen bringt Sunline seine Aktien am 20. Oktober in den Handel. Ausgegeben werden sollen bis zu 1,7 Mio. Aktien zum Stückpreis von 5,30 EUR, inklusive einer Mehrzuteilungsoption im Falle einer hohen Nachfrage. Dem Unternehmen könnten damit bis zu 9 Mio. weiter
  • 679 Leser

ALTANA bereitet sich auf Aufspaltung vor

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern ALTANA bereitet sich auf die Aufspaltung der Gruppe in ein Pharma- und Chemieunternehmen vor. «Je nach Börsenverfassung werden wir möglicherweise im Herbst 2006, eventuell früher, den Kapitalmarkt mit einem attraktiven Chemietitel bereichern», sagte der Vorstandschef Nikolaus Schweickart der «Börsen-Zeitung». weiter
  • 702 Leser
LUFTHANSA / Mit Verdi auf neue Vergütungsstruktur geeinigt

Arbeitsplatz-Garantie bis zum März 2009

Die rund 12 000 Arbeitsplätze bei den Bodendiensten der Lufthansa sind bis Ende März 2009 gesichert. Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi einigten sich gestern auf ein neues Vergütungssystem, das betriebsbedingte Kündigungen bis 31. März 2009 ausschließt. Bislang galt diese Zusage nur bis Ende 2007. Mit dem neuen Vergütungssystem, weiter
  • 619 Leser

Auto-Exporte auf Rekordniveau

Der Export deutscher Autos hat im September ein Rekordniveau erreicht. Mit 371 000 im Ausland abgesetzten Fahrzeugen sei die Vorjahreszahl um 15 Prozent übertroffen worden, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Frankfurt mit. In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen damit die Exporte um zwei Prozent auf das Rekordergebnis von gut weiter
  • 733 Leser

BMW legt beim Absatz kräftig zu

Der Autobauer BMW hat auch im September beim Absatz deutlich zugelegt. Weltweit seien 131 705 Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce verkauft worden und damit 11,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte das Unternehmen in München mit. Von der Kernmarke BMW wurden 111 518 Fahrzeuge ausgeliefert und damit 13,5 Prozent mehr als im September 2004. weiter
  • 776 Leser

DAX hält sich trotz leichter Verluste über 5000 Punkten

Der deutsche Aktienleitindex DAX hat am Freitag seine Verluste der vorangegangenen zwei Handelstage ausgeweitet. Er schloss aber oberhalb der psychologisch wichtigen 5000-Punkte-Marke und ging mit minus 0,19 Prozent auf 5007,77 Zähler aus dem Handel. Im Wochenverlauf verbuchte er damit einen Abschlag von 0,72 Prozent. Der TecDAX gab um 1,35 Prozent weiter
  • 706 Leser

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 07.10.2005 um 12.55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 07.10.2005 um 12.55 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30149,12(+ weiter
  • 796 Leser

DAX: Schlusskurse im Parketthandel am 07.10.2005 um 20.02 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Parketthandel am 07.10.2005 um 20.02 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30149,40(+ 2,89)Allianz1,75112,30(+ weiter
  • 763 Leser

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 07.10.2005 um 17.49 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 07.10.2005 um 17.49 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werteletzte Div.KursVeränderungAdidas-Salomon1,30149,62(+ weiter
  • 753 Leser

Deutsche Standardwerte wenig verändert

Trotz erneut mäßiger Vorgaben der US-Börsen sind die deutschen Standardwerte am Freitag zumeist unverändert in den Handel gestartet. Der Leitindex DAX verlor zu Handelsbeginn 0,06 Prozent auf 5014 Punkte. Der MDAX der mittelgroßen Werte stieg um 0,17 Prozent auf 6981 Zähler. Der Technologie-Index TecDAX fiel um 1,39 Prozent auf 599 Zähler. Die weiter
  • 746 Leser

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

VW-Affäre: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hartz Braunschweig (dpa) - In der VW-Affäre um Schmiergeldzahlungen und Luxusreisen für Betriebsräte ist jetzt auch der langjährige Personalvorstand Peter Hartz ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue gegen den weiter
  • 734 Leser
WEST LB / Düsseldorfer Landesbank verstärkt Zusammenarbeit mit Sachsen-Finanzgruppe

Einstieg bei der Sachsen LB geplant

Nach dem Wegfall der Staatsgarantien für Landesbanken rücken im hart umkämpften deutschen Bankenmarkt West LB und Sachsen LB enger zusammen. Beide Institute und die Sachsen- Finanzgruppe vereinbarten eine Kooperation bei der Entwicklung und Nutzung von Finanzprodukten. Die strategische Partnerschaft soll noch in diesem Jahr besiegelt werden. Zur weiter
  • 652 Leser
PARMALAT / Milchkonzern wieder an der Börse notiert

Euphorische Wiederkehr

Knapp zwei Jahre nach seiner spektakulären Pleite ist der Parmalat-Konzern an die Börse zurückgekehrt. Ein Großteil der Stellen konnte gerettet werden. weiter
  • 690 Leser
LOEWE

Frisches Geld nötig

Mit einer Kapitalerhöhung will sich der TV-Gerätehersteller Loewe 25 Mio. EUR beschaffen. Damit sollen die Kapitalstruktur verbessert und das geplante Wachstum finanziert werden. Loewe will bis zu 2,6 Mio. neue Stückaktien zu einem Preis von 9,60 EUR ausgeben. Der japanische Elektronikkonzern Sharp, der 29 Prozent hält, beteiligt sich an der Kapitalerhöhung. weiter
  • 668 Leser

Jil Sander streicht nochmals 130 Arbeitsplätze in Deutschland

Das Modeunternehmen Jil Sander, eine Tochterfirma des italienischen Prada-Konzerns, streicht in Deutschland nochmals 130 von 230 Arbeitsplätzen. Diese Maßnahme sei notwendig, um wie geplant im kommenden Jahr operativ die Gewinnzone zu erreichen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Jil Sander AG, Gian Giacomo Ferraris, der dpa in Hamburg. «Wir wollen weiter
  • 790 Leser
STEINKÜHLER-PAUSE

KOMMENTAR: Etwas weniger Pathos täts auch

Viele hatten schon im vergangenen Jahr mit dem Fall der Steinkühler-Pause gerechnet, als bei Daimler-Chrysler der Beschäftigungssicherungsvertrag vereinbart wurde. Doch die Sonderregelung blieb bestehen, später auch bei Porsche. Ganz offensichtlich verteidigte die IG Metall die Errungenschaft ihres früheren Chefs mit Herzblut und Härte. Da kann weiter
  • 744 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2061 (Vortag 1,1947) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8291 (0,8370) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68175 (0,6779) britische Pfund, 137,30 (136,06) japanische Yen und 1,5460 (1,5506) Schweizer Franken fest. weiter
  • 724 Leser

KURZ UND BÜNDIG

EZB lässt Zinssatz stabil Trotz der stark gestiegenen Inflationsrate lässt die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen unverändert auf dem historisch niedrigen Niveau von 2,0 Prozent. Das entschied der Zentralbankrat gestern bei seiner Sitzung in Athen. Deutlicher Auftragsrückgang Die deutsche Industrie hat im August deutlich weniger Aufträge weiter
  • 734 Leser

Langstreckenflieger in zwei Versionen

Mit dem Bau des Großraumflugzeuges A 350 schließt Airbus die Lücke zwischen seinen Langstrecken-Flugzeugen A330/A340 und dem doppelstöckigen Superjumbo A 380. Die A 350 wird in zwei Versionen angeboten: Als A350-800 für 245 Passagiere mit 16 300 Kilometer Reichweite und als A350-900 für 285 Passagiere, die 13 900 Kilometer weit fliegen kann. Das weiter
  • 667 Leser
BASF / Starkes Wachstum in Europa angepeilt

Marktanteil soll weiter

Der Chemiekonzern BASF will nach eigenen Angaben europaweit in den kommenden zehn Jahren doppelt so rasch wachsen wie der Markt. Der stellvertretende Vorstandschef Eggert Voscherau sagte bei der Vorstellung der neuen Europastrategie 2015, die BASF ziele auf ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 3,5 bis 4 Prozent pro Jahr. Der europäische Chemiemarkt weiter
  • 661 Leser
LEGO

Niederlage vor Gericht

Der britische Spielwarenproduzent Best Lock hat in einem Rechtsstreit gegen den Spielzeughersteller Lego einen Teilerfolg erzielt. Nach dem gestrigen Urteil des Oberlandesgerichts in Hamburg verstoßen die Produkte von Best Lock nicht gegen das Wettbewerbsrecht. Damit kann das Unternehmen seine bunten Plastikklötzchen, die oben Noppen haben und daher weiter
  • 695 Leser
BAUINDUSTRIE / Auftragslage stabilisiert sich

Optimismus nimmt zu

Die Bauindustrie sieht nach einer langen Durststrecke Licht am Ende des Tunnels: Die Auftragslage stabilisiert sich. In Baden-Württemberg läuft das Geschäft am besten. weiter
  • 726 Leser

Schmiergeld-Verdacht bei BMW weitet sich aus

Die Schmiergeld-Vorwürfe gegen einen früheren BMW-Manager haben sich ausgeweitet. Das teilte die Staatsanwaltschaft München I mit. Drei weitere Beschuldigte seien mittlerweile ebenfalls in Haft. Es bestehe der Verdacht, dass der inzwischen erneut verhaftete ehemalige Abteilungsleiter von Mitarbeitern zweier weiterer Zulieferer Beträge in Höhe von weiter
  • 776 Leser

Sorten- und Devisenkurse am 07.10.2005

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 07.10.2005 um 14.33 Uhr festgestellt.   Sortenkurse Devisenkurse   AnkaufVerkaufGeld/AnkaufBrief/Verkauf  (in Euro)(in Euro)(in Euro)(in Euro)USA1 USD0,7920,8530,82420,8245Gro weiter
  • 715 Leser
AIRBUS / Mutterkonzern EADS genehmigt Bau der neuen Flugzeugreihe

Startfreigabe für den A 350

Vorerst keine staatliche Anschubhilfe - Investition von 4 Milliarden Euro
Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat den offiziellen Startschuss für den mehr als 4 Mrd. EUR teuren Bau der Flugzeugreihe A 350 gegeben. Der Mutterkonzern EADS genehmigte den Bau. Für den verbrauchsarmen Langstreckenflieger liegen bisher 140 Bestellungen vor. weiter
  • 820 Leser
TARIFPOLITIK / Baden-Württembergs Metallarbeitgeber kündigen Vertrag

Steinkühler-Pause soll weg

IG Metall will diese 'Unverschämtheit' nicht hinnehmen
Kurz vor Beginn der Tarifrunde im kommenden Jahr haben die Arbeitgeber der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie den Tarifvertrag gekündigt. Damit stellen sie vor allem die symbolträchtige, fünfminütige 'Steinkühler-Pause' in Frage. weiter
  • 1120 Leser
LIDL

Streit um Filiale spitzt sich zu

Im Rechtsstreit um die Schließung der Filiale Calw des Großdiscounters Lidl haben sich die Fronten verhärtet. Lidl missachte weiter die Verfügungen des Arbeitsgerichts Pforzheim, teilte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Stuttgart mit. Das Gericht hat Lidl unter Androhung eines Ordnungsgeldes von 250 000 EUR untersagt, die Filiale vor Abschluss weiter
  • 670 Leser

Streit um Gasverträge: E.ON Ruhrgas bietet flexible Gestaltung an

Vor dem Hintergrund des Streits um kürzere Laufzeiten für Gasverträge will der größte deutsche Erdgas-Importeur E.ON Ruhrgas seinen Kunden ab sofort eine flexible Gestaltung von langfristigen Verträgen anbieten. Das Unternehmen gehe damit eine freiwillige Selbstverpflichtung ein, teilte E.ON Ruhrgas am Freitag mit. Nach gescheiterten Verhandlungen weiter
  • 712 Leser
MEDIATION / Konfliktmanagement mit Hilfe Dritter

Streithähne aus der Sackgasse führen

Streiten zwei Firmen, gibt es meist nur Verlierer. Weil Konfrontation nicht weiter führt, gewinnt Konfliktmanagement mit Hilfe Dritter an Bedeutung. Mediatoren versuchen, die streitenden Parteien aus der Sackgasse zu führen und den beiderseitigen Vorteil anzupeilen. weiter
  • 728 Leser

Tipp des tages: Keine Entschädigung

Bei einer einverständlichen vorzeitigen Beendigung eines Darlehensvertrags wird nicht immer die Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main kann der Darlehensgeber diese Zahlung nur dann verlangen, wenn dies vor der Vertragsvereinbarung vereinbart wurde. In dem entschiedenem Fall war im Darlehensvertrag weiter
  • 698 Leser

UniCredit will Umtauschfrist für HVB-Aktien verlängern

Die italienische Bank UniCredit will die Umtauschfrist für Aktien der HypoVereinsbank (HVB) um zwei Wochen verlängern. Wie die römische Zeitung «La Repubblica» berichtete, sei bereits eine entsprechende Entscheidung gefallen. Die Umtauschfrist sollte ursprünglich lediglich bis zum 10. Oktober dauern. Die Italiener bieten fünf eigene Aktien je weiter
  • 707 Leser

US-Arbeitslosenrate steigt auf 5,1 Prozent

Vor allem wegen der Folgen des Hurrikans «Katrina» ist die Zahl der Arbeitsplätze in den USA im September erstmals seit zwei Jahren gesunken. Mit dem Wegfall von 35 000 Jobs stieg die Arbeitslosenrate auf 5,1 Prozent. Das teilte das Arbeitsministerium in Washington mit. Im August hatte sie noch bei 4,9 Prozent gelegen, dem niedrigsten Stand seit weiter
  • 746 Leser

USA zeigen im Airbus-Streit Härte

Trotz des vorläufigen Verzichts von Airbus auf Staatskredite für das Langstreckenflugzeug A350 stehen im transatlantischen Konflikt um Luftfahrtsubventionen die Zeichen auf Sturm. Washington bekräftigte seine Entschlossenheit, die Kredithilfen über die Welthandelsorganisation (WTO) zu Fall zu bringen. «Es kann keine einseitige Abrüstung geben», weiter
  • 792 Leser

VW-Affäre: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hartz

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat in der VW-Affäre jetzt auch gegen den früheren VW-Personalchef Peter Hartz ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue eingeleitet. Das teilte die Behörde am Freitag mit. weiter
  • 875 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Verkauf von Getreide an Mühlen rechnet sich für Bauern kaum noch

Weizen vor einer Karriere als Brennstoff?

Getreide ist ein wichtiger Rohstoff für Nahrungs- und Futtermittel. Doch bald könnte es auch Brennstoff für Heizungen werden. Ein Landwirt betreibt bereits die erste Testanlage. Der Grund: Der Verkauf von Weizen oder Roggen an eine Mühle rechnet sich kaum noch. weiter
  • 895 Leser

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 07.10.2005 um 14.45 Uhr (New York Vortagsschluss.) Frankfurt Aktien Index DAX5.007,75 Punkte- 9,52 PunkteDurchschnittsrendite in %3,060 Prozent+ 0,01 %-PunkteFinancial Times 100 Index5.364,00 Punkte- 8,40 PunkteTokio Schluss Nikkei Index13.227,74 Punkte- 131,77 PunkteNew York Dow-Jones Index10.287,10 weiter
  • 666 Leser
KONJUNKTUR

Weniger Investitionen

Die Industrie-Investitionen im Lande sind 2004 um 1,8 Prozent auf rund 9 Mrd. EUR zurückgegangen. Hauptgrund waren Kürzungen bei Gebäuden und Grundstücken, die um 21,4 Prozent einbrachen, berichtete das Statistische Landesamt gestern in Stuttgart. Die Investitionen in Maschinen und Anlagen legten leicht um 0,4 Prozent zu. Vor allem die Fahrzeugindustrie weiter
  • 672 Leser