Artikel-Übersicht vom Samstag, 24. September 2005

anzeigen

Überregional (21)

REEMTSMA / Verlagerung nach Hannover und Polen

200 Stellen in Berlin fallen weg

Der Zigarettenkonzern Reemtsma streicht 200 Arbeitsplätze in seiner Berliner Fabrik und verlagert einen großen Teil der Produktion nach Polen und Langenhagen bei Hannover. 10 Mrd. Zigaretten jährlich für die ost- und zentraleuropäischen Märkte werden künftig im polnischen Werk Tarnowo hergestellt, teilte das Tochterunternehmen der britischen weiter
  • 727 Leser
ZIGARETTENBRANCHE

Absatz bricht ein

Die jüngste Erhöhung der Tabaksteuer am 1. September hat die Zigarettenbranche in Deutschland endgültig in eine Absatzkrise gestürzt. Genaue Zahlen liegen noch nicht vor, doch scheinen sowohl der August als auch der September nochmals einen scharfen Rückgang beim Verkauf von Fabrikzigaretten gebracht zu haben. Der Verband der Cigarettenindustrie weiter
  • 720 Leser
MITTELSTAND

Auszeichnung für Varta

Für ihre herausragenden wirtschaftlichen Leistungen haben sieben mittelständische Unternehmer den Preis 'Entrepreneur des Jahres 2005' erhalten. Die undotierte Auszeichnung der Unternehmensberatung Ernst & Young ging unter anderen an den Gründer der Bio-Supermarkt-Kette Alnatura aus dem südhessischen Bickenbach, Götz E. Rehn. Der Geschäftsführer weiter
  • 692 Leser
INTERBOOT / Der Trend geht zu kleineren Schiffen

Die Form klassisch, der Antrieb innovativ

Größe ist nicht mehr alles bei Segelbooten und Yachten. Die Interboot bringt einen Trend zu kleineren Schiffen. Sie präsentieren sich in klassischen Formen, lassen sich sportlich oder auch gemütlich segeln. Innovationen gibt es beim Sachen Antrieb mit der Schraube am Bug. weiter
  • 764 Leser
HANDWERK / Langer Abwärtstrend ist gestoppt

Größere Brötchen backen

Kritik an hohen Energiekosten - Gegen Discounter behauptet
Brot und Brötchen könnten bald teurer werden, weil die gestiegenen Energiekosten nicht ausgeglichen werden können. Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks kann nach langem Abwärtstrend jedenfalls jetzt wieder etwas größere Brötchen backen. weiter
  • 687 Leser
WERBUNG / Optiker-Kette Binder gewinnt Rechtsstreit

Image nicht mehr tabu

Imagewerbung ist nicht länger tabu. Der BGH gab jetzt seine bisherige Rechtsprechung auf. Damit gewann die Optiker-Kette Binder einen langen Rechtsstreit. weiter
  • 718 Leser
BÄCKERHANDWERK

KOMMENTAR: Bekenntnis zum guten Brot

Wenn deutsche Auswanderer gefragt werden, was sie am meisten aus ihrer alten Heimat vermissen, kommen schnell die Antworten Bier und Brot. In der Tat mag das alte Gütesiegel 'Made in Germany' in der Automobil-Industrie, wo es meist angewandt wurde, inzwischen hässliche Kratzer abbekommen haben - im altehrwürdigen Bäckerhandwerk glänzt es unvermindert. weiter
  • 721 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2118 (Vortag 1,2224) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8252 (0,8181) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für einen Euro auf 0,6785 (0,6787) britische Pfund, 135,07 (135,89) japanische Yen und 1,5557 (1,5534) Schweizer Franken weiter
  • 630 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bauen etwas teurer Die Baupreise für den Neubau von Wohngebäuden haben im dritten Quartal leicht zugelegt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kletterten die Preise um 0,6 Prozent, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. Vor allem Stahlbau- und Ausbauarbeiten wurden teurer. Akteneinsicht gefordert Der von Geldwäsche-Ermittlungen betroffene weiter
  • 667 Leser
SALZGITTER

Neue Struktur

Die Salzgitter AG will aus steuerlichen Gründen ihre gesellschaftsrechtliche Struktur neu ordnen. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 17. November solle die Hierarchie der verschiedenen Konzerntöchter so verändert werden, dass ein uneingeschränktes zentrales Finanzmanagement und eine uneingeschränkte Verrechnung von Gewinnen und Verlusten weiter
  • 821 Leser
AKTIENMÄRKTE

Positive Stimmung

Zum Wochenschluss tendierte der deutsche Aktienmarkt leicht besser. Da außer von VW kaum Nachrichten vorlagen, führten Händler die positive Grundstimmung auf die deutlich gefallenen Ölpreise zurück. Jedoch hänge der Hurrikan Rita wie ein Damokles-Schwert über der Börse. Im Mittelpunkt standen weiter die Aktien von VW. Eine Herabstufung durch weiter
  • 738 Leser
TEUERUNG

Preise ziehen an

Rekordpreise bei Benzin und Öl haben die Teuerung im September in Deutschland auf den höchsten Stand seit Jahren getrieben. Dies ergibt sich aus den Berechnungen statistischer Landesämter mehrerer Bundesländer. Unter dem Strich dürfte die jährliche Teuerungsrate damit deutlich über die Zwei-Prozent-Marke gestiegen sein. In einzelnen Bundesländern weiter
  • 688 Leser
Karstadt-Quelle

Schickedanz stockt auf

Die KarstadtQuelle-Großaktionärin Madeleine Schickedanz hat ihren Anteil an dem Einzelhandelskonzern weiter aufgestockt. Wie die Karstadt-Quelle AG mitteilte, hat Schickedanz zum 21. September 1,17 Mio. Stückaktien zu je 10,72 EUR gekauft, der gesamte Kaufpreis betrage 12,54 Mio. EUR. Der Aktionärs-Pool um die Ehefrau des Aufsichtsratsmitgliedes weiter
  • 720 Leser
LIDL

Schwerer DGB-Angriff

Im Streit um die Arbeitsbedingungen beim zweitgrößten deutschen Discounter Lidl mit Sitz in Neckarsulm haben die Gewerkschaften den Ton verschärft. DGB-Chef Michael Sommer warf dem Unternehmen vor, 'Klassenkampf' zu betreiben. 'Die Beschäftigten von Lidl werden behandelt wie Menschen zweiter Klasse', sagte Sommer bei einer Protestaktion vor einer weiter
  • 629 Leser
VOLKSWAGEN / Verkauf des Autovermieters Europcar geprüft

Staatsanwaltschaft will Ex-Personalvorstand Hartz vernehmen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig will in der VW-Korruptionsaffäre nun auch den ehemaligen Personalvorstand des Unternehmens, Peter Hartz, vernehmen. Die Vernehmung von Hartz solle 'in absehbarer Zeit, in den nächsten zwei, drei Wochen' stattfinden, sagte der Sprecher der Ermittlungsbehörde in Braunschweig, Klaus Ziehe. Der ehemalige VW-Personalchef weiter
  • 683 Leser

Weltbank-Chef fordert Resultat bei Armutsbekämpfung

Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz hat die Staatengemeinschaft aufgerufen, endlich konkrete Schritte im Kampf gegen die Armut einzuleiten. «Es hat nie einen größere Notwendigkeit gegeben, in unserem Kampf gegen die Armut zu Ergebnissen zu kommen», sagte Wolfowitz in Washington zum Auftakt der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) weiter
  • 707 Leser

Zumwinkel: Post will Briefpreise ab Januar senken

Die Post will ihr Briefporto nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Klaus Zumwinkel von Januar des nächsten Jahres an um insgesamt 0,2 Prozent senken. Allerdings bleibe das Porto für den so genannten Standardbrief unverändert. Das sagte Zumwinkel dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Zugleich bekräftigte er seine Absicht, den Briefsektor auch weiter
  • 676 Leser

«Rita»-Schätzung: bis 18 Mrd Dollar Schaden

Die auf Katastrophen-Schätzungen spezialisierte amerikanische Spezialfirma Eqecat hat die die möglichen versicherten Sturmschäden von Hurrikan «Rita» auf 9 bis 18 Milliarden Dollar (15 Mrd Euro) geschätzt. Diese Prognose gab das in Oakland (Kalifornien) ansässige Unternehmen bekannt, noch ehe «Rita» das Festland erreicht hatte. Die tatsächliche weiter
  • 672 Leser

«Rita»-Schätzung: bis 18 Mrd Dollar Schaden

Die auf Katastrophen-Schätzungen spezialisierte amerikanische Spezialfirma Eqecat hat die die möglichen versicherten Sturmschäden von Hurrikan «Rita» auf 9 bis 18 Milliarden Dollar (15 Mrd Euro) geschätzt. Diese Prognose gab das in Oakland (Kalifornien) ansässige Unternehmen bekannt, noch ehe «Rita» das Festland erreicht hatte. Die tatsächliche weiter
  • 680 Leser